• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Resident Evil 7: Technik-Test mit Grafikkarten-Benchmarks - gruselig mit weniger als 4 GiB Grafikspeicher

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Die PC Version ist doch im Grunde super optimiert, schaut euch mal dieses Video an, in PS4 Pro Einstellungen, also 2240*1260P schafft eine GTX970 (untertaktet!) mit einem i5 3330 fast immer mehr als 100 FPS!
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ultra Einstellungen kosten eben immer sehr viel Leistung.
 

dbilas

Software-Overclocker(in)
Ich habe mal mein Zweitrechner mit FX8320 und HD7870Ghz an geschmissen und auch auf diesem System getestet
Grafikkarte und Prozessor@Stock mit Windows 10 und aktuellen Treibern
PCGH Benchmarkszene Ergebnis:
2017-02-01 20:03:23 - re7
Frames: 2092 - Time: 31296ms - Avg: 66.846 - Min: 58 - Max: 81

Grafiksettings siehe Anhang
Läuft sehr sehr gut ;)
 

Anhänge

  • re7 2017-02-01 20-08-03-18.jpg
    re7 2017-02-01 20-08-03-18.jpg
    192,7 KB · Aufrufe: 56
  • re7 2017-02-01 20-08-14-15.jpg
    re7 2017-02-01 20-08-14-15.jpg
    192,1 KB · Aufrufe: 52
  • re7 2017-02-01 20-08-42-94.jpg
    re7 2017-02-01 20-08-42-94.jpg
    194,4 KB · Aufrufe: 67

G3cko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Immer wieder schön, dass Ihr auch ein paar alte Modelle im Benchmark habt. Von einer aktuellen >1000€ Grafikkarte ist man nicht übberrascht, dass alles läuft, aber bei 6 jahre alten Karten zeigt sich dann der wirkliche Langzeitsupport.

Viele vergessen ja auch, dass die 7970(280x) preislich sogar gegen die GTX670 stand und nicht wie immer dargestellt gegen die GTX770/GTX680.

AMD Radeon HD 7970 GHz Edition im Test: Mit aller Macht an die Spitze (Seite 13) - ComputerBase
Nvidia GeForce GTX 770 im Test: Asus, Gainward und Nvidia im Vergleich (Seite 13) - ComputerBase
 

PCGH_Phil

Audiophil
Teammitglied
Ich habe mal mein Zweitrechner mit FX8320 und HD7870Ghz an geschmissen und auch auf diesem System getestet
Grafikkarte und Prozessor@Stock mit Windows 10 und aktuellen Treibern
PCGH Benchmarkszene Ergebnis:
2017-02-01 20:03:23 - re7
Frames: 2092 - Time: 31296ms - Avg: 66.846 - Min: 58 - Max: 81

Grafiksettings siehe Anhang
Läuft sehr sehr gut ;)

Wenn du gezielt noch Compute-lastige Effekte (z.B. Schärfentiefe, Sub-Surface-Scattering, SSAO, TAA) in die Höhe treibst, ist da bei kaum bzw. praktisch keinem Performance-Verlust qualitativ wahrscheinlich sogar noch ein bisschen mehr drin. Der Chip (bzw. die nahe Verwandschaft) kann dahingehend echt was ab, man muss nur bestenfalls halbwegs aktuelle Titel heranziehen, um das recht offensichtlich zu erkennen. Beim Speicher muss man halt ein bisschen haushalten...

Gruß,
Phil
 

toni28

PC-Selbstbauer(in)
HBAO+ kostet in dem Spiel garstig viel und bringt imo garnichts. Ohne HBAO+ rennts selbst auf meiner ollen 290X in 4K super geschmeidig. :ugly:
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Geschmeidig mit 30, 60, oder gar 144fps? Mit allem auf max, nur HBAO+ nicht? Vielleicht wirst du lieber etwas genauer, so dass man es nachvollziehen kann.

Gesendet von meinem HTC 10 mit Tapatalk
 

toni28

PC-Selbstbauer(in)
PCGH Benchmark Szene, 4770k@4.2GHz, 4GB 290X@1090/1475MHz, Catalyst 17.1.2@default

2017-02-06 06:06:30 - re7
Frames: 996 - Time: 22500ms - Avg: 44.267 - Min: 35 - Max: 55

3840x2160, Alles Max, außer: SSAO (variabel), Schatten Cache Aus, Chromatische Aberration Aus (kostet nix, ist aber hässlich)


Zum Vergleich: PCGH erreicht mit ihrer 290 Tri-X OC@HQ mit HBAO+: 23.3 fps
Und das macht imo den Unterschied zwischen: "Hey, ich brauch eine neue GraKa, das ist absolut unspielbar" und "Was wollt ihr, läuft doch absolut geschmeidig" aus. Wenn ich mir denk, dass man mit einer 1070(OC) und HBAO+ weniger fps bekommt sag ich - "Pfeif auf HBAO+ und toll, wie meine 450€ GraKa aus Ende 2013 noch mithalten kann". Hätt ich mir damals echt nicht gedacht. :hail:
 
C

Colonel Faulkner

Guest
Not a Hero + End of Zoe coming Dec. 2017

Capcom has announced Resident Evil 7: biohazard Gold Edition for PlayStation 4, Xbox One, and PC, the latest issue of Weekly Famitsu reveals. It will launch digitally in Japan on December 14 for 4,990 yen.
The Japanese release includes both standard and “Ages 18+” versions, as well as a PlayStation 4-only physical edition for 5,398 yen.
Resident Evil 7: biohazard Gold Edition includes the complete game in addition to both volumes of the “Banned Footage” downloadable content, as well as the brand new “End of Zoe” downloadable content, which is a Zoe Baker after-story.
For original Resident Evil 7: biohazard owners, “End of Zoe” will launch for 1,500 yen alongside the free “Not a Hero” downloadable content, which follows Chris Redfield, alongside the release of Resident Evil 7: biohazard Gold Edition on December 14 in Japan.
 
Oben Unten