• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Tagebuch]**NesteQ Testbericht Seite 36**FTSultimate / Lian Li PC-8 NWX

TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Hi

erstmal @ tobi:
Diese Filter-Kombination ergab kein Ergebnis.
graues Plexi? Ich seh gar nicht mehr durch. Was meint ihr jetzt? Raues Plexi oder Graues? :what:

@ kuki:

Achso. Naja vielleicht kann ich dich ja mit meinen Bildern und Berichten rumkriegen :devil:.

@TheKilla:

Freut mich, dass du dabei bist. Falls du Tips brauchst kannste immer gern fragen. Aber das Ding ist eigentlich total einfach zu handhaben. Lian Li halt.
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Ich gehe mal von Rauchgrau aus, also graues Plexi, das leicht matt ist, also rauchig.
Ist schwer zu erklären.
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Upload

attachment.php



JETZT endlich ist es soweit! Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen, zumal ihr ja alle fleißig gepostet habt :)

Es handelt sich um keinen Testbericht an sich. Ich werde nur ein paar Bilder von den Produkten veröffentlichen und meine Meinung darüber preisgeben. Trotzdem bin ich natürlich für Fragen zu den Produkten gerne offen.


attachment.php



An dieser Stelle möchte ich noch einmal einen großen Dank an Nanoxia und besonders Jens Gottsleben aussprechen, die das Alles ermöglicht haben.

Die Lieferung kam vor ein paar Tagen an. Ein großes Paket mit: Nanoxia-Klebeband. :hail: Das macht echt was her :daumen:

Natürlich wurde es gleich brutal von mir aufgerissen. Dazu gleich mal der erste Blick ins Innere:


attachment.php



Na wer ahnt was drin ist? Alle!? :ugly:


attachment.php




Lieferumfang
:

3 x DX 120 - 600
2 x DX 140 - 1200
4 x zusätzliche schwarze Entkopller
8 x zusätzliche Entkoppler bekannt aus der FX-Serie ( Bild 3 im Anhang )
1 x "Heat Buster" Wärmeleitpaste


Bilder:


attachment.php


Die 5 Grünlinge vereint


5-jpg.212085


DX 120 - 600 im Vordergrund

attachment.php


gesleevete Kabel - sauber

attachment.php


noch einmal der 120er allein

attachment.php


Technical Details auf einen Blick


FX ≠ DX

attachment.php


Nun möchte ich noch kurz die äußeren Veränderungen zwischen der FX- und der DX-Serie demonstrieren.


attachment.php


Der Sticker - lediglich die Artikelname hat sich geändert :D

attachment.php


Dort wo früher die Aufkleber waren findet man nun die Rotation; Air Flow - Beschriftungen - praktisch für Einsteiger und Laien

attachment.php


Neue Entkoppler - schlichtes Schwarz und einfache Handhabung


Kurzbericht:

So Leute nachdem ihr jetzt mit so vielen Bildern gefüttert wurdet, möchte ich kurz noch meine Meinung zu den "neuen" DX-Lüftern von Nanoxia loswerden.

Pro:

Laufruhe:

Nanoxia hat hinsichtlich der Lautstärke wirklich etwas getan. Wo es bei der FX-Serie noch wichtig war eine Lüftersteuerung einzusetzen, braucht man bei der DX-Serie garkeine Einstellungen mehr zu treffen die Lüfter sind praktisch unhörbar. Selbst ohne Seitenteil hört man keine störenden Geräsche.

Preis:

Da nun keine Lüftersteuerung mehr benötigt wird und Nanoxia zusätzlich auf die Wasserfestigkeit verzichtet hat, sind die DX-Lüfter wesentlich billiger als die alten FX-Lüfter.

Verarbeitung:

Hier hat sich eigentlich nichts geändert. Die Lüfter sind Nach wie Vor super verarbeitet. Es gibt keine scharfen Kanten, die Kabel sind wieder mit extrem blickdichtem Sleeve versehen, schwarze Anschlüsse bestehen und generell besteht die Hochwertigkeit in Sachen Optik sowie auch Technik.

Benutzerfreundlichkeit:

Auch hier bieten die DX-Lüfter einen kleine Vorteile. Man braucht keine Lüftersteuerung mehr, um die Lüfter leise zu betreiben. Die neuen Entkoppler machen die Befestigung noch einfacher. Außerdem weisen nun Pfeile auf Rotations- und Luftstromrichtung hin.

Contra:

Einziger kleiner Kritikpunkt wäre bei der neuen Lüfterserie von Nanoxia der Luftdurchsatz der DX 120 - 600. Als Systemfan, d.h. als Elemente die Luft zuführen, macht der Lüfter seine Arbeit klasse, aber wenn man ihn direkt als CPU-Lüfter vor den Kühler setzt, reicht selbst die bei mir erreichte Höchstdrehzahl von 729 rpm nicht aus um die CPU richtig zu kühlen. Hier empfehle ich lieber zur etwas lauteren, aber stärkeren Alternative FX 120 - 2000 zu greifen, da dieser Lüfter auch bei CPU Kühlung beste Leistungen aufweist.

Fazit
:

Die neue Lüfterserie DX von Nanoxia bietet wie gewohnt beste Qualität zu fairem Preis. Besonders erfreulich waren für mich die Benutzerfreundlichkeit der Produkte, die großartige Verarbeitung und die einfach zeitlose und wunderbare Optik.
Ich kann die DX-Serie bedenkenlos weiterempfehlen und möchte sie besonders Leuten ans Herz legen, die auf hochwertige Produkte Wert legen.

Vielen Dank noch mal an Nanoxia, die mir die Lüfter für mein Projekt zur Verfügung stellen. Ich kann sie wirklich uneingeschränkt weiterempfehlen, da ich bisher nur gute Erfahrungen mit ihren Produkten gemacht habe.

attachment.php


Falls noch Fragen bei euch offen sind, bzw. entstehen, schreibt mich einfach an. Ich freue mich über jede Rückmeldung :)

Jack
 

Anhänge

  • 5.jpg
    5.jpg
    342,9 KB · Aufrufe: 663
Zuletzt bearbeitet:

ATi-Maniac93

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Keine Bilder?

Edit: Ah , jetzt sehe ich auch was...

Die Nanoxias sind nicht so mein Ding, ich mag diese Lüfterblatt Oberfläche nicht - so milchig Grün.
Aber naja , technicsh sind diese Lüfter Top.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Wie keine Bilder?

Werden die nicht angezeigt:huh:
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Ich sehe sie und sie sind wie immer top. :daumen:
Schöne Vorstellung hast du da geschrieben, ich bin kein Fan von Grün, aber die neuen Rahmen
sehen wesentlich besser aus, als die Alten.
Wenn sie dann noch subjektiv leiser und auch billiger sind, wird es für einige hier eine schöne
Alternative sein.
 

kuki122

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Die neuen Rahmen sind wirklich etwas schicker als die Alten, leicht transparenten.
Allerdings gefallen mir von der FX12 Serie die Rotoren noch immer besser.

Für die FX12 sprechen halt immer noch:

  • inkl. Lüftersteuerung
  • Unterwasser - Einsatz
  • Hohe Drehlzahlen [max. in der FX - Reihe: 2000Rpm]

Wobei die DX Serie von Laufruhe und neuer Optik überzeugt.
Zweiteres möchte ich jedoch als sehr subjektiv sehen. ;-)

Schönes, kleines Review. Danke.

Gruß,
Keks =)
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Hi kuki,
ja klar ist das subjektiv. Optik mehr Lautstärke weniger. Aber es ist generell immer ein bisschen Geschmacksache. Jedem seine Serie. Hauptsache Nanoxia :ugly::lol:

@ Tobi:

Danke für deine Unterstützung. Es ist wirklich gut dich dabei zuhaben. Bitte bleib mir treu :):haha:!

@ ATi-Maniac93:

Wohl auch hier - Geschmacksache. Aber bei der Technik muss ich dir zustimmen. Ist einfach 1a


Bald ist Ostern :daumen:

Ich wünsche allen eine gute Nacht. Bis morgen wahrscheinlich.

Jack :)
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

UPDATE

Abend Leute,

es gibt wieder ne Menge Updates. 1. Die Ostergeschenke sind da:

attachment.php



Die Arbeiten damit haben schon begonnen. Die Scheibe hat auch schon ziemlich gelitten wofür kommt erst später :D.

Zur SpeedClic-Serie von DREMEL kann ich nur sagen: Großes Lob. Für die Strecke die ich heute gedremelt habe, hätte ich mit den vorherigen Scheiben circa 20 gebraucht. :ugly: Echt Schrott diese Billigteile.

Natürlich hat meine Arbeit trotzdem Spuren hinterlassen. Kleiner Bildbeweis:

attachment.php




Um euch trotzdem mit ein paar News bezüglich des Gehäuses auf dem neusten Stand zu halten, hier noch ein kleines Bild vom MidPlate Rohling:

attachment.php



Sie ist schon so gut wie fertig. Ich muss noch die Kabel richtig verstecken und vorne den "Tunnel" schließen. Genug Aluminium habe ich auf jeden Fall noch :).

So jetzt mach ich mich an die letzten Arbeiten an dem mit dem Dremel bearbeiteten Teil :) Ihr könnt ja mal raten, was es ist ;).

Schönen Abend und eine gute Nacht an alle :bier:

Jack
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Das gefällt mir richtig gut...weiter so!
SpeedClic kann ich nur empfehlen.
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Freut mich :).

Ja ich ebendso für alle Leser mit Dremel: SpeedClic lohnt sich!
 

shila92

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Diesen Alu-Look finde ich richtig geil. Alles strahlt und glänzt. ;)
Die Teile werden doch nicht mehr lackiert oder? Hab ich was überlesen? Weil ich würds so lassen.

Ich würde jetzt noch eine Blende für den CPU-Kühler machen. Also eine, die über die schwarze Fläche kommt. Passend zum Rest. ;)

Hmm... was du jetzt noch machst? Noch eine Blende vielleicht? Laufwerksblende z.B.?
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Sieht sehr gut aus, jetzt kommt mal richtig Glanz in die Hütte. :D
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Ne hast nichts überlesen es war von Anfang an der Plan alles ind Alu zu machen, ansonsten hätte ich auch ein billigeres Metall nehmen können..

Die Idee ist ziemlich gut, aber vorher werde ich noch 2 Sachen probieren: 1. einen Sponsor zu finden, der mir einen besser ins Konzept passenden Kühler sponsert. oder 2. Versuchen die schwarze Farbe ordentlich und sauber abzulösen. Grillmaster hat in seinem Tagebuch einen Heißluftföhn dazu genommen.
Weiß jemand auf Anhieb, wie man die Lamellen von nem Arctic Freezer abkriegt? Wäre dafür sehr interessant..

Jack
 

shila92

Software-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Hast Recht. Könnte sein, dass es reicht die Farbe zu lösen. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es überhaupt geht, die Lamellen zu entfernen.

Ich hab hier die ältere Version des Kühlers und bei dem sieht es so aus, als wären alle Lamellen fest an den Metallröhrchen befestigt, durch die die Heatpipes gehen. Die Lamellen sind ziemlich fest dran aber vielleicht hilft erwärmen etwas. Aber bin nicht sicher... :huh:

Ansonsten viel Glück bei der Sponsorensuche! ;)
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Ich werde das mal ausprobieren, aber das kann erstmal noch warten..

Es gibt Wichtigeres zu tun :)
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

UPDATE

Und schon wieder gibts Neues! Ferien sind toll :daumen:

Es handelt sich um die Arbeit von gestern, die auch meine Dremelscheibe so zugerichtet hat :ugly:.

DER DECKEL

attachment.php




Eigentlich wollte ich ihn ja gestern Abend noch fertig machen, aber.. wies so ist :D Ich werde ihn heute noch fertig pfeilen/schleifen.

Mit dem Ergebnis bin ich eigentlich wirklich sehr zufrieden. Sind ja immernoch meine ersten Schritte mit dem Dremel.

Aber ich will mir trotzdem noch eine gelaserte und zum Projekt passende Blende besorgen. Ich habe mich grade mal ein bisschen in den mir bekannten Shops umgesehen. Leider käme preislich und vom Angebot her nur AT in Frage, die will ich aber eigentlich nicht unterstützen (Trademark Grab..).
Kennt vielleicht jemand noch eine gute Alternative dazu oder hat vlt. eventuell noch eine Blende über?

Anforderungen:

- 2x120mm (240)
- muss sich ans Design anpassen (entweder schwarz oder grün)
- Preis: max. 12 Euro - ich seh nicht ein dafür etwa 20 Euro zu zahlen!

Würde mich wirklich sehr freuen. Aber ihr seid ja da sehr hilfreich :daumen:.


Ich mach mich jetzt weiter an den Deckel der soll heute noch soweit fertig werden :)

Jack
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Der Deckel sieht schon sehr gut aus, aber ist da oben in der Mitte eine Delle im Blech?
Wenn ja, würde ich die Stege noch ein wenig kürzen.
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

:ugly: Ja ist es. Sie ist der Grund dafür, dass ich das ganze mit dem Deckel durchgezogen habe. Aber sie will einfach nicht verschwinden :wall:.

Aber es handelt sich ja noch um was Rohes. Die Stege werden später auf jeden Fall noch gekürzt. So schnell gebe ich nicht auf. DELLE ich komme!


100. Posts super :) An dieser Stelle mal ein großes Dankeschön an alle die mich auf meinem Weg begleiten!

Jack
 

Black_PC

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Mal wieder super arbeit geleistet, der Deckel sieht, bis auf die Delle echt :daumen: aus.

Ich hoffe, dass es weiterhin so schnell voran geht und nur weiter so viele Bilder.

Ferien sind echt was tolles !!!
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Danke für die Blumen :)

Eine kleine Neuigkeit gibts schon zu vermelden: die Blende ist bestellt. :daumen:

Wird eine in Alupotik. Aber wahrscheinlich wird sie noch lackiert.

Schließlich soll das Konzept außen - schwarz; innen - Alu bestehen..

Ansonsten habe ich jetzt den Deckel wieder drauf und siehe da mit den 2 Nanoxias, die ich im Übrigen nicht höre, habe ich gut 4 °C rausgeholt :daumen:

Schönen Tag noch

Jack

um Doppelpost zu vermeiden hier gleich noch 2 News:

1. Blende ist auf dem Weg (:
2. Seitenteile sind dran -> Kabelmanagement ist so gut wie durch!!!

Nacht
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

UPDATE

Der CPU-Kühler wurde heute gekauft/bestellt/ersteigert :banane:
attachment.php


Na wer erräts?

SCYTHE MINE REV. B
:hail:

Wunderschönes Teil! Passt super ins Konzept. Ist zwar kein Mugen, aber ich will auch nicht groß übertakten.. Ich freu mich jedenfalls schon gigantisch drauf!


Von der Blende gibts noch nichts Neues - leider -, aber ich bin auch grade nicht zu Hause. Mal schauen ob sie da ist, wenn ich morgen wieder komme.

Das wars schon wieder. Bleibt mir treu! Ich will nicht schonwieder auf Seite 2 zurückfallen :lol:.

Schönen Abend noch,
Jack
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Sehr schöner Kühler, der hat meinen Q6600@3,2 GHz im Idle auf schöne 28-30 Grad gehalten,
der hat sogar einige Reserven zum OC.
Nur die Montage war extrem fummelig. ;)
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Klingt schonmal gut.

Naja das passt schon ich muss ihn ja nicht oft wechseln..
Auf welchem Sockel haste den benutzt?
 

PSP-Hacker

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Q6600 = Sockel 775 ;D

Edit: bin zu blöd um nen Smily zu machen meinte eig ;)
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Intel...:D

Danke. Naja werd mal schauen, wie das mit AM2 funktioniert :).
Jack
 

PSP-Hacker

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Ich würde sagen etwas anders wie bei Intel. Also es ist ja nur anderer Sockel.
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Schon klar. Wir werden sehen :)
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Bei nem AM Sockel wird die Montage wesentlich einfacher, von den Pushpins halte ich ehrlich gesagt gar nichts.
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Das habe ich auch schon gelesen. Mal wieder ein Punkt für AMD :).

Vielen Dank für eure Hilfe und gute Nacht an Alle :daumen:

Jack
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

UPDATE

Heute erreichte mich die Lieferung mit der Blende. Zunächst mal die Bilder.

attachment.php


zunächst noch schön verpackt

attachment.php


offen

attachment.php


noch etwas näher

attachment.php


und einmal anprobiert


Leider muss ich sagen, dass ich mit der Blende nicht zufrieden bin.
1. schaut auf Bild 2
Dieser riesen Fleck ist nicht allein. Die ganze Blende war dreckig.
und
2. Kratzer.

Das kann ich echt nicht verstehen. Ich meine okay 6 Euro ist vielleicht nicht die teuerste. Aber der Satz:
Dies ist keine minderwertige Stanzware sondern allerbeste Ware für ihr Vorhaben.
ist ja wohl eine Frechheit. Ich bin echt enttäuscht.

Glücklicherweise muss ich die Blende eh noch mal lackieren. Das Konzept außen schwarz und innen Alu soll ja behalten werden. Mal schauen, wann ich das anpacke.

Naja war das erste und letzte mal, dass ich bei Aquatuning gekauft habe.

Ich beginne jetzt mal die ersten Maße für das Window zu nehmen :daumen:. Freu mich schon drauf.

Falls mir keiner antwortet: Allen noch einen schönen Abend :)

Jack
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Die Blende passt sehr schön zum Mod, ärgerlich, das die Quali so mies ist.
In schwarz wird sie aber perfekt passen.
 

kuki122

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Die Blende ist wirklich sehr schick und passt sich deinem Gesamtkonzept gut an, so I think.

Jetzt, wo die Blende sauber ist, denke Ich nicht, dass ich sie lackieren würde, auch wenn ein paar Kratzer drauf sind.
Der Alu-Look auf der eloxierten und gebürsteten Oberfläche ist nicht zu schlagen. =)
Würde das einfach so lassen - keiner stellt sich 2cm vor die Blende und sucht dort winzige Kratzer. ;-)

Gruß,
Kuki
 

reisball

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Hmm.. ich finde das mit der Blende für 6 Euronen ist zu verschmerzen und nicht so schlimm. Fertige so eine Blende selbst und du bezahlst mehr als das doppelte. Die Kleberüchstande werden wahrscheinlich von einem Aufkleber mit Artikelnummer stammen und befinden sich auf jedem Produkt das als Massenware gefertigt wird. Die Kratzer sind unschön aber du wolltest sowieso lackieren also was solls. Wie gesagt nur 6 Euro! Bleibe weiter dabei.
greetz
 
TE
FTS

FTS

Freizeitschrauber(in)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Danke für eure Rückmeldungen.

Meine Optikberaterin rät mir auch grade es, wie kuki meinte, so zu lassen, wie es ist. Das wirft zwar mein Konzept über den Haufen, aber wenn das Window drin ist, sieht man ja auch von Außen etwas Aluminium aufblitzen :devil:.

Ihr habt mich überredet, ich lass es erstmal so. Zumindest so lange, bis das Window fertig ist :).

@reisball: Freut mich das zu hören! Bis bald :)

und auch bis bald an alle anderen Untertützer. Ich wünsch euch einen schönen Abend und / oder eine gute Nacht :bier:

Jack
 

kuki122

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: [Tagebuch]FTS III / Lian Li PC-7FN

Welche Schrauben wirst du verwenden?

Ich habe bei mir Folgende verwendet, ich finde, dass schwarze Schrauben bei dir wieder gut einen Kontrast zum blanken Alu machen würden, und sich ebenfalls wieder in das schwarze Gesamtbild des Lian Li´s einfügen.

Ich bin mal so frei - ist schon ein altes Bild.
 
Oben Unten