Special Geforce RTX 4070 Super im Test: Hat AMDs Radeon RX 7800 XT ausgedient?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 4070 Super im Test: Hat AMDs Radeon RX 7800 XT ausgedient?

Am 17. Januar startet die Geforce RTX 4070 Super ab 659 Euro als Founders Edition und in Gestalt zahlreicher Custom-Designs. PCGH prüft im ausführlichen Test, was die Geforce RTX 4070 Super gegen AMDs Radeon RX 7800 XT und RX 7900 GRE ausrichten kann.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Geforce RTX 4070 Super im Test: Hat AMDs Radeon RX 7800 XT ausgedient?
 
Danke für den ausführlichen Test.

50% vor einer 7800XT bei gleichzeitig brachial höherer Effizienz ist schon hart. Einziger Wermutstropfen sind da wirklich nur noch die 12GB.

Bei "komplexem Raytracing", nicht dass jemand das missversteht.

Schöner Test, wie üblich. Danke auch speziell für die differenzierte und unaufgeregte Betrachtung der ewig-leidigen VRAM-Thematik im Fazit! @PCGH_Raff
 
Danke für den wieder mal sehr ausführlichen Test.

Starke Karte.
Hatte erst die 4070 weiter als die bessere Karte gesehen, nach dem ich gesehen hatte, das die 4070S mit einem höheren PT ausgestattet wird und die Mehrleistung nicht viel mehr sein wird (Meine Vermutung) zur 4070.

Das höhere PT ist aber gemessen der Mehrleistung, die man bekommt zur 4070, absolut in Ordnung.
 
Es ist einfach traurig wie sehr die AMD Karten abstürzen bei Raytracing. Wenn ich AMD wäre, ich würde alle Ressourcen auf Raytracing setzen und Rasterizing in den Hintergrund rücken.

Ich erwarte ehrlich gesagt mit RDNA 4 nicht dass AMD da auf einmal auf Augenhöhe sein wird mit Nvidia oder auch nur Intel..
 
Respekt, das nenn ich mal eine Punktlandung !
Zwischen einer 7800XT und der 7900 GRE.
In AA/AAA Titel mal 3% schneller, mal 1% langsamer mal Pari als eine 7800XT und in RT auf Augenhöhe einer 7900XTX.
Die Karte wird glaub der bessere "Renner" als die TI.
 

Anhänge

  • 4070 Super CP2077.jpg
    4070 Super CP2077.jpg
    317,9 KB · Aufrufe: 44
  • 4070 Super RE4.jpg
    4070 Super RE4.jpg
    331,2 KB · Aufrufe: 40
  • 4070 Super Starfield.jpg
    4070 Super Starfield.jpg
    319,2 KB · Aufrufe: 29
  • 4070 Super TLou.jpg
    4070 Super TLou.jpg
    325,2 KB · Aufrufe: 41
Spannend ist auch zu beobachten, wie die 7900XTX beim älteren RT Parcours auf 1% mit der 4070ti platziert war. Neuerer Parcours, jetzt sind es 4% weniger als die 4070ti. Was wohl beim nächsten Parcours Update sein wird...

Zur 4070S. Die ist doch näher an der 4070ti als ich gedacht hätte.
Mal schauen wie die realen Marktpreise sich entwickeln.
Respekt, das nenn ich mal eine Punktlandung !
Zwischen einer 7800XT und der 7900 GRE.
In AA/AAA Titel mal 3% schneller, mal 1% langsamer mal Pari als eine 7800XT und in RT auf Augenhöhe einer 7900XTX.
Die Karte wird glaub der bessere "Renner" als die TI.

Wenn du die normale TI meinst, dann ist das auch richtig so, denn die 4070s ist halt ein Jahr neuer.
Wenn du die TI S meinst, denke ich das doch einige zur TI S greifen, wobei der Renner sollte, dürfte immer eher eine Karte einer Preisklasse niedriger sein.
 
für den Preis erwarte ich 16 GB - ansonsten ist die 4070 weiterhin ne gute Karte. :-D

Ja, sollte man erwarten können. Was bei der 4070 vor 9 Monaten so gerade noch ok war, ist bei der 4070S heute nicht mehr in Ordnung. Trotzdem komm ich mir als 4070-Release Käufer etwas veräppelt vor, dass es nach so kurzer Zeit ein doch deutlich performanteres Refresh zum selben Releasepreis gibt.
 
Es ist einfach traurig wie sehr die AMD Karten abstürzen bei Raytracing. Wenn ich AMD wäre, ich würde alle Ressourcen auf Raytracing setzen und Rasterizing in den Hintergrund rücken.

Ich erwarte ehrlich gesagt mit RDNA 4 nicht dass AMD da auf einmal auf Augenhöhe sein wird mit Nvidia oder auch nur Intel..
Ja, daß mit RT ist bei AMD leider so eine Sache, die das große Problem ist. Beim reinen Rasterizing super, aber bei RT nicht gut. Und die Effizienz bei der AMD Karte ist leider leider das noch viel größere Manko, gerade auch bei einer z.B. 7900XTX gegenüber einer RTX 4080.

Daher werde ich wohl oder übel weiterhin bei nVidia bleiben müßen, obwohl ich dachte, mal zu AMD wechseln zu können.

Alternativ warte ich mit der GraKa und spiele mit dem integrierten 7900X3D Grafikchip meine alten Games und guck mal, was die Zeit so bringt :D
 
Schöner Test. Vram Situation wurde angesprochen und das UV Potenzial kurz aufgezeigt. Ist eine effiziente Karte. Performance gefällt und wenn ich mir die Zotac Trinity Black so anschauen, käme die dann in meine engere Wahl.
 
Spannend ist auch zu beobachten, wie die 7900XTX beim älteren RT Parcours auf 1% mit der 4070ti platziert war. Neuerer Parcours, jetzt sind es 4% weniger als die 4070ti. Was wohl beim nächsten Parcours Update sein wird...
Möglicherweise Platztausch, da die VRAM-Anforderungen mit den 2024er-Spielen tendenziell steigen werden. ;) In Alan Wake 2 sehen wir das erste Mal einen signifikanten RT-Leistungsvorteil für RDNA 3 gegenüber RDNA 2. Wenn AMD das künftig öfter auf die Straße bekommt, wäre das klasse.

MfG
Raff
 
Ich bin gespannt, wo sich die 4070TiS einreihen wird. Bei mir stehen, wenn ich eine holen wollen würde, diese oder die 4080 Super dann im Raum.. Kommt auf die Customs drauf an und wie weit das preislich dann passen würde. Das wird interessant
 
Ja, sollte man erwarten können. Was bei der 4070 vor 9 Monaten so gerade noch ok war, ist bei der 4070S heute nicht mehr in Ordnung. Trotzdem komm ich mir als 4070-Release Käufer etwas veräppelt vor, dass es nach so kurzer Zeit ein doch deutlich performanteres Refresh zum selben Releasepreis gibt.
Naja, dass man sein Angebot erweitert, sehe ich erstmal nicht so tragisch, wobei das bei der 4070 TI Super schon bissl Geschmäckle hat, gegenüber der 4070 TI ( 12 GB ). Wir sehen hier einfach gerade, was passiert, wenn die Konkurrenz schläft.
 
Zurück