• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

AMDs Radeon R9 Fury X ist an sich eine (sehr) leise Grafikkarte, die Pumpe der All-in-One-Wasserkühlung fiept allerdings hochfrequent. Die Nutzerbrichte dazu schwanken sehr stark; von "kaum erträglich" zu "nicht aus einem Gehäuse herauszuhören". AMD verbaut sich dadurch den einen oder anderen Verkauf, eine neue Charge soll es aber richten.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Ich finde es sehr traurig, das bei einer solchen Hochpreis- Karte, die Pumpe so schlecht ist. Es gibt durchaus AIO´s bei denen die Pumpen nicht so schlecht sind...
Die wäre aber bestimmt 3 Euro teuerer gewesen, im Einkauf...
 

Stueppi

BIOS-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Kommen keine Customkühler auf den Markt? Will AMD jetzt Nvidias dumme Idee nachmachen?
 

Donboxo

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Kommen keine Customkühler auf den Markt? Will AMD jetzt Nvidias dumme Idee nachmachen?
Warum? Für die 980Ti gibt's doch Custom-Kühler... Bei den Titans und deren niedrigem Absatzmarkt lohnt sich sowieso kein Custom-Design.
Für die Fury (non-X) sollen dann auch Custom-Luftkühlungen am Start sein.
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

AMD arbeite mit Cooler Master zusammen, um das Problem zu beseitigen oder zumindest einzudämmen. Zur Not kann man auch einfach vom 14-Tage-Rückgaberecht Gebrauch machen.

Komisch, ich dachte bei den Tests mehrmals gelesen zu haben, dass dieser Fehler nur bei den Samples auftritt, und AMD den schon nahezu beseitigt hat bei den Retail-Karten? Peinlich, peinlicher, AMD.
 

StefanStg

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

R9 Fury x Knapp 20% Mehrleicstung durch Übertaktung und zwar hauptsächlich durch Speicherübertaktung!

HBM on AMD’s R9 Fury X Can be Overclocked, Results Show 20% Increase in Memory Frequency

HBM on AMD's R9 Fury X Can be Overclocked, Results Show 20% Increase in Memory Frequency - TechFrag

Und was willst du damit? Das kannst du in die Haare schmieren wenn das Ding Fiepst geht es zurück. Da bringen deine 20% auch nichts wenn man es nicht mehr erträgt wenn es im Gehäuse Fiepst.
Außerdem hat dein Link gar nichts mit dem Thema zu tun.
 

Lamaan

Freizeitschrauber(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Das Problem mit dem FiePen ist ja schon länger bekannt und wird behoben.

Aber das sich der Speicher übertakten lässt ist neu und das dies eine so erhebliche Extraleistung bringt finde ich bemerkenswert,
wenn man sich mal klar macht wie groß der Datendurchsatz eh schon ist.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Etwas schade, hoffentlich wird das Problem bald gefixt.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Kommen keine Customkühler auf den Markt? Will AMD jetzt Nvidias dumme Idee nachmachen?

Wie oft kommt denn diese Frage noch? Es wurde doch schon ettliche Male erwähnt, dass es keine Custom-Modelle der R9 Fury X geben wird.

Das nervige Fiepgeräusch könnte man ja mit aktiver Lärmkompensation beseitigen. Überhaupt wäre das mal ein interessantes Zubehör für jedes PC-Gehäuse. :D
 

FreiherrSeymore

Software-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Ich bin ja mal gespannt was die Lösung für Kunden ist, die schon eine Wakü haben aber später eine AIO Karte kaufen müssen. Gibts da Adapter?
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Irgendwie hat AMD da Pfusch betrieben, auf die tolle Idee etwas Dämmmaterial reinzukleben hätten sie selbst kommen konnen. Andererseits kostet die Karte auch bloß lächerliche 700€, da kann man sich sowas erlauben...

Ich bin ja mal gespannt was die Lösung für Kunden ist, die schon eine Wakü haben aber später eine AIO Karte kaufen müssen. Gibts da Adapter?

Nein, aber ein Hersteller hat schon einen Kühler für Waküs angekündigt den man sich draufmontieren kann. Natürlich kann man noch die Schläuche durchschneiden, das wird AMD allerdings noch weniger gerne sehen.
 
A

azzih

Guest
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Abwarten wenn in 1-2 Jahren die Billigpumpe den geist aufgibt. Ziemlich dumm ne 700€ Karte mit solchen Problemen, erinnert an die GTX970 wo man am Anfang vor allem immer Angst haben musste ein Modell mit Fiepen zu erwischen.
 

Amon

Volt-Modder(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Gibt es eigentlich keinen passenden Luftkühler für das Ding?
 

slater0803

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Kann man die pumpengeschwindigkeit nicht drosseln? Bei meiner aio von coolermaster hatte es gereicht die pumpe mit 1200-1500rpm anstatt 2400rpm laufen zu lassen, von der Leistung hat sich nix verändert, dafür war sie wesentlich leiser
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Das Problem mit dem FiePen ist ja schon länger bekannt und wird behoben.

Wenn es schon länger bekannt ist, vor allem nach den ganzen Verschiebungen (angeblich wegen dem Treiber, was bedeutet, dass die Hardware schon lange fertig war, was umso peinlicher wäre), wieso ist die Karte dann überhaupt im Verkauf? Und das es behoben wird weißt du woher? Weil AMD das sagt?
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Kann man die pumpengeschwindigkeit nicht drosseln? Bei meiner aio von coolermaster hatte es gereicht die pumpe mit 1200-1500rpm anstatt 2400rpm laufen zu lassen, von der Leistung hat sich nix verändert, dafür war sie wesentlich leiser

Klar kann man den 12V Draht von der Pumpe trennen und mit z.B. 7V verbinden, aber Garantie ist dann eh weg... ;(
 

BoMbY

Software-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Kann man die pumpengeschwindigkeit nicht drosseln? Bei meiner aio von coolermaster hatte es gereicht die pumpe mit 1200-1500rpm anstatt 2400rpm laufen zu lassen, von der Leistung hat sich nix verändert, dafür war sie wesentlich leiser

Derzeit nicht. Die Frage ist, ob das überhaupt mit dem Sensor-Chip verbunden ist, und nur aktuell die Software einfach nicht damit klar kommt?
 

Lios Nudin

BIOS-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Gibt es eigentlich keinen passenden Luftkühler für das Ding?

Von keiner Redaktion oder den Käufern gibt es dazu bisher Infos, aber wegen den Package-Abmessungen und den Abständen der vier Bohrlöcher im PCB für die Kühlerbefestigung wird es wahrscheinlichnicht gehen.
 

Amon

Volt-Modder(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Schade. Würde die Karte für mich dann interessant machen. ;) So viel ich weiss darf man bei Sapphire Karten ohne Garantieverlust den Kühler wechseln.
 

nicyboy

Gesperrt
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Ich finde es totalen quatsch eine Karte anzubieten die eine Wasserkühlung onboard hat.. das ist für die wenigsten so interessant und schränkt den Käuferbereich sehr ein. Die meisten wollen Luftkühlungen und wenn Wakü dann eine die man an die bereits vorhandene anschliesen kann.

Ich hätte bei der Karte viel mehr ein Problem damit, das mein optimaler Airflow flöten geht weil ich einen lüfterplatz mit der Wakü belegen müsste.
 

FTTH

Software-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

So passt sie aber in mehr Gehäuse. Außerdem funktioniert der Radiator-Lüfter auch ein bisschen als Gehäuse-Lüfter.
 
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Warum um Gottes willen sind sie zu Cooler Master, anstatt zu Asetek ?
Asetek der Hersteller wenn es um AIO´s !

Muss ich echt nicht verstehen, da wäre das Problem mit einem sehr hohen Prozentsatz nicht aufgetreten.
 

In_Vain

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Die meisten wollen Luftkühlungen und wenn Wakü dann eine die man an die bereits vorhandene anschliesen kann.

Wer sich mit der Materie beschäftigt, ja. Den meisten "Normalos" wird es aber ziemlich egal sein, denke ich. Im Gegenteil, der Boom der oft sinnlosen Aio-Wasserkühlungen für CPUs zeigt ja, dass viele mit dem Stichwort "Wasser" spontan bessere Kühlung/Performance verbinden. Könnte mir daher gut vorstellen, dass für einige die Wasserkühlung tatsächlich eher ein Kaufargument ist, "weil, krass mit Wasserkühlung, ey!"
 

Julian1303

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

ja hab ich mir auch schon so gedacht. Warum grad CoolerMaster. Aber trotzdem sind die kein Neuling wenns um solche Kühllösungen geht. Eigentlich hätten die das merken müssen. selsbt wenn mand ie nur so zur Probe ohne Grakfikarte laufen läßt. Vielleicht wechselt ja AMD noch den Zulieferer.:nene:
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Wer sich mit der Materie beschäftigt, ja. Den meisten "Normalos" wird es aber ziemlich egal sein, denke ich. Im Gegenteil, der Boom der oft sinnlosen Aio-Wasserkühlungen für CPUs zeigt ja, dass viele mit dem Stichwort "Wasser" spontan bessere Kühlung/Performance verbinden. Könnte mir daher gut vorstellen, dass für einige die Wasserkühlung tatsächlich eher ein Kaufargument ist, "weil, krass mit Wasserkühlung, ey!"

Also ich für meinen Teil bin durchaus ein Freund der AiO Kühler für CPUs. Bevor ich mir einen schweren Luftkühler ans Board hänge, nehme ich lieber einen AiO, wo das schwerste Bauteil am Gehäuse und nicht am Board befestigt wird. Das ist mir einfach lieber.
 
F

freieswort

Guest
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Warum um Gottes willen sind sie zu Cooler Master, anstatt zu Asetek ?
geld regiert die welt, sie haben wohl günstiger angeboten, ich schätze um ein paar cent weniger:schief:
 

DDR2-Liebe

Freizeitschrauber(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Wer sich mit der Materie beschäftigt, ja. Den meisten "Normalos" wird es aber ziemlich egal sein, denke ich. Im Gegenteil, der Boom der oft sinnlosen Aio-Wasserkühlungen für CPUs zeigt ja, dass viele mit dem Stichwort "Wasser" spontan bessere Kühlung/Performance verbinden. Könnte mir daher gut vorstellen, dass für einige die Wasserkühlung tatsächlich eher ein Kaufargument ist, "weil, krass mit Wasserkühlung, ey!"

Ach das kommt immer auf den Platz an,
in manch ein ITX GH geht eine AiO rein.

Versuch das mal mit einem Noctua UD12/ D14 oder Macho:lol:
 

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

„Im Forum von 3DCenter haben sich bereits einige Mitglieder eine R9 Fury X gekauft und ihre Erfahrungen mit der Problematik geschildert: Die reichen von einem auf Dauer nicht erträglichen Geräusch bis hin zu einer nicht aus dem Gehäuse heraushörbaren Lösung – die Tendenz geht allerdings zu Ersterem.“

Nicht nur dort. Und vor allem gibt es bisher niemanden mit einigermaßen verlässlichem Equipment, der geräuscharme Karten bestätigen kann. Subjektive Einschätzungen von jemandem, der früher möglicherweise zu lange in der Disco nahe der Boxen gefeiert hat oder an einer vielbefahrenen Straße oder Eisenbahnstrecke (Blues Brother anyone?) wohnt, sind IMHO nicht zielführend.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Also ich für meinen Teil bin durchaus ein Freund der AiO Kühler für CPUs. Bevor ich mir einen schweren Luftkühler ans Board hänge, nehme ich lieber einen AiO, wo das schwerste Bauteil am Gehäuse und nicht am Board befestigt wird. Das ist mir einfach lieber.

Wobei du auch ohne Probleme Kühler mit 1,5 bis 2 Kilogramm ans Board hängen kannst. Da passiert normal nichts. Aber man hat schon ein mulmiges Gefühl :D

@Coolermaster-Problematik: Leider ist es auch bei hochpreisigen Produkten so, dass der Hersteller bei jedem Bauteil peinlichst genau auf den Preis achtet. Zumindest ist das bei vielen Herstellern so. Habe ich auf der Arbeit auch schon öfters bemerkt. Man weiß, dass es ein besseres Produkt gäbe, das ein paar Cent oder Euro mehr kostet, aber die Produktionskosten sind halt oftmals das A und O. Das geht soweit, dass ein gewisser Prozentsatz an Ausfällen schon bei der Planung mit einkalkuliert wird.
Als man bei AMD die Fury X zusammengebastelt hat, scheint das Fiepen der Kühlung wohl irgendwie untergegangen zu sein. Offenbar waren daran nur ältere Leute Ü50 beteligt, deren Hörvermögen >20000Hz gleich null ist :D Beim AMD dachte man vielleicht auch, dass der durchschnittliche Käufer sowieso einen Hörschaden vom Zocken mit zu lauten KH oder der Disse hat. :lol:
 

kammi87

Kabelverknoter(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Hello :)
schön wäre es wenn PCGH ein Toneaufnahme machen würde um die Thematik mal etwas konkreter dar zu stellen (wäre mal ne gute Sache).
Ich gehe von einem Fiepen aus, dass durch eine unzureichende Gleichspannungsversorgung verursacht wird, wenn man so ließt.

PS: Falls jemand schon den selben gedanke geschrieben hatte, lese nicht immer alles durch XD.
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

@PCGH ihr wolltet wissen, wie sehr einen "Fiepen" allgemein stört...
Ich persönlich höre hochfrequente Töne (z.b. Spulenfiepen oder PWM Fiepen von Lüftern) leider sehr deutlich.
Mich stört sowas ohne Ende. Vorallem wenn es vermeidbare Geräusche sind. (denke das Fury Problem ist vermeidbar)

Ohne es live gehört zu haben: Gehört von Euch PCGH an AMD weitergemeldet und die sollten versuchen das abzustellen.
 

BoMbY

Software-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Mich persönlich (ja, ich habe eine Fury X) stört das was ich als Pumpen-Fiepen identifizieren kann nicht so sehr bei geschlossenen Gehäuse, aber insgesamt scheint mir die Lösung nicht wirklich leise zu sein. Leider hat mein Modell auch etwas das man als Spulennfiepen beschreiben kann - das tritt allerdings vor allem in Zusammenhang mit extrem hohen FPS auf (sehr markant bei mehr als 1000 FPS bei z.B. TessMark x8), scheinbar nicht von der Last/Strom abhängig.
 

MfDoom

Volt-Modder(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Derzeit nicht. Die Frage ist, ob das überhaupt mit dem Sensor-Chip verbunden ist, und nur aktuell die Software einfach nicht damit klar kommt?

Ein Sensor ist dran, lässt sich auch problemlos auslesen, im Idle läuft die Pumpe mi 3800u/min und unter Last mit 7500 u/min
 
Zuletzt bearbeitet:

Ryle

BIOS-Overclocker(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Wieso wird eigentlich in keinem Test das Spulenfiepen erwähnt? Das scheint bei der Fury X nämlich genauso im 2-3stelligen fps aufzutreten wie bei der 970 damals und scheint auch ziemlich extrem auszufallen.
 

Joschmann

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Radeon R9 Fury X: Fiepgeräusche schwanken stark

Ich finde es totalen quatsch eine Karte anzubieten die eine Wasserkühlung onboard hat.. das ist für die wenigsten so interessant und schränkt den Käuferbereich sehr ein. Die meisten wollen Luftkühlungen und wenn Wakü dann eine die man an die bereits vorhandene anschliesen kann.

Ich hätte bei der Karte viel mehr ein Problem damit, das mein optimaler Airflow flöten geht weil ich einen lüfterplatz mit der Wakü belegen müsste.

hab den radi am hinteren auspuff montiert 5cm, hinterm Cpu-kühler, hab bis jetzt keine probleme... hab noch den hinteren lüfter nach oben verleg, vorne und unten blästs rein, hinten wieder raus... temps sind alle gut GPU ist bei 40c im idle

https://drive.google.com/file/d/0BzqsJhAkzbk7RTlqWWh3amllUlk/view?usp=sharing
 
Oben Unten