• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

Obwohl Bioware langsam leitende Entwickler vom schwächelnden Anthem abzieht und den Fokus mit den Entwicklern auf das künftige Dragon Age 4 verlegt, will das Entwicklerstudio den Loot-Shooter weiterhin mit allen geplanten Post-Launch-Inhalten unterstützen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen
 

Banana-OG

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

Und damit sie nicht noch mehr Spieler verlieren, sollten sie sich solche Meldungen besser verkneifen!
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

Naja, das halte ich persönlich für einen völlig normalen Vorgang.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

Naja, das halte ich persönlich für einen völlig normalen Vorgang.
Es ist normal, dass sich die leitenden Entwickler ca. 2 Monate nach Release des Spiels schon einem anderen Projekt zuwenden? Bei dem desaströsen Zustand? Die Wahrheit wird eher so aussehen: Das Spiel ist nicht mehr zu retten.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

Es ist normal, dass sich die leitenden Entwickler ca. 2 Monate nach Release des Spiels schon einem anderen Projekt zuwenden? Bei dem desaströsen Zustand? Die Wahrheit wird eher so aussehen: Das Spiel ist nicht mehr zu retten.

Natürlich ist das normal. Ist ja nicht so, dass nun plötzlich nicht mehr an dem Spiel gearbeitet wird. Die Inhalte werden kommen und ich bezweifle, dass man dafür diese Köpfe noch braucht. Gleichzeitig hat man aber noch ein Riesenprojekt wie DA4 vor sich, da braucht man dann auch so schnell wie möglich die "wichtigen" Personen.

Bei anderen Spielen werden ganze AddOns und DLCs von komplett anderen Studios übernommen! Hier gehts doch wieder nur daraum, dass es Bioware ist, da kann man gut irrationalen Frust und damit Klicks generieren.
 

Hofnaerrchen

Freizeitschrauber(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

ROFL.... mehr gibt es zu BioWare nicht mehr zu sagen.
 

Bevier

Volt-Modder(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

Anthem ist einfach durch, hoffen wir also für die Bioware-Mitarbeiter, dass sie mit DA 4 nicht das dann letzte Spiel des Studios heraussch(m)eißen, denn noch so ein Misserfolg und sie werden dicht gemacht und nur die wenigsten werden dann in andere EA-Studios verfrachtet...
 
A

azzih

Guest
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

Dragon Age wird jetzt wohl auch die letzte Chance für die Marke "Bioware" sein. Wenn das wieder floppt nach Anthem und Mass Effect Andromeda macht EA das Ding zu. Und wohl auch mit Recht, wenn man bedenkt wie hohe Millionenbeträge heute für Projekte benötigt werden.

Was mir auffällt bei diesen ganzen neuen Bioware/EA Spielen ist dieses zwanghafte Kopieren von Trends, aber das Jahre nachdem die erfolgreich waren. Macht doch einfach wieder ein solides Singleplayer RPG, mit guter Story und Charakteren und wegen mir auch paar großen Story DLCs. Das Ding wird sich schon gut verkaufen, wenn es gut ist. Nein, stattdessen wird versucht komische Multiplayer Modi zu integrieren und diesen Life-Service zu etablieren. Und dabei übersehen, dass das eigentlich wirklich keiner der Stammkunden/Fans der Serie haben will.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

Natürlich ist das normal.
Du weißt hoffentlich in welch desaströsen Zustand sich das Spiel befindet? In so einer Situation sollte man als gewissenhaftes Entwicklerstudio alle Register ziehen und nicht noch die leitenden Entwickler vom Projekt abziehen. So was suggeriert nur, dass man seitens der Chefetage kein Interesse mehr an der Rettung des Projekts hat.

Das Lootsystem ist komplett broken, die Roadmap wurde auf unbestimmte Zeit verschoben, Feedback wird komplett ignoriert, es findet fast keine Kommunikation mit der Community mehr statt, die Spielerzahlen nehmen immer mehr ab. So und nicht anders sieht es aktuell bei Anthem aus.
 

michelthemaster

Software-Overclocker(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

Echt schade für Leute, die für diesen EA-##### wirklich Geld ausgegeben haben. Ich hab es geschenkt bekommen, aber bis jetzt noch nicht gestartet.

Als ich von einem 10-Jahresplan gelesen hatte, musst ich echt lachen. In 10 Jahren hat EA das Studio 3 mal geschlossen und 5 Neue gekauft und 2 Nachfolger entwickelt...

Ach und ich vergaß: Selbstverständlich wurden die Server nach 3 Jahren abgeschaltet.

EA ist für mich genauso tot wie Ubisoft. Bevor jetzt jemand was sagt wegen meinem ersten Satz: Ich hab das Spiel (ebenso wie Battlefield 5) geschenkt bekommen. Interessieren mich beide aber nicht so arg.

LG

Micha
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

Das Lootsystem ist komplett broken, die Roadmap wurde auf unbestimmte Zeit verschoben, Feedback wird komplett ignoriert, es findet fast keine Kommunikation mit der Community mehr statt

Es wurde sehr wohl extrem auf das Feedback geachtet und genau darum ist das Lootsystem im Endeffekt auch in einem schlimmeren Zustand als bei Release des Games!
Nicht mehr zu sehr auf die Community hören, ist ein vernünftiger Schritt, wenn man die eigene Vision des Spiels erlangen will!

Nichtsdestotrotz geht es aber um den Abgang der Entwickler zu ihrem nächsten großen Spiel (und Hoffnungsträger) und das ist nun mal (ob es Dir gefällt oder nicht) normal. Es geht bei Anthem im Endeffekt noch um einige Anpassungen und dann nur noch um die versprochenen Inhalte und für diese braucht man sicher keinen Mark Darrah z.B.. Der wird als Produzent schnellstmöglich bei dem nächsten großen Projekt benötigt.


Damit bin ich hier auch durch mit der Diskussion, denn den meisten geht es ohnehin nur darum auf Bioware (und im Zweifelsfall noch EA) draufzuhauen. Gehört in diesem Forum nun mal mit zu den Lieblingsbeschäftigungen von vielen.
 

Nero905

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

Anthem ist natürlich genau so ein Desaster wie Mass Effect: Adromeda, war ja abzusehen. Ob BioWare noch lange genug existieren wird, um den Flop von Dragon Age 4 zu erleben, bezweifle ich.
 

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

10 jahresplan :lol::lol::lol:

in dem Zeitraum, wirds kein Bioware mehr geben :ugly:
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Anthem: Bioware legt Fokus auf Dragon Age 4, leitende Entwickler verlassen Projekt, will Spiel trotzdem weiter unterstützen

juko888 schrieb:
Es wurde sehr wohl extrem auf das Feedback geachtet und genau darum ist das Lootsystem im Endeffekt auch in einem schlimmeren Zustand als bei Release des Games!
Am Lootsystem hat sich seit Release nichts geändert. Loot ist heute genauso nutzlos wie an Tag 1.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Damit bin ich hier auch durch mit der Diskussion, denn den meisten geht es ohnehin nur darum auf Bioware (und im Zweifelsfall noch EA) draufzuhauen. Gehört in diesem Forum nun mal mit zu den Lieblingsbeschäftigungen von vielen.
Die Kritik an EA und Bioware ist in allen Fällen mehr als nur berechtigt.
 
Oben Unten