• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Damit haben auch wir nicht gerechnet: Die in Wolfenstein 2 genutzte id Tech 6 (Doom) macht Nägel mit Köpfen und setzt voll auf die moderne Vulkan-API - Open GL hat offenbar ausgedient. Und mit der neuen API unterstützt Wolfenstein 2 außerdem ein fettes optionales Feature-Paket moderner Rendertechniken. Async Compute, Rapid Packed Math und eine Vielzahl schicker Effekte inklusive.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Klasse! :daumen:

Endlich kann Vega mal zeigen was sie kann. Und meine 1080 Ti wird sich nach Monaten von Overwatch und CS:GO sicherlich auch mal auf was anspruchsvolleres freuen. Hoffentlich wird das Spiel auch der tollen Technik gerecht, wobei ich mir da dank Old Blood und New Order keine Sorgen mache.

Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Spiel, werde aber denke ich noch ein paar Wochen warten. Beim Vorgänger wurde nach kurzer Zeit der Region Lock entfernt, vielleicht passiert das hier ja auch und man kann auch in DE die Originalversion spielen - mit Hakenkreuzen, und viel wichtiger, auch englischer Tonspur.

Und die nächsten vier Wochen habe ich eh keine Zeit, von daher...
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Vulkan. Da ist der Spielplatz von Vega zuhause :D:daumen:
 

Rotavapor

Freizeitschrauber(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Toller Test! Freue mich schon auf die weiteren Analysen.
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Damit haben auch wir nicht gerechnet: Die in Wolfenstein 2 genutzte id Tech 6 (Doom) macht Nägel mit Köpfen und setzt voll auf die moderne Vulkan-API - Open GL hat offenbar ausgedient.

Das steht doch sogar auf der Seite mit den Systemanforderungen das Vulkan genutzt wird...

Vulkan
Als wir mit der Entwicklung von Wolfenstein II: The New Colossus begannen, war die Wahl der Grafik-API für PC eigentlich ganz einfach. DOOM hatte bereits bewiesen, was man mit Vulkan alles anstellen konnte, und wir wollten das diesmal noch weiter treiben.
Bei der Entwicklung setzten wir also auf Vulkan. So konnten wir die ganze Rechenkraft der VEGA-Grafikprozessoren von AMD in einem neuen, viel größeren Ausmaß ausnutzen. Dadurch hatten wir eine äußerst genaue Kontrolle über Leistung und Features der GPU, ohne dass dabei der künstlerische Ausdruck leiden musste. Zusammen mit der Flexibilität von AMDs Hardware gab Vulkan uns die künstlerische Freiheit, Wolfenstein II: The New Colossus ohne Kompromisse zu entwerfen.

Naja...
 

PCGH_Phil

Audiophil
Teammitglied
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Toller Test! Freue mich schon auf die weiteren Analysen.

Da kommt auch noch ordentlich was. Zuerst hau ich aber mal noch ein paar Benchmarks raus, genauer hinsehen lohnt sich aber sicher auch.
Es gibt auch noch ein paar kleine Problemchen mit der Review-Fassung (sind bekannt und sollen laut Guide schnellstmöglich gefixt werden), die aktuell die Benchmarks ein bisschen ausbremsen. Außerdem haben wir aktuell eben auch ziemlich viele Spiele auf einmal. ;)

Spielen macht definitiv viel Laune. Super Shooter, fühlt sich bei ~90 Fps richtig gut an. :)

@ Macerick3k:
Angekündigt war's schon lange. Aber dass es AUSSCHLIEẞLICH Vulkan nutzt, war nicht direkt angekündigt. Und dass bei den Systemanforderungen manchmal eher nicht so ganz korrekter Kram steht, ist wohl auch bekannt. ;)

Gruß,
Phil
 

Nazzy

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

noch einen Tag, dann habt ihr endlich Weekend :p
Man kann sich aktuell nicht darüber beklagen, dass es keine guten Titel gibt. Hätte mal wieder richtig bock auf nen guten SP Shooter.
 

VikingGe

Software-Overclocker(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Das steht doch sogar auf der Seite mit den Systemanforderungen das Vulkan genutzt wird...
Heißt ja trotzdem nicht automatisch, dass man komplett auf OpenGL Alternative verzichtet. Dx12-Spiele kommen, mit Ausnahme der UWP-Spiele, auch immer mit nem Dx11-Renderpfad als Standard daher.

Bin auch mal gespannt, ob das Spiel auch unter Linux mit Wine läuft, oder ob wieder irgendetwas (Denuvo?) dazwischenfunkt, und ob der freie Vulkan-Treiber da anders als bei Doom brauchbare Performance hinbekommt. Das Spiel scheint ja doch deutlich mehr Leistung zu brauchen als Doom, welches hier quasi durchgehend mit dreistelligen Frameraten lief.
 
G

Gimmick

Guest
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Uuuuh ich seh schon die 60 fps in UHD. Bissl AA runter drehen und schönes, ruhiges, scharfes, flüssiges Blu. äh Bild =D
 

PCGH_Phil

Audiophil
Teammitglied
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Wo ist die Vega-Stärke versteckt? Vega64 gleichauf mit einer 1080 ist wie immer meh...

Da könnte auch schon die CPU ein bisschen limitieren, in weniger anspruchsvollen Szenen könnte sich Vega eventuell absetzen - im Benchmark knackt sie schon hin und wieder 200 Fps, da kommt die GTX 1080 nicht dran (jawohl, das 200-Fps-Lock aus Doom ist weg). Das schau ich mir auch nochmal genauer an, eher weniger anspruchsvolle Szenen gibt's reichlich. Die hier hab ich ausgesucht, weil ich dort wirklich gezwungen war, die Einstellungen auf meinem heimischen Rechner zu reduzieren, weil die Fps dort deutlich niedriger ausfallen und die 'Mein Leben!'-Detailstufe richtig anfängt Speicher und Performance zu saugen.

Hab die RX 580 noch dazu gepackt, die wird im Gegensatz zur RX 570/4G nicht durch den Speicher eingebremst. Die ist auch gegenüber der GTX 1060 (jetzt auch drin) ziemlich flott.
Morgen kommt noch ein Schwung, dann wohl noch was Assassin's Creed und dann irgendwann nächste Woche nochmal ein ausführlicherer Artikel zu Wolfenstein 2.

Wir haben außerdem ein Special in der kommenden PCGH 01/2018, da gibt's nochmal ergänzende Messungen zu den ganzen jüngst erschienenen Spielen. Ich mach mich jetzt mal in den Feierabend, hab mir schon die Finger wundgebencht... ;)

EDIT: War schneller als unsere Website, die Benches sollten innerhalb ein paar Minuten vom Server geupdatet werden.

Gruß,
Phil
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Wo ist die Vega-Stärke versteckt? Vega64 gleichauf mit einer 1080 ist wie immer meh...

Ein "Glück" gibt es noch keine RX56 Custom. Würde eng werden für die GTX1080 Custom. ;)
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Ja, echt ne klasse Leistung in beiden Lagern beim Balkenvergleich! :daumen:
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Klingt nach ner echt sauberen Engine und die vielen Grafikoptionen sind vorbildlich. :daumen:

Vega finde ich schwach wenn man bedenkt das Vulkan genutzt wird. Nvidia scheint aufgeholt zu haben. So viel zum Thema Reifezeit.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Und das soll er nun sein? Der Vorzeigetitel mit AC, FP16, RPM und Vulkan? Und dann am Ende immer noch kein nennenswertern Vorteil für Vega? Mein persönlicher Lacher des Tages :lol:

Jungs und Mädels, wir reden hier von einem Chip der über 70% mehr Transistoren als GP104 besitzt, eine deutlich größere Fläche hat und einiges mehr an Strom zieht! Und trotz all der sagenumwobenen Features kommt das dicke Ding nicht in die Pushen. Im CB Bench wird Vega im "Worst Case" sogar deutlich geschlagen. Vega als direkter Konkurrent zur GTX 1080 ist und bleibt eine Lachnummer.
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

und wo is die in der Überschrift angepriesene Vega stärke?

da hatte ich jetzt zumindest sowas in der Art von Desteny 2 erwartet

Da könnte auch schon die CPU ein bisschen limitieren, in weniger anspruchsvollen Szenen könnte sich Vega eventuell absetzen - im Benchmark knackt sie schon hin und wieder 200 Fps, da kommt die GTX 1080 nicht dran (jawohl, das 200-Fps-Lock aus Doom ist weg). Das schau ich mir auch nochmal genauer an, eher weniger anspruchsvolle Szenen gibt's reichlich. Die hier hab ich ausgesucht, weil ich dort wirklich gezwungen war, die Einstellungen auf meinem heimischen Rechner zu

da wäre nen 720p Test interessant
 
Zuletzt bearbeitet:

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Hm, ich finde die Vega jetzt nicht so lahm gegen eine 1911 MHz 1080, die langt ja bald an die 1080ti FE.

Der Grund warum die Leute die Stärke von Vega nach wie vor suchen ist, dass sie mit dem Anspruch gehandelt wurde, schneller als die 1080Ti zu sein. In der Realität ist sie bei optimalen Bedingungen wie hier (Vulkan, HBCC, AsyncCompute,...) so schnell wie ne gute 1080.

Klar ist das nicht schlecht und natürlich bringt es was wenn Vega hier offenbar sehr gut unterstützt wird und Vulkan genutzt wird - der Zugewinn ist aber dennoch viel zu klein als dass der große Chip von AMD auch nur ansatzweise eine Chance hätte, gegen den großen NV-Chip anzustinken. Weder bei der Performance und erst Recht nicht bei der Performance pro Watt.
 

TOKUKAN

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Das wird ein Fest!
 

The_Zodiak

Freizeitschrauber(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Mir fehlt hier im Test die 1080ti, um eine Referenz zu haben wie man den Leistungssprung der Vega64 nun bewerten kann.
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Wo ist die Vega-Stärke versteckt? Vega64 gleichauf mit einer 1080 ist wie immer meh...
Vega auf dem Niveau einer bis fast an den Anschlag übertakteten 1080 ist aber schon eher selten. Macht natürlich Vega nicht zur "Überkarte" aber verglichen mit den letzten Techniktests ist das schon eine Verbesserung.

Und es wird vermutlich auch etwas Vernunft in die Leute reden, die immer noch glauben, dass Vega mit einem magischen Treiberupdate auf das Niveau der 1080 Ti gebracht werden kann. Wenn das nicht mal mit Vulkan klappt kann da die Treiberabteilung von AMD in DX11 auch nichts mehr reißen.

Vega ist eben als Spielekarte nicht gut. Der Treiber hingegen scheint durchaus brauchbar zu sein, immerhin gibt es keinen riesigen Unterschied mehr zwischen Vulkan/DX12 und DX11 Titeln.
 

PCGH_Phil

Audiophil
Teammitglied
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Mir fehlt hier im Test die 1080ti, um eine Referenz zu haben wie man den Leistungssprung der Vega64 nun bewerten kann.

Die steht morgen ganz oben auf der Liste - die ist wirklich gut (und nötig) für eine präzisere Einschätzung, daher hat die auch Priorität.
Hab ich heut einfach nicht mehr geschafft, das Testsystem brauchte auch noch ein neues Board und musste anschließend auch noch von der üblichen Trollerei neuer Systeme befreit werden. ;)

Keine Sorge, ich leg noch was nach. Jetzt muss ich mir wohl mal Assassin's Creed ansehen... ich hab ja schon drauf gehofft, dass das auf dem PC ein Grafikbrett wird (Pi mal Daumen wie Wildlands, nur mit ausgewogener Performance und eventuell sogar etwas verbesserter Optik.) :)

Gruß,
Phil
 

Freiheraus

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Etwas scheint ja nicht zu stimmen, mal ist Vega 64 fast auf GTX 1080Ti NIveau, mal bricht sie ein (siehe CB), hier bei PCGH ist es ein Mittelweg, der aber möglicherweise immer noch mit Problemen zustandekommt. Wenn eine Vega 56 die GTX 1070 in Nvidia Titeln wie Schatten des Krieges, Destiny 2 oder AC Origin schlägt, ist das hier schwer nachzuvollziehen. Überraschen tut es allerdings nicht (diese verkehrte Welt) und die Ironie, dass AMD in Nvidia-Titeln und Nvidia in AMD-Titeln eine gute Figur macht, ist doch irgendwie amüsant^^

Wobei die Polaris-Dominanz schon deutlich gegenüber Pascal (GP106) ist. Vega 56 ist nur 35-40% schneller als eine RX 580? Ob Vega nicht vielleicht sogar von einem potentiell verbuggten (nicht deaktivierbaren) RPM/FP16 oder ähnlichem gebremst wird?
 
Zuletzt bearbeitet:

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Wobei die Polaris-Dominanz schon deutlich gegenüber Pascal (GP106) ist. Vega 56 ist nur 35-40% schneller als eine RX 580? Ob Vega nicht vielleicht sogar von einem potentiell verbuggten (nicht deaktivierbaren) RPM/FP16 oder ähnlichem gebremst wird?

Polaris: 2304 Shader @ 1425MHz

Vega 56: 3584 @ 1320MHz

(3584*1320)/(2304*1425) = 1,44

da die Größeren Chips meist nich ganz so gut skalieren kommt es doch hin
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Schafft ne 7970 @1100Mhz das ding in 1680*1050 mit mittel/hoch mit 50 fps`?
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Schafft ne 7970 @1100Mhz das ding in 1680*1050 mit mittel/hoch mit 50 fps`?
Tapfer :daumen: :D


Polaris: 2304 Shader @ 1425MHz

Vega 56: 3584 @ 1320MHz

(3584*1320)/(2304*1425) = 1,44

da die Größeren Chips meist nich ganz so gut skalieren kommt es doch hin
Ja, nur bedeutet das mal wieder: Null bis negative IPC-Steigerung von Polaris zu Vega. Äußerst enttäuschend. Aktuell muss man froh sein, wenn Vega pro Takt nicht 10-15% langsamer ist.
 

Maverick3k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Heißt ja trotzdem nicht automatisch, dass man komplett auf OpenGL Alternative verzichtet. Dx12-Spiele kommen, mit Ausnahme der UWP-Spiele, auch immer mit nem Dx11-Renderpfad als Standard daher.

Gut, du hast Recht, aber für mich liest es sich trotzdem so, dass es Vulkan-only ist. Vor allem durch:

Als wir mit der Entwicklung von Wolfenstein II: The New Colossus begannen, war die Wahl der Grafik-API für PC eigentlich ganz einfach.

Da ist meiner Meinung nach kein Raum für Intepretation.

DX12 ist aber kaum relevant - Vulkan ist und bleibt dennoch die sinnvollere API, DX12 ist irgenwie deplatziert.

Mit Wolfenstein 2 hat man jetzt einen weiteren, gut optimierten Vulkan Renderer am Start.

€dit

Gut, ich habe nicht berücksichtigt das Vulkan Support schon länger angekündigt war, siehe Phils Post weiter oben.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

BabaYaga

Guest
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Ich freue mich schon wahnsinnig auf das Spiel, werde aber denke ich noch ein paar Wochen warten. Beim Vorgänger wurde nach kurzer Zeit der Region Lock entfernt.

Aber nur der, den man versehentlich für Österreich gesetzt hatte, weil wir auf die Barrikaden gingen.
Für Deutschland besteht er immer noch und das wird sich auf für Wolfenstein 2 nicht ändern.
 

BigYundol

Software-Overclocker(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Also in Anbetracht der sehr starken RX 580 hätte ich von Vega doch noch etwas mehr erwartet ... :/
 

toni28

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!


Die 99th-Percentile Frametime ist nicht das schlechteste Prozent, sondern das Minimum von den besten 99% der Frames!

 
Zuletzt bearbeitet:

LawZero

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Also in Anbetracht der sehr starken RX 580 hätte ich von Vega doch noch etwas mehr erwartet ... :/

This! Ich halte meine Erwartungen immer in Grenzen, wenn es um Spiele, oder generell, wenn es um Hardware Launches geht, aber diesmal hatte ich doch mehr erwartet, vorallem weil es ja ein Vorzeigetitel für Vega sein soll. Eher mindestens so in Richtung 1080ti Leistung in 1080p, 2k und 4k
(bei 1080p ist sie schon bei einer Szene der 1080ti ebenbürtig bei Computerbase).
Die Rohleistung der Vega... sollte doch mal von einem Game endlich benutzt werden, aber schon wieder werden die Tflops nicht gänzlich ausgereizt...
Vor allem wegen Rapid Packed Math, das ja ein Vega exklusives Feature ist und theoretisch viel mehr Leistung bringen sollte in einigen Szenen, aber davon ist gerade nicht viel zu sehen, siehe auch Test bei Computerbase.

Aber hey. Es ist das erste Spiel, das Vulkan ONLY ist. Vega mal kurz außen vor, aber DAS lobe ich und feiere doch sehr. Zumal es nicht wie DX12 Windows 10 only ist. SUPER!
 

r3dshiftx2

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

vulkan only!!! geil!!! jetzt muss nv, nicht wie in doom, vulkan wirklich unterstützen... bei mir kackt doom immer ab beim start mit vulkan! fu nv.. ich will endlich wieder ne radeon.. der gf schrott geht mir auf die nerven grml... leider gibts da nix richtiges.. so ein mist.... :motz:

p.s. von vega-stärke ist weit und breit nichts zu sehen.. achso ja.. ihr seid ja das nv headquarter nr 2 ..

ok um zu wissen was ihr meint muss ich schon bei cb lesen :D.. mann ihr seid solche.....
 
K

KrHome

Guest
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Vega performt ordentlich, aber bei der Headline hätte ich Doom (2016) Performance erwartet - die gibt es hier nicht. Die 64 legt ne Punktlandung auf der 1080 OC hin und die 56 ist leicht über der 1070 OC. Das ist doch praktisch genau im LL-API Schnitt.
 
Zuletzt bearbeitet:

nibi030

Software-Overclocker(in)
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Vega performt ordentlich, aber bei der Headline hätte ich Doom (2016) Performance erwartet - die gibt es hier nicht. Die 64 legt ne Punktlandung auf der 1080 OC hin und die 56 ist leicht über der 1070 OC. Das ist doch praktisch genau im LL-API Schnitt.

ja aber auch nur in full hd... bei 4K sind die Vega64 und die 1080ti quasi gleichauf... wtf?!

Da bin ich mal echt von den Socken, zum ersten mal kann die 64 etwas zeigen... wahrscheinlich auch, weil nvidia das Vulkan Thema verschlafen hat. Aber wer kann es nvidia schon vorwerfen, das ist jetzt erst der zweite Vulkan AAA Titel.
 

Locuza

Lötkolbengott/-göttin
AW: Wolfenstein 2 im ersten Technik-Test: Shooterfest, Technik-Granate, Vega-Stärke, Vulkan only!

Bei PCGH gibt es nur eine 1080 Custom.
CB hat zwei Testszenarien getestet, mit einer 1080Ti und im ersten Szenario landet man unter 1080p dank CPU-Beschränkungen auf 1080 Ti Niveau, ab 4K ist die 1080Ti 19% schneller und die Vega 64 schiebt sich geringe 6% vor eine 1080.
Die zweite Testszene ist dann ein absoluter Absturz für Vega, 40% Vorsprung für die 1080Ti unter 1080p und 49% unter 4K, die 1080 zieht jeweils 19% und 14% davon:
Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark (Seite 2) - ComputerBase
 
Oben Unten