IguanaGaming
Punkte für Reaktionen
180

Profilnachrichten Neuste Aktivitäten Beiträge Informationen Hardware

  • Dein Post zum Thema: RTX 3000 und RX 6000: Steigende Preise und schlechtere Verfügbarkeit

    Ich habe zufällig deinen Post zu o. a. Thema gelesen:

    Hab vor einer Woche noch eine 6800XT von Gigabyte unter vier Stellig ergattern können, bevor die Preise zwei Tage danach auf über 1300€ ab Lager sprangen. War es Leid noch weiter zu warten und darauf zu hoffen das sich die Preise in Richtung UVP bewegen und nen Drop über AMD direkt zu ergattern, ja ne.

    Wollte eigentlich mit meiner alten Sapphire Nitro+ Vega64 noch die Zeit bis RDNA3 überbrücken, aber sie pfeifte unter WQHD schon aus dem letzten Loch bei medium-high Details in einigen Spielen und ich zocke so gut wie alle Genres.

    Ich habe exakt die gleiche Sapphire Nitro+ und spiele auch mit der Option 6800XT, um damit einen UWQHD bei 144 Hz füttern. Mich würde interessieren, ob du den Schritt bereut hast, bzw. ob sich der Sprung von der Vega zur 6800XT für dich gelohnt hat... Tests und Balkendiagramme sind das eine, "ReturnOfInvest" in Form von Spielspaß sind das andere. Eine kurze Info, für mich zur Entscheidungsfindung, wäre sehr hilfreiche.

    Danke und Gruß
    • Like
    Reaktionen: IguanaGaming
    E
    ElBruz
    Erst mal danke dir für das ausführliche Statement. Muss mich echt zusammenreißen, um keinen Fehler zu machen, und die z. Z. immer noch total absurden Preise zu bezahlen. Aber dein zweiter Post macht echt Lust xD Ich denke vom Timing her hast du alles richtig gemacht, und bist für die nächsten Jahre erst mal save. Ich werde wohl einfach warten müssen, bis wieder halbwegs normale Preise aufgerufen werden. Aber das rumeiern im low-medium geht mir echt auf den Keks . Ja, Intel könnte noch mal etwas Bewegung reinbringen, hoffentlich. Wenn ich richtig verstanden habe, wollen die wohl nur den mittleren Bereich bedienen, aber ein so großer Player, mit den vorhandenen Kapazitäten könnte etwas Druck aus dem System lassen...

    Die Situation ist echt zum Totlachen, nach ca. einer Dekade Intel Monopol bekommt man wirklich gute CPUs wieder unter 400 - 500 € und kurz danach gehen die Grafikkartenpreise jenseits von gut und böse... Ich komme aus Zeiten, wo man sich ein Intel Pentium System zu einem Preis zusammenbauen konnte, der heute für Einzelkomponenten aufgerufen wird. Lamentieren hilft wohl nix, wir haben uns das Hobby ja selbst ausgesucht... :wall:

    Danke dir noch mal für die Infos.
    IguanaGaming
    IguanaGaming
    @ElBruz Ähm ja mit dem Druck ist das so ne Sache. Auch Intel lässt seine GPU Chips von TSMC fertigen, sofern ich das richtig in Erinnerung hatte. Aber so oder so, solang der Mining Hype anhält und die Generierung der ETH Coins nicht zwangsläufig umgestellt wird, wird sich auch nicht wirklich was am Grafikkarten Markt ändern.

    Selbst wenn Intel als dritter Spieler mitmacht und ja die sollen wohl nur Karten mit bis zu einer Leistung auf dem Niveau einer 3070/6700XT bringen. Wird sich an der jetzigen Situation nicht wirklich etwas ändern. Vor allem dann nicht wenn noch eine weitere Kryptowährung gepusht wird, die ebenso auf Generierung durch GPU Leistung setzt. Wir werden sehen was da die nächsten Monate noch auf uns zu kommen wird, spannend und angespannt bleibt es auf jeden Fall.

    Für meinen ersten selbst zusammengebauten Rechner mit einem Pentium 1 - 166MMX in Verbindung mit einer Rage 2c und ein Jahr später mit einer zusätzlichen Voodoo1 hatte ich damals glaub auch mehr als 2500DM hingelegt gehabt und das sogar noch mit EK Preisen + MWST. Aber stimmt, wenn man die Preise nun Heute damit vergleicht und so viel im Grunde nur für einer Grafikkarte im High-End Bereich hinlegt... aber wenn die Preise normales Niveau hätten dann würde man für 1000€ ungefähr auch was sehr gutes und brauchbares bekommen.

    Im Hinblick auf ein 6-Kern Comet-Lake 10400F System, B560 Board, 3600er CL16 Ram, 1TB SSD sowie einer RX6700XT oder 3070 und nem gescheiten 550W Netzteil.

    Übrigens nichts zu danken. Wenn du noch irgendwelche Fragen haben solltest, dann immer her mit.

    Grüße zurück un nen schönen Tach gewünscht !
    IguanaGaming
    IguanaGaming
    Unter WQHD/4K isses dann gänzlich wumpe ob AMD oder Intel verbaut ist. Würde auch keinen teureren Intel Rocket-Lake empfehlen, solang der Aufpreis bis zu 60€, wie beim 10400F zum 11400 beträgt. Da reißt es auch PCIe 4.0 nicht wirklich raus. Oder auch beim 10700KF mit bis zu 80€ zum 11700.

    Siehe auch Benchmarks mit schnellem Ram von HWluxx sowie Techspot/HardwareUnboxed.

    Welchen Unterbau hast du derzeit mit deiner Vega64 verbaut ?
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Oben Unten