• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Horizon Forbidden West könnte erst 2022 kommen, bietet Raytracing auf der PS5

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Horizon Forbidden West könnte erst 2022 kommen, bietet Raytracing auf der PS5

Nach dem tollen Gameplay-Reveal von Horizon Forbidden West dringen nach und nach weitere Informationen zu uns durch. Die schlechte Nachricht: Ein Release 2021 ist nicht sicher. Die gute: Technisch wird der Titel eine Bombe.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Horizon Forbidden West könnte erst 2022 kommen, bietet Raytracing auf der PS5
 

Chibs

Software-Overclocker(in)
Sie sollen sich so viel Zeit lassen wie möglich. Lieber 6-12 Monate späer und fertig/bugfrei als verfrüht und in schlechtem Zustand. Auf Raytracing kann ich komplett verzichten, das kostet aktuell zu viel Leistung bei kaum Unterschied.

Linus Tech Tips hat einen Test gemacht ob seine Crew den Unterschied überhaupt merkt zwischen RT OFF/ON und das Ergebnis ist wenig überraschend. Selbst die absoluten Tech-Nerds waren sich bei den meisten Szenen nicht sicher ob RT an ist oder nicht, erst an bestimmten Baum-Schatten hat man es dann erkannt. "Normale" Spieler haben aber mehr auf gut Glück geraten als wirklich gewusst obs an ist. Nettes Video, kann man sich mal angucken.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Govego

Software-Overclocker(in)
Freu mich schon auf die PC Version. Konsolensteuerrung ist einfach nicht mein Ding :)
Dann warte mal so mindestens 2 Jahre. Gab diese Woche eine News auf Gamestar in der ein Sony Chef (ka wer genau) meinte, dass man das ja mit den Exklusives so machen könnte wie bei Days Gone. Bezogen jetzt auf den Zeitrahmen.

Mir persönlich ist es egal, ob es noch 2 Jahre dauert, Hauptsache die Spiele kommen überhaupt für den PC.
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Die sollen sich ruhig so viel Zeit lassen, wie sie brauchen. :)

Nur dann sollen Sie es aber auch künftig bitte sein lassen großmaulig 2 riesen Kracher auf einmal, (damit ist Horizon und God of War gemeint) für 2021 anzukündigen, nur um am Ende eine zeitnahe große Verfügbarkeit von vielen Spielen für die PS5 vorzugaukeln, die in Wirklichkeit überhaupt nicht existiert. ;)

Edit:
Hab auch grad gelesen, das God of War ebenfalls noch für die PS4 erscheint. O.o
 
Zuletzt bearbeitet:

Kupferrrohr

Freizeitschrauber(in)
Sieht ja ganz nett aus, aber die Weltentstehungsgeschichte des ersten Teils ist auserzählt und die war für mich der Höhepunkt. Den zweiten Storystrang, der in der Gegenwart des Spiels spielt, hat mich wenig interessiert und ich denke, dass die Gegenwart der Fokus des Spiels wird. Außerdem bin ich nicht vom CrossGen Ansatz überzeugt, den alle großen Studios verfolgen. Klar, Profit steht im Vordergrund, das Mitschleifen der alten Hardware limitiert aber auch das Spiel in seiner Gänze.
 

oldmichl

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Auch wenn ich als PCler noch ewig drauf warten muss freue ich mich total auf das Game
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich freue mich auf die PC Version, der Playstation Studios Chef hat im Grunde bestätigt dass praktisch jedes Spiel am PC landen wird, nur halt nicht zu Release, aber das ist es mir wert in Ultrawide, besserer Grafik und Performance zu spielen.
Sie sollen sich so viel Zeit lassen wie möglich. Lieber 6-12 Monate späer und fertig/bugfrei als verfrüht und in schlechtem Zustand. Auf Raytracing kann ich komplett verzichten, das kostet aktuell zu viel Leistung bei kaum Unterschied.

Linus Tech Tips hat einen Test gemacht ob seine Crew den Unterschied überhaupt merkt zwischen RT OFF/ON und das Ergebnis ist wenig überraschend. Selbst die absoluten Tech-Nerds waren sich bei den meisten Szenen nicht sicher ob RT an ist oder nicht, erst an bestimmten Baum-Schatten hat man es dann erkannt. "Normale" Spieler haben aber mehr auf gut Glück geraten als wirklich gewusst obs an ist. Nettes Video, kann man sich mal angucken.
Tomb Raider ist auch alles andere als ein gutes Beispiel für RT, das im Nachhinein irgendwie für die Schatten zusammengeschustert.
Bei CP 2077, Metro Exodus, Control usw sieht das ganz anders aus.
 

AltissimaRatio

Software-Overclocker(in)
Von Raytracing steht da gar nix im Interview.. Aber man sieht schon wie sich (wiedermal) alles wiederholt. Die ganzen Games die exclusive für PS5 erscheinen lassen mal wieder alles stehen was es am Rechner so gibt. Weder Ratchet & Clank Rift Apart noch Horizon Forbidden West haben am Rechner Konkurrenten. Und das obwohl letzteres sogar den PS4 Bremsklotz mit rumschleppt.
Die PS5 ist aber auch echt hochgedreht bis zum abwinken. Das "Hero Light" über Aloy ist ja wie bekannt gegeben wurde das Beleuchtungsmodel aus den Zwischensequenzen.
Beid er PS4 können sie das nur laufen lassen wenn das Game nicht läuft (also Gameplay). Bei der PS5 müssen sie sich am Ende gedacht haben es ist schon alles auf Ultra und wir haben noch Performance übrig was sollen wir noch hochdrehen??
Dann haben sie einfach das Beleuchtungsmodell aus den Zwischensequenzen eingebaut .. :wow: Bin mal gespannt was man am Rechner dann für Hardware braucht um echte PS5 Exclusives (also ohne PS4 Support) am Rechner zu zocken.
Gleichwertige Hardware kann man wohl gleich vergessen wenn schon ein Ubisoft Titel wie Valhalla die PS5 die Rechnerhardware überholen lässt..
Spannend..

edit:
grade gesehen das gar nicht das Interview auf dem Playstation Blog gemeint war sondern das hier:

Es wird tatsächlich Raytracing genutzt - um so besser. Dürfte bei einem Sony Titel auch weit effizienter und aufwendiger genutzt werden als bei nem Third Party Titel. Das hat ja schon Miles Morales bewiesen..
 
Zuletzt bearbeitet:

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Was ist seriöser als ein selbst Experiment?! Wenn man nicht weis was RT ist und wonach man suchen muss und es schlecht ins Spiel implementiert wurde, dann ist RT nur Leistungsverlust.
Wie ich schon schrieb, halte ich diesen Youtube-Kasper nicht für eine seriöse Informationsquelle.
Und zweitens ist das Beispiel bemerkenswert schlecht gewählt und taugt kaum als generells Urteil über Echtzeit(!)-Raytracing. ;)
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)
Wie ich schon schrieb, halte ich diesen Youtube-Kasper nicht für eine seriöse Informationsquelle.
Und zweitens ist das Beispiel bemerkenswert schlecht gewählt und taugt kaum als generells Urteil über Echtzeit(!)-Raytracing. ;)

Der Kasper und sein Team sind mit ihren Selbsttests immer noch seriöser (oder eher ehrlicher) als 99% der Inhalte von "Fachmagazinen", die einfach alles irgendwo abschreiben und/oder 'nen mega Bias mitziehen. Meine Meinung...
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Von Raytracing steht da gar nix im Interview.. Aber man sieht schon wie sich (wiedermal) alles wiederholt. Die ganzen Games die exclusive für PS5 erscheinen lassen mal wieder alles stehen was es am Rechner so gibt. Weder Ratchet & Clank Rift Apart noch Horizon Forbidden West haben am Rechner Konkurrenten. Und das obwohl letzteres sogar den PS4 Bremsklotz mit rumschleppt.
Dass Du überhaupt noch Prognosen abgibst nachdem Du ein Jahr lang falsch lagst mit Deinem ganzen I/O Unsinn.
Und ernsthaft, Ratchet & Clank? :ugly:
Und HFW sieht man ganz klar an dass die Leadplattform die PS4 ist.
Sehr schickes Spiel, aber man sieht die Limitierungen.
Gleichwertige Hardware kann man wohl gleich vergessen wenn schon ein Ubisoft Titel wie Valhalla die PS5 die Rechnerhardware überholen lässt..
Spannend..
Völliger Unsinn, die PS5 Performance/Grafik entspricht da etwa einer 5700 XT, ansonsten liegt die PS5 durchgehend auf dem Level einer RTX 2060S bzw darunter:

Hitman 3:
1622860551450.png


Watch Dogs Legion:
In meinen Tests konnte die Ausgabe der Xbox Series X durch eine RTX 2060 Super erreicht und sogar noch verbessert werden, während meine optimierten Einstellungen für die PC-Version mehr Leckerbissen liefern, darunter Schatten mit höherer Auflösung, einen Global Illumination in voller Auflösung und andere kleinere Verbesserungen.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Dann warte mal so mindestens 2 Jahre. Gab diese Woche eine News auf Gamestar in der ein Sony Chef (ka wer genau) meinte, dass man das ja mit den Exklusives so machen könnte wie bei Days Gone. Bezogen jetzt auf den Zeitrahmen.

Mir persönlich ist es egal, ob es noch 2 Jahre dauert, Hauptsache die Spiele kommen überhaupt für den PC.
Das mindestens 2 Jahre würde ich durch höchstens 2 Jahre ersetzen. Es ist doch wohl logisch das die Abstände eher kürzer als länger werden. ;)
 

Sortegon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
4k und raytracing oder 60fps und kein Raytracing, warum?
Doch nicht etwa, weil die 4k doch nur dynamsich zu verstehen sind und gern mal hochskaliert wird?
Ansonsten wüsste ich nicht, warum interne 1080-1440p mit 60fps und rt nicht möglich sein sollen.
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Ich freue mich auf die PC Version, der Playstation Studios Chef hat im Grunde bestätigt dass praktisch jedes Spiel am PC landen wird, nur halt nicht zu Release, aber das ist es mir wert in Ultrawide, besserer Grafik und Performance zu spielen.

Tomb Raider ist auch alles andere als ein gutes Beispiel für RT, das im Nachhinein irgendwie für die Schatten zusammengeschustert.
Bei CP 2077, Metro Exodus, Control usw sieht das ganz anders aus.
Hi, Besser Grafik ? du Träumst wohl.. zumal du ja selbst wenn, ein paar Jahre warten must damit die PC Technik hinterher gekommen ist um Verbesserungen die eventuell Implementiert werden würden, das auch stemmen zu können ;-)
Jetzt mal im Ernst. Leider, oder für viele zum Glück gibts auf der PC Seite keine Spiele die Sony das Wasser reichen können. Und wenn dann mal alte Spiele Wie HZD "aufgebohrt" daher kommen ;-) bestätigt das meine These :-)
Hatte mal Hoffnung auf "SC" .. Endlich mal wieder ein Weltraumspiel das den Namen verdienen sollte... Kommt es erst , wenn ich PC Technologie kaufen kann die auf Quanten Mechanik beruht Also zb. RT in Echtzeit kann.. Fragen über Fragen.
PS: habe eindeutig zu viel in PC Technologie Investiert und das bei den FPS und Pixel Zahlspielchen.. Kosten Nutzen? Mangelhaft !

MfG
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Das mindestens 2 Jahre würde ich durch höchstens 2 Jahre ersetzen. Es ist doch wohl logisch das die Abstände eher kürzer als länger werden. ;)
Davon gehe ich auch aus, bei Microsoft war es auch nicht anders, erst ein Spiel später, dann wurden die Abstände kürzer, und seit Längerem gibt es Day 1 Releases. Ob Sony den gleichen Weg geht ist spekulativ, aber AAA Spiele werden immer teurer und aufwändiger in der Entwicklung, und der PC mit seiner Riesenuserbasis eignet sich perfekt um sicherzustellen dass ein Nachfolger kommt und ein Spiel nicht wie Days Gone endet, aber nur wenn es eben nicht zu spät kommt.
Hi, Besser Grafik ? du Träumst wohl.. zumal du ja selbst wenn, ein paar Jahre warten must damit die PC Technik hinterher gekommen ist um Verbesserungen die eventuell Implementiert werden würden, das auch stemmen zu können ;-)
Jetzt mal im Ernst. Leider, oder für viele zum Glück gibts auf der PC Seite keine Spiele die Sony das Wasser reichen können. Und wenn dann mal alte Spiele Wie HZD "aufgebohrt" daher kommen ;-) bestätigt das meine These :-)
Hatte mal Hoffnung auf "SC" .. Endlich mal wieder ein Weltraumspiel das den Namen verdienen sollte... Kommt es erst , wenn ich PC Technologie kaufen kann die auf Quanten Mechanik beruht Also zb. RT in Echtzeit kann.. Fragen über Fragen.
PS: habe eindeutig zu viel in PC Technologie Investiert und das bei den FPS und Pixel Zahlspielchen.. Kosten Nutzen? Mangelhaft !
In welcher Welt lebst Du denn?
Aber wenn ich mir Deine Beiträge ansehe, dann gehörst Du zur Jenen Fraktion der Sony Anhänger die sehr traurig darüber ist dass Sony Spiele am PC veröffentlicht, also erspare ich mir den Rest, muss ja bitter sein sich deswegen extra in einem PC Forum zu registrieren.
 

AltissimaRatio

Software-Overclocker(in)
Dass Du überhaupt noch Prognosen abgibst nachdem Du ein Jahr lang falsch lagst mit Deinem ganzen I/O Unsinn.
Und ernsthaft, Ratchet & Clank? :ugly:
Und HFW sieht man ganz klar an dass die Leadplattform die PS4 ist.
Sehr schickes Spiel, aber man sieht die Limitierungen.

Völliger Unsinn, die PS5 Performance/Grafik entspricht da etwa einer 5700 XT, ansonsten liegt die PS5 durchgehend auf dem Level einer RTX 2060S bzw darunter:

Hitman 3:
Anhang anzeigen 1365976

Watch Dogs Legion:

die UE5 Demo die man runterladen konnte lief sogar auf meinem Rechner also einem Ryzen1500x mit ner GTX1650Super und 16GbRam.. zwar nur mit ca 10-15fps und regelmäßigen 0fps stottern aber dennoch weitbesser als was man erwarten könnte von einer Demo die angeblich nur Next Gen in der Qualität laufen dürfte.
Die Aussagekraft über den I/O Block der PS5 dürfte sich also in Grenzen halten.

Und Ratchet und Clank wird die lebhaftesten Umgebungen und die insgesamt beste Gesamtoptik haben. Das deutet sich ja schon an mit den Trailern und Gameplaymaterial das es zu sehen gab.

Eigentlich bin ich gar nicht so ein Freund von diesen Comicspielen aber ich denke ich werds mir wohl holen und seihs nur um dich und andere hier in genau diesem Forum bisschen damit zu trollen, eheh..

Bei HFW sieht man die PS4 Bremsklötze eher nur im Gesamtdesign. Also die größer der Areale usw..
Das Gameplay an sich sieht überragend aus und so gut wie jedes Detail ist PC Games überlegen.

Von PC´ler Sicht aus zu sagen das man HFW irgendwelche Limitierungen ansieht ist ja wie wenn ein Einbeiniger und ner Bein Prothese einem Jogger beim Vorbeilaufen hinterherruft das seine Nike Laufschuhe ********************* wären.. :ugly:
Außerdem dürfte HFW bis zum Release auch noch ne ganze Ecke hübscher werden. Das war auch schon mit HZD so..
Also egal was dieses Jahr noch am Rechner erscheint - HFW wird ganz sicher besser aussehen und auch technisch aufwendiger sein.
Die ganzen PS5 Exclusives konkurrieren im Grunde doch nur mit sich selbst.

Oh und weil ja die UE5 Demo nochmals Thema war - ich hab das schon anderorts gepostet aber es schadet wohl nicht es hier zu wiederholen:
Das einzige Spiel welches schon jetzt zumindest in die Nähe kommt was Tesselation und Polygoncount angeht ist Demons Souls PS5...
demons-souls-dd-jpg.1365420

demons-souls-ee-jpg.1365421


da du ja ganz sicher das abstreiten wirst überspringen wir das yada yada am besten und du postest einen Screenshot eines Spiels DEINER WAHL hier herauffolgend von welchem du behaupten würdest das es auch nur annähernd Demons Souls gleich tut mit Tesselation und generellem Polygoncount.
Los gehts!!
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Du hast ein Jahr lang Sachen verbreitet die nachweislich Unsinn sind.
Du warst ja schon davor bekannt komische Prognose und "Analysen" zu geben die mit der Realität nichts zu tun haben, und bezeichnest Dich sogar selbst als "Sony Pony".

Mittlerweile gibt es Videos wie Menschen mit einer RTX 3070 z.Bsp. flüssig hunderte Milliarden Polygone in der UE5 darstellen.
Du hast stets darauf bestanden dass das nur mit der "magischen" I/O Lösung der PS5 geht, das ist heute bewiesenermaßen vollkommen unwahr! Es muss Dir ja in der Seele weh getan haben als Epic die UE5 freigegeben hat.

Und nein, ein lineares Ratchet and Clank gehört optisch und technisch nicht einmal annähernd zu den Top 10 aller Spiele in punkto Grafik bzw Technik, es kann doch nicht Dein ernst sein jedes Sony exklusiv (die ohnehin nicht lange exklusiv sein werden) in absurder Weise in den Himmel zu loben und zu übertreiben - selbst als selbst ernannten "Sony Pony" sollte Dir das doch komisch sein.

Und zu Deinen Demons Souls Screenshots haben Dir neben mir bereits mehrere User gesagt dass diese einfach nur wahnsinnig unschön sind, was ist daran denn bitte schön? Ein Haufen undetaillierter unscharfer Texturen, eine kaum existente GI und fast komplett statische Umgebung, Deine Screens sehen für mich nach 2013 Midrange Grafik aus.

Ich zeig Dir mal ein paar Beispiele aus meiner Sammlung:

Days Gone, alles Ultra, 130% Renderskalierung, UWQHD:

CP 2077:

Allein am CP 2077 ist vermutlch eine hundertfach höhere Detaildichte mit deutlich höherer Komplexitität (Beleuchtung, RT usw) gegeben als in als Deinen Demon Souls Screenshots zusammen.:ugly:
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Ich werde es definitiv im 60Fps Modus spielen. Das bisher gezeigte sieht schon sehr atmosphärisch und technisch gut aus. Die RT Einstellung werde ich aber auch testen :)

Wir werden dazu sicher noch eine State of Play sehen wo noch mehr gezeigt wird.

Es wird auch spannend sein wann bzw. ob der Titel für den PC erscheinen wird. Wenns nur 12 Monate sein sollten, kann man bald überlegen solange zu warten und mit entsprechender Hardware dann inkl. RT und ggf. ein paar andere optische Verbesserungen das Game am PC zu holen. Wird man wohl erst 2022/2023 erfahren und solange will ich nicht warten ^^ Für die Zukunft kann man sich das aber sonst merken.

Gerade 21:9 hat es mir zur Zeit angetan sofern es von Spielen supportet wird. Leider gibt's da keine ordentlichen Bildschirme mit vernünftigen HDR und ordentlicher Hintergrundbeleuchtung (falls doch bitte ich um Links :))
 

AltissimaRatio

Software-Overclocker(in)
Du hast ein Jahr lang Sachen verbreitet die nachweislich Unsinn sind.
Du warst ja schon davor bekannt komische Prognose und "Analysen" zu geben die mit der Realität nichts zu tun haben, und bezeichnest Dich sogar selbst als "Sony Pony".

Mittlerweile gibt es Videos wie Menschen mit einer RTX 3070 z.Bsp. flüssig hunderte Milliarden Polygone in der UE5 darstellen.
Du hast stets darauf bestanden dass das nur mit der "magischen" I/O Lösung der PS5 geht, das ist heute bewiesenermaßen vollkommen unwahr! Es muss Dir ja in der Seele weh getan haben als Epic die UE5 freigegeben hat.

Und nein, ein lineares Ratchet and Clank gehört optisch und technisch nicht einmal annähernd zu den Top 10 aller Spiele in punkto Grafik bzw Technik, es kann doch nicht Dein ernst sein jedes Sony exklusiv (die ohnehin nicht lange exklusiv sein werden) in absurder Weise in den Himmel zu loben und zu übertreiben - selbst als selbst ernannten "Sony Pony" sollte Dir das doch komisch sein.

Und zu Deinen Demons Souls Screenshots haben Dir neben mir bereits mehrere User gesagt dass diese einfach nur wahnsinnig unschön sind, was ist daran denn bitte schön? Ein Haufen undetaillierter unscharfer Texturen, eine kaum existente GI und fast komplett statische Umgebung, Deine Screens sehen für mich nach 2013 Midrange Grafik aus.

Ich zeig Dir mal ein paar Beispiele aus meiner Sammlung:

Days Gone, alles Ultra, 130% Renderskalierung, UWQHD:

CP 2077:

Allein am CP 2077 ist vermutlch eine hundertfach höhere Detaildichte mit deutlich höherer Komplexitität (Beleuchtung, RT usw) gegeben als in als Deinen Demon Souls Screenshots zusammen.:ugly:

dein Dys Gone Screenshot sieht ja recht gut aus obwohl alles was zu sehen ist auch auf der PS4 zu sehen ist minus der etwas besseren Texturen. Taugt also nicht wirklich für einen Vergleich. Außerdem kann Days Gone nicht mit dem Polygoncount von Demons Souls mithalten.
Was der Cyberpunk Screenhsot jetzt genau zeigen soll und wo da die Details zu sehen sind weis ich nicht genau..
Der Herr möge dein Herz segnen falls du wirklich denkst das da irgendwas zu sehen ist was auch nur dem Titel Screen von Ratchet & Clank Rift Apart nahekommt.

Währenddessen:
Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Recommented content - Twitter An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Twitter. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Da leider die UE5 Demo ahnen lässt das die PS5 I/O (zumindest mit der veröffentlichten Demo) gar nicht ausgenutzt wird nehmen wir wohl besser die PS5 Exclusives um jene zu bewerten.

Wasin der UE5 PC Demo zu sehen ist funktioniert ohne Direct Storage und selbst auf normalen HDDs - das hat einen Scheiß zu sagen was die PS5 und ihr I/O kann.

Obiges jedoch zeigt wahre Macht. Ne komplette Welt wird in weniger als eine Sekunde ausgetauscht . Heißt, wie der Entwickler schon beschreibt -es wird in der Zeit von der SSD gestreamt und dank Krakendekopressor dekomprimiert damit die CPU das überhaupt stemmen kann.
Absolut unmachbar momentan am PC.

Schon alleine deswegen wird es PS5 Exclusives wenn überhaupt erst mit Direct Storage auf dem PC geben. Und das mit Recht.
Das wäre ja noch schöner - die PS5 Fassung schon beschneiden nur damit der spätere PC Port einfacher wird.
hehe
 
Zuletzt bearbeitet:

Kelemvor

Software-Overclocker(in)
nimmt das noch irgendjemand Ernst?
hab mal kurzzeitig meine Ignoreliste deaktiviert. :lol:

Eigentlich habe ich ja vor für Horizon forbidden West die PS5 zu ordern, am besten im Bundle.
Aber wenn die Gefahr besteht das sich meine Wahrnehmung dann dermaßen schlecht entwickelt lass ich es lieber.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
dein Dys Gone Screenshot sieht ja recht gut aus obwohl alles was zu sehen ist auch auf der PS4 zu sehen ist minus der etwas besseren Texturen. Taugt also nicht wirklich für einen Vergleich. Außerdem kann Days Gone nicht mit dem Polygoncount von Demons Souls mithalten.
Was der Cyberpunk Screenhsot jetzt genau zeigen soll und wo da die Details zu sehen sind weis ich nicht genau..
Der Herr möge dein Herz segnen falls du wirklich denkst das da irgendwas zu sehen ist was auch nur dem Titel Screen von Ratchet & Clank Rift Apart nahekommt.

Da leider die UE5 Demo ahnen lässt das die PS5 I/O (zumindest mit der veröffentlichten Demo) gar nicht ausgenutzt wird nehmen wir wohl besser die PS5 Exclusives um jene zu bewerten.
Wasin der UE5 PC Demo zu sehen ist funktioniert ohne Direct Storage und selbst auf normalen HDDs - das hat einen Scheiß zu sagen was die PS5 und ihr I/O kann.
Obiges jedoch zeigt wahre Macht. Ne komplette Welt wird in weniger als eine Sekunde ausgetauscht . Heißt, wie der Entwickler schon beschreibt -es wird in der Zeit von der SSD gestreamt und dank Krakendekopressor dekomprimiert damit die CPU das überhaupt stemmen kann.
Absolut unmachbar momentan am PC.
Schon alleine deswegen wird es PS5 Exclusives wenn überhaupt erst mit Direct Storage auf dem PC geben. Und das mit Recht.
Das wäre ja noch schöner - die PS5 Fassung schon beschneiden nur damit der spätere PC Port einfacher wird.
hehe
Kommst Du Dir mittlerweile selber nicht lächerlich vor? Fast ein Jahr lang hast Du hier tagein und tagaus behauptet dass die UE5 Demo nur auf der PS5 aufgrund der "magischen I/O" Lösung funktioniert, obwohl ich und andere bereits damals mehrmals behauptet haben dass das über den Ram besser funktionieren wird weil dieser wesentlich schneller ist.
Und nun kann jeder auf seinem Rechner mit der Unreal Engine 5 rumspielen und damit ist klar ersichtlich dass Du fast 1 Jahr lang nur Märchen erzählt hast, und das nicht zum ersten Mal...

Und jetzt kommst Du mit Ratchet&Clank, einem Spiel bei dem gefühlt die gesamte Spielwelt nicht die Dichte und Anzahl von Polygonen enthält wie ein einziger Felsen der Unreal Engine 5.:ugly:

Und es ist alles andere als beeindruckend wenn in einem linearem Spiel fest eingebaute Portale existieren die Dich zu einem anderen Level transportieren.

Die I/O Lösung ist schlicht eine Notlösung weil es den Konsolen immer an Ram gefehlt hat, 16GB für GPU und CPU sind diesmal sehr spärlich, moderne Gaming Rechner kommen auf mindestens 8GB Vram und 32 GB Ram, das ist eine ganz andere Klasse.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
Der Kasper und sein Team sind mit ihren Selbsttests immer noch seriöser (oder eher ehrlicher) als 99% der Inhalte von "Fachmagazinen", die einfach alles irgendwo abschreiben und/oder 'nen mega Bias mitziehen. Meine Meinung...
Ist das so?
Ähnlich wie Fachmagazine auf Auflagen aus sind, sind doch Youtube-Kanäle auf Views aus. Und um auf Viewerfang zu gehen, muss halt mit diversen, sag' ich jetzt mal, Methoden aus der Infotainment und -Boulevardecke gehandhabt werden, was am Ende massiven Zweifel an der Seriösität aufkommen lässt. Zumal ich Linus', und den Humor vieler anderer Tech- und sonstiger YT-Channels, nur extrem begrenzt ertragen kann.

Und abgesehen davon; Wer sagt denn, dass der Typ nicht kopiert oder Behauptungen ohne nachvollziehbare Grundlage aufstellt? Ich kann mich an einen Beitrag von ihm über vermeintlich schlechtes CGI in Filmen erinnern, in denen er Kameratechnik kritisiert hat. Einige Experten, die nachweislich im dem Sektor arbeiten, haben ihn dann auseinandergenommen. Das kommt halt davon, wenn sich einer ohne Tiefenwissen, nur weil er einen IT-nahen YT-Channel betreibt, als Experte für alles damit Verbundene anmaßen will, wahrscheinlich um noch mehr Views abzukassieren. So weit ich weiß, ist LTT übrigens nicht von einem Freischaffenden gegründet worden, sondern von einer (inzw. aufgelösten) Computerfirma als Marketingmaskottchen.^^

Dann doch lieber seriöse Artikel von sachkundigen Redakteuren, die formal nüchtern, aber ohne großen Kiddie-Humor und Firlefanz ein Thema neutral rüberbringen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

AltissimaRatio

Software-Overclocker(in)
Kommst Du Dir mittlerweile selber nicht lächerlich vor? Fast ein Jahr lang hast Du hier tagein und tagaus behauptet dass die UE5 Demo nur auf der PS5 aufgrund der "magischen I/O" Lösung funktioniert, obwohl ich und andere bereits damals mehrmals behauptet haben dass das über den Ram besser funktionieren wird weil dieser wesentlich schneller ist.
Und nun kann jeder auf seinem Rechner mit der Unreal Engine 5 rumspielen und damit ist klar ersichtlich dass Du fast 1 Jahr lang nur Märchen erzählt hast, und das nicht zum ersten Mal...

Und jetzt kommst Du mit Ratchet&Clank, einem Spiel bei dem gefühlt die gesamte Spielwelt nicht die Dichte und Anzahl von Polygonen enthält wie ein einziger Felsen der Unreal Engine 5.:ugly:

Und es ist alles andere als beeindruckend wenn in einem linearem Spiel fest eingebaute Portale existieren die Dich zu einem anderen Level transportieren.

Die I/O Lösung ist schlicht eine Notlösung weil es den Konsolen immer an Ram gefehlt hat, 16GB für GPU und CPU sind diesmal sehr spärlich, moderne Gaming Rechner kommen auf mindestens 8GB Vram und 32 GB Ram, das ist eine ganz andere Klasse.
Die Demo die released wurde ist kaum fordernd - was ich geschrieben habe war und ist richtig unter der Vorraussetzung das die Demo überhaupt irgendetwas beinhaltet was eine schnelle I/O Leistung benötigt. Dies tut sie offensichtlich nicht. Deshalb wurde aber nicht die I/O Fähigkeiten der PS5 widerlegt. Und mach dir mal keine Hoffnungen. Du wirst nicht so ohne weiteres echte Games einfach aus dem Ram spielen. Ich mein klar würde das irgendwie gehen , dann hast du deine 32GB voll mit Assets.
ABER!:
Da es immer noch keine potente I/O Lösung gibt am PC MÜSSEN diese Daten unkomprimiert bleiben. Von Anfang an! D-h- natürlich Games die 1TB groß sind am Rechner weil nichts gepackt sein darf.

Du verstehst nicht die Hälfte von dem was du schreibst - die Ramlösung ist eine Notlösung der Demo um die Geschwindigkeit/ Latenz zu kompensieren. Und sie ist nur möglich da diese Assets unkomprimiert vorliegen. Die CPU also nichts entpacken braucht.

Willst du das auch weiterhin in echten Games machen muss alles was im Ram ist ungepackt drin sein.
Dann und nur dann hast du am Rechner ähnlich detaillierte Welten wie auf der PS5.
Es würde prinzipiell auch mit gepackten Spielen gehen - das würde aber sehr lange Wartezeiten beim Start des Spiels erfordern da erst alles entpackt werden muss. Macht dann ja die CPU am PC. Sie muss es machen weil etwas anderes noch nicht ansteuerbar ist selbst wenn man es hätte (RTX I/O) .

Stichwort RTX I/O - wieso glaubst du wohl opfert Nvidia nennenswerte Ressourcen ihrer RTX Serie um am PC I/O zu beschleunigen? Weil einfach alles einfach so einfach in den Ram gestopft werden kann ? Träum weiter..

Oh und zum Polygoncount von Ratchet und Clank Rift Apart wird es um den Launch sicher genügend Wissenswertes zu erfahren geben. Das Spiel hat den momentan höchsten Polygoncount - in einem der Previewvideos von DF wurde schon erwähnt wie sämtliches an Assets quasi perfekt rund ist (ergo sehr hoher Polygoncount) . Außer dort wo es gewollt ist natürlich :-D

Andere Outlets haben schon vom schönsten Spiel gesprochen das je ihre Augen erblickt haben. Stichwort Spielbarer Pixarfilm. John Linnemann hatte auch schon gesagt das das Spiel besser aussieht als der offline gerenderte Pixarfilm von Ratchet&Clank... Und das will schon etwas heißen..

Und obendrauf gibts neben sicherlich gutem Raytracing noch Transitionen von Level zu Level/ Dimension welche es so noch niemals gab - mit Grund den nur die PS5 vermag das momentan zu leisten. Ferner wird die Leistung der PS5 genutzt um so lebhafte Städte und Welten zu erschaffen das dir deine hanebüchenen Cyberpunk "eckige Hochhäuser" Screenshots wie die Werke eines Praktikanten vorkommen mögen..
Anschnallpflicht. am besten per Dreipunktgurt. Oder Lederriemen .. ich weiß ja auch nicht was die Bergstämme so nutzen um sich zu sichern im Auto..:ugly:
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)

Nunja, ich kann nur für das sprechen, was ich auch wirklich von ihm konsumiert habe. Und spätestens mit dem Video, über den Einfluss der Hertz-/FPS-Zahl auf die Performance von Spielern, hatte er bei mir ein Stein im Brett. Und auch andere Tests (z.B. subjektive Wahrnehmung der Geschwindigkeit verschiedener SSDs oder wie man aus einer Mining-Karte eine Gamer-Karte macht) haben mich aus technischer und informativer Sicht abgeholt.

Deine Erfahrungen kann ich natürlich nicht abstreiten und möchte Linus auch auf keinen Fall als unfehlbar bezeichnen. Jedoch empfinde ich es als ungerecht, ihn und damit auch sein Team per se als Kasper abzustempeln. :)

Seine Seriosität kann man auch mMn nicht nur am YouTube-Content festmachen, da LTT eine Firma ist, welche mittlerweile viel weiter reicht, als nur YouTube.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Die Demo die released wurde ist kaum fordernd - was ich geschrieben habe war und ist richtig unter der Vorraussetzung das die Demo überhaupt irgendetwas beinhaltet was eine schnelle I/O Leistung benötigt. Dies tut sie offensichtlich nicht. Deshalb wurde aber nicht die I/O Fähigkeiten der PS5 widerlegt. Und mach dir mal keine Hoffnungen. Du wirst nicht so ohne weiteres echte Games einfach aus dem Ram spielen. Ich mein klar würde das irgendwie gehen , dann hast du deine 32GB voll mit Assets.
ABER!:
Da es immer noch keine potente I/O Lösung gibt am PC MÜSSEN diese Daten unkomprimiert bleiben. Von Anfang an! D-h- natürlich Games die 1TB groß sind am Rechner weil nichts gepackt sein darf.
Du verstehst nicht die Hälfte von dem was du schreibst - die Ramlösung ist eine Notlösung der Demo um die Geschwindigkeit/ Latenz zu kompensieren. Und sie ist nur möglich da diese Assets unkomprimiert vorliegen. Die CPU also nichts entpacken braucht.
Willst du das auch weiterhin in echten Games machen muss alles was im Ram ist ungepackt drin sein.
Dann und nur dann hast du am Rechner ähnlich detaillierte Welten wie auf der PS5.
Es würde prinzipiell auch mit gepackten Spielen gehen - das würde aber sehr lange Wartezeiten beim Start des Spiels erfordern da erst alles entpackt werden muss. Macht dann ja die CPU am PC. Sie muss es machen weil etwas anderes noch nicht ansteuerbar ist selbst wenn man es hätte (RTX I/O) .
Stichwort RTX I/O - wieso glaubst du wohl opfert Nvidia nennenswerte Ressourcen ihrer RTX Serie um am PC I/O zu beschleunigen? Weil einfach alles einfach so einfach in den Ram gestopft werden kann ? Träum weiter..
Oh und zum Polygoncount von Ratchet und Clank Rift Apart wird es um den Launch sicher genügend Wissenswertes zu erfahren geben. Das Spiel hat den momentan höchsten Polygoncount - in einem der Previewvideos von DF wurde schon erwähnt wie sämtliches an Assets quasi perfekt rund ist (ergo sehr hoher Polygoncount) . Außer dort wo es gewollt ist natürlich :-D
Andere Outlets haben schon vom schönsten Spiel gesprochen das je ihre Augen erblickt haben. Stichwort Spielbarer Pixarfilm. John Linnemann hatte auch schon gesagt das das Spiel besser aussieht als der offline gerenderte Pixarfilm von Ratchet&Clank... Und das will schon etwas heißen..
Und obendrauf gibts neben sicherlich gutem Raytracing noch Transitionen von Level zu Level/ Dimension welche es so noch niemals gab - mit Grund den nur die PS5 vermag das momentan zu leisten. Ferner wird die Leistung der PS5 genutzt um so lebhafte Städte und Welten zu erschaffen das dir deine hanebüchenen Cyberpunk "eckige Hochhäuser" Screenshots wie die Werke eines Praktikanten vorkommen mögen..
Anschnallpflicht. am besten per Dreipunktgurt. Oder Lederriemen .. ich weiß ja auch nicht was die Bergstämme so nutzen um sich zu sichern im Auto..:ugly:
Du hast nach dem UE5 Reveal gemeint dass es sehr wohl mit Ram läuft, und jetzt behauptest Du wieder das Gegenteil.:ugly:
Selbst als selbst ernannter "Sony Pony" musst Du doch eingestehen dass Du die ganze Zeit falsch lagst, ich werfe Dir ja nicht einmal vor dass Du bewusst gelogen hast, sondern dass Du einfach auf das ganze Marketing reingefallen bist (wie bei dem Sony Konsolenlaunch...).
Möchtest Du ernsthaft ein lineares Comincspielchen wie Ratchet&Clank mit einem Spiel wie z.Bsp. dem Microsoft Flight Simulator vergleichen, dass die gesamte Erde beinahe photorealistisch darstellt?
Irgendwann muss Doch selbst Dir dieses künstliche Hochgejuble zu blöd sein...
Allein das Wasser sieht direkt aus wie aus einem Xbox 360 Spiel:
1623065407429.png


Du hast auch 1 Jahr vehement behauptet dass die UE5 Demo niemals auf einem Laptop besser als auf der PS5 laufen kann, und auch das ist nachweislich und heute dank der UE5 Engine die jedem zur Verfügung steht bewiesenermaßen Unsinn, irgendwann solltest Du aufhören komischen Analysen und Prognosen abzugeben die mit der Realität keinen Bezug haben.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Wasin der UE5 PC Demo zu sehen ist funktioniert ohne Direct Storage und selbst auf normalen HDDs - das hat einen Scheiß zu sagen was die PS5 und ihr I/O kann.

Obiges jedoch zeigt wahre Macht. Ne komplette Welt wird in weniger als eine Sekunde ausgetauscht . Heißt, wie der Entwickler schon beschreibt -es wird in der Zeit von der SSD gestreamt und dank Krakendekopressor dekomprimiert damit die CPU das überhaupt stemmen kann.
Absolut unmachbar momentan am PC.

Bei The Medium funktioniert der Wechsel auch sofort der zwei Welten. Also jedenfalls das verlinkte auf den Schienen finde ich jetzt nicht besonders, da die Welt und deren Verlauf ja gleich bleibt.

Warten wir mal das Spiel ab und wie genau das mit den unterschiedlichen Welten funktioniert. :daumen:
 

AltissimaRatio

Software-Overclocker(in)
Du hast nach dem UE5 Reveal gemeint dass es sehr wohl mit Ram läuft, und jetzt behauptest Du wieder das Gegenteil.:ugly:
Selbst als selbst ernannter "Sony Pony" musst Du doch eingestehen dass Du die ganze Zeit falsch lagst, ich werfe Dir ja nicht einmal vor dass Du bewusst gelogen hast, sondern dass Du einfach auf das ganze Marketing reingefallen bist (wie bei dem Sony Konsolenlaunch...).
Möchtest Du ernsthaft ein lineares Comincspielchen wie Ratchet&Clank mit einem Spiel wie z.Bsp. dem Microsoft Flight Simulator vergleichen, dass die gesamte Erde beinahe photorealistisch darstellt?
Irgendwann muss Doch selbst Dir dieses künstliche Hochgejuble zu blöd sein...
Allein das Wasser sieht direkt aus wie aus einem Xbox 360 Spiel:
Anhang anzeigen 1366187

Du hast auch 1 Jahr vehement behauptet dass die UE5 Demo niemals auf einem Laptop besser als auf der PS5 laufen kann, und auch das ist nachweislich und heute dank der UE5 Engine die jedem zur Verfügung steht bewiesenermaßen Unsinn, irgendwann solltest Du aufhören komischen Analysen und Prognosen abzugeben die mit der Realität keinen Bezug haben.

Recommented content - Giphy An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Giphy. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Yada yada..

Du willst Polygone - sollst du haben.
Du willst ne Umgebung schöner und detaillierter wie die in Cyberpunk 2077?

 
Zuletzt bearbeitet:

AltissimaRatio

Software-Overclocker(in)
Recommented content - Giphy An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Giphy. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Lecker fein Next Gen Stuff. Wir nehmen bis es etwas noch besseres gibt DAS Game als Demo für die beeindruckenden I/O Fähigkeiten der PS5.
Gerade in dem Level mit dem zerstörten Planeten und der Dimensionskristalle die einen in Echtzeit in ne Dimension versetzen wo der Planet noch heile ist und alles seiner Wege zieht dürfte absoluter Polygonoverkill sein.

Und die Patronenhülsen die auf dem Boden rumliegen verweilen wahrscheinlich länger als NPCs bei Zeiberpank @ Ultra...
naja ob man das noch Ultra nennen kann nachdem man gesehen hat wieviel Detail Overkill man mit ner Cerny´schen I/O Lösung packt.

Äußerst Magnificient nenn ich das..

Es ist wie letzte Gen, wie in jeder Gen bisher. Sony Konsolen Exclusives schreiten voran und der PC hampelt und bampelt hinterher..
Da müsst ihr aber gucken das Direct Storage bald mal fertig wird und das RTX I/O auch wirklich problemlos funktioniert.
Da müsst ihr noch ne Weile für stricken.. n paar Socken vielleicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Davon gehe ich auch aus, bei Microsoft war es auch nicht anders, erst ein Spiel später, dann wurden die Abstände kürzer, und seit Längerem gibt es Day 1 Releases. Ob Sony den gleichen Weg geht ist spekulativ, aber AAA Spiele werden immer teurer und aufwändiger in der Entwicklung, und der PC mit seiner Riesenuserbasis eignet sich perfekt um sicherzustellen dass ein Nachfolger kommt und ein Spiel nicht wie Days Gone endet, aber nur wenn es eben nicht zu spät kommt.

In welcher Welt lebst Du denn?
Aber wenn ich mir Deine Beiträge ansehe, dann gehörst Du zur Jenen Fraktion der Sony Anhänger die sehr traurig darüber ist dass Sony Spiele am PC veröffentlicht, also erspare ich mir den Rest, muss ja bitter sein sich deswegen extra in einem PC Forum zu registrieren.
Logischer weise ( Auch wenn du das nicht verstehen solltest..) sind Spiele wie HZD Optimiert für Konsolen und du kannst Sie nicht mit der "selben" Hardwareleistung deines PCs so spielen.. Die ungefähren Vergleiche sind Unsinn.. Und wenn du einen Port bekommst Jahre Später Ist es Logisch das Stärker Hardware, sollte Verbesserungsoptionen eingebaut sein diese auch nutzen können. Nur Jahre Später stehen auch Konsolen ne Pro oder Next Gen zu Verfügung.. Leider bringt Sony kein Update für ihr Klientel für Spiele die dann auf den PC gelandet sind... Das ist das verwerfliche daran ;-) Du wirst als PC Kunde mit solcher Taktik belohnt Marketingtechnisch verarscht zu werden.. Kommt es dir komisch vor das PC Spieler kaum ein Spiel haben das Sonys Perlen das Wasser reichen können? "SC" war ja mal ne Hoffnung ne Messlatte wie damals die Crysis Reihe zu werden.. Aber das wird auch nicht so richtig was werden.. Da wird Sony schon die passende Antwort haben. So das sage ich als jemand der nicht nur Sony Konsolen hat, sondern auch vieles aus dem MS Lager :-)
Warum ein PC Forum ? Weil ich schon immer PCs hatte :-) und weil ich auch viele Hintergründe in Herstellung Entwicklung Rendering und Co habe und auch abschätzen kann was an Maximaler Anzahl an Bildpunkten angesteuert werden muss ;-)
MfG
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Logischer weise ( Auch wenn du das nicht verstehen solltest..) sind Spiele wie HZD Optimiert für Konsolen und du kannst Sie nicht mit der "selben" Hardwareleistung deines PCs so spielen.. Die ungefähren Vergleiche sind Unsinn..
Das stimmt nicht, Days Gone läuft selbst auf einer GTX 750t0 etwa so gut wie auf der PS4, und die GPU ist auf dem Papier schwächer als Jene der PS4.
Und wenn du einen Port bekommst Jahre Später Ist es Logisch das Stärker Hardware, sollte Verbesserungsoptionen eingebaut sein diese auch nutzen können. Nur Jahre Später stehen auch Konsolen ne Pro oder Next Gen zu Verfügung.. Leider bringt Sony kein Update für ihr Klientel für Spiele die dann auf den PC gelandet sind... Das ist das verwerfliche daran ;-) Du wirst als PC Kunde mit solcher Taktik belohnt Marketingtechnisch verarscht zu werden.. Kommt es dir komisch vor das PC Spieler kaum ein Spiel haben das Sonys Perlen das Wasser reichen können? "SC" war ja mal ne Hoffnung ne Messlatte wie damals die Crysis Reihe zu werden.. Aber das wird auch nicht so richtig was werden.. Da wird Sony schon die passende Antwort haben. So das sage ich als jemand der nicht nur Sony Konsolen hat, sondern auch vieles aus dem MS Lager :-)
Warum ein PC Forum ? Weil ich schon immer PCs hatte :-) und weil ich auch viele Hintergründe in Herstellung Entwicklung Rendering und Co habe und auch abschätzen kann was an Maximaler Anzahl an Bildpunkten angesteuert werden muss ;-)
MfG
Ich weiß jetzt nicht was Du uns damit sagen möchtest, ich glaube Du solltest einsehen dass Sony von nun an Spiele auf den PC bringt, auch wenn es einigen nicht schmeckt.
Es ist wie letzte Gen, wie in jeder Gen bisher. Sony Konsolen Exclusives schreiten voran und der PC hampelt und bampelt hinterher..
Da müsst ihr aber gucken das Direct Storage bald mal fertig wird und das RTX I/O auch wirklich problemlos funktioniert.
Da müsst ihr noch ne Weile für stricken.. n paar Socken vielleicht.
Ja natürlich, in Deiner Fantasiewelt vielleicht.:ugly:
Merkt Du dass Du Dir in jedem zweiten Beitrag selbst widersprichst?

Davor meintest Du Ram sei die bessere Lösung als I/O, jetzt behauptest Du was anderes, merkst Du es mittlerweile selber?:ugly:
 

Cybnotic

Freizeitschrauber(in)
Das stimmt nicht, Days Gone läuft selbst auf einer GTX 750t0 etwa so gut wie auf der PS4, und die GPU ist auf dem Papier schwächer als Jene der PS4.

Ich weiß jetzt nicht was Du uns damit sagen möchtest, ich glaube Du solltest einsehen dass Sony von nun an Spiele auf den PC bringt, auch wenn es einigen nicht schmeckt.

Ja natürlich, in Deiner Fantasiewelt vielleicht.:ugly:
Merkt Du dass Du Dir in jedem zweiten Beitrag selbst widersprichst?

Davor meintest Du Ram sei die bessere Lösung als I/O, jetzt behauptest Du was anderes, merkst Du es mittlerweile selber?:ugly:
Davon gehe ich auch aus, bei Microsoft war es auch nicht anders, erst ein Spiel später, dann wurden die Abstände kürzer, und seit Längerem gibt es Day 1 Releases. Ob Sony den gleichen Weg geht ist spekulativ, aber AAA Spiele werden immer teurer und aufwändiger in der Entwicklung, und der PC mit seiner Riesenuserbasis eignet sich perfekt um sicherzustellen dass ein Nachfolger kommt und ein Spiel nicht wie Days Gone endet, aber nur wenn es eben nicht zu spät kommt.

In welcher Welt lebst Du denn?
Aber wenn ich mir Deine Beiträge ansehe, dann gehörst Du zur Jenen Fraktion der Sony Anhänger die sehr traurig darüber ist dass Sony Spiele am PC veröffentlicht, also erspare ich mir den Rest, muss ja bitter sein sich deswegen extra in einem PC Forum zu registrieren.
Du vergleichst Äpfel mit Birnen ;-) Ein Port wird doch angepasst.. und auch deine Aussage: Wie Days Gone endet..
Ich glaube du bist ein eingefleischter PC Fan ( kann man ja sein, ist nix schlimmes.) Aber es gibt Leute die haben mehr als nur einen PC. Übrigens. Man muss es anscheinend so Handhaben... Sonst könnten sie dir keine neue Grafikkarte andrehen ;-) MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

PureLuck

Software-Overclocker(in)
Kommt es dir komisch vor das PC Spieler kaum ein Spiel haben das Sonys Perlen das Wasser reichen können?

Wenn man die blitzeblaue PS-Brille absetzt, gibt es mehr als genug Spiele, welche PS Exclusives das Wasser reichen können.

Trotzdem ist es natürlich eine klasse Entscheidung für alle Beteiligten, dass Sony auch für Ports für den PC anbietet und das hoffentlich auch so beibehält.
Gerade in dem Level mit dem zerstörten Planeten und der Dimensionskristalle die einen in Echtzeit in ne Dimension versetzen wo der Planet noch heile ist und alles seiner Wege zieht dürfte absoluter Polygonoverkill sein.

Das haben andere Spiele auch so oder ähnlich schon vorher, ganz ohne PS5 Wunder-I/O geschafft. (Titanfall 2, A Way Out oder Medium fallen mir spontan ein)
Ich empfinde das also nicht als etwas Außerordentliches oder gar als ein Zeichen für eine technische Überlegenheit der PS5.
 
Zuletzt bearbeitet:

AltissimaRatio

Software-Overclocker(in)
Wenn man die blitzeblaue PS-Brille absetzt, gibt es mehr als genug Spiele, welche PS Exclusives das Wasser reichen können.

Trotzdem ist es natürlich eine klasse Entscheidung für alle Beteiligten, dass Sony auch für Ports für den PC anbietet und das hoffentlich auch so beibehält.


Das haben andere Spiele auch so oder ähnlich schon vorher, ganz ohne PS5 Wunder-I/O geschafft. (Titanfall 2, A Way Out oder Medium fallen mir spontan ein)
Ich empfinde das also nicht als etwas Außerordentliches oder gar als ein Zeichen für eine technische Überlegenheit der PS5.
man kann auch drei Level im Speicher haben wenn sie ausreichend wenig detailliert sind. Nicht mal Medium ist vergleichbar. Aber ich hab game bestellt und wenn die Götterboten es gut mit mir meinen dann werd ich am Freitag etwas genaueres schreiben können.
 
Oben Unten