Fragen bezüglich Gaming Laptop

GhostDoctorZero

Schraubenverwechsler(in)
Servus Leute,

Ich hab mir 2022 einen MSI Katana GF76UE -055 gekauft mit folgenden Werten.

Intel Core I7 12700H
16GB DDR4-3200 2x8 Dual Channel
RTX 3060 Laptop GPU

Ich habe 2 Probleme mit diesem Laptop im Moment.

1. Niedrige FPS + niedrige GPU Auslastung (Z.b. in PUBG)
Bei PUBG habe ich die Native 1440p Auflösung eingstellt, aber alle anderen Grafikeinstellungen auf sehr Niedrig gestellt. Allerdings schafft es der Laptop meistens nicht über 30-50 FPS rauszukommen, bzw die FPS schwanken extrem. Gleichzeitig beobachte ich die Auslastung und Temperatur via Hardware Monitor. Temperatur bei 60-65 Grad und Auslastung gerademal auf etwa 30% Und ich kriege es einfach nicht hin dieses Spiel zumindest mit wirklichen 50-60 FPS zu bekommen, es sieht eher aus als wenn ich mit 20-25 FPS spielen würde. Auch die Auflösung und Renderauflösung runterzustellen brachte gar nichts.

2. die CPU wird teilweise im Windows Idle bereits 80° Heiß.
Ich habe den Laptop im Augenblick auf einem Stand stehen der von unten Luft nach oben bläst. Wenn ich spiele dann geht die Temperatur sogar schon auf 95° oder Maximum Punkt 100° hoch, während die Auslastung bei etwa 20% liegt.
Ich habe bereits die Unterseits aufgeschraubt und gereinigt (es war fast kein Staub vorhanden) Aber ich weiß nicht warum dieses Teil so dermaßen heiß wird. Allerdings traue ich mich bei dem Laptop nicht die wärmeleitpaste zu wechseln. Wäre es möglich das dies was bringen könnte wenn ich es zu einem Repair shop bringe?
 

Anhänge

  • Unbenannt2.PNG
    Unbenannt2.PNG
    5,3 MB · Aufrufe: 10
  • Unbenannt.PNG
    Unbenannt.PNG
    89,1 KB · Aufrufe: 12
Zuletzt bearbeitet:
N paar Dinge:
Die 100°C sind erstmal so kein Problem, jedoch muss der Takt dabei gehalten werden.
Dann müssen wir herausfinden ob es an der CPU oder an der GPU liegt.

Sollte es die GPU sein, DDU runterladen, durchlaufen lassen (absgesicherten Modus brauchst nicht), Grafiktreiber neu installieren.
Sollte das Problem dann immer noch auftreten, hast du Warzone? Da kann man getrennt CPU und GPU Zeit anzeigen lassen.

Grundsätzlich solltest du HWInfo statt HWMonitor benutzen, zeigt mehr Werte an.

Du kannst aber davon ausgehen, dass die WLP bei den Temps durch ist und das Problem irgendwann immer wieder auftreten wird, also eigne dir am besten an, wie man den Bums selber tauscht.
Das Laptop ist halt extrem dünn und das mit 14 Kernen. :ugly: Das ist halt n bisschen sehr knapp^^.
 
N paar Dinge:
Die 100°C sind erstmal so kein Problem, jedoch muss der Takt dabei gehalten werden.
Dann müssen wir herausfinden ob es an der CPU oder an der GPU liegt.

Sollte es die GPU sein, DDU runterladen, durchlaufen lassen (absgesicherten Modus brauchst nicht), Grafiktreiber neu installieren.
Sollte das Problem dann immer noch auftreten, hast du Warzone? Da kann man getrennt CPU und GPU Zeit anzeigen lassen.

Grundsätzlich solltest du HWInfo statt HWMonitor benutzen, zeigt mehr Werte an.

Du kannst aber davon ausgehen, dass die WLP bei den Temps durch ist und das Problem irgendwann immer wieder auftreten wird, also eigne dir am besten an, wie man den Bums selber tauscht.
Das Laptop ist halt extrem dünn und das mit 14 Kernen. :ugly: Das ist halt n bisschen sehr knapp^^.
Wie man den Bums tauscht, weiß ich ja "leider".
Mein Problem gerade ist, das ich befürchte wenn ich es tausche das ich den Laptop endgültig schrotte und leider bin ich kein Deutscher Gutverdiener der sich dann mal nen neuen kaufen kann, daher habe ich das bisher nicht selbst gemacht.

Ich habe heute auch mal probiert meinen D&D Abend über Roll20 zu machen, da ging die Temp auch bis 100° Hoch obwohl ich nix anderes offen hatte als Roll20 in Firefox und Discord.

Gut dann werde ich mir mal HWInfo installieren. Mhm Warzone könnte knapp werden, der Laptop hat nur 300GB für die Spiele Festplatte ( ja ich wahr so geizig und wollte nicht 200€ mehr zahlen für 1TB M.2) Ich weiß nicht mal ob der Laptop Warzone überhaupt packt.


Ich merke schon das ich mir niemals einen Laptop hätte kaufen dürfen. Ich würde ja im Augenblick auch gar nicht drauf spielen wenn ich meine GPU nicht hätte einschicken müssen.


Ich kann dir auf jedenfall sagen das selbst beim Download von Warzone auch Thermal Throttling einsetzt alle 1-2 Sekunden. Die Takte gehen ständig auf bis zu 4,3ghz hoch und dann wieder runter im milisekundentakt.

Ich habe mir bereits auch XTU geladen und im Bios geschaut ob ich den Intel Turbo boost Deaktivieren oder verringern kann, aber MSI war ja so toll und hat die möglichkeit aus dem Bios gelöscht und auch bei XTU ist die option ausgegraut es zu ändern.




Update 1:
Ich hatte jetzt mal Call of Duty runtergeladen und ich bin gerade absolut geflashed worden. Bereits im HAUPTMENÜ ist meine CPU auslastung bei 100% und die CPU drosselt auf 2,2ghz herunter. IM HAUPTMENÜ! (Was zum *** hat Activision mit Call of Duty gemacht? Ich habe noch nie ein so Dreckiges Menü gesehen das so unintuitiv und vollkommen überladen an unnötigem Schnickschnack ist.)

Ich hab mal zwei Fotos von den Daten während ich in Warzone unterwegs bin gepostet. Also Ich versteh die Welt nicht mehr.
 

Anhänge

  • 20240616_200741.jpg
    20240616_200741.jpg
    2 MB · Aufrufe: 9
  • 20240616_200751.jpg
    20240616_200751.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 8
Zuletzt bearbeitet:
Zurück