• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

ResizeBAR für RTX 3080 und Co.: VBIOS-Updates kommen wohl Dienstag

afrotobi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kostenlos 3-5% nehme ich gerne mit. Aber nicht mit der ersten Bios Version - der Early Adopter müssen in letzter Zeit immer arg leiden. Ich schaue mir das Update mal in Ruhe an und entscheiden ein paar Wochen danach, wenn ich recherchiert habe, welche Probleme auftreten. Denn aktuell läuft das System rund und das will ich eigentlich nicht riskieren.
 

Kelemvor

Software-Overclocker(in)
Ich kapier echt nicht warum uns die Wahl abgenommen wird?!?
Warum keine Optionen:
RBar On/Off
Whitelist Nvidia
White-/Blacklist Nutzer
Die Hertsteller halten uns ja für unmündiger als die Bundesregierung. :P
 

raPid-81

Freizeitschrauber(in)
Ist halt das Prinzip von nVidia, siehe DLSS, das auch nur in einer winzigen Handvoll großer Spiele von riesigen Herstellern funktioniert, die eng mit nV zusammenarbeiten. Für alle anderen ist der Aufwand zu groß...
AMD schaltet SAM auch nur per Whitelist frei. Immer dieses dumpfe NV bashing hier...

Ich schau mal auf die ersten Meldungen, 3-5% mehr FPS würde ich mitnehmen.
 

DarthSlayer

PC-Selbstbauer(in)
Hi@ll

Damit ich das richtig verstehe. Ein BIOS Update für die RTX 3080 ? Und wie wird das aufgespielt im Gegensatz zur einem normalen BIOS Update ? Denn so was habe ich bis jetzt noch nicht gemacht und was bringt es den es überhaupt drauf zu machen ? Die Karte funzt ja auch ohne wunderbar. Gut zugegeben ich hole gerade noch alte Spiele von 2016 nach und die sind ja noch ohne DLSS 2.0
 

DaPopCOH

PC-Selbstbauer(in)
Danke für den Hinweis und "nein, danke!" zum BIOS-Update.
(Never change a running system)

Ich schau mir das die nächsten Jahre mal aus sicherer Entfernung an, wie es wächst und gedeiht, oder eben auch nicht. :D

Mal gucken wie das weiter läuft die nächsten 1-2 Generationen.
Für die 5070 wird's dann evtl. interessant, was dann mit der Technik is.
lol weil ein bios update ja auch so ne raketenwissenschaft is.
klingt bei dir ja fast so als müsstest du ein experimentelles russisches medikament testen....
Oh, oh, ich sehe am Dienstag dutzende neue Hilfethemen auf uns zukommen, weil bei irgendwem der Flashvorgang schief gegangen ist :fresse:
bei der graka ist das ist einfach ne exe datei, die man ausführt, was soll da schieflaufen...
 

DaPopCOH

PC-Selbstbauer(in)
joa, blitzeinschlag, erdbeben oder n meteoriteneinschlag wär auch ungünstig.
deswegen bleib ich heute lieber zu hause, sicher is sicher :-)
 

Rorschach123

PC-Selbstbauer(in)
Die werde ich mit 60Hz bzw 75Hz vsync und freesync auch extrem bemerken!!1!1!

Einzig bei Cyberpunk lass ich grad freien Lauf, also ohne vsync, da das Game echt fordert.
Spiele auf WQHD mit 144hz, da merkt man das Ganze auf jeden Fall, bin aktuell absolut am Hardwarelimit und trotzdem bei vielen Titeln keine 144fps stable
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Das Flashen ist normalerweise kein Problem und ich würde vor dem Flashen mit GPU-Z das alte Bios zuvor sichern. Dann kann es wieder zur Not zurück geflasht werden.

1. Wichtig ist beim Flashen...
  1. Virenscanner deaktivieren
  2. Grafiktreiber aus dem Gerätemanager deaktivieren
  3. Flaschen mit Admin rechte starten

Das Flashen beinhaltet aber ein gewisses Risiko, daher für den Notfall...

2. Gut wäre vor dem Flashen (für den Notfall) ein Stick mit einem bootfähige MS-DOS einzurichten und darauf das Backup des alten Bios drauf zu speichern und das aktuelle Nvidia Flash.
Allerdings benötigt man dazu entweder ein zweite Grafikkarte oder eine IGPU.

Wobei wenn in diesem Fall das Flashen auch über Windows wieder zurück geflasht werden kann, aber unter MS-DOS kann das flashen ggf. besser klappen, da nichts da ist was den Vorgang unterbrechen kann.

*** Alle Angaben ohne Gewahr!***
 

zotac2012

Software-Overclocker(in)
Dass ist ja sehr schön, nur bisher hat Asus als einer der wenigen Customer noch kein Bios Update für mein Asus Prime Z370-A Mainboard, welches das ResizeBAR für meine RTX 3080 unterstützt, zur Verfügung gestellt.

MSI / Asrock und Evga hat für ihre Z370 MB`s schon entsprechende Bios Updates ausgerollt. Irgendwie tief in der Vergangenheit meiner Brain.exe hatte ich mal gehört, dass Asus mit einer der besten MB Customer sein soll, wie sich die Zeiten doch ändern. Warum man dann immer mehr die Preise für seine Produkte erhöht, erschließt sich mir irgendwie nicht? :hmm:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Zu meinem MSI MPG Z390 GAMING EDGE AC habe ich was bekommen.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Wie sieht es denn jetzt aus? Und wo gibt es die Updates von Nvidia für die FEs? Herstellerseite ist da ja relativ... Das ist ja quasi die Hauptseite wo man die Treiber bekommt. Hoffe das geht mal langsam voran. %-)
 

ric84

Freizeitschrauber(in)
Spiele auf WQHD mit 144hz, da merkt man das Ganze auf jeden Fall, bin aktuell absolut am Hardwarelimit und trotzdem bei vielen Titeln keine 144fps stable
So einen geilen Monitor hab ich nicht ^^

Meiner macht max 75Hz, in QHD. Für die Auflösung reicht ja auch die 3070. Dein Rechner ist ja schon over the top.
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
Irgendwie tief in der Vergangenheit meiner Brain.exe hatte ich mal gehört, dass Asus mit einer der besten MB Customer sein soll, wie sich die Zeiten doch ändern
Bei meinem alten Asus x299 Board ist es schon da :P. Allerdings ist beim Download-Link nichts davon erwähnt worden.
ASUS.png
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Hat sich eh erstmal erledigt. Zwar unterstützt mein Board seit dem Update ResizeBAR, jedoch meine Zen2-CPU nicht. Und da ein lieferbarer 5900X aktuell >830€ bzw ein 5950X >1300€ kostet bzw nicht lieferbar ist, wird es auch so schnell nichts mit einer kompatiblen CPU. Die Shops haben die Wartezeit mittlerweile auf Juni angehoben.

Naja dann nicht.... ist auch besser fürs Konto...

1617096769526.png


Die RTX3090 rennt auch ohne ResizeBAR wie Sau. :ka: :daumen:
 

deady1000

Volt-Modder(in)
@blautemple Oh echt? Ich hatte das hier gesehen:
Da steht immer nur Zen3.

Und dann hab ich auf Reddit das hier gelesen:
Recommented content - Reddit An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Reddit. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Aber wenn du sagst Zen2 geht doch, dann freut mich das natürlich.

EDIT:

 

deady1000

Volt-Modder(in)
Geht los:



Hier geht es wohl schon:

Anhang anzeigen 1359136

Fertig:

1617111912829.png


1617112050252.png
 
Zuletzt bearbeitet:

cimenTo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Für die 3080 TUF gibt es zwar kein BIOS auf der ASUS Seite, aber wenn man auf der ROG ASUS Seite schaut und die 3080 Strix auswählt, steht dort, dass das Tool für alle 30er Karten geht. Was nun...?

The tool can be used on all ASUS GeForce RTX™ 30 series graphics cards.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Neue Liste von Nvidia:

GeForce RTX 30 Series Resizable BAR Supported Games
As of March 30th, 2021


Assassin's Creed Valhalla
Battlefield V
Borderlands 3
Control
Cyberpunk 2077
Death Stranding
DIRT 5
F1 2020
Forza Horizon 4
Gears 5
Godfall
Hitman 2
Hitman 3
Horizon Zero Dawn
Metro Exodus
Red Dead Redemption 2
Watch Dogs Legion
 

dejerie

Schraubenverwechsler(in)
Wollte nur folgendes mitteilen.
Das Bios Update für das Asrock z390EXREME 4, was man per Mail bekommt, wenn man Asrock nach rBar fragt,
funktioniert bei mir zumindestens nicht. Wenn ich alles einschalte, was das Update mitbringt, um rBar zu nutzen, bleibt der Bildschirm schwarz. Ich musste die Mainboard Batterie kurz raus machen, damit mein PC wieder ein Bild anzeigt.

Meine EVGA FTW3 Ultra RTX3080 hat das Bios update bekommen. Und auch der aktuelle Nvidia Treiber ist drauf.
Also vorsicht mit Asrock z390 updates.
 

dejerie

Schraubenverwechsler(in)
Nein alles wieder gut. rBar ist halt nur aus. Ich habe den Arock Support das Problem per Mail mitgeteilt. Habs zwei mal getestet, zwei mal musste ich die Batterie rausmachen.
 

cimenTo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also bei der 3080 TUF und TUF OC gibt es seit gerade auch das BIOS: Link

Etwas durcheinander die Seiten. Mein Link den ich gespeichert hatte und direkt zu meiner Karte führt, hat dort noch kein BIOS Update. Aber dein Link schon. Zwar die OC Variante, aber wenn ich nach der normalen TUF suche, dann kommt auch dort das neue BIOS. Scheinbar doch ein "universelles" Tool für die 3080er Karten? Hm..
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Für meine Gigabyte gibt es drei neue Bios-Versionen.
Code:
Sie können nur auf eine VBIOS-Version derselben Serie aktualisieren. 
Für diesen BIOS-Flash ist Visual C ++ 2008 erforderlich.

[F1 kann nur mit den VBIOS-Versionen F2-F9 aktualisiert werden.]
[F10 kann nur mit den VBIOS-Versionen F11-F19 aktualisiert werden.]
[F20 kann nur mit den VBIOS-Versionen F21-F29 aktualisiert werden.]

Ashampoo_Snap_Dienstag, 30. März 2021_16h10m32s_001_.png
 

raPid-81

Freizeitschrauber(in)
Etwas durcheinander die Seiten. Mein Link den ich gespeichert hatte und direkt zu meiner Karte führt, hat dort noch kein BIOS Update. Aber dein Link schon. Zwar die OC Variante, aber wenn ich nach der normalen TUF suche, dann kommt auch dort das neue BIOS. Scheinbar doch ein "universelles" Tool für die 3080er Karten? Hm..
Hab gerade herausgefunden was da los ist: die deutsche ASUS Seite hat das neue BIOS noch nicht, nur die englische Seite.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)

EDIT - Erledigt​

Ashampoo_Snap_Dienstag, 30. März 2021_16h23m24s_002_.png

Übrigens habe ich mir an den zwei Pins zum Zurücksetzen des Bios ein Schalter dran gemacht, dann muss ich weder die Batterie herausnehmen, noch herumfummeln, weil meine Grafikkarte vertikal verbaut ist und ich sonst an diese zwei Pins nicht mehr gut dran komme.
 
Oben Unten