Radeon RX 6600 XT im Test: Eine Mittelklasse-Grafikkarte nähert sich der 3-GHz-Marke

Blizzard_Mamba

Volt-Modder(in)
Bei den aktuellen Preisen im Onlinehandel gerade im Vergleich zur 3060 tatsächlich die bessere Karte... hätte ich nicht erwartet.
Zur UVP wurde ja eigentlich schon alles gesagt, in einem normalen Markt wäre die Karte für 259 gut bezahlt gewesen.
 

openSUSE

Software-Overclocker(in)
Ne bessere UVP xD
Eine günstigere UVP kannst du ja bei nvidia kaufen, kostet nur mehr ;)

UVP_stuss.png


Sorry, aber die UVP ist heute schlicht nichtssagend .

Ich gratuliere jedem der die Karte heute bei ca "UVP" kaufen konnte. Ich bin wirklich bei jeder "armen Sau" die bei diesen zeiten eine Karte kaufen MUSS.
Die Preise ziehen gerade an :O
 

Don-71

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
1: eine günstigere UVP
2: einen geringeren Realpreis
3: einen besseren Händler, als Mindfactory
Das ist aber in der momentanen Lage eher eine Traumvorstellung.
Für Leute deren Grafikkarte kaputt gegangen ist in den letzten 6-8 Monaten bleibt wohl wenig andere Wahl.
Bessere Angebote für eine halbwegs potente Grafikkarte gibt es nur mit sehr sehr viel Glück.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Das ist aber in der momentanen Lage eher eine Traumvorstellung.

Es war "was will man mehr?" und nicht "was ist momentan realistisch?

3. Habe bei dem nur gute erfahrung gemacht

Ich habe drei schlechte Erfahrungen gemacht:
1: Ich habe einen 2GB MP3 Player im Mindstar für 5€ gekauft (lang ist es her). Der sollte dann nicht lieferbar sein. Am nächsten Tag war er dann für 7,50€ im Mindstar zu finden.
2: Ich habe mir einen i7 3770, mit 77W TDP und einen NoFan CR 95, der 95W abführen kann, gekauft. Der Kühler konnte nur 55W anführen und Minfactory hat sich komplett quer gestellt, was irgendwelche Hilfe anging.
3: Ich habe mir eine 2TB 860 QVO SSD für 127€ bestellt. Das Paket kam demoliert an. Nachdem ich es zurückgeschickt habe, kam statt einer neuen SSD, entgegen der Absprache, eine Gutschrift. Ich sollte dann über 190€ zahlen, da sich die SSD inzwischen verteuert hat.

Meines Erachtens ein echter Mistladen.
 

Basileukum

Software-Overclocker(in)
Naja, die RX 6600 XT ist bei gleicher Leistung effizienter.
Würde der Preis stimmen, wäre das eine attraktive Karte.

Stimmt, da hast echt recht. Die 5700XT hat bei mir gegen die 2060s den Kürzeren gezogen, da mir die erstere noch zuviel Last aufgenommen hat, zudem war das Topmodell von MSI bei der 2060s das bessere, bei ATI hat dann ein Quietbios gefehlt.

Die 6600XT mag im Preis schlecht sein, schon in der UVP, aber dafür macht es AMD nun besser mit der Lastaufnahme, das muß man echt loben, find ich gut.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Na die Karte war wie erwarte zu (unter aktuellen Umständen) attraktiven Preisen verfügbar,sogar die UVP war bei mehreren Modellen zu haben. Zu dem Preis in dem aktuellen Markt muss ich sagen ist die Karte trotz der verkrüppelungen durch AMD durchaus attraktiv,zumal hier (endlich)mal die 500€ Marke signifikant unterschritten wird. In Verbindung mit den doch durchweg sehr guten Kühlern und der besten Effizenz macht die Karte dann ja doch noch irgendwo Sinn im Markt.
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Heute gab es ja einige zur UVP bzw. um die 400€. Die guten Modelle ab ~450€.
Wirkt schon fast wie ein Schnapper in der heutigen Zeit XD

Ich hoffe jeder mit Interesse konnte eine kaufen :daumen:
Na die Karte war wie erwarte zu (unter aktuellen Umständen) attraktiven Preisen verfügbar,sogar die UVP war bei mehreren Modellen zu haben. Zu dem Preis in dem aktuellen Markt muss ich sagen ist die Karte trotz der verkrüppelungen durch AMD durchaus attraktiv,zumal hier (endlich)mal die 500€ Marke signifikant unterschritten wird. In Verbindung mit den doch durchweg sehr guten Kühlern und der besten Effizenz macht die Karte dann ja doch noch irgendwo Sinn im Markt.

Die Nitro gab es bei Mindfactory für um die 450€. Sicher ein der besten Karten der Reihe die es heute zu kaufen gab/gibt.
 

Schinken

Software-Overclocker(in)
Ich weiß nicht, wie du das machst, aber ich lasse mir nicht von einem Hersteller vorschreiben, in welcher Auflösung ich spiele. Schon gar nicht vom Marketing - wobei die Full-HD-Konzeption hier tatsächlich von den Ingenieuren gefällt worden ist. Dennoch interessiert mich (und gewiss auch andere), was passiert, wenn die Last ansteigt. Und da ist Navi 23 leider an mehreren Fronten ein Sparbrötchen. Die RTX 3060 12GB ist das wesentlich "rundere" Produkt. Das kann man auch als Anhänger einer Firma einfach mal einsehen.

MfG
Raff
Nichts hinzuzufügen. Ich wollte nur Zustimmung signalisieren. Aber der Like Button hat gesponnen.
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
achja xD

Krass, 55 Watt ASIC. Ja da ist es dann auch fast egal wie hoch die Hashrate ist, da kannst ja selbst bei uns + mit machen.
 
Oben Unten