• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Guten Tag,

ich habe mir eine R9 290X von Ihrem Hause gekauft (im Februar `14),

ich muss sagen, es ist eine Frechheit so eine Karte dem Endkunden zu verkaufen,

- Mir war bewusst dass die Karte 95 Grad heiß wird, dass die Karte aber dann so extrem runtertaktet, dass Battlefield 4 auf hohen Einstellungen und einer Auflösung, die selbst meine 7970 auf 80fps+ locker packt, einfach einbrechen auf teilweise UNTER 35 fps!!! ist wirklich eine Sauerei.

Was kann ich also tun?

- Aktuelles Bios ist drauf, bzw. kein aktuelleres vorhanden.

- Lüfter auf 60% gestellt, (klingt jetzt schon wie ein Föhn, eine Katastrophe!!) d.h. ich stelle diesen garantiert NICHT noch höher...

- Gehäuse ist sehr sehr gut belüftet, auch das komplette Öffnen, bringt keinen wirklichen Unterschied.

- Mir hat einer so einen Lufttunnel vorgeschlagen, zum selberbaun, ist das aber Euer Ernst Sapphire?! .. ( ich weiß, bei anderen Herstellern sieht es nicht besser aus, hat aber einer von Euch mal sein Hirn eingeschaltet und VOR Verkauf so ein Teil mal angeworfen?! ) -> ich werde also nichts basteln...

- Sollte ich nun das einzig Richtige tun, den Originalkühler austauschen, geht meine Garantie flöten..?!


Ich bin ja mal auf Tipps gespannt, wie ich das Teil auf UNTER 80 Grad halten soll, damit das Ding nichtmehr runtertaktet..

(graka steht im silent-mode, da der uber-mode nicht wirklich mehr Leistung in relation zum Stromverbrauch bringt)


Habe die max. Lüfterdrehzahl auf 70% gestellt, bringt natürlich auch nichts..

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Oozy

BIOS-Overclocker(in)
Tja, das ist das bekannte Problem der Referenzdesign-Karten. Willst/kannst du den Kühler wechseln? Das würde eine deutlich bessere Geräuschkulisse bringen.
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Es ist allgemein bekannt, das die R9 290(X) im Ref-Design sehr warm wird und ihren Boost nicht halten kann. Jetzt die Schuld in die Schuhe von Sapphire zu schieben halte ich für falsch, vielleicht hätte man nicht so gierig sein sollen und doch etwas warten sollen, bis Custom-Modelle erschienen?

Naja egal.

Ausser dem Lüftertunnel oder Kühlertausch wird dir nichts anderes übrig bleiben,als mit Kopfhörer zu spielen. :schief:
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Guten Tag,

ich habe mir eine R9 290X von Ihrem Hause gekauft (im Februar `14),

ich muss sagen, es ist eine Frechheit so eine Karte dem Endkunden zu verkaufen,

- Mir war bewusst dass die Karte 95 Grad heiß wird, dass die Karte aber dann so extrem runtertaktet, dass Battlefield 4 auf hohen Einstellungen und einer Auflösung, die selbst meine 7970 auf 80fps+ locker packt, einfach einbrechen auf teilweise UNTER 35 fps!!! ist wirklich eine Sauerei.

Was kann ich also tun?

- Aktuelles Bios ist drauf, bzw. kein aktuelleres vorhanden.

- Lüfter auf 60% gestellt, (klingt jetzt schon wie ein Föhn, eine Katastrophe!!) d.h. ich stelle diesen garantiert NICHT noch höher...

- Gehäuse ist sehr sehr gut belüftet, auch das komplette Öffnen, bringt keinen wirklichen Unterschied.

- Mir hat einer so einen Lufttunnel vorgeschlagen, zum selberbaun, ist das aber Euer Ernst Sapphire?! .. ( ich weiß, bei anderen Herstellern sieht es nicht besser aus, hat aber einer von Euch mal sein Hirn eingeschaltet und VOR Verkauf so ein Teil mal angeworfen?! ) -> ich werde also nichts basteln...

- Sollte ich nun das einzig Richtige tun, den Originalkühler austauschen, geht meine Garantie flöten..?!


Ich bin ja mal auf Tipps gespannt, wie ich das Teil auf UNTER 80 Grad halten soll, damit das Ding nichtmehr runtertaktet..

(graka steht im silent-mode, da der uber-mode nicht wirklich mehr Leistung in relation zum Stromverbrauch bringt)

lg

Informationsarmut, ist hier das Problem und die eigene Selbstüberschätzung!

Also die Jammerei über das Referenzdesign, ist kaum zu ertragen, zumal man selbst hier bei PCGH und auch deren Printmedien, ganz deutlich die Schwächen offenbarte, auch in Bezug auf einige Customdesigns.

Das ganz allein Sapphire zum Vorwurf zumachen, ist absoluter Nonsens, da auch die anderen Hersteller, bis auf ein paar Ausnahmen, mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben, die Taktraten im angestrebten Breich konstant über 1Ghz zu halten, das selbst bei den Nvidia-Karten.

Wichtiger wäre eine Kühlung, die auch die enorme Hitzeentwickelung aufnehmen kann und die stellt meistens der Grafikkartenhersteller selber nicht her, sondern läßt, entsprechend den Möglichkeiten des beauftragten Kühlerherstellers, diese anfertigen.
Außerdem bestimmt die Preispolitik zum Gesamtprodukt, oft auch das Design, genauso wie der voraussichtlich benötigte Platzbedarf, das gesamte Konzept!

Das Inno3d seine GF 780Ti Grafikkarten mit dem HerculeZ-Kühler Inchill X3Ultra für ~750€ anbietet, kommt ja auch nicht nur so von Ungefähr!
 
Zuletzt bearbeitet:

04_alex_4

Freizeitschrauber(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Mit Kühleraustausch wäre eine gute Option, dennoch ist es die Sache der Garantie, bei einigen AMD Karten gibt's keinen Garantiesiegel auf den Schrauben, also wenn keine Siegel zu sehen sind, dann kannst du mal versuchen den Kühler auszutauschen und bei einem Garantie Fall wieder den alten montieren...
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Mit Kühleraustausch wäre eine gute Option, dennoch ist es die Sache der Garantie, bei einigen AMD Karten gibt's keinen Garantiesiegel auf den Schrauben, also wenn keine Siegel zu sehen sind, dann kannst du mal versuchen den Kühler auszutauschen und bei einem Garantie Fall wieder den alten montieren...

Damit die Selbstüberschätzung in einer Katastrophe endet? Wie das ausgeht weiß ich jetzt schon!
 

Sebbi102

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

@TE: Hast du keine Testberichte vor dem kauf der Karte gelesen?
Weil da wurde überall vor hohen Temperaturen und einer hohen Lautstärke gewarnt!

Bezüglich deines Problemes würde ich auch einen Kühlerwechsel vorschlagen.
Mit Garantie ist das so ne Sache, mal wird sie nach einem Umbau noch gewährt (wenn nichts durch den Umbau beschädigt wurde und deshalb die Karte deffekt ist) einmal wieder nicht, ist auch herstellerabhängig.
 

04_alex_4

Freizeitschrauber(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Damit die Selbstüberschätzung in einer Katastrophe endet? Wie das ausgeht weiß ich jetzt schon!

was meinst du damit? welche Katastrophe? wenn man alles vernünftig macht passiert nix, nur wenn man davor noch nie eine Grafikkarte auseinander gebaut und keine Erfahrung hat, dann kann es zu Konsequenzen führen...
 
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Danke für eure Tips,
ich habe einige Artikel überflogen, aber dass dadurch die Frames ingame einbrechen, etc. habe ich nirgends gelesen...!

Kühleraustausch kam mir auch in den Sinn, aber nachdem die Karte neu ist, kann ja immernoch etwas kaputt gehen und dann hätte ich keine Garantie mehr...

@ Chinaquads
Das soll heißen, ich soll jedes Computerteil dass ich kaufe erst googlen um zu sehen ob es überhaupt richtig funktioniert.. sorry das ist mal absolut dämlich... muss ich heutzutage ein Fachmann sein, nur weil ich meine Grafikkarte aufrüsten will und davon ausgehe, dass alles funktioniert und ich für 460€ eine Grafikkarte bekomme die weniger leistet als meine 7970?!

Wie gesagt das Hauptproblem sind die fps Einbrüche.. Warum verkauft Sapphire dann Grafikkarten die ihre Leistung nicht halten können?! .. und ja ich rede nur von Sapphire da ich nunmal von diesem Unternehmen meine Grafikkarte gekauft habe...

.. ich merke schon ich muss zwangsweise den Kühler tauschen, dann hätte ich aber hier von einem Mitarbeiter hier bitte eine Garantiebestätigung, da der Fehler ja nicht bei mir sondern Sapphire liegt...
 
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Informationsarmut, ist hier das Problem und die eigene Selbstüberschätzung!

Also die Jammerei über das Referenzdesign, ist kaum zu ertragen, zumal man selbst hier bei PCGH und auch deren Printmedien, ganz deutlich die Schwächen offenbarte, auch in Bezug auf einige Customdesigns.

Das ganz allein Sapphire zum Vorwurf zumachen, ist absoluter Nonsens, da auch die anderen Hersteller, bis auf ein paar Ausnahmen, mit den gleichen Problemen zu kämpfen haben, die Taktraten im angestrebten Breich konstant über 1Ghz zu halten, das selbst bei den Nvidia-Karten.

Wichtiger wäre eine Kühlung, die auch die enorme Hitzeentwickelung aufnehmen kann und die stellt meistens der Grafikkartenhersteller selber nicht her, sondern läßt, entsprechend den Möglichkeiten des beauftragten Kühlerherstellers, diese anfertigen.
Außerdem bestimmt die Preispolitik zum Gesamtprodukt, oft auch das Design, genauso wie der voraussichtlich benötigte Platzbedarf, das gesamte Konzept!

Das Inno3d seine GF 780Ti Grafikkarten mit dem HerculeZ-Kühler Inchill X3Ultra für ~750€ anbietet, kommt ja auch nicht nur so von Ungefähr!


Sorry aber der post ist nonesense... Nun bin ich Schuld weil ich eine Grafikkarte, die mir eine sehr gute Leistung suggeriert, gekauft habe, die Kühlung aber so schlecht ist, dass die Grafikkarte nicht das leisten kann, was dem Endkunden versprochen wird... Soll ich mir jetzt immer Zeitschriften kaufen, welche mich vor so einem Kauf "warnen"?! .. wenn das bei vielen so ist, ist es doch klar, dass gejammert wird...

.. wie schon geschrieben, wenn mir ein Angebot für 460€ gemacht wird, nehme ich dieses an.. ich kann auch nichts für die Preispolitik... Ich finde für diese enorme Summe kann ich doch mindestens die beworbene Leistung erwarten..?!

Wie gesagt, es geht mir um die fps-drops!! Diese werden in KEINEM Test den ich jetzt gesucht habe gefunden.. von mir aus kann das Ding laut sein, dass ich denke meine Freundin föhnt sich neben mir die Haare, aber die Leistung sollte stimmen...

lg
 

Sebbi102

PC-Selbstbauer(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Sorry aber der post ist nonesense... Nun bin ich Schuld weil ich eine Grafikkarte, die mir eine sehr gute Leistung suggeriert, gekauft habe, die Kühlung aber so schlecht ist, dass die Grafikkarte nicht das leisten kann, was dem Endkunden versprochen wird... Soll ich mir jetzt immer Zeitschriften kaufen, welche mich vor so einem Kauf "warnen"?! .. wenn das bei vielen so ist, ist es doch klar, dass gejammert wird...

.. wie schon geschrieben, wenn mir ein Angebot für 460€ gemacht wird, nehme ich dieses an.. ich kann auch nichts für die Preispolitik... Ich finde für diese enorme Summe kann ich doch mindestens die beworbene Leistung erwarten..?!

Wie gesagt, es geht mir um die fps-drops!! Diese werden in KEINEM Test den ich jetzt gesucht habe gefunden.. von mir aus kann das Ding laut sein, dass ich denke meine Freundin föhnt sich neben mir die Haare, aber die Leistung sollte stimmen...

lg

Also da müsste es bei dir noch einen Schalter geben zwischen Quiet und Uber Mode, da müsste die Karte länger ihren Takt halten dafür geht dann der Lüfter aber hoch.

Aber bezüglich dem Lesen von Tests, einerseits geb ich dir Recht, dass man nicht alles ließt da es auch so von alleine laufen müsste aber andererseits, wer kauft denn schon die Katze im Sack?
Wir reden ja hier nicht von 5€ wo man dann einfach sagt, kauf ich mir halt mal schnell was anderes :ka:.
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Sorry aber der post ist nonesense... Nun bin ich Schuld weil ich eine Grafikkarte, die mir eine sehr gute Leistung suggeriert, gekauft habe, die Kühlung aber so schlecht ist, dass die Grafikkarte nicht das leisten kann, was dem Endkunden versprochen wird... Soll ich mir jetzt immer Zeitschriften kaufen, welche mich vor so einem Kauf "warnen"?! .. wenn das bei vielen so ist, ist es doch klar, dass gejammert wird...

.. wie schon geschrieben, wenn mir ein Angebot für 460€ gemacht wird, nehme ich dieses an.. ich kann auch nichts für die Preispolitik... Ich finde für diese enorme Summe kann ich doch mindestens die beworbene Leistung erwarten..?!

Wie gesagt, es geht mir um die fps-drops!! Diese werden in KEINEM Test den ich jetzt gesucht habe gefunden.. von mir aus kann das Ding laut sein, dass ich denke meine Freundin föhnt sich neben mir die Haare, aber die Leistung sollte stimmen...

lg

Ja, Junge, die PCGH-Suche, bezieht leider keine PCGH-Hefte mit ein, deshalb sollte man die 3,90€ ausgeben und lesen.
Dann wären die 460€ zumindest in das richtige Produkt eingeflossen.
Den jetzigen Ärger, hast du folglich umsonst bekommen!
Merke, in jeder Werbung wird immer nur alles verherrlicht.
Negatives findet man immer erst selbst heraus, oder man hat Geduld und beliest sich erstmal, welche Eindrücke Tests, oder andere ungeduldige Nutzer gemacht haben.
Wenn z.B. PCGH sich schon solche Tests leistet, warum nutzt du sie nicht?
 
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

wtf, man informiert sich aber im voraus!

Das Problem mit dem FPS Drops ist doch auch bekannt, die Karten takten doch bei nicht voller Auslastung hin und her, davon gibt es doch genug Threads!

http://extreme.pcgameshardware.de/grafikkarten/305752-r9-290-bf4-fps-problem.html

Hast du den Thread gelesen, in dem Thread bzw. bei nem Nutzer liegt das Problem nicht an der Hitze und dem down takt..

Sag mir mal warum du Schlaumeier mir dauernd vorhälst ich solle mich richtig informieren?!

Die Karte liefert ja kurzzeitig volle Leistung bis die 95 Grad anschlagen...

WIESO soll ich mich informieren, ob eine Grafikkarte die auf dem freien Markt verkauft wird richtig funktioniert?! Kein normaler Mensch geht davon aus, etwas zu kaufen was von Anfang so nicht funktionieren kann...?!

Oder stellst du deinen neu gekauften S5 auf die Leistungsbühne und merkst plötzlich dass du von der "serienmäßigen" Leistungsstreueung betroffen bist und somit einfach mal 10% weniger Ps hast.. wenn du dich dann beschwerst heißt es dann auch, dass du dich vorher hättest informieren sollen?! Oder du kaufst dir irgend ein Auto, das 250 fahren KÖNNTE, aber keiner hat dir gesagt es fährt nur 160 weil die Bremsen,etc. nicht dafür ausgelegt sind?!

( die Vergleiche passen nicht 100 prozentig, aber ich hoffe du verstehst was ich damit meine )
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Ja, Junge, die PCGH-Suche, bezieht leider keine PCGH-Hefte mit ein, deshalb sollte man die 3,90€ ausgeben und lesen.
Dann wären die 460€ zumindest in das richtige Produkt eingeflossen.
Den jetzigen Ärger, hast du folglich umsonst bekommen!
Merke, in jeder Werbung wird immer nur alles verherrlicht.
Negatives findet man immer erst selbst heraus, oder man hat Geduld und beliest sich erstmal, welche Eindrücke Tests, oder andere ungeduldige Nutzer gemacht haben.
Wenn z.B. PCGH sich schon solche Tests leistet, warum nutzt du sie nicht?

Warum ungeduldiger Nutzer?! ich weiß nicht ob du es nicht verstehen willst, ich kaufe mir eine Grafikkarte um bessere Leistung in Spielen zu haben, das hat mit Ungeduld nichts zu tun.. Und gehe davon aus, dass ich auch mehr Leistung habe, wenn das nicht der Fall ist und das Problem nicht an mir liegt.. klar dann bin ich ja der Trottel weil ich eine Grafikkarte mit retail Kühler gekauft habe...
 
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Also da müsste es bei dir noch einen Schalter geben zwischen Quiet und Uber Mode, da müsste die Karte länger ihren Takt halten dafür geht dann der Lüfter aber hoch.

Aber bezüglich dem Lesen von Tests, einerseits geb ich dir Recht, dass man nicht alles ließt da es auch so von alleine laufen müsste aber andererseits, wer kauft denn schon die Katze im Sack?
Wir reden ja hier nicht von 5€ wo man dann einfach sagt, kauf ich mir halt mal schnell was anderes :ka:.

Warum Katze im Sack, ich habe mir die Benchmarks angesehen, das Hitze Problem auch gelesen, aber von mir aus kann das Teil 200 Grad heiß sein und eben von mir aus auch einen Föhn imitieren ( was es auch tut) aber die Leistung sollte passen!
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Warum ungeduldiger Nutzer?! ich weiß nicht ob du es nicht verstehen willst, ich kaufe mir eine Grafikkarte um bessere Leistung in Spielen zu haben, das hat mit Ungeduld nichts zu tun.. Und gehe davon aus, dass ich auch mehr Leistung habe, wenn das nicht der Fall ist und das Problem nicht an mir liegt.. klar dann bin ich ja der Trottel weil ich eine Grafikkarte mit retail Kühler gekauft habe...

Bleib bei deinem Standpunkt und ignoriere einfach weiter alle möglichen Informationsquellen und schimpfe auf die Anderen.

Dazu habe ich definitiv keine weiteren Worte!
 
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Selbst wenn ich die "informationsquellen" jetzt lese, warum wird man VOR dem Kauf nicht darufhin gewiesen??
 
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Was willst du mir mit diesem Thread jetzt sagen? :D
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Was willst du mir mit diesem Thread jetzt sagen? :D


...............................................................................!
 

Anhänge

  • Wahnsinn.png
    Wahnsinn.png
    278,5 KB · Aufrufe: 184

Alex555

Software-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Wieso gibts du die Karte nicht einfach in RMA sondern erstellst einen Mecker Thread?
Dadurch ändert sich nichts! Für mich ist das ein klarer RMA Fall, ich würde weder Kühler noch sonst was wechseln, sondern das ganze schön dem Support machen lassen.
Vielleicht ist die WLP nicht richtig angebracht, der KÜhler liegt nicht 100% auf Plan oder sonstiges.
Das Produkt hast du mit Garantie erworben, bzw. zumindest Gewährleistung (wenn du in Deutschland lebst festgeschrieben).
Dass das Produkt nicht funktioniert ist nicht schön, aber ebenfalls finde ich es nicht toll, wenn du quasi nur einen Mecker Thread aufmachst, und über eine Firma so herziehst?
Frag doch höflich an, dass du die Grafikkarte in RMA geben willst, und (auch gegen Zahlung eines Aufpreises) beispielsweise dieses Modell (https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-290-tri-x-oc-11227-00-40g-a1048411.html ) geben lässt.
Man kann doch reden, aber nur meckern hilft gar nichts :daumen2:
 

Gummert

Freizeitschrauber(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Ja... statt zu meckern, würde ich mich freundlich bei Sapphire Melden zwecks RMA und vielleicht mit Aufpreis zu einem anderem Sapphire Modell greifen zu können.
Ich mein, was nutzt dir das Gemecker jetzt? Nix!
 
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Wieso gibts du die Karte nicht einfach in RMA sondern erstellst einen Mecker Thread?
Dadurch ändert sich nichts! Für mich ist das ein klarer RMA Fall, ich würde weder Kühler noch sonst was wechseln, sondern das ganze schön dem Support machen lassen.
Vielleicht ist die WLP nicht richtig angebracht, der KÜhler liegt nicht 100% auf Plan oder sonstiges.
Das Produkt hast du mit Garantie erworben, bzw. zumindest Gewährleistung (wenn du in Deutschland lebst festgeschrieben).
Dass das Produkt nicht funktioniert ist nicht schön, aber ebenfalls finde ich es nicht toll, wenn du quasi nur einen Mecker Thread aufmachst, und über eine Firma so herziehst?
Frag doch höflich an, dass du die Grafikkarte in RMA geben willst, und (auch gegen Zahlung eines Aufpreises) beispielsweise dieses Modell (https://geizhals.de/sapphire-radeon-r9-290-tri-x-oc-11227-00-40g-a1048411.html ) geben lässt.
Man kann doch reden, aber nur meckern hilft gar nichts :daumen2:

Danke für den Tip, RMA müsste ich dann also ggü. Alterate stellen...

Ich würde eher sagen es ist eine Beschwerde gegen den Hersteller, welcher diesen Elektrónikbaustein hergestellt hat...

meckern... wie gesagt ich BESCHWERE mich über die Frechhet, dass so ein Unternehmen Waren vertreibt die absolut nicht genutzt werden können...

.. rma mit Sapphire könnte klappen, dafür habe ich ja auch in das Sapphire Unterforum hier gepostet...
 
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Ja... statt zu meckern, würde ich mich freundlich bei Sapphire Melden zwecks RMA und vielleicht mit Aufpreis zu einem anderem Sapphire Modell greifen zu können.
Ich mein, was nutzt dir das Gemecker jetzt? Nix!

Guter Tip, Danke aber einen Aufpreis sehe ich nicht ein, da die Karte ja die selbe ist, nur mit einem bessere Kühler, der von Anfang an hätte drauf sein MÜSSEN..
 

Alex555

Software-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Guter Tip, Danke aber einen Aufpreis sehe ich nicht ein, da die Karte ja die selbe ist, nur mit einem bessere Kühler, der von Anfang an hätte drauf sein MÜSSEN..

Nein, du verstehst das nicht. Das ist das Referenz design das du erworben hast, das nunmal sehr heiß läuft.
Das bessere Modell mit dem besseren Lüfter ist custom, von Sapphire selbst. Wieso sollte von vornherein ein anderer Lüfter verbaut sein, der zwar heiß läuft, aber bei vielen anderen Leuten funktioniert?
Der bessere Kühler ist auf jeden fall sein geld wert, und ich würde auf jeden fall das modell nehmen.
Kontaktiere doch alternate, sende die Grafikkarte ein, vielleicht bekommst du ja gleich ein neues Modell
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Das beste wäre es eh gewesen hier vor dem Kauf nachzufragen;) Ich bin mir ziemlich sicher, das dir keiner zu dem heißen und vor allem lauten Referenzdesign der AMD-Karte geraten hätte... Ab mit der Schleuder in die RMA!

Davon mal abgesehen hätte es vielleicht auch eine günstigere R9 290 getan:

die Sapphire R9 290 Tri-X OC hat die PCGH-Print dank des leistungsfähigen Customkühlers manuell per MSI Afterburner auf sehr gute 1,5 Sone unter Last gebracht. Dabei wurde der Takt von 1000Mhz unter Last natürlich gehalten:)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

hält die Karte die Garantierte MHZ Zahl vom Core oder taktet sie noch darunter? Sollte das der Fall sein ( die Karte läuft nicht mit dem von AMD garantierten Takt ) DANN ist es ein Fall für eine RMA!

Sofern die Karte innerhalb ihrer Spezifikationen läuft, kannst du nur auf das Wohlwollen von Alternate hoffen ( wobei ich kaum Glaube, das Alternate die Karte prüft, sondern nur zum Hersteller weiterleitet ), das sie dir die Karte austauschen.

Nochmal:

Sapphire kann nix dafür, das ist der Referenzkühler, welcher von AMD hergestellt wurde!

Wenn du ein Modell mit besserer Kühlung haben willst gibt es folgende Möglichkeiten:

- selbst einen anderen Kühler montieren ( sollte man aber doch schon ein wenig Ahnung davon haben, was man macht :schief: )
- Alternate um ein Upgrade bitten ( glaub ich persönlich eher nicht )
- Kühler demontieren und mit neuer WLP versehen.

oder was ganz anderes: Karte verkaufen und eine im Custom Design kaufen. :daumen:
 
G

Gast20140625

Guest
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Also erstmal kann Sapphire nix für das Reverenzdesign, das hat AMD verbrochen.
Dass das sehr laut und heiß wird und der Turbo Takt nicht gehalten werden kann, steht eigentlich überall. Vllt. mal an die eigene Nase fassen.

Du kannst jetzt
den Kühler selber wechseln.
die Karte einschicken und hoffen, dass es bei dir ein Montagefehler ist und die nächste nicht ganz so schlimm ist.
die Karte zurückschicken. (2 wöchiges Rückgaberecht) Dann kaufst du dir z.B die hier: 290 Tri-X

Auf einen wechsel durch Sapphire auf eine 290X Tri-X OC ohne einen Aufpreis zu zahlen brauchst du nicht zu hoffen.
Wieso sollten sie das auch tun?
Da könnte ja jeder kommen, sich denken: "Ich kauf die allerbilligste 290x mit der allerschlechtesten Kühlung. Dann pöbel ich wegen der Lautstärke etwas rum und bekomm das Topmodell mit besserem Kühler usw. zum Preis des Billigteiles."
Evtl. machen sie es wenn du ihnen die Differenz bezahlst.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Evtl. machen sie es wenn du ihnen die Differenz bezahlst.
Wär vielleicht eine Möglichkeit. Und dabei nicht vergessen: wer höflich bleibt, kommt weiter im Leben. Bei allem Verständnis für den aktuellen Ärger. Daher Blutdruck runterfahren und nett nachfragen...

Gruß
 
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

hält die Karte die Garantierte MHZ Zahl vom Core oder taktet sie noch darunter? Sollte das der Fall sein ( die Karte läuft nicht mit dem von AMD garantierten Takt ) DANN ist es ein Fall für eine RMA!

Sofern die Karte innerhalb ihrer Spezifikationen läuft, kannst du nur auf das Wohlwollen von Alternate hoffen ( wobei ich kaum Glaube, das Alternate die Karte prüft, sondern nur zum Hersteller weiterleitet ), das sie dir die Karte austauschen.

Nochmal:

Sapphire kann nix dafür, das ist der Referenzkühler, welcher von AMD hergestellt wurde!

Wenn du ein Modell mit besserer Kühlung haben willst gibt es folgende Möglichkeiten:

- selbst einen anderen Kühler montieren ( sollte man aber doch schon ein wenig Ahnung davon haben, was man macht :schief: )
- Alternate um ein Upgrade bitten ( glaub ich persönlich eher nicht )
- Kühler demontieren und mit neuer WLP versehen.

oder was ganz anderes: Karte verkaufen und eine im Custom Design kaufen. :daumen:

Finde gerade nichts zum Garantietakt, aber sie geht auf knapp 800 runter... und das ist defintiv zu viel ;)
 
TE
S

suddali

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Danke Euch Leute, die letzten Antworten sind super, wie ich ich es in einem Forum gewohnt bin, werde auf euch hören, bzw. als aller Erstes Montag mal bei Alternate anrufen... und wegen RMA fragen, vill. meldet sich hier ja auch noch ein Mitarbeiter, der vielleicht ein kleines Statement abliefert..

P.S.: Soooo mega billig war die Karte nicht... das Custom Design gibts für 380€ und meine hat nichteinmal vor 2 Monaten als Mitte Februar 454€ gekostet, wie gesagt billigste Variante, bla bla ist es wirklich nicht ;)
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Würde halt das Verhalten der Karte unter Spielelast genauso beschreiben und hinterfragen ob du evtl. auf die genannte Tri-X OC im Umtausch hoffen könntest. Ich denke mal, das die da nix gegen hätten. Entweder gegen einen kleinen Obulus oder (wenn du Glück hast) vielleicht sogar für lau. Alternativ würde mir noch jene Karte einfallen:

mit anpassen des Lüfters ist auch die Karte ruhig zu bekommen, bei gleichzeitig annehmbaren Temps. Probieren würde ich es auf jeden Fall:daumen:

Gruß
 

Alex555

Software-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps


Könntest du mal damit aufhören, 4 mal den selben Beitrag zu spammen?
Was soll das? :daumen2:
Schreib doch einfach dass PCGH die selben Drops hatte, und das am Kühler lag. Und schreib doch einfach, dass der Test schon ein halbes Jahr alt ist, aber den Test x mal zu verlinken ist nervig :daumen2:
 

BertB

Volt-Modder(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

februar ist halt länger als 2 wochen her, rückgabe wegen nichtgefallen ist rum
die karte vehält sich genau, wie sie soll (auch wenn das schrottig ist)
habe schon von welchen gelesen, die sich bis 685MHz runtertakten, und ähnlich, 800MHz ist noch "ganz gut"

offiziell kannst die daher wohl auch nicht als defekt reklamieren, wenn dann kulanz

das manche ihm kommen mit: bla bla bla, selber schuld...
find ich nicht in ordnung,
ist ja nicht jeder son hardwarenerd, der exzessiv testberichte liest (wobei mans schon hätte wissen können)
dazu gibts doch auch das forum, damit man fragen kann,
aber so werden neue mitglieder nur verschreckt

sapphire kann nix dafür, wenn jemand, dann amd (die refrerenzdinger sind alle gleich und vorgegeben)
ich würd nen anderen kühler draufmachen,
Arctic Cooling Accelero Xtreme IV (DCACO-V800001-GBA01) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
den hier am besten,
ist die neue version, mit ner neuen backplate, extra für gute spannungswandler temperaturen (war ein kritikpunkt bei dem kühler in verbindung mit r9 290/290x)

oder den
Arctic Cooling Accelero Hybrid II - 120 (DCACO-V860001-GB) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
ist von dem selben hersteller, nur halt die hybrid/aio -wasserkühlung, hat die gleiche backplate (galube jedenfalls, dass die gleich ist)

ganz billig sind die na klar nicht, aber dann wirds wirklich kühl und ruhig

mit der garantie ist halt so ne sache,
ich würds drauf ankommen lassen, musst aber selber wissen

oder ref kühler auf 100% einstellen,
habe schon von leuten glaubhaft gelesen, die so 1200MHz für benchmark valley 1.0 erreicht haben
dann hast halt wohl echt nen föhn unterm tisch
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Könntest du mal damit aufhören, 4 mal den selben Beitrag zu spammen?
Was soll das? :daumen2:
Schreib doch einfach dass PCGH die selben Drops hatte, und das am Kühler lag. Und schreib doch einfach, dass der Test schon ein halbes Jahr alt ist, aber den Test x mal zu verlinken ist nervig :daumen2:
Jap, dem TE hilft das jetzt herzlich wenig. Und ich denke, er hat mittlerweile kapiert, das er wohl falsch gekauft hat...

Gruß
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: R9 290X wird zu heiß, Absturz bzw. low fps

Ist der Test, ob er lesen und auch suchen kann.

Scheinbar nicht bestanden!

Weil, geschrieben wurde, ob er nicht vorher darüber informiert werden könnte und das er überhaupt nichts, in den von ihm gefundenen Test, darüber was gelesen hat.

Die zweiten Screenshots sind ein anderer PCGH-Artikel, den man unter der PCGH-Suchfunktion finden konnte!
Die Schlußfolgerung, das die Taktung auf ~800Mhz abfällt erlaubt schlichtweg auch die Erklärung der Fps-Einbrüche und über die zu erwartende Lautheit in den Abstufungsmodi gab's auch eine deutliche Ansage.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten