• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 6900 XT Liquid Cooling im Test: Der langersehnte Geforce-RTX-3090-Killer?

hanfi104

Volt-Modder(in)
@PCGH_Raff Ich meinte Coreclock um den Unterschied vom RAM zu sehen

6900XT @2,3GHz, 16GT/s vs 6900XT@2,3GHz, 18GT/s
Oder von mir aus auch mit OC, also zb 2,6 GHz Core, damit der RAM mehr zur geltung kommt
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Warum wird keine Custom 3090 mitgetestet oder zumindest die 3090 übertaktet? So offiziell kann die Karte nicht sein wenn es sonnst nirgendwo einem test gibt. So ist eben stock vs oc der test
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
10500 ca timespy extreme
Gurdi kann auch noch halbwegs gut TSE=4k mit der Kleinen. (auch wenns net viel Sinn macht, weil Er 24/7 auf 1800p gamed)

und
Blautempel kann ja ruhig mal seiner 3090 im normalen TS ein offenes PL gönnen. (mit CustomLoop)
Der passende Vgl. wäre dann FaktorX2:
(wenn nur mal über die Möglichkeiten beim OCen nachgedacht wird ohne Blick aufs Watt-o- meter)

AMD 6900 XT Ref
2890/2815/2110
Treiber 21.7.1 Win 11 Pro Previes
41 Grad / Wasser
7980 XE @ 5.0 Ghz
4x8 GB Gskill Trident Z RGB Royal Silver 4000mhz/CL14
 

Anhänge

  • Gurdie-TSE.png
    Gurdie-TSE.png
    930,9 KB · Aufrufe: 76
  • FaktorX2.JPG
    FaktorX2.JPG
    50,9 KB · Aufrufe: 49
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Dir fehlt net nur GPU-Takt sondern auch 2150 FT2, um an G ranzukommen.
G hat wirklich Glück beim Vram gehabt.

Von daher wirds wirklich interessant, was die neuen 18Gbps so können.
Hoffentlich testet Raff auch mal ein bisschen Vram-OCen außerhalb des Vgl. zur normalen XT+XTH,
...mit der neuen "Feschen".
 

Thepunisher2403

PC-Selbstbauer(in)
RDNA 2 ist ein richtig heißen Eisen. Auch in Sachen Raytracing kommt man immer näher an die Spitze heran. Je neuer das Spiel, desto schneller sind die RDNA2 Karten.
Man darf denke ich guten Gewissens sagen, dass AMD die gleiche Raytracing Leistung wie Nvidia anbietet, sofern man die Nvidia sponsored Titel rauswirft.
Das glaubst du jetzt aber nicht ernsthaft oder?
NVIDIA ist in Sachen raytracing noch weit voraus ...
Das zeigt sich ja in vielen Tests so....
 

Lichtspieler2000

Freizeitschrauber(in)
AMD presst ihre Karten aus wie eine Zitrone und schafft es dennoch nicht an Nvidia vorbeizuziehen und das auch noch mit der besseren Fertigung.
Die Marktanteile fallen dementsprechend niedrig aus.
 

Thepunisher2403

PC-Selbstbauer(in)
So jetzt reicht es mir mit dir, ich pack deinen Hintern auf meine Liste! /:
das is genau das typische immer bei dir... du verträgst die wahrheit nicht....

Erst hebst du amd immer so in den himmel aber wenn dann die harte realität eintrifft willst du es immer nicht wahr haben...
is beim stromverbrauch auch nicht anders.....
wegen 50W macht ihr gleich einen aufstand als ob amd jetzt eine revolution in sachen stromverbrauch geschafft hätte aber naja....
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
@Thepunisher
Zeig doch mal bitte Deinen TS-Score, damit ich Deine Posts besser einsortieren kann. (gerne mit open PL)
(ggf. besondere Tweaks mit angeben)

Mit Deinem fetten Prozzi sollte doch Einiges gehen. (mal z.Vgl. die CB-Rangliste)
(da scheint ja Keiner so ohne Weiteres an die 24,5k Grafikscore von FaktorX2 mit seiner normalen 6900xt@h2o ranzukommen)


Aber es gibt ja net nur die Dickschiffe. Mal ein Blick auf die schnellste 6800nonXT mit dem neuen Treiber:
(die 6800@h2o läuft mit ca. 266W asic= 300W gesamt, ganz interessant, das So der alte Score der 6900 erreicht wird)
 

Anhänge

  • CB-Rangliste.JPG
    CB-Rangliste.JPG
    125,9 KB · Aufrufe: 47
  • Treibervgl.jpg
    Treibervgl.jpg
    273,5 KB · Aufrufe: 35
Zuletzt bearbeitet:

Korben06

Kabelverknoter(in)
Ehrlich gesagt weiß ich nicht was das soll... der Kampf ist doch längst ausgetragen. Es ist ein bischen so als würde man sich bei AMD nicht damit abfinden wollen und hat deshalb nochmal die Sohlen 3cm dicker gemacht um etwas größer zu wirken.
Ich denke es ist unstrittig wie das Ergebnis aussehen würde wenn eine 3090 mit den gleichen Mitteln (WaKü) wieder antreten würde. Das AMD selber eine Karte mit WaKü ausliefert (aber nur an OEMs) ist da relativ irrelevant in meinen Augen. Aber das ist vermutlich das woran man sich hier aufhängt.
Die Ergebnisse von Ende letzten Jahres werden die Meinungen über diese GPU-Generation weiter prägen. nvidia hat sicherlich nicht ohne Grund ein neuartiges Kühlerdesign (nur) für ihre FE-Karten gewählt und hat damit (sehr) knapp den Sieg davon getragen, vermutlich weil sie wussten oder ahnten wie knapp es wird und jedes bischen zählt. Bei der nächsten Generation wird es dann wieder spannend.
Wäre schön wenn es mal was in Richtung Effizienz gehen würde. Aber damit gewinnt man vermutlich keine Benchmarks, und das ist ja alles worauf es scheinbar ankommt (s. Artikel).
 

Norkzlam

Freizeitschrauber(in)
Kann das gehate wegen des 120er Radis nicht verstehen. Ernsthaft, was erwartet ihr. Das ist ein Referenzdesign für OEMs. Da ist Kompatibilität das A und O. Und trotz der gesteigerten Leistungsaufnahme ist das Ding das aktuell leiseste Referenzdesign. Also Mission 100% erfüllt.
Wer da nicht von alleine drauf kommt, möge den Test lesen.

Und was die Effizienz angeht. Das geht von"deutlich effizienter" als die 3090 zu minimal effizienter als die 3090. Man kann es auch so drehen, das hier ist ein Produkt für Menschen die einfach das schnellste haben wollen, denen Effizienz nicht so wichtig ist. Und trotzdem liegt man auch bei der Effizienz noch vor der Konkurrenz. Finde ich schon beachtlich.
 

Lamaan

Freizeitschrauber(in)
das is genau das typische immer bei dir... du verträgst die wahrheit nicht....

Erst hebst du amd immer so in den himmel aber wenn dann die harte realität eintrifft willst du es immer nicht wahr haben...
is beim stromverbrauch auch nicht anders.....
wegen 50W macht ihr gleich einen aufstand als ob amd jetzt eine revolution in sachen stromverbrauch geschafft hätte aber naja....
Was meinst Du wie es hier aussieht wenn Nvidia mal 20 watt weniger Stromverbauch hat.
Wo jetzt eine LC 6900xt mehr Verbrauch hat wird das ja auch schon wieder auf alle Karten umgelegt. Nach dem Motto Nvidia braucht ja gar nicht mehr Strom. Doch brauchen Sie.
Und der Ram hat da offensichtlich großen Einfluss.
Da dieser bei AMD aber kaum was bringt, wegen des Caches, nehm ich als Kunde lieber die Stromersparnis.
Sollte man die 3 Nvidia RTX Games, hier aus dem Bench, nicht zocken, ist man sogar fast gleich auf, mit der ach so schlechten AMD-Architektur.
Das ist eine gute Quote, 7 von 10 beim ersten Versuch.
RDNA 2 ist einfach richtig gut :D.

ps.
Hab eben im Halbschlaf geschrieben, da musste ich nachbessern…
Grüße und gute Nacht
 
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Ich würde mal sagen, NV hat mit den Ti´s die Watts rausgelassen und braucht sich jetzt net wundern, wenn
dann auch mal die User den RDNA2´s etwas die Sporen geben.

3080Ti-Customs mit bis zu 450W und die 3070Ti mit 300W sind schon Prügel!
 

Lamaan

Freizeitschrauber(in)
AMD presst ihre Karten aus wie eine Zitrone und schafft es dennoch nicht an Nvidia vorbeizuziehen und das auch noch mit der besseren Fertigung.
Die Marktanteile fallen dementsprechend niedrig aus.
Für ein paar Weltrekorde hat's ja gereicht.
Das Problem bei Nvidia ist halt, da kann man nicht mehr viel rausholen mit OC, deswegen ist AMD bei einigen Listen ganz oben obwohl vom Werk aus manchmal langsamer, also vor allem bei alten Games bzw. APIs.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Feine Karte ist das, wenn es die zu Relase gegeben hätte, dann hätte ich versucht an das Teil ran zu kommen.

@PCGH_Raff Schön das Ihr euch da die Mühe gemacht habt die zu bekommen :daumen:
DIE MPT Werte wären noch interessant Gewese, das ist Standard mittlerweile inder Community. Vor allem der SOC würde mich interessieren bei dem Teil.
 

Thepunisher2403

PC-Selbstbauer(in)
Was meinst Du wie es hier aussieht wenn Nvidia mal 20 watt weniger Stromverbauch hat.
Wo jetzt eine LC 6900xt mehr Verbrauch hat wird das ja auch schon wieder auf alle Karten umgelegt. Nach dem Motto Nvidia braucht ja gar nicht mehr Strom. Doch brauchen Sie.
Und der Ram hat da offensichtlich großen Einfluss.
Da dieser bei AMD aber kaum was bringt, wegen des Caches, nehm ich als Kunde lieber die Stromersparnis.
Sollte man die 3 Nvidia RTX Games, hier aus dem Bench, nicht zocken, ist man sogar fast gleich auf, mit der ach so schlechten AMD-Architektur.
Das ist eine gute Quote, 7 von 10 beim ersten Versuch.
RDNA 2 ist einfach richtig gut :D.

ps.
Hab eben im Halbschlaf geschrieben, da musste ich nachbessern…
Grüße und gute Nacht
ja das amd weniger strom braucht ist ja fakt und es gibt jetzt halt ein paar die das jetzt falsch deuten etc...
aber bei nur 50 watt weniger sollte man mal auf dem teppich bleiben und nicht immer gleich alles überbewerten es sind nur ein paar watt weniger...
amd hat hier mit rdna 2 einen guten job geliefert aber mehr auch nicht es fehlt schon noch was wenn man nvidia überflügeln will

also fast gleich auf im raytracing ist auch nicht ganz richtig im schnitt fehlen hier 20 bis 30%
man hängt hier halt eine gen zurück...von fast gleich auf fehlt hier also jede spur
@Thepunisher
Zeig doch mal bitte Deinen TS-Score, damit ich Deine Posts besser einsortieren kann. (gerne mit open PL)
(ggf. besondere Tweaks mit angeben)

Mit Deinem fetten Prozzi sollte doch Einiges gehen. (mal z.Vgl. die CB-Rangliste)
(da scheint ja Keiner so ohne Weiteres an die 24,5k Grafikscore von FaktorX2 mit seiner normalen 6900xt@h2o ranzukommen)


Aber es gibt ja net nur die Dickschiffe. Mal ein Blick auf die schnellste 6800nonXT mit dem neuen Treiber:
(die 6800@h2o läuft mit ca. 266W asic= 300W gesamt, ganz interessant, das So der alte Score der 6900 erreicht wird)
liefer ich dir nach
bin zurzeit nicht zu hause
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Feine Karte ist das, wenn es die zu Relase gegeben hätte, dann hätte ich versucht an das Teil ran zu kommen.

@PCGH_Raff Schön das Ihr euch da die Mühe gemacht habt die zu bekommen :daumen:
DIE MPT Werte wären noch interessant Gewese, das ist Standard mittlerweile inder Community. Vor allem der SOC würde mich interessieren bei dem Teil.
Hier ist das BIOS. Viel Spaß damit. Eventuell lässt sich damit etwas in Kombination mit den "normalen" Karten anstellen. :devil:

MfG
Raff
 

Anhänge

  • Radeon RX 6900 XT LC_XTXH.zip
    375,8 KB · Aufrufe: 13

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Das wird sicher net easy, flashen ging schon mit den XTH net.

Trotzdem interessant, bei der "Feschen" mal reinzuschauen!
 

Thepunisher2403

PC-Selbstbauer(in)
Ich würde mal sagen, NV hat mit den Ti´s die Watts rausgelassen und braucht sich jetzt net wundern, wenn
dann auch mal die User den RDNA2´s etwas die Sporen geben.

3080Ti-Customs mit bis zu 450W und die 3070Ti mit 300W sind schon Prügel!
naja das heißt ja noch nicht das se die ganze zeit das ziehen

die 3080ti hat halt den vorteil das mehr oc potenzial als die 3090 besitzt aufgrund das se weniger speicher hat (watt ersparnis des Vrams)

man hat ja gesehen bei igor seinen test das die 3080 ti auf 3090 niveau kommt teilweise sogar schneller als die stock 3090
Was dann wieder die board hersteller draus machen is wieder ne andere sache
Aber prinzipiell muss man aber sagen beide haben gut abgeliefert mit ihren karten
Nvidia hat vielleicht das ganze auch unterschätzt
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Dann frag mal Gurdi@6800xt-LC, wie wenig tatsächlich avg. in Games trotz OCen so gebraucht wird = nothing!
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Dann frag mal Gurdi@6800xt-LC, wie wenig tatsächlich avg. in Games trotz OCen so gebraucht wird = nothing!
Worum geht es bei den immer wieder aufpoppenden 3DMark-Diskussionen eigentlich genau? How low can you go, oder wie? Ich würde ja mal meine ULV-3090 laufen lassen, die nun etwas bessere Pads und einen dicken Passivkühler auf der Rückseite hat. Die ist auch erstaunlich sparsam - aber in meiner Kiste leicht CPU-imitiert, sofern nicht Time Spy Extreme oder Port Royal geht. :D

MfG
Raff
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Worum geht es bei den immer wieder aufpoppenden 3DMark-Diskussionen eigentlich genau? How low can you go, oder wie? Ich würde ja mal meine ULV-3090 laufen lassen, die nun etwas bessere Pads und einen dicken Passivkühler auf der Rückseite hat. Die ist auch erstaunlich sparsam - aber in meiner Kiste leicht CPU-imitiert, sofern nicht Time Spy Extreme oder Port Royal geht. :D

MfG
Raff
Ja mach mal,sicher interessant.
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Im Prinzip ist ja bei 2x8pin OC/UVen eh eine Sauce, um mit den 390W auszukommen.

Sowas wäre dann auch mal in nem extra Test-Artikel ganz interessant.
(gehe mal davon aus, das die Mehrheit 2x8pin-Grakas hat)
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
3DMark ist halt kein Maßstab, da gibt's viel gemeinere Sachen. ART-Mark ist fieser. Mexodus EE ist fieser. Wollen wir da nicht einen kleinen Effizienzkampf starten? :D

MfG
Raff
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
3DMark ist halt kein Maßstab, da gibt's viel gemeinere Sachen. ART-Mark ist fieser. Mexodus EE ist fieser. Wollen wir da nicht einen kleinen Effizienzkampf starten?
really?

Und RT war aber eigentlich net die Frage!

Es wurde hinterfragt, ob tatsächlich Gleichstand bei Raster ist.(zzgl. Effizienz oder bei open PL)
(insofern wärs schon schön auch nen TS-Score von Deiner optimierten Graka zu haben, ...
oder kommt Da nix Gescheites raus und Deswegen der schnelle Schwenk auf RT?
In dem Zusammenhang Hut ab vor manimani, der wenigstens die balls hatte seinen Score zu nennen, im Gegensatz
zu blautempel+thepunisher und anderen News-Bereich-only words-Helden, die Gestern net gebenched haben!!!
Ich hoffe Du kannst Das besser.)


Wenn RT, dann gänge ja eh nur RE Village /Godfall, wo der Code zur Architektur passt. (wave64 vs 32, linear RT etc.)
Bloom+Blur = off, weil hierfür die Amperes bereits Optimierungen ggü. Turing haben!
 

Anhänge

  • 6900-Luxx.JPG
    6900-Luxx.JPG
    79,8 KB · Aufrufe: 32
  • TS am 16Juli.JPG
    TS am 16Juli.JPG
    61,7 KB · Aufrufe: 13
Zuletzt bearbeitet:

eXzession

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gute Karte, für mich wirkt aber die 3080Ti wie das bessere Angebot in der Preisklasse. Oder halt die 3090. Mal sehen, wie sich Super Varianten gegen die AMD Karten schlagen, die gegen Ende des Jahres erscheinen.
 

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Zum Glück gibt Es unterschiedliche Bedürfnisse und
so findet jeder Topf seinen Deckel.

Ganz nebenbei wärs auch ungünstig, wenn Alle nur eine bestimmte Graka haben wollten.(Verfügbarkeit)

btw.
Mit dem LC-Bios gings wohl sogar auf ner AsRock-XTH: ...ist eh interessant wenn passende Waterblocks kommen
(ein Kollege bei IL)
 

Anhänge

  • 6900xth@LC.JPG
    6900xth@LC.JPG
    547,8 KB · Aufrufe: 42
Zuletzt bearbeitet:

McZonk

Moderator
Teammitglied
@PCGH_Raff vielen Dank für den Test des Unicorns! :) Besteht denn gar keine Chance, dass sich das Ding noch nackig macht? Der Vergleich zum normalen XTX-PCB wäre super spannend (auch in Bezug auf die “Nichtflashbarkeit“).
 

ArktosFFM

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich wäre an dieser AIO ziemlich interessiert.

Gibt es die Wakü auch ohne GPU ?
Evtl. auch für meine 6800 (non XT) ?
Weiß jemand, ob AMD oder andere Hersteller eine AIO mit Single-FAN für 6800/XT zum Kauf anbieten ?

Ich kenne ansonsten nur noch die AIO von EKWB Quantum Vector (https://www.ekwb.com/shop/ek-quantum-reaction-aio-rx-6800-6900-d-rgb-p240-amd-radeon-edition), die aber teuer und schwer erhältlich ist. Ansonsten müsste ich mein System komplett auf Wasser umbauen und meine CPU-AIO rauswerfen.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
3DMark ist halt kein Maßstab, da gibt's viel gemeinere Sachen. ART-Mark ist fieser. Mexodus EE ist fieser. Wollen wir da nicht einen kleinen Effizienzkampf starten? :D

MfG
Raff
Naja der TS ist insofern interessant weil er die entsprechende Leistung in der Auflösung recht gut wiederspiegelt und auf beiden Arches annähernd gleich skaliert.
Quasi der Straßenstrich der Benchmarks, zugänglich, schmutzig, schnell, einfach und effektiv :ugly:
Ich wäre an dieser AIO ziemlich interessiert.
Ja den Kühler hätte ich auch gerne für meine 6800er, evtl. kriegt man den ein oder anderen mit Glück bei ebay.
 

Derjeniche

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jeder News und jeder Test zu einer GPU artet immer im gleichen Stammtischgelabere der Fanboys aus.

War die ersten 100 mal ja noch lustig, aber mittlerweile langweilt es nur noch. :schief:

Btw wie bescheuert muss man eigentlich sein um Fanboy eines Herstellers zu sein? Sowohl AMD als auch NV verarschen die Kunden, die Entwicklung lahmt seit Jahren und der Markt ist ein Oligopol zweier Hersteller. Hoffentlich steigt Intel groß ein. Ist zwar auch ein Kackvogelverein, aber je mehr Kühe im Stall, desto weniger Bullshit kann sich die einzelne erlauben.
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
3090 bleibt eben die eierlegende wollmilchsau. beste raster leistung in 4k schnellstes raytracing sowie am meisten vram und dlss und fsr können sie ja auch nutzen. das habe ich damals schon gesagt hier als ich noch eine 3080 hatte

das problem ist unter dieser karte tut man sich schwer. bei allen amds fehlt eben die raytracing leistung und bei denn nvidias der vram
 
Zuletzt bearbeitet:

RX480

Lötkolbengott/-göttin
Die 3090 ist zu expansiv bei echtem OCen und skaliert auch net soo gut.
Die 24k+ Scores mit den 6900 sind doch wohl eindeutig bzgl. Rasterleistung.

nachdem Du gestern selbst gemerkt hast wo Du stehst, kann ich Deine Einschätzung zur Rasterleistung
net teilen

nein da fehlt mir viel komme auf ca 20900 punkte mit 1860mhz
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten