• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Intel Coffee Lake-S: Sechskerner werden deutlich teurer

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
Vergesse die Händler nicht, die wollen immerhin auch was von Kuchen ab :rollen:

Ja, natürlich. Allerdings ist das ja schon ein Shop-Preis (Shop in Singapur) + 7% Steuern. Wenn man alles zurück- und umrechnet, kommt man zu einem Europreis, der sehr wahrscheinlich zwischen 450 und 480 Euro liegen wird.

Wann wechselst du zu Intel?

Du willst einen immer auf die dunkle Seite der Macht ziehen. Aber nicht mir, mein Lieber! ^^
 

Haarspalter

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nicht nur 6 Kerner werden teurer. Ich beobachte gerade den Intel Core i3 8100, der von ca. 100 Euro auf ca. 130 Euro gesprungen ist. Intel Pentium Gold G5400 ist vom Preis her nicht so viel gestiegen, aber dafür bei den Händlern mit günstigen Preisen nicht lieferbar.
 

cPT_cAPSLOCK

BIOS-Overclocker(in)
Solange Intel drauf steht und 8+ Kerne hat, kann man ruhig blind kaufen, ohne auf Tests zu warten.
Der 9900K wird alles zerschreddern, was ihm in den Weg kommt, also der 2700X kann schon mal einpacken :ugly:

Warum sollte der 2700X einpacken? Wenn der 8700K schon 400€ kostet, wird der 9900K ganz sicher keine 300€ kosten. Die beiden werden nicht preislich in der selben Liga spielen, deshalb darf der 9900K auch gerne schneller sein. Das sollte er sogar.

Man der Ryzen 2600 OC auf 4.2GHz kann nicht mal einen Intel 4 Kerner aus dem Jahre 2015 schlagen, ich hab einfach kein Bock mehr!^^
YouTube
Ein Vierkernprozessor mit massiv weniger Transistoren und einem auf höhere Taktraten optimierten Prozess lässt sich höher Takten als ein Sechskernprozessor. Surprise, surprise.
Was @ Stock angeht: dann waren die 8 von 10 Tests, die ich kenne und den Ryzen vorne sehen, wohl einfach falsch. Tja, da habe ich dann wohl Pech gehabt.
3 Jahre älter und trotzdem schneller als als AMDs 6 Kerner, Intel inside, so ist das halt.
Kein Wunder warum AMD so massiv mit günstigen Preisen und mehr Kernen immer antreten muss und trotzdem nen Ar...tritt bekommt :fresse:
Wann wechselst du zu Intel?
Die massive Anzahl an Kernen ist Absicht und die Preise sind nicht gewürfelt. Klar, AMD würde seine Prozessoren gerne teurer verkaufen, aber die Fertigung ist so viel günstiger als die von Intel, dass die sich die günstigeren Prozessoren auch so rentieren.
gRU?; cAPS
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Mache doch nur Spaß man, mein 8700K ist verkauft, würde ich nicht mein aktuelles Board noch haben, würde ich mir nen 2600 holen und fertig, aber so bin ich nun gezwungen wieder Intel zu kaufen.
Kein Bock mein Board mit Verlust zu verkaufen, bei der CPU hab ich wenigstens noch ordentlich Gewinn gemacht. Trauere ihr dennoch jetzt schon nach, da es echt ein Glücksgriff war.
Ab morgen kann ich mal wieder nur mit dem 2500K die Bude rocken :ugly:
Hauptrechner ist dann erstmal lahmgelegt leider...
 

cPT_cAPSLOCK

BIOS-Overclocker(in)
Mache doch nur Spaß man, mein 8700K ist verkauft, würde ich nicht mein aktuelles Board noch haben, würde ich mir nen 2600 holen und fertig, aber so bin ich nun gezwungen wieder Intel zu kaufen.
Kein Bock mein Board mit Verlust zu verkaufen, bei der CPU hab ich wenigstens noch ordentlich Gewinn gemacht. Trauere ihr dennoch jetzt schon nach, da es echt ein Glücksgriff war.
Ab morgen kann ich mal wieder nur mit dem 2500K die Bude rocken :ugly:
Hauptrechner ist dann erstmal lahmgelegt leider...

:ugly: Sorry. An dieser Stelle muss ich mal meinen Ironiedetektor neu kalibrieren. Nichts für Ungut :)
gRU?; cAPS
 

Corsair_Fan

Software-Overclocker(in)
jup der i7-8700k steigt und steigt im Preis angefangen bei 365 und jetzt liegt er bei 429-480€ wollte mir auch diesen Monat was neues holen aber nun weiß ich nicht ob ich es mache oder warte bis die Preise wieder fallen.
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
Mache doch nur Spaß man, mein 8700K ist verkauft, würde ich nicht mein aktuelles Board noch haben, würde ich mir nen 2600 holen und fertig, aber so bin ich nun gezwungen wieder Intel zu kaufen.
Kein Bock mein Board mit Verlust zu verkaufen, bei der CPU hab ich wenigstens noch ordentlich Gewinn gemacht. Trauere ihr dennoch jetzt schon nach, da es echt ein Glücksgriff war.
Ab morgen kann ich mal wieder nur mit dem 2500K die Bude rocken :ugly:
Hauptrechner ist dann erstmal lahmgelegt leider...

Darf man wissen warum du deinen 8700k verkauft hast?
 

vlim

Freizeitschrauber(in)
jup der i7-8700k steigt und steigt im Preis angefangen bei 365 und jetzt liegt er bei 429-480€ wollte mir auch diesen Monat was neues holen aber nun weiß ich nicht ob ich es mache oder warte bis die Preise wieder fallen.

Im Moment ist der i7-8086k nur noch 10,-€ teurer als i7-8700k, deshalb würde ich, wenn überhaupt, aktuell den i7-8086k kaufen. Im Passmark erreicht der i7-8086k im Durchschnitt mehr als 1000 Punkte mehr, als der i7-8700k.
PassMark - Intel Core i7-8086K @ 4.00GHz - Price performance comparison
PassMark - Intel Core i7-8700K @ 3.70GHz - Price performance comparison
 

vlim

Freizeitschrauber(in)
Endlich bist du vernünftig geworden und steigst auf Ryzen um... :P

Ich rate mal, was seine Beweggründe sind.
1. bleibt er bei Intel Zitat: "... aber so bin ich nun gezwungen wieder Intel zu kaufen. Kein Bock mein Board mit Verlust zu verkaufen,..."
2. Er hat sich vermutlich den neuen 8-Kerner vorbestellt.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Das wäre mir der Aufwand niemals wert :lol: ..

Welcher Aufwand? Muss nicht mal ein Paket wegbringen, wird hier abgeholt + bald zerquetsche ich euch mit dem 9900K :ugly:
2020 dann vllt AMD, oder vllt springt der Typ noch ab, man weiß ja nie, dann ist der 8700K natürlich wieder das Beste was man für Geld kaufen kann :fresse:
Wäre ehrlich gesagt nicht traurig, wenn der nicht käme. Den early adopter Preis eines 8 Kerners würde ich net zahlen wollen.
Oder ich biete mein Board auch an und kaufe mir einen 2600 :D Alles ist möglich.
 

shadie

Volt-Modder(in)
Welcher Aufwand? Muss nicht mal ein Paket wegbringen, wird hier abgeholt + bald zerquetsche ich euch mit dem 9900K :ugly:
2020 dann vllt AMD, oder vllt springt der Typ noch ab, man weiß ja nie, dann ist der 8700K natürlich wieder das Beste was man für Geld kaufen kann :fresse:
Wäre ehrlich gesagt nicht traurig, wenn der nicht käme. Den early adopter Preis eines 8 Kerners würde ich net zahlen wollen.
Oder ich biete mein Board auch an und kaufe mir einen 2600 :D Alles ist möglich.

Warum muss man da so nen Hype draus machen?
Kauf Ihn oder lass es.

Schon geil im Profi Sektor lässt man alle Hüllen fallen auch bei kleineren Stückzahlen reduziert man die Preise im hohen Zweistelligen Porzentbereich und im Consumer Markt etabliert sich der 8700K mittlerweile bei z.B. Mindfactory bei 430 €
Läuft bei euch Intel :daumen:

Vielleicht noch so lange melken bis Zen2 raus kommt, bevor man auch dort die Preise stark anpassen darf.
Wer weiß :schief:

Ich bin auf 2019 sehr sehr gespannt.:cool:
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
In der Tat, meine alte CPU kostet 450€ bei Mindfactory. Meine habe ich vor 10min für 410€ verkauft, hab ich etwa zu günstig verkauft? Hab damals 355€ gezahlt soweit ich weiß.
 

Korn86

PCGH-Community-Veteran(in)
In der Tat, meine alte CPU kostet 450€ bei Mindfactory. Meine habe ich vor 10min für 410€ verkauft, hab ich etwa zu günstig verkauft? Hab damals 355€ gezahlt soweit ich weiß.

Warum macht man so etwas?

Was für eine CPU möchtest du denn jetzt nutzen?
Gibt doch aktuell zum zocken nichts schnelleres....
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Na i9 9900k :D (kommen ja wohl im Oktober)
Könnte auch einen i7 8086K neu kaufen für 350, aber ist ja auch nur ein 8700K im Endeffekt...
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Ich frage mich, ob denn der 9700K nicht auch reichen würde. Immerhin 8 starke Kerne aber kein HT. Hast jedoch recht, erstmal schauen was wann kommt, wie die Preise aussehen etc. Vielleicht warte ich ja auch bis zum Black Friday. Wären knapp 2 Monate bis dahin.
 

NuVirus

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn die Preise weiter steigen vk ich vll meinen 8700k auch nochmal und hol mir nen neuen 8-Kern in paar Monaten hab eh noch mein 4790k System hier nachdem Nvidia nix bringt was ein sehr deutliches Upgrade zur 980Ti bringt und einigermaßen bezahlbar ist.
 

shadie

Volt-Modder(in)
In der Tat, meine alte CPU kostet 450€ bei Mindfactory. Meine habe ich vor 10min für 410€ verkauft, hab ich etwa zu günstig verkauft? Hab damals 355€ gezahlt soweit ich weiß.

Ich hoffe mal, dass du nicht darauf angewiesen bist, ansonsten hast du dir selbst ins Knie geschossen.

finde kein bezahlbaren i7-8700k mehr alle um die 90€ teurer als vor 5 Tagen:heul:

Bei der aktuellen Liefersituation seitens Intel kein Wunder.
Nachfrage Groß - Aktuell Angebot leider niedrig wegen Lieferengpässen = hoher Preis

Ich denke mal den 9700/9900 werden die Käufer erst gegen Nov. Dez. geliefert bekommen.

Im Serverbereich sieht es um ehrlich zu sein noch recht rosig aus.
Was ich heute beauftrage kommt sehr sehr zeitnah.

Spekulation:
Vielleicht deshalb auch die Preisanpassungen auf Anfrage bei Serverprozzis.
Läger wahrscheinlich voll und bisschen Bammel davor, wenn AMD jetzt nachlegt.
 

Corsair_Fan

Software-Overclocker(in)
hoffe nur das die Preise auch mal wieder sinken :motz: Bei den aktuellen Preisen warten ich bezahl doch keine 100€ mehr offizeller OVP sind ca. 350€ und wir liegen jetzt bei 469-596€ :stupid:
kommen die 9700/9900 diesen Jahr noch?
 

shadie

Volt-Modder(in)
hoffe nur das die Preise auch mal wieder sinken :motz: Bei den aktuellen Preisen warten ich bezahl doch keine 100€ mehr offizeller OVP sind ca. 350€ und wir liegen jetzt bei 469-596€ :stupid:
kommen die 9700/9900 diesen Jahr noch?

Wieso sollten Sie es nicht tun?
Hat doch bei der 1080ti auch prima geklappt.

Gestartet mit ???800 €???
Zwischenzeitlich mal bei 1100-1200.
Jetzt bei 690?!

Ob die dieses Jahr noch kommen kann dir nur Intel verraten, ich denke schon aber auf keinen Fall zu Oktober.
 

Corsair_Fan

Software-Overclocker(in)
nur durch den zu hohen Preis kann ich mir im Augenblick kein neues System holen. Bei Geizhals liegt die CPU so um die 344€ alle Onlineshops haben da nochmal 120-150€ draufgelegt:wow: was mir einfach zu viel Aufpreis ist.
 

Elistaer

Software-Overclocker(in)
nur durch den zu hohen Preis kann ich mir im Augenblick kein neues System holen. Bei Geizhals liegt die CPU so um die 344€ alle Onlineshops haben da nochmal 120-150€ draufgelegt:wow: was mir einfach zu viel Aufpreis ist.
Warum geht das nicht es gibt eine Alternative, man darf halt nicht nach dem virtuellen langen Balken gehen zumal es sich 90% nicht einmal merken würden welche CPU verbaut ist.

Man muss nur über den Tellerrand schauen und schon steht einem alles offen.

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk
 

shadie

Volt-Modder(in)
Warum geht das nicht es gibt eine Alternative, man darf halt nicht nach dem virtuellen langen Balken gehen zumal es sich 90% nicht einmal merken würden welche CPU verbaut ist.

Man muss nur über den Tellerrand schauen und schon steht einem alles offen.

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk

Was man intel eben zugestehen muss ist, das Sie in Sachen Gaming aktuell noch ein Stück weiter vorn liegen.
Ob da der Aufpreis für angemessen ist muss jeder selbst beurteilen.

Ich würde in CS z.B: keine 150-200 € mehr ausgeben, nur um kp statt 300 / 350 FPS zu haben.
Das würde aber ICH so nicht machen.
Wenn andere für sich entscheiden, dass Ihnen das wert ist, dann lasst Sie doch.

Mir reichen in CS >150 FPS und daher könnte ich problemlos zu ryzen greifen und sehe es nicht ein so viel mehr bei Intel auszugeben.
 

Corsair_Fan

Software-Overclocker(in)
für Ryzen müsste noch ein neuer Kühler her da es für meinen kein AM4 Kit gibt und nach knapp 2 Jahrenwieder ein neuen Kühler kaufen und den alten wieder monatelang versuchen zu verkaufen nur ungerne. Was ich bei Ryzen spare hauen ich für den Kühler wieder raus und so komm ich fast auf den selben Preis im Augenblick, von daher warte ich und schlag dann wie ein Ninja zu wenn der Preis stimmt. Hoffe mal das es dazu kommt:P
Aktueller Preisunterschied zu kompletten Ryzen 7 2700x System ca.70€ ist auch nicht die Welt.

Der i7-8700k wird jeden Tag 20€ teurer bei Mindfactory im 5 Tagen von 379€ nun auf 479€ und das wird noch weiter so gehen
 
Zuletzt bearbeitet:

Don-71

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich glaube eher nicht, wenn es den nicht lieferbar oder nicht unter 700€ gibt und es sieht nicht gut aus, sowohl mit der Lieferbarkeit als auch Preisentwicklung.
 
Oben Unten