• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Der DI-Amateur-Thread [Alle Bilder, Kritik & Beratung]

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Mal noch ein bild von der erze. Bin die woche über wieder auf montage (mühlhausen) und lese nur mit.
IMGP6631_DxO.jpg
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Schöner gewählter Hintergrund + knackig scharfes Bild :daumen:
Der hintergrund ist selten bewusst gewählt. Ich nehm`s halt wie`s kommt. ;)
Welches Objektiv hast du verwendet?
Das hab ich mit dem FA*80-200 2.8 gemacht, wie fast alle bilder des tages. Leider müßte es mal justiert und ggf. repariert werden, nur ist das nicht so einfach. Foto März vergreift sich jedenfalls nicht daran und Host-Photoservice wandert bei jedem umzug weiter gen norden. (irgendwann sind die mal in dänemark :ugly:)
Und bevor sich jemand wundert, hab hier in der pension, in mühlhausen, wlan und mein tablet dabei. So nobel hatte ich es noch nie. :D
Und als beweis noch ein foto... Ich muß nächste woche dringend mal meine kamera mit nehmen, wenn ich wieder hier sein sollte. (und mal schauen, ob ich die altstadt vernünftig in bild-form bekomme)
WP_20160405_18_15_59_Pro.jpg
 

DerFoehn

Software-Overclocker(in)
]Hab das Gleiche zwar schon im Diskussionsthread geschrieben, aber das Bild kann ich hier ja auch mal zeigen. Und vielleicht kann mir hier jemand bei meiner Frage helfen.
Ich habe eben angefangen etwas mit meiner Kamera im Dunkeln mit Stativ zu experimentieren und dabei ist mir aufgefallen, dass man bei schwarzem Hintergrund
immer an der gleichen Stelle befindlichen helle Punkte sieht. Ich nehme an, dass es Pixelfehler vom Sensor sind.
Ich habe mal ein Bild in voller Auflösung angehängt, ich hoffe das Forum hat es nicht komprimiert. Zu sehen sind die Fehler beispielsweise rechts an der Leertaste, zwischen den Pfeiltasten
und im oberen Teil des Bildes etwa mittig.
Es ist eine Nikon Coolpix L840, eine günstige Bridge, gekauft im Oktober 2015.

Eine kurze Einschätzung eurerseits wäre super, ob ich die Kamera zwecks Reparatur/Austausch einschicken soll.

DSCN3886.jpg

Edit: Bei höheren ISO Werten, beispielsweise 1600 oder 3200, fallen noch mehr Fehler auf. Ich konnte insgesamt 11 helle Pixel ausmachen bei schwarzem Hintergrund.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blende8

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich kenne jetzt deine Kamera nicht aber hat sie eine Funktion zum manuellen anstoßen der Sensorreinigung? Bei einigen Canons und Nikons sollen dadurch Hotpixel ausgeschaltet werden. Das würde ich auf jeden Fall mal versuchen kostet ja nix :)

Gruss aus Santander

Blende 8
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Gestern war das frühjahrstraining des MC-Zwickau. Anscheinend wurde dort schon der nachwuchs an die materie etwas heran geführt, auch wenn dem der helm noch min. eine größe zu groß ist. :D
IMGP7582_DxO.jpg
 

taks

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich glaub ich sollte mal meine Kamera mit in die Schule nehmen.
Auf dem Schulweg gäbe es noch ein paar schöne Örtchen =)

2016-04-11 09.25.32.jpg
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
Hi!

Bin vor einer Woche aus Thailand zurückgekehrt und habe ein paar schöne Motive gesehen.
Leider fällt mir die saubere Bearbeitung wirklich schwer. Ich habe von der Funktionalität von Photoshop / Lightroom wirklich noch viel zu wenig Ahnung und auch zu wenig Übung damit.

Leider sind auch die Aufnahmen teilweise schlecht geschossen (z.B. die Nachtaufnahme wurde mit viel zu hoher ISO / kleiner Blende geschossen, dadurch sehr viel Rauschen, Geisterbilder, usw.).


IMG_1094_bearbeitet-5.jpg IMG_1220-2.jpg IMG_1282-7.jpg

Habe mich zudem wieder einmal an Belichtungsreihen / HDRs versucht (ohne, dass die Motive allzu speziell wären).

IMG_1053-Bearbeitet-3.jpg IMG_1056-Bearbeitet_2.jpg

Ich hoffe, es gefällt trotzdem dem einen oder anderen. Mir sind die Fotos jedenfalls eine tolle Erinnerung an einen schönen Urlaub. :)

Grüsse,
Deimos
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
@Deimos
Das dritte Bild finde ich besonders geil! Hast du die Pflanze extra angeblitzt? Sieht so aus...
Danke. :) Ja, ist eine Mehrfachbelichtung, eine davon mit Blitz, um den Baumstrunk auszuleuchten.

@Deimos:
Bild Nummero 1 :daumen: - einfach geniale Stimmung!
Danke :)

Du kommst vor Songkran zurück?
Nicht aus freien Stücken - die Arbeit ruft. :(
War wirklich begeistert von Thailand. Liesse sich einige Monate aushalten dort. :)
 

L1qu1dat0r

PCGH-Community-Veteran(in)
Bild 1:
Kunst oder Kitsch ?



Hab den Polfilter justiert um das zu knipsen :



Ist bei uns am Flughafen,die Alte Tante Ju.



Das ist der Tower von dem "Riesigen Flughafen" :D



Ein kleines Stück des Flugfeldes (ist schwierig Stellen ohne Zaun zu finden^^)



Das ist die Flugschule die beim Flughafen ist.



Bin leider zu spät los ,da waren die Lichtverhältnisse schon etwas schwierig.





IMG_9499.JPGTante Ju.jpgTower.jpgFlugfeld.jpgFlugschule.jpgFlugs.jpgParkplatz.jpg
 

enta

Freizeitschrauber(in)
Hab mir ein Tamron 150-600mm zugelegt. Ich denke mit der optischen Leistung kann man zufrieden sein.

Gruss aus Linthe

Blende8

Mein Tamron ist leider extrem weich, da bekommt man egal unter welchem Umständen nix scharfes mit zustande.
Hab wohl ein Montagsmodell erwischt :(

Am we hab ich ein paar lustige Enten entdeckt, die habe ich dann jedoch mit dem Canon 300mm 4 L fotografiert.

ducky-mc-very-closely_26444643836_o.jpg
d.jpg
ducky-mc-duck-duck_25865703264_o.jpg
 

L1qu1dat0r

PCGH-Community-Veteran(in)
Da hast du vollkommen Recht,ich hab auch das falsche Bild gepostet :D.
Wollte eigentlich das hier hochladen:



Wegrand.JPG

Ist im mom mein Desktop^^.

PS.ist nicht bearbeitet.
 

Anhänge

  • Wegrand.JPG
    Wegrand.JPG
    137,5 KB · Aufrufe: 25

enta

Freizeitschrauber(in)
Ich sehe keine Bewegungsunschärfe, zugegeben, dass Bild ist nich sonderlich scharf, sieht mir aber eher nach
Kitlinse oder so aus, denn der Fokus liegt auf der Blüte in der Mitte und die ist im Vergleich zum Rest scharf.

Aber ich bin neugierig, wie kommst du darauf, dass es verwackelt ist?

@L1q, welche Verschlusszeit hattest du bei dem Foto?
 

Lotto

Software-Overclocker(in)
Ich sehe keine Bewegungsunschärfe, zugegeben, dass Bild ist nich sonderlich scharf, sieht mir aber eher nach
Kitlinse oder so aus, denn der Fokus liegt auf der Blüte in der Mitte und die ist im Vergleich zum Rest scharf.

Also wenn man das mit der höheren Auflösung öffnet sieht man deutlich, dass die fokussierte Blüte in der Mitte alles andere als scharf ist. Klar wenn man sich das auf Postkartengröße anguckt scheint es scharf zu sein, aber das ist ja kein Maßstab.
 

FlyKilla

Software-Overclocker(in)
Ich sehe keine Bewegungsunschärfe, zugegeben, dass Bild ist nich sonderlich scharf, sieht mir aber eher nach
Kitlinse oder so aus, denn der Fokus liegt auf der Blüte in der Mitte und die ist im Vergleich zum Rest scharf.

Aber ich bin neugierig, wie kommst du darauf, dass es verwackelt ist?

@L1q, welche Verschlusszeit hattest du bei dem Foto?
Exif IFD0
Kamera Hersteller Canon
Kamera Model Canon EOS 100D
Orientierung normal (1)
Letzte Änderung Datum/Uhrzeit 2016:04:17 17:28:51
Exif Sub IFD
Belichtungszeit (1 / Verschlusszeit) 1/80 Sekunde ===> 0.0125 Sekunden
Linse F-Nummer/F-Stop 8/1 ===> ƒ/8
ISO Empfindlichkeit 100
Original Datum/Zeit 2016:04:17 17:28:51
Verschlusszeit (APEX) 417792/65536
Verschlusszeit (Belichtungszeit) 1/83 Sekunde
Blendenwert (APEX) 393216/65536
Blende ƒ/8
Exposure Bias (EV) 0/1 ===> 0
Blitz Blitz nicht ausgelöst, obligatorischer Blitzmodus
tatsächliche Brennweite 39/1 mm ===> 39 mm
Bildbreite 5184 Pixel
Bildhöhe 3456 Pixel

Gruß, Fly
 

floppyexe

Software-Overclocker(in)
Also wenn man das mit der höheren Auflösung öffnet sieht man deutlich, dass die fokussierte Blüte in der Mitte alles andere als scharf ist. Klar wenn man sich das auf Postkartengröße anguckt scheint es scharf zu sein, aber das ist ja kein Maßstab.
Das ist richtig. Solange du keine Poster drucken willst passt das schon. An und für sich ist das Bild schon stimmig und mir gefällt es. Trotz Kitlinse:ugly:
 

L1qu1dat0r

PCGH-Community-Veteran(in)
Ok,wenn ich das Orginal vergrösser entdecke ich auch eine Unschärfe^^.
Mir gefiel die Lichtstimmung Gut.
Hier der Kompromiss:D.Das erste gepostete,gecroppt,das ist nämlich schärfer.

IMG_9488_Fotor.jpg
Hab die Bilder alle mit dem Buddykit geschossen,das Tele frisst mir teilweise zuviel Licht.
 

Blende8

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mein Tamron ist leider extrem weich, da bekommt man egal unter welchem Umständen nix scharfes mit zustande.
Hab wohl ein Montagsmodell erwischt :(
Lange Brennweiten sind auch nicht einfach zu händeln. Ich bekomme selbst trotz VC Freihand auch nichts vernünftiges bei 600 mm hin., höchstens mal ein Zufallstreffer. Und ich würde sagen dass 99% der normalerweise genutzten Stative mit den langen Brennweiten auch nicht zurecht kommen.

Gruss aus Mjölby

Blende8
 

enta

Freizeitschrauber(in)
Ich bin neugierig. Wie kommst du denn darauf? Und: wie kannst du das vom reinen betrachten des Bildes sehen?

War nur ne Vermutung, hat sich ja bestätigt.
Ich finde bei Bewegungsunschärfe (verwackeln) ist alles gleichmäßiger unscharf und die Kanten verzeichnen.

Ich hab genug schlechte Bilder gemacht um zu sehen was wie aussieht :D

@ Blende 8: Jupp freihand ist fast unmöglich, selbst aufgestützt hau ich noch oft daneben.
Stativ oder wenigstens einbein ist schon fast Pflicht wenn man nicht gerade in den Himmel fotografiert.
Aber selbst mit Stativ und unter optimalen Voraussetzungen bin ich nicht zufrieden mit der Schärfe am langen Ende.

Bin halt prime verwöhnt, werde es zurück geben.
Finde es für meine Zwecke nicht praktiabel, dass ist auch der Lichtstärke geschuldet.

Ich beziehe das aber wirklich nur auf mich, es steht wohl ausser Frage, dass dieses Objektiv verdammt viel fürs Geld bietet.
Ich mein will man sich deutlich verbessern in der Brennweite reden wir von dem 10 fachen an Geld und dann ist es nichtmal doppelt so scharf :D
 
Zuletzt bearbeitet:

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Lange Brennweiten sind auch nicht einfach zu händeln.
Das geht schon. Manche objektive fangen halt nur in den oberen regionen an, etwas weich zu zeichnen.
Ich bekomme selbst trotz VC Freihand auch nichts vernünftiges bei 600 mm hin., höchstens mal ein Zufallstreffer.
Dann gehe mal mit dem ISO etwas hoch, stelle bei den 600mm eine verschlußzeit von 1/600 oder besser noch kürzer ein, stütze den arm, der das objektiv hält, am körper ab und atme ruhig. Dazu würde ich die stabilisierung noch ausschalten (fehlerquelle wenn die nicht sauber arbeitet) So sollten dir eigentlich gute aufnahmen gelingen, also im rahmen dessen was das objektiv überhaupt her gibt.

Alibi-bild:
IMGP7412_DxO.jpg
Wer sag eigentlich, das ein auto immer 4 räder braucht? :devil:
 

Bioschnitzel

PCGH-Community-Veteran(in)
Das ist richtig. Solange du keine Poster drucken willst passt das schon. An und für sich ist das Bild schon stimmig und mir gefällt es. Trotz Kitlinse:ugly:

Naja meine Ansprüche würde es nicht genügen. Alles was auch nur ein wenig verwackelt ist, fliegt gleich weg. Ich kann mir solche Bilder gar nicht lange angucken ohne eine Art "Schwindelgefühl" zu bekommen :hmm:
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Das auto kam einem brückengeländer zu nahe und hat dabei das hinterrad eingebüßt. Da das nicht weit vom start/fahrerlager war sind halt ein paar kräftige helfer gekommen und es ging, mit etwas gegengewicht, auf 3 rädern die paar meter zurück.
 

Nils_93

Freizeitschrauber(in)
Moin,

Ich habe heute mal Lightroom geladen und gleich mit zwei NEF Dateien aus dem letzten Urlaub gespielt. Bin für Feedback dankbar, ist wie gesagt mein erster Versuch mit LR.

Aa 2 Budapest_Copyright.jpg

D7200, 19 MM, ISO 100, 30 Sekunden, Blende F/14

Aa 1 BUD_3998-2_Copyright.jpg

D7200, 26 MM, ISO 100, 30 Sekunden, Blende F/16

MfG Nils
 
Oben Unten