Incredible Alk
Punkte für Reaktionen
41.768

Profilnachrichten Neuste Aktivitäten Beiträge Informationen Hardware

  • Damit es nicht den Thread zumüllt: Vielen Dank für die lieben und aufmunternden Worte! :top:
    Incredible Alk
    Incredible Alk
    Ähm gerne...
    Wenn ich dir sonstwie helfen kann oder du irgendne Art Erfahrungsaustausch wünschst meld dich einfach per PN. :-)
    beren2707
    beren2707
    Alles Gute zum Geburtstag! :bier::bday:
    Incredible Alk
    Incredible Alk
    Danke... fast gleichfalls :fresse:
    Hi Alk! Ich hatte woanders gelesen das du auch "Serious Sam 4" besitzt und spielst. Wird bei dir die CPU auch so stark ausgelastet und halb gegrillt? :devil:
    Ich hatte 70-72 Grad beim zocken. Als wenn ich Prime laufen lassen würde.:ugly:
    Incredible Alk
    Incredible Alk
    Viele Gegner = viele Drawcalls. Undter DX11 muss die CPU alle Drawcalls alleine stemmen (was der größte Vorteil von DX12 und Vulkan ist), deswegen ist die CPU-Last da höher. Das ist aber jetzt nicht schrecklich ungewöhnlich.

    Du kannst auch Vulkan benutzen in SS4 wenn du mit viel vRAM gesegnet bist und kein problem mit etwas schwankenderen fps hast. Nur DX12 ist nicht zu empfehlen da es einfach verbuggt ist. Also die Umsetzung davon im Spiel, nicht DX12 an sich^^
    • Like
    Reaktionen: RyzA
    RyzA
    RyzA
    Danke. Ich probiere es mal mit Vulkan. Viel VRam ist relativ sind 8GB (RX 580). Ich spiele in FHD.
    Incredible Alk
    Incredible Alk
    Für FHD reicht das locker.
    • Like
    Reaktionen: RyzA
    Sobald die oberen 10000 sich mal irgendwas dazu ausgedacht haben, setzt bitte deine Blogs fort.
    Ein Link dahin erspart hier manchmal soo viel Zeit und Mühe, und, wie ich grad gelesen habe, steckt noch so viel output in dir drin :-D
    Incredible Alk
    Incredible Alk
    Naja ich schreibe immer dann nen Blog wenn ich zu nem bestimmten Thema im Forum immer x mal die gleichen Antworten geben muss und es so komplex ist dass mans nicht mit zwei Sätzen abhandeln kann (und ich muss auch viel Ahnung davon haben, das ist ja bei Weitem nicht überall so^^). Momentan hab ich da nicht wirklichn größeres Thema. Wenn sich was anbietet gibts aber auch wiedern Blog. Bestimmt. Ich muss ja irgendwann mal die 50 schaffen^^
    Ich kann den ganzen Tag im forum in meinem thread nicht mehr posten und weiß nicht and wen ich mich wenden kann. Es kommt immer die Fehlermeldung: " Oops! Wir sind auf ein Problem gestoßen. Bitte versuche es später noch einmal. Weitere Fehlerdetails findest du in der Browserkonsole." Was kann ich machen?
    Incredible Alk
    Incredible Alk
    Normalerweise ist das ja verboten aber zu Diagnosezwecken seis dir mal erlaubt. Wenn der Account dann funktionieren sollte melde dich mit diesem am besten direkt bei ZAM, denn in dem Falle ist ja doch irgendwas nicht ok auf unserer Seite mit dem Promat-Account.
    Das muss sich ja irgendwie lösen lassen (und der Zweitaccount wird danach wieder gelöscht wenns wieder funktioniert wies soll).

    Übrigens um das auch mal zu sagen: Vielen Dank dafür, wie ruhig und sachlich du mit dem Problem umgehst, da sind wir häufig anderes gewohnt. :daumen:
    Promat
    Promat
    Sry war viel unterwegs, deshalb die späte Rückmeldung. Ich hatte vor paar Tagen nen 2. Account erstellt und es war das selbe Ergebnis. Ich habe diesen anschließend wieder gelöscht.
    Als ich es eben nochmal probiert habe konnte ich meinen Text wieder nicht posten, ich habe dann einfach mal in dem Wort "system,ini" den Punkt durch einen Komma ersetzt und es ging (WTF). Ist das jetzt Zufall? Oder liegt es an dem Dateinamen?
    Und natürlich vielen Dank auch für die geduldige Unterstützung.
    Incredible Alk
    Incredible Alk
    Uff da bin ich ehrlich auch überfragt, so gut kenne ich die Internas von Xenforo wirklich nicht^^
    Mir ist aufgefallen, dass gesperrte User trotzdem online sind, bzw. sein können.
    Ist das eine neue Funktion? Oder hat man das im Gegensatz zu früher geändert?
    Ist halt doch ganz anders, irgendwie auch schade, dass man mit Overclocking kaum noch was rausholen kann. RAM Tuning sollte bei Zen2 ja deutlich höheres Potential bzgl. Gesamtleistung als die CPU direkt haben. Overclocking an sich zieht einen ja schon in seinen Bann und wenn da dann auch noch gut Potential liegt machts gleich noch viel mehr Spaß.
    Bin z.B. immer noch am Suchen warum Youtube Videos selten einen Bluesceen verursachen, das System aber sonst stabil ist.
    Naja steht einiges bzgl. Ryzen wie hohe Spannungen und Temps drin. Den Rest kann man sich ja mit Wärmeübertragungs- und Elektrotechnikkentnissen herleiten;)
    Wenn ich mir die Nase deines Avatars anschaue, solltest du dir dringend eine Atemschutzmaske drüber ziehen. :D
    hi, ich hatte nen SSD benchmark thread. den hab ich Softy überlassen... da er ihn aber seit jahren auch nicht mehr pflegt würde ich ihn gerne wieder zurück übernehmen und weiter machen :D kannst du mir vlt. wieder das ruder für den Thread übergeben? :D danke
    Was ist eigentlich in letzter Zeit los? :(
    Ein Bot nach dem anderen und immer die dubiosen Seiten.
    Man kommt mit dem Melden nicht hinterher.
    So, hab jetzt mal im Bios herumgefummelt. Man kriegt es hin, dass der Boost Takt bei 4,7GHz stabil bleibt. Dafür zieht der Prozessor dann aber auch 190 Watt anstatt 95 Watt für 4,1GHz.
    Also doppelte Leistungsaufnahme für 600MHz mehr Takt. Schon heftig.

    Ach ja, Xmedia geht wieder. Gab ein Update. Tonproblem behoben. Daher brauche ich Handbrake nicht mehr.
    Fand ich persönlich eh nicht so gut. Xmedia bietet für mich einfach mehr.
    Tja, das ist schon echt suspekt.
    Also wird es wohl wieder so laufen, dass ich das alles manuell im Bios einschupsen muss. Obwohl ich dazu keine Lust mehr hatte.
    Oder es liegt am Mainboard und mit einem besseren Board läuft das besser. Das muss ich mir noch mal durch den Kopf gehen lassen.
    Na ja, ich warte erst mal auf die M.2, die ich gekauft habe. Aktuell ist die Crucial P1 ja schwer zu bekommen. Sobald die drin ist, installiere ich Windows neu und schau, ob Xmedia wieder läuft.
    Interessant ist ja, dass es seit Juni kein neuen Bios für mein Mainboard gegeben hat. Irgendwie scheine ich in den letzten Jahren immer Pech mit den Mainboards zu haben. Das hat sich bei X99 ja bis zum Ende durchgezogen und jetzt auch. Echt blöd.
    Ja, aber ich habe den Verdacht -- Achtung Verschwörung :D -- dass das Mainboard erkennt, ob es einen Benchmark durchläuft oder ein Programm abläuft und entsprechende Einstellungen vornimmt, damit Intel im Benchmark eben besser abschneidet.
    Kannst du ja mal bei dir testen.
    Also, Cinebench 15 geht meiner auf 4,7GHz, hält den Takt und spuckt dann am Ende 2000 Punkte aus.
    Begrenze ich auf 95 Watt, sind es nur 4GHz und um 1700 Punkte im Cinebench.
    Und mit 1700 Punkten hat der Intel natürlich keine Chance gegen einen 3700X.
    Na ja, das ist aber eben nicht richtig. Nach den Bios Einstellungen kann die CPU 150 Watt ziehen, was sie auch tut. Beim Cinebench z.B.
    Starte ich aber jetzt Handbrake, wird automatisch auf 95 Watt begrenzt. Wieso?
    Die Temperaturen sind ja nicht mal im Grenzbereich. Das Mainboard könnte also problemlos erlauben, die CPU weiter takten zu lassen und dann die Temperaturbereich auszunutzen.
    Das finde ich verwirrend. Wieso genehmigt sich der Prozessor im Benchmark die Leistungsaufnahme aber im Programm nicht?
    Das ist schon klar, aber ich gehe davon aus, dass er versucht den Boost so lange zu halten, wie es die Temperaturen erlauben. Bei 95 Watt TDP liegt die Temperatur bei nicht mal 60 Grad.
    Läuft cinebench hält er die 4,7 GHz, dabei wird er dann um 80 Grad war, was auch kein Problem ist.
    Jetzt eben die Frage: Wieso versucht er die 4,7GHz nicht zu halten bis zu dem Zeitpunkt, bis er herunter takten muss, weils zu heiß wird?
    Schalte ich im Bios die CPU frei, hält er immer die 4,7GHz auch wenn die Temperatur 100 Grad erreicht hat. Er schwankt dann mit dem Takt, allerdings extrem drastisch. Also runter auf 1GHz, dann wieder hoch auf 4,7GHz, wieder runter und hoch, im Sekundentakt. Dabei schwanken natürlich auch die CPU Lüfter.
    Das ist im Grunde genommen für den Arsch. Da ist es einfacher, den Takt manuell festzusetzen und fertig. Da spart man sich den ganzen Boost Kram, der sowieso nicht funktioniert.
    Insgesamt betrachtet echt enttäuschend. Derartige Probleme hatte ich mit dem 5960X nie.
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Oben Unten