• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Jetzt ist Ihre Meinung zu Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen
 

TheEdG

Schraubenverwechsler(in)
Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Also ich wäre für i5 2500k, extrem schnell zu einem moderaten Preis.:D
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Also ich stimme für den i7 920. Den hab ich 2009 gekauft und diese CPU lässt sich vorherragend übertakten und ist damit heute immernoch sauschnell und für jeden Gamer in JEDEN Setting ausreichend.
 

Lorin

Freizeitschrauber(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Ich denke jetzt einfach mal ein paar Jahre zurück und stimme für den Intel 486-DX4-100.
Der hat mich damals nachhaltig beeindruckt!
 

Heady978

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Also mir fiel als erstes der Athlon XP 2500+ (Barton) ein und als zweites dann natürlich der Q6600 ... alles was Core i-irgendwas heißt ist doch noch viel zu neu, um legendär zu sein. Dann schon ehr der Intel 8086. :D
 

GrandAdmiralThrawn

Kabelverknoter(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Ich denke jetzt einfach mal ein paar Jahre zurück und stimme für den Intel 486-DX4-100.
Der hat mich damals nachhaltig beeindruckt!

Neben mir am Tisch liegt gerade ein nacktes Sys und rechnet einen von mir selbst erstellten (und von Source kompilierten) [x264 Benchmark] auf Debian 4.0 Linux, ein ca. 8 Monate Job. ;) i486DX4-S/100, ASUS PCI-I-486SP3G Board mit satten 128MB RAM und SCSI Storage am PCI Bus mit einer 10.000rpm Disk am AHA-19160. ;)

Würde daher selbst fast zum DX4/100 tendieren, aber ich wähle dann doch den Intel Pentium III-S, also den Tualatin. Das letzte Aufbäumen der P6 Mikroarchitektur. Das war eine besondere Zeit mit den Chips.
 

Snorri

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

AMD-K6 II. Später dann der K6-III. wie ich die alten zeiten vermisse. damals hatt neue hardware noch wirklich was gerissen und der markt war groß, net so n einheitsprei wie heute. da hatt basteln noch spass gemacht. :schief:
 

Toxoplasma

Freizeitschrauber(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Zählt auch der gute alte Amiga 500 dazu, war mein erster Conputer und ich habe ihn geliebt!:daumen:
 

.maSk

Kabelverknoter(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Ich erinnere mich gerne an das Rennen zwischen Intel und AMD um die 1ghz Marke, das war schon legendär, der Athlon Slot A mit bis zu 1Ghz war schon ein echer Kraftakt. Irgendwie schien es danach, also als die 1ghz Grenze überschritten wurde ein Leichtes auch die 2-3ghz zu knacken und auch das overclocking kam bei casual usern in Mode...
Aber die Zeit vom 66mhz powerbutton zum 233mhz Intel Pentium und dann immer wieder step by step nach der Abspaltung AMDs von Intel = sagenhaft spannend :D
 

ChrisMK72

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

mir viel auch der Athlon XP 2500+ Barton ein :)

Yep .... der und danach hab ich an

- Athlon 64 3200+ gedacht. Ich hatte den 3400+ bis ich zum Phenom II gewechselt bin. Sprung von einem auf 4 kerne. :-) Womit ich beim nächsten Vorschlag wäre dem :
- Phenom II z.B. 955BE :D , der sich zumindest seit C3 Stepping ganz locker , flockig auf 4 GHz takten lies.

Im Grunde reicht die Leistung für Full HD immer noch aus.

Um auch aus dem Intel Lager was zu erzählen : Der 2500K ist für die neuere Zeit ein Kandidat , wie ich finde.


Das fiel mir alles gerade so spontan ein ...
 

cann0nf0dder

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

nen 3200+ Barton :hail:
aber die legendärste cpu ist meinermeinung nach nen pentium I mit FDIV Bug :lol:
 

HaCKEr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Ganz klar der Athlon XP 2500+ Barton oder der MP 2500+, auch eine Overclocking Legende.
Und der C2D E6600 ist auch einfach Kult aber das schreibt ihr ja auhc selbst in der aktuellen Ausgabe.
Der I7 2600k/I5 2500 hat irgendeinmal auch einen Platz in der Hall-Of-Fame verdient. So brutal viel
Leistung und potenzial zu solch moderaten Preis gab es selten.
 

Mandros

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

AMD Athlon 64 3000+
- Erster 64bits fahige x86
- Riesiger leistung sprung

iNTEL Pentium I 100mhz
- Zuerster ganz revolutionairen processor um 100mhz

IBM Power 7
- Absoluter topklasse
 

B-S-E

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Laaaaaaaangweilig.... die gleiche Umfrage gabs vor nicht mal 2 Jahren schon mal:

Wir suchen die legendärste CPU aller Zeiten: Jetzt abstimmen - Intel führt vor AMD


Sieger: Intel Core 2 Quad Q6600


Sommerflaute, was verlangst du?! :lol:

Meine "Wortmeldung": Intel i7 860 (1156er Sockel)

Die CPU hab ich im Oktober 2009 eingebaut und bis heute verrichtet sie super Dienste inkl. totalem Übertaktungspotential. Stellenweise lief sie mit 3,56 Ghz (Standardtakt liegt bei 2,80), gekühlt von einem Thermalright HR-02 MACHO und 1,3V Spannung - und wurde dabei gerade mal 80° Celsius unter Volllast warm. Habe sie jetzt während meiner Zockerpause und den wärmeren Temperaturen auf 3,02 Ghz runter getaktet und konnte dabei die Spannung auf 1,13 V reduzieren (da geht noch mehr, ich hab das nur schnell mal Pi Mal Daumen so eingestellt). Ergebnis: Läuft super stabil auf 45°C unter Vollast. Was will man mehr? Und der Preis war damals mehr als angemessen für vier Kerne inkl. HT und TB.
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Ich nehme den i7. Jeden i7 :ugly:
Damit er zumindest mal genannt wurde nehme ich meinen i7 - 870.
:ugly:
 

CryxDX2

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Ich bin für diese Gattung hier: PowerPC

2012-04-22 18.11.37.jpg

Was es für einer ist?! Das sind die guten alten PowerPC CPUs von Apple/Motorola/IBM und weiteren Herrstellern.
Die waren damals recht gut. Hier zu sehen die G4 Variante mit 450Mhz, werkeln derzeit in meinem Cube von Apple
um den es ja gestern in den Retronews ging. Und trotz der langen Zeit die, die schon auf dem Buckel haben,
rennen die auch noch wie ein Uhrwerk und benötigen keine aktive Kühlung.


wobei vermutlich die größte Legende der Intel 8080 oder 8086 ist. Den ohne die beiden würden wir heute wohl was anderes machen.....
 

streega

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Für mich nach wie vor der AMD Athlon 64 ... damals seiner Zeit weit voraus, leider konnte AMD an diesen Erfolg bis heute nicht mehr anknüpfen. :daumen:
 

BikeRider

Volt-Modder(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Motorola 68000
Motorola 68010
Motorola 68020
Motorola 68030
Motorola 68040
Motorola 68060
 

Conqi

Freizeitschrauber(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Athlon XP2500+, damals sehr günstig, sehr schnell, sehr OC-bar:daumen:
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Für mich eindeutig der Phenom II X4 955 BE, hab ihn erst gestern durch nen E3-1230v2 ersetzt. Mein 955 war über 3 Jahre alt, hat damals weit unter 200€ gekostet und zum Spielen hätte er mit geringen Abstrichen noch Jahre gereicht.. Da ich mich allerdings unwohl fühle wenn meine Garantie abgelaufen ist und ich mittlerweile auch ein bisl auf dem Stromverbrauch achte, hab ich jetzt beim Xeon zugegriffen und hab lange Ruhe. Bin eigentlich eher der AMD-Fanboy, aber den Bulli konnte ich mir einfach nicht antun.. :(
 

Hellhound

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Ich denke jetzt einfach mal ein paar Jahre zurück und stimme für den Intel 486-DX4-100.
Der hat mich damals nachhaltig beeindruckt!

Dem stimme ich zu. Habe 1994 dafür ca. 1200 DM hingelegt. Legendär deshalb, weil er eben offiziell die 100 MHz-Schallmauer durchbrach und man lange nichts besseres für Geld kaufen konnte.
Die Pentium 60/66 danach waren ja eher ein Flop und erst ab Pentium 90 war ein neuer Thronfolger gefunden.
 

Speedy2ooo

Schraubenverwechsler(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

AMD K6-II 500 hatte zu der Zeit fast jeder!!!
 

Track11

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Athlon XP2500+, damals sehr günstig, sehr schnell, sehr OC-bar:daumen:

Diesen wollte ich auch vorschlagen. Barton Kern mal ebend mit dem fsb 200 betrieben (vorher 166) und das Teil meldete sich als 3200+ter an. Wenn ein Athlon es verdient hat, dann der
 

Gamiac

Software-Overclocker(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Immer noch der Q6600 .
Meiner ist zusammen mit meiner alten GTX570 immer noch im Einsatz bei meinem besten Freund und der zockt damit Battlefield 3 .
Kann mich nicht erinnern davor oder danach ne CPU gesehen zu haben die ähnliches langzeitpotenzial hat .
 

Hansvonwurst

Lötkolbengott/-göttin
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Ich würde als neuen Kanidaten noch den NVidia Tegra nennen. Kein ARM-CPU ist mittlerweile so bekannt. Und warum nur auf den Desktop-Bereich beschränken?
 

Juicebag

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Intel Pentium II MMX.

Das Ultimum damals. :)
 

MiToKo

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Ich wäre für den AMD Phenom II X2, mit dem Richtigen Board lässt sich dieser Problemlos, zumindest mein Exemplar, als X4 Prozessor betreiben.
 

Pat666

Kabelverknoter(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Q6600 G0 natürlich, er läuft und läuft und läuft:daumen:
 

Psychodelity

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

also mir fällt als erstes der damalige Athlon XP 2500+ mit Barton-Kern ein...das war ein feines spielzeug :schief:

und heut macht der AMD PII 945er immernoch sein dienst mit @3,7GHz :P

mein persönlicher klassiker der gute c64 ;)
 

Sairez

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Q6600 G0 natürlich, er läuft und läuft und läuft:daumen:
Same here, noch nie eine CPU gehabt, die 4Jahre (oder dochs hcon 5? habs vergessen, so alt ist das Teil ;-D) in meinem PC schlummerte und trotzdem noch ausreichend ist (3,6Ghz, FSB 400). Und das für 140 Tacken.:D
 
Zuletzt bearbeitet:

ich111

Lötkolbengott/-göttin
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Der gute alte Barton: Athlon XP 2500+
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

wird jetzt die legendärste cpu jährlich gesucht ich glaube kaum das sich zur letzten suche so viel geändert hat -.-
 

DungeonKeeper1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Herrjeh, das ist schon sehr schwer, weil es DIE CPU einfach nicht gab glaub ich.
Es gab viele gute und ebenso viele nicht ganz so erfolgreiche.

Die Bartons waren schon herrliche CPUs, aber ich würde sie nicht auf die oberste Stufe einer "Hall of fame" setzen.
Der Pentium III ist da schon sehr nahe dran.

Aber mein persönlicher Favourit ist der 1000er Slot A Athlon.

Kennung: AMD-K7100MNR53B A mit Orion-Core.

Habe diese CPU in einem Oldirechner mit ner Geforce 2 Ultra am laufen und mag ihn sehr! :)

mfg Dungeon.
 

White Rabbit

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wir suchen die legendärste CPU bis heute: Jetzt abstimmen

Core i7 920 !!!
Der geht mit 4.2Ghz noch gut ab :devil::daumen:
 
Oben Unten