• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Hitman 3 im Benchmark-Test: Die wohl besten Non-Raytracing-Spiegelungen

TJW65

Freizeitschrauber(in)
Interessant und gut zu lesen :pcghrockt:
Das Spiel finde ich auch "spannend" und werde es mir irgendwann holen.
Für die Story kommen wohl die wenigsten aber der wieder-spiel-wert von Missionen ist hoch.
Wo ich's mir letzten Endes kaufe ist mir egal, nur den Vollpreis will ich nicht ausgeben.
Habe bereits den ersten (2016) und 2. Teil.

MFG
TJW65
 

doedelmeister

PC-Selbstbauer(in)
gibt genug titel mit raytracing nicht nur 10
Echt? Gibt aktuell kaum was Relevantes ausser Cyberpunk und Control. Son angekündigter Blösinn wie Minecraft und PUBG mit Raytracing lasse ich nicht gelten.

Hab selbst ne 3070, aber sorry das Feature Raytracing ist alles andere als weit verbreitet. Entwickler machen sich da nur die Mühe, wenn Nvidia ein Haufen Geld draufwirft.
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
Bis auf Pascal sieht das Ergebnis allgemein sehr solide aus muss ich sagen. Wobei die AMD Karten wirklich durchgehend sehr stark performen wie bereits öfters zu sehen in den letzten aktuellen Titeln. Vor allem die 5700XT ist sehr stark wie ich finde.


Naja auch hier sehr abhängig von der Software. Godfall läuft bei mir mit Raytracing z.B. absolut hervorragend auf den AMD Karten. Auch Dirt 5 läuft absolut zufriedenstellend, zumindet laut den Ergebnissen die ich bisher so gesehen habe. Es scheint schon sehr Softwareabhängig zu sein wie es aussieht, kein Hersteller modelt seine alten Kamellen jetzt auch nochmal groß um auf die neuen Radeons. Bin gespannt wie Hitman dann mit dem Patchlaufen wird, wobei da ja eher zuletzt schon immer die Frage war wann der überhaupt kommt. Siehe SOTR und Co. wo RT erst kam als das Spiel schon lange durch war.
Ich hatte bisher den Eindruck, das Spiele mit stärkeren RT Effekten, bei Nvidia deutlich besser liefen. Wenn nur weniger intensiv, dann lief es bei AMD auch gut. Aber kann auch täuschen und die Zukunft wird es zeigen. ;)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Ich hatte bisher den Eindruck, das Spiele mit stärkeren RT Effekten, bei Nvidia deutlich besser liefen. Wenn nur weniger intensiv, dann lief es bei AMD auch gut.
Alles andere wäre auch angesichts der Hardwareimplemetierung von RT die bei NV nunmal stärker ist eine Überraschung. :ka:
BigNavi ist von der RT-Leistung theoretisch etwa auf dem Level einer 2080Ti/3070. Die 3080/90er Karten sind im RT-Bereich deutlich stärker.
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
also technik ist schon spannend deshalb kann man raytracing nur mögen. habe gestern gelesen das man ca 2x 2080ti bräuchte um toy story 1 aus 1995 komplett nachzurendern. natürlich wurde das jetzt nur mit teraflops gerechnet die heutzutage deutlich besser sind aber trotzdem wahnsinn
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Wie gut die RT-Leistung ist wenn man die komplette Beleuchtung damit macht kannste dir ja beim Quake2-RT-Mod ansehen. Das istn Spiel aus den 90er Jahren und läuft in 4K auf ner 2080Ti mit ~20 fps. :-D

Davon sind wir noch SEHR weit weg. Aber die Zwischenstufen sehen ja auch schon sehr gut aus.
 

gloriav

PC-Selbstbauer(in)
Wie gut die RT-Leistung ist wenn man die komplette Beleuchtung damit macht kannste dir ja beim Quake2-RT-Mod ansehen. Das istn Spiel aus den 90er Jahren und läuft in 4K auf ner 2080Ti mit ~20 fps. :-D

Davon sind wir noch SEHR weit weg. Aber die Zwischenstufen sehen ja auch schon sehr gut aus.
Das ist ja auch Pathtracing dafür sind 20 fps beeindruckend.
 

Luebke82

Freizeitschrauber(in)
Schön meine CPU wieder in Tests zu sehen.^^ Noch schöner wäre es aber, wenn ihr sie auch mal Beine machen würdet wie bei dem 5950x. Da wird 25 - 30% Leistung liegengelassen, zumindest wenn ich die CPU-Z-Benchmarkwerte vergleiche. Da würde mich echt mal ein Special von euch interessieren wieder, welches die Leistung im ausgefahrenen Zustand vergleicht.:-)
 

stolle80

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
schön, ich hab aber keine 3090. Ich will auch nicht 3090 dafür ausgeben.
Deine Auflösung ist auch total übertrieben. Braucht doch keiner sowas.
Hobby hin oder her, fahre auch kein Ferrari nur weil er schneller ist.
Ist für mich zu hoch gegriffen für otto normal, sorry Kollege mein Daumen kriegst du nicht.
 

Luebke82

Freizeitschrauber(in)
Ihr schummelt doch bei den Bildern, ohne RTX geht so was doch gar nicht. :D

Respekt, was IO da abliefert, :daumen: für mich (aktuell) noch ein Grund mehr auf RT zu verzichten,
wie man(n) sieht, geht es auch ohne ... :nicken:
RT ist aber nicht nur Spiegelungen und auch diese sollten nicht verkannt werden, denn bei RT können auch Sachen Spiegelungen werfen, die sonst in Games einfach vernachlässigt werden. Eine Glasscheibe geht z.B. zu Bruch und die kleinen einzelnen Scherben reflektieren dann trotzdem die Umgebung korrekt, oder Lichtbrechungen in Gläsern und Flaschen. Sehr schön in CP2077 zu sehen. Kleine Spiegelungen in Metallblechen usw, was sonst niemand Beachtung schenkt da durch konventionelle Programmierung zu Aufwendig kann extrem gut aussehen so. Oder kleinste Schatten von herausstehenden Schrauben z.B. die sonst niemand beachtet hätte. Sorry, aber da finde ich die Reflektionen hier in Hitman 3 doch ziemlich einfach gehalten.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Schön meine CPU wieder in Tests zu sehen.^^ Noch schöner wäre es aber, wenn ihr sie auch mal Beine machen würdet wie bei dem 5950x. Da wird 25 - 30% Leistung liegengelassen, zumindest wenn ich die CPU-Z-Benchmarkwerte vergleiche. Da würde mich echt mal ein Special von euch interessieren wieder, welches die Leistung im ausgefahrenen Zustand vergleicht.:-)
Geht mir genauso, da bleibt am Ende nur selber benchen. Durch die Epic Exklusivität erscheint das Spiel für mich aber erst Januar 2022, dauert also noch mit den eigenen Benches.
 

Luebke82

Freizeitschrauber(in)
Geht mir genauso, da bleibt am Ende nur selber benchen. Durch die Epic Exklusivität erscheint das Spiel für mich aber erst Januar 2022, dauert also noch mit den eigenen Benches.
Nur leider ist das keine wirkliche Option, da ich das Selbstgebenchte ja hier nicht wirklich vergleichen kann. Schon gar nicht wenn ich das jeweilige Game nicht habe oder die Benchszene nicht nachstellen kann oder sogar möchte mangels Zeit usw. Aber ansonsten stimme ich dir natürlich zu.^^
 

Lamaan

Freizeitschrauber(in)
RT ist aber nicht nur Spiegelungen und auch diese sollten nicht verkannt werden, denn bei RT können auch Sachen Spiegelungen werfen, die sonst in Games einfach vernachlässigt werden. Eine Glasscheibe geht z.B. zu Bruch und die kleinen einzelnen Scherben reflektieren dann trotzdem die Umgebung korrekt, oder Lichtbrechungen in Gläsern und Flaschen. Sehr schön in CP2077 zu sehen. Kleine Spiegelungen in Metallblechen usw, was sonst niemand Beachtung schenkt da durch konventionelle Programmierung zu Aufwendig kann extrem gut aussehen so. Oder kleinste Schatten von herausstehenden Schrauben z.B. die sonst niemand beachtet hätte. Sorry, aber da finde ich die Reflektionen hier in Hitman 3 doch ziemlich einfach gehalten.

Sry aber kleinste Schatten an Schräubchen oder in Flaschen z.B. würden bei auch MIT RT wohl keine Beachtung finden,
oder auch Spiegelungen an Bechern, dass wäre mir vlt. einmal ein "oh sieh mal an" wert.

RT an sich ist toll, keine Frage, aber wenn man die Unterschiede in solchen Details suchen muss und die Betonung liegt hier auf Suchen, weil in jedem Spiel immer nur ein Teil der Darstellung in RT unterstützt wird, ist das für mich noch nicht fertig.

Es sei den das Spiel heißt "Finde den Fehler"

Grüße
 

pietcux

Freizeitschrauber(in)
Auch du wirst irgendwann eine AMD GPU haben, die RT darstellen kann. Dann reden wir nochmal drüber. Es sind viele nette Kleinigkeiten, die durchaus einen erheblichen Unterschied im Spielerlebnis mit sich bringen.
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
Schön meine CPU wieder in Tests zu sehen.^^ Noch schöner wäre es aber, wenn ihr sie auch mal Beine machen würdet wie bei dem 5950x. Da wird 25 - 30% Leistung liegengelassen, zumindest wenn ich die CPU-Z-Benchmarkwerte vergleiche. Da würde mich echt mal ein Special von euch interessieren wieder, welches die Leistung im ausgefahrenen Zustand vergleicht.:-)
AUch bei anderen CPUs, die älter sind, wäre interessant, wie es ausschaut, wenn Speicher und CPU übertaktet sind.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
Alles andere wäre auch angesichts der Hardwareimplemetierung von RT die bei NV nunmal stärker ist eine Überraschung. :ka:
BigNavi ist von der RT-Leistung theoretisch etwa auf dem Level einer 2080Ti/3070. Die 3080/90er Karten sind im RT-Bereich deutlich stärker.
Nein, Big Navi liegt von der reinen RT-Leistung sogar über einer RTX 3090. Mit "reiner RT-Leistung" ist gemeint die Traversierung der BVH und die Intersection-Berechnung. Insbesondere bietet der Infinity Cache große Vorteile bei der Traversierung der BHV, welche hauptsächlich an den Speicherzugriffen hängt.

Wo Nvidia stärker ist, ist was danach kommt, nämlich das Entgegennehmen und Verarbeiten der Ergebnisse aus der RT Berechnung. Dafür braucht's einen Shitload an FP-Einheiten, die Ampere bekanntermaßen hat.

@ZeroZerp
 
Zuletzt bearbeitet:

I3uschi

Software-Overclocker(in)
Nein, Big Navi liegt von der reinen RT-Leistung sogar über einer RTX 3090. Mit "reiner RT-Leistung" ist gemeint die Traversierung der BVH und die Intersection-Berechnung*.

Wo Nvidia stärker ist, ist was danach kommt, nämlich das Entgegennehmen und Verarbeiten der Ergebnisse aus der RT Berechnung. Dafür braucht's einen Shitload an FP-Einheiten, die Ampere bekanntermaßen hat.

@ZeroZerp

*Wat? Das erzähle ich später einfach mal meiner Frau, mal gucken wie sie reagiert. :lol: (zu erwartende Reaktion: :hmm: )
Ich hab' zwar keinen blassen Schimmer was das bedeutet, aber es klingt jedenfalls ziemlich cool.

Nuja, letztendlich zählt ja das, was am Ende dabei raus kommt.
Für mich war's jedenfalls so, bzw. das ausschlaggebende Kriterium für eine grüne Karte.

Ich meine AMD hat ja alles richtig gemacht, bis auf dieser eine Punkt und bis die nächste Gen kommt, da kommen einfach noch zu viele Titel die ich gerne in voller Pracht genießen möchte.
Das nächste kommt übrigens schon Morgen wer's nicht mehr auf dem Schirm hat, "The Medium".
(Im Game Pass enthalten)

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Und ganz ehrlich, allein schon für Cyberbug hat es sich gelohnt, das sieht mit RT einfach fantastisch aus.
Selbst wenn das mal für AMD Karten kommt, wenn es bis dahin kein DLSS Pendant geben sollte, dann ist das doch ohnehin zum scheitern verurteilt.
Selbst auf nVidia Karten ist das ohne DLSS ein sehr cineastisches Erlebnis. ^^

DF hatte zu 6800XT vs. 3080 (RT) ein sehr schönes Video gemacht und das sagt ja eigentlich alles.
Ist zwar sehr schön, dass AMD auch auf den RT Zug aufgesprungen ist, aber in dieser Gen verbuchen wir das einfach mal als "Seepferdchen bestanden".

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ach du schei..., ganz schön viel Text geworden bei einer Tasse Kaffee. Grüße und out... :top:
 

pietcux

Freizeitschrauber(in)
Ich hab zu lange versucht die 3080FE zu bekommen, bin dann bei der Trinity Sache von Amazon dabei gewesen. Meine war Liste 779€, hab also 100€ draufgelegt. Günstig wie man heute sieht. Also ich heule bestimmt nicht.
 

bootzeit

PCGH-Community-Veteran(in)

gloriav

PC-Selbstbauer(in)
Jaja schon klar irgendwo muss man ja seine 3080 Investition vor sich selbst rechtfertigen gelle :P.

Genau...sehr erwachsen :daumen::lol:
Was läuft den mit dir falsch? Warum muss ich mir meine 729€ 3080 rechtfertigen?

Ist doch so Minecraft hat echtes Raytracing und da reißt AMD absolut gar nichts unter 10 fps. Warum haben wohl die AMD titel nur Schatten Raytracing wie in dirt 5 wo man nicht mal einen Unterschied sehen kann? Weil sie nicht mehr packen.:ka:
 

bootzeit

PCGH-Community-Veteran(in)
Ohne DLSS packt Nvidia auch kein RT...da fehlen noch mindestens 2 Gens :P. AMD´s erste Gen ist ca. da wo Nvidia mit Turing war (erste Gen)
 

pietcux

Freizeitschrauber(in)
Übrigens, ich habe auch eine RTX2060 super am laufen. Mit DLSS kann man in 1440p sehr anständig DXR Titel spielen. Sieht immer noch Alles wesentlich besser aus als ohne DXR.
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
Die Glacier-Engine muss sich auch heute noch nicht verstecken. Sehr schön und imposant in Szene gesetzt, dafür dass das Grafikgerüst trotzdem schon etwas in die Jahre gekommen ist, hat ja bald fünf Jahre auf dem Buckel. Ich hoffe IOI zeigt mit dem Spiel um James Bond wo die grafische Reise mit Hitman hingeht.
 
Oben Unten