R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Guten Tag,

ich habe mir eine R9 290X von Ihrem Hause gekauft (im Februar `14),

ich muss sagen, es ist eine Frechheit so eine Karte dem Endkunden zu verkaufen,

- Mir war bewusst dass die Karte 95 Grad heiß wird, dass die Karte aber dann so extrem runtertaktet, dass Battlefield 4 auf hohen Einstellungen und einer Auflösung, die selbst meine 7970 auf 80fps+ locker packt, einfach einbrechen auf teilweise UNTER 35 fps!!! ist wirklich eine Sauerei.

Was kann ich also tun?

- Aktuelles Bios ist drauf, bzw. kein aktuelleres vorhanden.

- Lüfter auf 60% gestellt, (klingt jetzt schon wie ein Föhn, eine Katastrophe!!) d.h. ich stelle diesen garantiert NICHT noch höher...

- Gehäuse ist sehr sehr gut belüftet, auch das komplette Öffnen, bringt keinen wirklichen Unterschied.

- Mir hat einer so einen Lufttunnel vorgeschlagen, zum selberbaun, ist das aber Euer Ernst Sapphire?! .. ( ich weiß, bei anderen Herstellern sieht es nicht besser aus, hat aber einer von Euch mal sein Hirn eingeschaltet und VOR Verkauf so ein Teil mal angeworfen?! ) -> ich werde also nichts basteln...

- Sollte ich nun das einzig Richtige tun, den Originalkühler austauschen, geht meine Garantie flöten..?!


Ich bin ja mal auf Tipps gespannt, wie ich das Teil auf UNTER 80 Grad halten soll, damit das Ding nichtmehr runtertaktet..

(graka steht im silent-mode, da der uber-mode nicht wirklich mehr Leistung in relation zum Stromverbrauch bringt)


Habe die max. Lüfterdrehzahl auf 70% gestellt, bringt natürlich auch nichts..

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Oozy

BIOS-Overclocker(in)
Tja, das ist das bekannte Problem der Referenzdesign-Karten. Willst/kannst du den Kühler wechseln? Das würde eine deutlich bessere Geräuschkulisse bringen.
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Es ist allgemein bekannt, das die R9 290(X) im Ref-Design sehr warm wird und ihren Boost nicht halten kann. Jetzt die Schuld in die Schuhe von Sapphire zu schieben halte ich für falsch, vielleicht hätte man nicht so gierig sein sollen und doch etwas warten sollen, bis Custom-Modelle erschienen?

Naja egal.

Ausser dem Lüftertunnel oder Kühlertausch wird dir nichts anderes übrig bleiben,als mit Kopfhörer zu spielen. :schief:
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Guten Tag,

ich habe mir eine R9 290X von Ihrem Hause gekauft (im Februar `14),

ich muss sagen, es ist eine Frechheit so eine Karte dem Endkunden zu verkaufen,

- Mir war bewusst dass die Karte 95 Grad heiß wird, dass die Karte aber dann so extrem runtertaktet, dass Battlefield 4 auf hohen Einstellungen und einer Auflösung, die selbst meine 7970 auf 80fps+ locker packt, einfach einbrechen auf teilweise UNTER 35 fps!!! ist wirklich eine Sauerei.

Was kann ich also tun?

- Aktuelles Bios ist drauf, bzw. kein aktuelleres vorhanden.

- Lüfter auf 60% gestellt, (klingt jetzt schon wie ein Föhn, eine Katastrophe!!) d.h. ich stelle diesen garantiert NICHT noch höher...

- Gehäuse ist sehr sehr gut belüftet, auch das komplette Öffnen, bringt keinen wirklichen Unterschied.

- Mir hat einer so einen Lufttunnel vorgeschlagen, zum selberbaun, ist das aber Euer Ernst Sapphire?! .. ( ich weiß, bei anderen Herstellern sieht es nicht besser aus, hat aber einer von Euch mal sein Hirn eingeschaltet und VOR Verkauf so ein Teil mal angeworfen?! ) -> ich werde also nichts basteln...

- Sollte ich nun das einzig Richtige tun, den Originalkühler austauschen, geht meine Garantie flöten..?!


Ich bin ja mal auf Tipps gespannt, wie ich das Teil auf UNTER 80 Grad halten soll, damit das Ding nichtmehr runtertaktet..

(graka steht im silent-mode, da der uber-mode nicht wirklich mehr Leistung in relation zum Stromverbrauch bringt)

lg

Informationsarmut, ist hier das Problem und die eigene Selbstüberschätzung!

Also die Jammerei über das Referenzdesign, ist kaum zu ertragen, zumal man selbst hier bei PCGH und auch deren Printmedien, ganz deutlich die Schwächen offenbarte, auch in Bezug auf einige Customdesigns.

Das ganz allein Sapphire zum Vorwurf zumachen, ist absoluter Nonsens, da auch die anderen Hersteller, bis auf ein paar Ausnahmen, mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben, die Taktraten im angestrebten Breich konstant über 1Ghz zu halten, das selbst bei den Nvidia-Karten.

Wichtiger wäre eine Kühlung, die auch die enorme Hitzeentwickelung aufnehmen kann und die stellt meistens der Grafikkartenhersteller selber nicht her, sondern läßt, entsprechend den Möglichkeiten des beauftragten Kühlerherstellers, diese anfertigen.
Außerdem bestimmt die Preispolitik zum Gesamtprodukt, oft auch das Design, genauso wie der voraussichtlich benötigte Platzbedarf, das gesamte Konzept!

Das Inno3d seine GF 780Ti Grafikkarten mit dem HerculeZ-Kühler Inchill X3Ultra für ~750€ anbietet, kommt ja auch nicht nur so von Ungefähr!
 
Zuletzt bearbeitet:

04_alex_4

Freizeitschrauber(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Mit Kühleraustausch wäre eine gute Option, dennoch ist es die Sache der Garantie, bei einigen AMD Karten gibt's keinen Garantiesiegel auf den Schrauben, also wenn keine Siegel zu sehen sind, dann kannst du mal versuchen den Kühler auszutauschen und bei einem Garantie Fall wieder den alten montieren...
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Mit Kühleraustausch wäre eine gute Option, dennoch ist es die Sache der Garantie, bei einigen AMD Karten gibt's keinen Garantiesiegel auf den Schrauben, also wenn keine Siegel zu sehen sind, dann kannst du mal versuchen den Kühler auszutauschen und bei einem Garantie Fall wieder den alten montieren...

Damit die Selbstüberschätzung in einer Katastrophe endet? Wie das ausgeht weiß ich jetzt schon!
 

Sebbi102

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

@TE: Hast du keine Testberichte vor dem kauf der Karte gelesen?
Weil da wurde überall vor hohen Temperaturen und einer hohen Lautstärke gewarnt!

Bezüglich deines Problemes würde ich auch einen Kühlerwechsel vorschlagen.
Mit Garantie ist das so ne Sache, mal wird sie nach einem Umbau noch gewährt (wenn nichts durch den Umbau beschädigt wurde und deshalb die Karte deffekt ist) einmal wieder nicht, ist auch herstellerabhängig.
 

04_alex_4

Freizeitschrauber(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Damit die Selbstüberschätzung in einer Katastrophe endet? Wie das ausgeht weiß ich jetzt schon!

was meinst du damit? welche Katastrophe? wenn man alles vernünftig macht passiert nix, nur wenn man davor noch nie eine Grafikkarte auseinander gebaut und keine Erfahrung hat, dann kann es zu Konsequenzen führen...
 
TE
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Danke für eure Tips,
ich habe einige Artikel überflogen, aber dass dadurch die Frames ingame einbrechen, etc. habe ich nirgends gelesen...!

Kühleraustausch kam mir auch in den Sinn, aber nachdem die Karte neu ist, kann ja immernoch etwas kaputt gehen und dann hätte ich keine Garantie mehr...

@ Chinaquads
Das soll heißen, ich soll jedes Computerteil dass ich kaufe erst googlen um zu sehen ob es überhaupt richtig funktioniert.. sorry das ist mal absolut dämlich... muss ich heutzutage ein Fachmann sein, nur weil ich meine Grafikkarte aufrüsten will und davon ausgehe, dass alles funktioniert und ich für 460€ eine Grafikkarte bekomme die weniger leistet als meine 7970?!

Wie gesagt das Hauptproblem sind die fps Einbrüche.. Warum verkauft Sapphire dann Grafikkarten die ihre Leistung nicht halten können?! .. und ja ich rede nur von Sapphire da ich nunmal von diesem Unternehmen meine Grafikkarte gekauft habe...

.. ich merke schon ich muss zwangsweise den Kühler tauschen, dann hätte ich aber hier von einem Mitarbeiter hier bitte eine Garantiebestätigung, da der Fehler ja nicht bei mir sondern Sapphire liegt...
 
TE
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Informationsarmut, ist hier das Problem und die eigene Selbstüberschätzung!

Also die Jammerei über das Referenzdesign, ist kaum zu ertragen, zumal man selbst hier bei PCGH und auch deren Printmedien, ganz deutlich die Schwächen offenbarte, auch in Bezug auf einige Customdesigns.

Das ganz allein Sapphire zum Vorwurf zumachen, ist absoluter Nonsens, da auch die anderen Hersteller, bis auf ein paar Ausnahmen, mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben, die Taktraten im angestrebten Breich konstant über 1Ghz zu halten, das selbst bei den Nvidia-Karten.

Wichtiger wäre eine Kühlung, die auch die enorme Hitzeentwickelung aufnehmen kann und die stellt meistens der Grafikkartenhersteller selber nicht her, sondern läßt, entsprechend den Möglichkeiten des beauftragten Kühlerherstellers, diese anfertigen.
Außerdem bestimmt die Preispolitik zum Gesamtprodukt, oft auch das Design, genauso wie der voraussichtlich benötigte Platzbedarf, das gesamte Konzept!

Das Inno3d seine GF 780Ti Grafikkarten mit dem HerculeZ-Kühler Inchill X3Ultra für ~750€ anbietet, kommt ja auch nicht nur so von Ungefähr!


Sorry aber der post ist nonesense... Nun bin ich Schuld weil ich eine Grafikkarte, die mir eine sehr gute Leistung suggeriert, gekauft habe, die Kühlung aber so schlecht ist, dass die Grafikkarte nicht das leisten kann, was dem Endkunden versprochen wird... Soll ich mir jetzt immer Zeitschriften kaufen, welche mich vor so einem Kauf "warnen"?! .. wenn das bei vielen so ist, ist es doch klar, dass gejammert wird...

.. wie schon geschrieben, wenn mir ein Angebot für 460€ gemacht wird, nehme ich dieses an.. ich kann auch nichts für die Preispolitik... Ich finde für diese enorme Summe kann ich doch mindestens die beworbene Leistung erwarten..?!

Wie gesagt, es geht mir um die fps-drops!! Diese werden in KEINEM Test den ich jetzt gesucht habe gefunden.. von mir aus kann das Ding laut sein, dass ich denke meine Freundin föhnt sich neben mir die Haare, aber die Leistung sollte stimmen...

lg
 

Sebbi102

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Sorry aber der post ist nonesense... Nun bin ich Schuld weil ich eine Grafikkarte, die mir eine sehr gute Leistung suggeriert, gekauft habe, die Kühlung aber so schlecht ist, dass die Grafikkarte nicht das leisten kann, was dem Endkunden versprochen wird... Soll ich mir jetzt immer Zeitschriften kaufen, welche mich vor so einem Kauf "warnen"?! .. wenn das bei vielen so ist, ist es doch klar, dass gejammert wird...

.. wie schon geschrieben, wenn mir ein Angebot für 460€ gemacht wird, nehme ich dieses an.. ich kann auch nichts für die Preispolitik... Ich finde für diese enorme Summe kann ich doch mindestens die beworbene Leistung erwarten..?!

Wie gesagt, es geht mir um die fps-drops!! Diese werden in KEINEM Test den ich jetzt gesucht habe gefunden.. von mir aus kann das Ding laut sein, dass ich denke meine Freundin föhnt sich neben mir die Haare, aber die Leistung sollte stimmen...

lg

Also da müsste es bei dir noch einen Schalter geben zwischen Quiet und Uber Mode, da müsste die Karte länger ihren Takt halten dafür geht dann der Lüfter aber hoch.

Aber bezüglich dem Lesen von Tests, einerseits geb ich dir Recht, dass man nicht alles ließt da es auch so von alleine laufen müsste aber andererseits, wer kauft denn schon die Katze im Sack?
Wir reden ja hier nicht von 5€ wo man dann einfach sagt, kauf ich mir halt mal schnell was anderes :ka:.
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Sorry aber der post ist nonesense... Nun bin ich Schuld weil ich eine Grafikkarte, die mir eine sehr gute Leistung suggeriert, gekauft habe, die Kühlung aber so schlecht ist, dass die Grafikkarte nicht das leisten kann, was dem Endkunden versprochen wird... Soll ich mir jetzt immer Zeitschriften kaufen, welche mich vor so einem Kauf "warnen"?! .. wenn das bei vielen so ist, ist es doch klar, dass gejammert wird...

.. wie schon geschrieben, wenn mir ein Angebot für 460€ gemacht wird, nehme ich dieses an.. ich kann auch nichts für die Preispolitik... Ich finde für diese enorme Summe kann ich doch mindestens die beworbene Leistung erwarten..?!

Wie gesagt, es geht mir um die fps-drops!! Diese werden in KEINEM Test den ich jetzt gesucht habe gefunden.. von mir aus kann das Ding laut sein, dass ich denke meine Freundin föhnt sich neben mir die Haare, aber die Leistung sollte stimmen...

lg

Ja, Junge, die PCGH-Suche, bezieht leider keine PCGH-Hefte mit ein, deshalb sollte man die 3,90€ ausgeben und lesen.
Dann wären die 460€ zumindest in das richtige Produkt eingeflossen.
Den jetzigen Ärger, hast du folglich umsonst bekommen!
Merke, in jeder Werbung wird immer nur alles verherrlicht.
Negatives findet man immer erst selbst heraus, oder man hat Geduld und beliest sich erstmal, welche Eindrücke Tests, oder andere ungeduldige Nutzer gemacht haben.
Wenn z.B. PCGH sich schon solche Tests leistet, warum nutzt du sie nicht?
 
TE
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

wtf, man informiert sich aber im voraus!

Das Problem mit dem FPS Drops ist doch auch bekannt, die Karten takten doch bei nicht voller Auslastung hin und her, davon gibt es doch genug Threads!

http://extreme.pcgameshardware.de/grafikkarten/305752-r9-290-bf4-fps-problem.html

Hast du den Thread gelesen, in dem Thread bzw. bei nem Nutzer liegt das Problem nicht an der Hitze und dem down takt..

Sag mir mal warum du Schlaumeier mir dauernd vorhälst ich solle mich richtig informieren?!

Die Karte liefert ja kurzzeitig volle Leistung bis die 95 Grad anschlagen...

WIESO soll ich mich informieren, ob eine Grafikkarte die auf dem freien Markt verkauft wird richtig funktioniert?! Kein normaler Mensch geht davon aus, etwas zu kaufen was von Anfang so nicht funktionieren kann...?!

Oder stellst du deinen neu gekauften S5 auf die Leistungsbühne und merkst plötzlich dass du von der "serienmäßigen" Leistungsstreueung betroffen bist und somit einfach mal 10% weniger Ps hast.. wenn du dich dann beschwerst heißt es dann auch, dass du dich vorher hättest informieren sollen?! Oder du kaufst dir irgend ein Auto, das 250 fahren KÖNNTE, aber keiner hat dir gesagt es fährt nur 160 weil die Bremsen,etc. nicht dafür ausgelegt sind?!

( die Vergleiche passen nicht 100 prozentig, aber ich hoffe du verstehst was ich damit meine )
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Ja, Junge, die PCGH-Suche, bezieht leider keine PCGH-Hefte mit ein, deshalb sollte man die 3,90€ ausgeben und lesen.
Dann wären die 460€ zumindest in das richtige Produkt eingeflossen.
Den jetzigen Ärger, hast du folglich umsonst bekommen!
Merke, in jeder Werbung wird immer nur alles verherrlicht.
Negatives findet man immer erst selbst heraus, oder man hat Geduld und beliest sich erstmal, welche Eindrücke Tests, oder andere ungeduldige Nutzer gemacht haben.
Wenn z.B. PCGH sich schon solche Tests leistet, warum nutzt du sie nicht?

Warum ungeduldiger Nutzer?! ich weiß nicht ob du es nicht verstehen willst, ich kaufe mir eine Grafikkarte um bessere Leistung in Spielen zu haben, das hat mit Ungeduld nichts zu tun.. Und gehe davon aus, dass ich auch mehr Leistung habe, wenn das nicht der Fall ist und das Problem nicht an mir liegt.. klar dann bin ich ja der Trottel weil ich eine Grafikkarte mit retail Kühler gekauft habe...
 
TE
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Also da müsste es bei dir noch einen Schalter geben zwischen Quiet und Uber Mode, da müsste die Karte länger ihren Takt halten dafür geht dann der Lüfter aber hoch.

Aber bezüglich dem Lesen von Tests, einerseits geb ich dir Recht, dass man nicht alles ließt da es auch so von alleine laufen müsste aber andererseits, wer kauft denn schon die Katze im Sack?
Wir reden ja hier nicht von 5€ wo man dann einfach sagt, kauf ich mir halt mal schnell was anderes :ka:.

Warum Katze im Sack, ich habe mir die Benchmarks angesehen, das Hitze Problem auch gelesen, aber von mir aus kann das Teil 200 Grad heiß sein und eben von mir aus auch einen Föhn imitieren ( was es auch tut) aber die Leistung sollte passen!
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Warum ungeduldiger Nutzer?! ich weiß nicht ob du es nicht verstehen willst, ich kaufe mir eine Grafikkarte um bessere Leistung in Spielen zu haben, das hat mit Ungeduld nichts zu tun.. Und gehe davon aus, dass ich auch mehr Leistung habe, wenn das nicht der Fall ist und das Problem nicht an mir liegt.. klar dann bin ich ja der Trottel weil ich eine Grafikkarte mit retail Kühler gekauft habe...

Bleib bei deinem Standpunkt und ignoriere einfach weiter alle möglichen Informationsquellen und schimpfe auf die Anderen.

Dazu habe ich definitiv keine weiteren Worte!
 
TE
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Selbst wenn ich die "informationsquellen" jetzt lese, warum wird man VOR dem Kauf nicht darufhin gewiesen??
 
Oben Unten