• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows 7: Probleme und Praxiserfahrungen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Lexx

Volt-Modder(in)
hm bisher keine probleme... ausser, habt ihr das auch das manchmal nicht alle programme beim start gestartet werden? also die im tray angezeigt werden, da hab ich zb norton int. sec, lautstärke icon der soundblaster, das icon fürs g15 display und note von ms office, und verdeckt sind da auch noch ein paar sachen. bei einigen bootvorgängen läd der manchmal nicht alles, zb lautstärke fehlt.. nochmal starten ist alles da..
noch nie erlebt, gesehen oder gehört davon..
Mich hat ein IE8-Problem tierisch genervt
was ist das für ein problem.. ?
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
noch nie erlebt, gesehen oder gehört davon..

was ist das für ein problem.. ?
Das Problem ist doch eindeutig im Eröffnungsposting im Thread im 3DCenter beschrieben.

Dass du davon noch nie was gehört hast, bedeutet ja nicht, dass dieses Problem nicht existent ist.

In letzter Zeit werden viele Fehler beim 32bit-IE auf Windows 7 64bit gemeldet, die mit dem entsprechenden Script ie8-rereg.32on64.cmd korrigiert werden können. Um es ganz deutlich zu sagen: dies ist kein Fehler in Windows oder dem IE. Diese Problematik wird von veralteten Programmen verursacht, die Einstellungen in die Registry schreiben, die sie nicht anrühren sollten und dies dann auch noch falsch tun. Bekannt ist das u.a. für Opera-Browser, die als vorinstallierte Viewer für Magazin-CDs verwendet werden.

Ich bin beispielsweis über den Support von Microsoft auf die mögliche Lösung gestoßen. Und dort wusste man direkt, was Sache ist. Der Fehler kann durch mehrere Auslöser verursacht werden - beispielsweise: Opera-Client von Heft-CDs, Virenscanner Suite oder Registry-Cleaner.

Bei mir hatte ich anfangs den Bitdefender 2010 in Verdacht. Aber auch die Neuinstallation von Win7 Ultimate mit dem Bitdefender 2011 war genauso von der Problematik betroffen.
 

jaLOL

Komplett-PC-Aufrüster(in)
kurze frage am Rande:
wo liegt der unterschied bei Windows 7 von Home zur Ultimate edition?
 
Zuletzt bearbeitet:

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
bei den Funktionen
Win 7 home hatt kein Bitlocker,im grunde ein Verschlüsselungsprogramm für Festplatten
dann gibt es maximale 16GB ram unterstützung
Kein benutzerkontenzugriffeinstellung sehr nervige angelegenheit,wenn uac an ist und man pakt mit Winrar viel ein und aus,jedesmal bestätigen das nervt.Und man kan das programm keine Admid rechte zuweisen.Es lassen sich nur grobe freigaben erteilen für Benutzer am PC,festplaten sind nicht mit zugriffrechten ausgestattet,Es geht schon aber nur über Regedit
das im Groben die unterschiede
Win 7 Ultimate hatt alles
 

chippo

Schraubenverwechsler(in)
Ich benutze Windows 7 jetzt seit einigen Wochen und bin auch freudig überrascht. Ein sehr ausgereiftes Betriebssystem, hat mich auf anhieb überzeugt, dass der Wechsel von XP richtig war.

Einziger bitterer Beigeschmack: NVidia hat keine Treiber für meine alte Geforce 7950GT rausgebracht. Ich konnte zwar am Desktop fast alles machen, aber sobald ich eine 3D - Anwendung gestartet habe oder diverse Programme (Java ein Fenster erzeugen lassen, Bilder/Videos anschauen, XFire starten) gestartet habe, hat mein Bildschirm auf lustiges Flackern umgeschaltet und ich hab nix mehr gesehen. Problem ist im NVidia Forum gepostet worden, ohne Reaktion. Sieht nicht so aus, als ob da nochmal ein Treiber kommen würde, der das behebt.
Lösung: neue Graphikkarte.
Hallo
Ich habe auch ein Asus P5W DH Deluxe. Funktioniert bei Dir Wlan bei Windows 7? Probiere schon länger Wifi AP Solo zu installieren, habe schon andere Realtek Treiber probiert, kein Erfolg.
Der Arbeitsspeicher wird auch nur mit 3200 Mb angezeigt, wie bei XP, 4 GB sind installiert.
Manchmal startet der Computer mit 2 GHz und manchmal mit 2,5 GHz, was normal ist. (C2Q 9300)
Den Arbeitsspeicher bekomme ich auch nicht über 533. G. Skill DDr2 1066.
Hast Du auch solche Erfahrungen gemacht, oder hat bei Dir alles auf Anhieb geklappt.
Würde mich auf eine Antwort freuen.
Gruß
Chippo
 

Morpheus1822

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo
Ich habe auch ein Asus P5W DH Deluxe. Funktioniert bei Dir Wlan bei Windows 7? Probiere schon länger Wifi AP Solo zu installieren, habe schon andere Realtek Treiber probiert, kein Erfolg.
Ja, nach längerer Suche hab ich den WLAN-Adapter zum Laufen gebracht, ich hab dir den Treiber mal hochgeladen. Klick

Der Arbeitsspeicher wird auch nur mit 3200 Mb angezeigt, wie bei XP, 4 GB sind installiert.
Das dürfte am BIOS liegen. Hier muss die Funktion Memory Remapping aktiviert sein, damit Windows die vollen 4 GB anzeigen kann. Bei mir zuerst auch so gewesen, aber einfach Funktion an und kein Problem mehr.
Advanced ->Chipset->Memory Remap Feature [Enable]


Manchmal startet der Computer mit 2 GHz und manchmal mit 2,5 GHz, was normal ist. (C2Q 9300)
Den Arbeitsspeicher bekomme ich auch nicht über 533. G. Skill DDr2 1066.
Das der CPU manchmal weniger Takt hat, dürfte der Stromsparmodus sein, von daher alles normal.
Mein Arbeitsspeicher läuft eigentlich mit den Herstellervorgaben und etwas angezogenen Timings relativ gut. Nur die Spannung darf nicht zu niedrig sein.


Ich hoffe ich konnte dir helfen.
 

Mosed

BIOS-Overclocker(in)
@byaliar: Winrar als Admin starten. Oder einfach ein anderes Packprogramm nutzen. 7zip fragt nie nach Adminrechten.
 

GxGamer

Moderator
Teammitglied
So, jetzt mal Service Pack 1 installiert und einige Games können nicht gestartet werden, weil Direct X auf einmal fehlt, yay.
Gibts eigentlich einen Sammelthread zu SP1? Hab keinen gefunden deshalb poste ich hier :ugly:
 

MerciundDanke

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was mich an Win 7 nervt:
Die Anordnung der Symbole in der Systemsteuerung. Die Symbole habe ich auf "kleine Symbole" gestellt. Dabei werden diese zwar alphabetisch angeordnet, allerdings in Leserichtung nebeneinander. Ich hätte dort gerne auch wie bei den restlichen Ordnern eine Anordnung in der Form, dass die Symbole alphabetisch untereinander angeordnet werden. Gerne auch mit mehreren Spalten.
Weil wenn man etwas sucht, geht das in der gewünschten Form viel schneller als in der Momentanform. Liegt wohl daran, dass die Symbole so nämlich viel weiter auseinander sind als in der Liste untereinander.
Kann man das irgendwie umstellen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Smutfliege

Schraubenverwechsler(in)
Ich bin bisher eigl ziemlich zufrieden mit Win 7 x64,

aber ich finds blöd das die suche im startmenü manchmal "hängt" und auch nur einträge anzeigt, wenn man des suchwort komplett richtig schreibt und nicht mehr geht wenn man mittendrin im wort beginnt...
und das manche einstellungen umständlich "versteckt sind" oder auf andren einstellungen aufbauen, wie z.b. dass beim Desktop rechner der Ruhezustand gleich im startmenü zur verfügung steht
 

Azurfuchs

Kabelverknoter(in)
Mit Windows 7 Ultimate 64bit habe ich im Allgemeinen keine Probleme.
Alles mit aktueller Software lief alles soweit gut, nur mit alten C&C Teilen wie Tiberium Dawn und Red Alert 1 / 2 habe ich Probleme.

Das bezieht sich auf Abstürze und nervige Farbfehler.
Ließen sich meiner Erfahrung nach allerdings auch nicht beheben.
 

altazoggy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
zwiespältige Sache. Habe hier recht häufig Abstürze, wo dann garnichts mehr geht, Taskmanger funzt dann auch nicht mehr. Es sind dann mehrfache Kaltstarts nötig, CD einlegen und Systemwiederherstellung, das ganze Programm. Auch unschön: kleine Tonaussetzer. hw ist neu, natürlich auch alle Treiber. Schon schwach.
Die Organisation fiel mir bei XP auch einfacher. Allein welcher Schwachsinn, dass der delete button in der Ordneransicht fehlt..
Dass das internet net mehr richtig angezeigt wird (habe mir dafür LanLights besorgt) ist auch seltsam. Evtl werd ich wieder mein XP reinmachen, das würde mit der hw mal richtig abgehn :devil:

Fazit: von meiner Seite absolut keine Empfehlung atm. Neue hw ja, aber Win7 statt XP ist nix gut. (ich rede von einem richtig eingestellten XP, mit den ganzen tools die es da gibt)
 

Mosed

BIOS-Overclocker(in)
Deine Abstürze liegen aber definitiv nicht an Win 7 selber.
Was meinste mit "internet richtig anzeigen"?

Zum löschen haue ich einfach auf entf oder rechtsklick-löschen. Geht auch fix.
 

ThoR65

PCGH-Community-Veteran(in)
Abstürze wegen Win7?? Tonaussetzer wegen Win7?? Internet wird nicht richtig angezeigt wegen Win7??
Mein Fazit für diese Probleme: lass den Computer in der Ecke stehen und "daddel" mit einer PSP, PS3, X-Box360 oder Wii.
Wenn man sich mit Win7 genauso intensiv beschäftigt wie mit Frauen, besaufen oder mangelhafte Artikulation (derzeitiges Generationsproblem), dann dürften sich eigentlich keine oder nur geringe Probleme seitens des OS einstellen.



mfg
ThoR65
 

Hideout

Software-Overclocker(in)
Habe hier recht häufig Abstürze, wo dann garnichts mehr geht,
Ein Treiberproblem / Hardwaredefekt?


Taskmanger funzt dann auch nicht mehr.
Doch, einwandfrei.


Es sind dann mehrfache Kaltstarts nötig, CD einlegen und Systemwiederherstellung, das ganze Programm.
Vielleicht der RAM?


Auch unschön: kleine Tonaussetzer. hw ist neu, natürlich auch alle Treiber. Schon schwach.
Sicher das da nicht was kaputt ist? ^^

Die Organisation fiel mir bei XP auch einfacher. Allein welcher Schwachsinn, dass der delete button in der Ordneransicht fehlt..
Zum Glück haben sie die Entf-Taste dagelassen.. :schief:


Dass das internet net mehr richtig angezeigt wird (habe mir dafür LanLights besorgt) ist auch seltsam
Komisch, am Internet haben die eigentlich nix geändert.. Internet Explorer ist übrigens (wie bei XP) auch bei Win7 dabei aber es gibt ja noch Firefox.


. Evtl werd ich wieder mein XP reinmachen, das würde mit der hw mal richtig abgehn :devil:
Wohl eher nicht da Win7 mehr aus der Hardware holt (beherrscht z.B. aktuelle Befehlssätze), zum anderen kommt noch der Sicherheitsaspekt dazu. XP ist nicht mehr aktuell und der ofizielle Support wird bald eingestellt.


Windows 7 ist das, bis jetzt beste Windows Betriebssystem überhaupt und ein würdiger Nachfolger von XP.
 

altazoggy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
das intenet/lan-Verbindung wird als nichtssagendes Symbol angezeigt, ohne Aktivität. Das kann aber auch der neue realtek-treiber sein. jedenfalls wirds mit lanlights wie gewohnt angezeigt.
übrigens: die rechtschreibprüfung für realtek-treiber ist epic :hail:



edit: die Soundstörungen wurden tatsächlich von einem billigen toslink Kabel verursacht... hat mich prima genervt die letzten Wochen, echt supi
:<
 
Zuletzt bearbeitet:

AMDFan2005

Freizeitschrauber(in)
Hat hier Jemand schon einmal mit Windows 7 Installationsproblemen zu kämpfen gehabt und weiss, was da zu tun ist?

Wollte gerade Windows 7 neu aufspielen (habe Probleme mit dem aktuellen NVIDIA Treiber und einem hartnäckigen PhysX Treiber, der sich selbst mit Drive Swepper nicht löschen lassen will). Habe dazu die Custom Option gewählt und dann die alte Partition ausgewählt (die Option zum Erstellen neuer Partitionen ist bei mir aus irgendeinem Grund ausgegraut).

Nur leider wird die Installation dann beim Überspielen der Daten abgebrochen, mit der Meldung, Dateien würden fehlen oder wären beschädigt.

Was kann ich jetzt tun, um Windows neu zu installieren? Backups sind bereits erstellt, Formatierung wäre also auch kein Problem. Nur ist auch diese bei der Windows Installation ausgegraut.

EDIT: Nach einem Neustart konnte ich jetzt die Partition formatieren.
War aber anscheinend ein riesengroßer Fehler.

Jetzt kann ich Windows nämlich trotzdem nicht neu installieren. Er bricht immer bei "Expanding Windows Files" ab, nachdem er schon länger bei 0% hing. Den genauen Wortlaut habe ich jetzt nichtmehr im Kopf, aber es entspricht genau der selben Meldung, die ich bereits vorher bekam. Dass er nicht alle Dateien finden konnte oder es beschädigte Dateien gäbe.

DVD ist eine Retail Fassung von Windows 7 Ultimate aus dem Jahre 2009 und ich versuche die 64 Bit Version zu installieren. 32 Bit habe ich, nur so interessehalber, auch mal versucht. Selber Fehler.
 
Zuletzt bearbeitet:

Isengard412

PC-Selbstbauer(in)
Ich habe mir jetzt nach langer Zeit mit Vista endlich mal nen Windows 7 x64 installiert, da ich es kostenlos von der Uni bekommen habe. Eigentlich bin ich echt zufrieden, aber diese Fehlermeldung ist jawohl echt mal wieder typisch Windows oder? :D:D:D:D
 

Anhänge

  • 2011-10-28 22.42.54.jpg
    2011-10-28 22.42.54.jpg
    636,9 KB · Aufrufe: 129

Isengard412

PC-Selbstbauer(in)
Das heißt, dass es die System Builder Version ist. Im Prinzip das gleiche, wie die normal Version. Es ist halt billiger, da die Version eigentlich für Leute ist, die PCs zusammenstellen und dann weiterverkaufen wollen. Die müssen dann halt soweit ich weiß auch den Support leisten und nicht Microsoft selbst.

...ich würde auf jeden Fall ne System Builder Version nehmen, da der Rest meiner Meinung nach rausgeschmissenes Geld ist. :daumen:
 

Tzuio32

Kabelverknoter(in)
Ich möchte auch mal gerne ein Problem beisteuern,

Vor ungefähr 15 Minuten, während ich BF3 gespielt habe, ist mein Rechner abgestürtzt.
Das wirklich seltsame ist aber, dass sicht der Bildschirm Pink gefärbt hat (wtf).
Da er nicht reagierte musste ich im am Netzteil ausschalten, beim Neustart derselbe Fehler nur mit anderen Farben.
Sobald ich ihm im abgesicherten Modus hochfahre funktioniert er wunderbar.

Hat irgenjemand eine Idee?
Ich selber würde mal tippen, dass die Grafikkartentreiber nicht richtig funktionieren.
Jedoch würde ich lieber die Meinung von jemanden einholen der sich besser damit auskennt.
 

speddy411

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wen der abgesicherte Modus einwandfrei funktioniert und der normale Modus aber nicht, ist das fast immer ein Treiber-Problem.
Guck mal im Eventlog ob du da irgendwas findest.

EDIT:

Mir fällt jetzt erst auf wie alt der Post ist....Sorry :hail:
 

Wiborg

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo!
Bisher habe ich ganz gute Erfahrungen mit Windows 7 64-Bit gemacht, keine BlueScreens oder ähnliches.

Was mich aber stört ist, dass man oft Probleme mit 64-Bit allgemein hat, z.B. der Adobe-Flash-Player 64-Bit oder Internet Explorer 64-Bit. Viele Seiten werden nicht richtig angezeigt oder man bestimmte Funktionen nicht ausführen.

Zudem stört es mich sehr, dass beim Installieren von Spielen zwar ein Eintrag im Windows Ordner Spiele angelegt wird (Windowssymbol, Spiele) mit einem hübschen Symbol und Informationen, jedoch nicht bei allen Spielen und das man dann nachträglich nichts ändern kann. Zum Beispiel habe ich alle Teile von Age of Empires installiert. Reihenfolge im Spiele-Ordner: Age of Empires, Age of Empires - Der Aufstieg Roms, Age of Empires 3: The Warchiefs, Age of Empires II: The Age of Kings, Age of Empires II: The Conquerors, Age of Empires III, Age of Empires III: The Asian Dynaties.
Schon blöd genug, dass einmal 3 und dann für die anderen Teile die III genutzt wird, nun kann ich aber nichts im Ordner ändern, also den Namen von Age of Empires 3 z.B. in Age of Empires III oder einfach manuell die Reihenfolge festlegen, so dass z.B. erst Battlefield 1942, dann Battlefield 2 und dann erst Battlefield 3 erscheint und nicht zuerst Battlefield 3, dann Battlefield 1942 und dann Battlefield 2. Zudem fehlt die Funktion, dass man auch Symbole zuordnen kann, also Spielecover. Bei Age of Mythologie wurde gar kein Symbol gemacht und ich musste es manuell reinziehen und habe jetzt ein hässliches Pixelbild drin, wie auch bei vielen anderen Spielen die ich manuell reinziehen musste. Auch blöd, dass nur die Symbole der Hauptspiele erscheinen und die von den AddOns gar nicht, z.B. Baldurs Gate-Symbol da, Baldurs Gate-die Legenden der Schwertküste fehlt.
Ich hatte mal nach einer Lösung gegoogelt und bin auch ein Programm gestossen, allerdings kam ich damit überhaupt nicht klar und das Ergebnis war, dass kein einziges Spiel mehr lief und ich 50 Spiele komplett neu installieren durfte. Eine Userfreundliche Lösung wäre sehr wünschenswert.

Was mir aber am Meisten auf die Nerven geht ist, dass wenn ich ein Spiel installiere auf D: (eine reine Spielefestplatte) es trotzdem ein, zwei, drei Einträge im Laufwerk C: (Systemfestplatte) gibt, wo Patches, Spielstände ect. gespeichert werden. Meine kleine SD-Systemfestplatte ist fast voll und meine Spielefestplatte ist fast leer. Wieso gibt es keine Funktion, wo ich einstellen kann, ALLES was mit dem Spiel zu tun hat, wird auf D: gespeichert und zwar im gleichen Ordner, wo das Spiel drin ist?

Ich finde es auch blöd, dass obwohl mein Mainboard es noch her gibt, meine beiden Laufwerke 3,5" inkl. Card-Reader (Card-Reader ohne Funktion, keine Treiber) und 5,25" nicht mehr laufen und zwar gleichzeitig. Ich will WILL will einfach old school meine 5,25"-Diskette von Hanse oder Vemeer nehmen und spielen :D

Ich verstehe auch nicht, warum ich so viele Profile habe, obwohl ich ja eigentlich nur eins angelegt habe. Wenn ich unter c:\benutzer schaue gibt es dort Default, MeinName, Öffentlich und UpdatusUser. Ich hab keine Ahnung wofür der Default-Ordner da ist noch der UpdatusUser. Wieso gibt es einen Ordner für mich und einen Öffentlich? Kein Plan aber es werden Ressourcen verschwendet.

Was absolut Hammergeil wäre, dass es einen in Windows integrierten Emulator-Mode geben würde, wo man sich einfach per Mausklick in einem Menü seine (ältere) Hardware, Software raussuchen könnte und ein automatisches (speicherbares) Profil angelegt wird, damit man ältere Spiele zocken kann. Also z.B. MS-DOS 6.11, 486er mit XX Hz, 2 MB RAM, Grafikkarte X, Soundblaster 16 ect oder Windows 2000 mit Pentium II, usw.

Vielleicht gibt es ja Lösung für die o.g. Probleme aber ich bin nun mal kein Computer-Crack und habe keine Noob-Freundliche Anleitung dafür gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

richert

Komplett-PC-Käufer(in)
aus meiner sicht:

Pro: Performance und Usability

Contra: noch nicht genügend 64Bit Treiber bzw die Funktionalität ist noch nicht hinreichend gewährleistet
 

Nightfly

Schraubenverwechsler(in)
Also mal so aus der Sicht eines Supporters in nen grösseren Netz. Windows 7 läuft richtig gut und es wird auch richtig gut angenommen. Teilweise finden es die User sogar besser als XP. Was oft vermisst wird, ist die Schnellstartleiste, die unter Windows 7 ja nur versteckt ist. Viele finden das mit den anheften aber gut. Bloss kann man halt keine Ordner anheften. Was auch vermisst wird. Sind z.B. die Laufwerksbuchstaben vorne wie bei XP. Lässt sich per Registry Wert ja auch ändern.

Manches kann aber auch nervig sein. Zum Beispiel selbst mit Administratorrechten muss man oftmals AUsführen als Administrator drücken um die Software sauber zu installieren.

@richert

Dein Contra seh ich nicht so. Mal als Tip guck mal unter Microsoft Hardware Catalog. Da findeste viele Treiber die auch für 64bit gehen. Wo man über den hersteller des Gerätes meisten nicht rankommt. Eigentlich ist aber da der Hersteller in der Pflicht. Aber die legen mehr Wert auf den Umsatz. *g*

@Wiborg

Das mit den ordnern ist aber kein Problem von Windows. Das wird so von den Spieleherstellern vorgegeben.

Du deinen vielen Profilen. Der Default User ist halt der Standartbenutzer. Die Einstellungen die jeder Benutzer automatisch beim neu anlegen eines Profiles bekommt. Sehr Praktisch wenn mehrere mit einen PC arbeiten müssen. Dein Profil ist wahrscheinlich noch nie kaputt gewesen und ohne den Profil, hättest noch mehr Arbeit danach.

Das öffentliche Profil ist das Profil fürs Heimnetzwerk glaube ich jedenfalls. Arbeite nicht mit dem Heimnetzwerk.

Zu deinen 3,5 und 5,25 Laufwerken. Sorry auf die paar Ausnahmen braucht man keine Rücksicht mehr nehmen. Man kann nicht alles haben und irgentwann sollte man mal in die moderne kehren. *g*


Dein integierter Emulator Mode. Wofür wär das gut?? Ausserdem nicht so einfach umsetzbar wie du denkst. Somal das auch wieder nur Randgruppen betrifft die auf sowas wirklich angewiesen wären. Bestimmte Steuerungssoftware oder Steuerungsprogrammierung. Aber rechtfertig nicht die Kosten/Nutzenrechnung sowas zu basteln.
 

Schiassomat

Software-Overclocker(in)
Hallo Leute,

hab da mal eine Frage.
Ich hab den Lapi von einem Arbeitskollegen bekommen um Win7 neu zu Installieren.
Hab jetzt aus versehen die 64bit Version Installiert und Frage mich jetzt ob das egal ist da das Notebook ja nur 2Gb Ram hat und da ja die 32bit Version auch Reichen würde.
 

Mosed

BIOS-Overclocker(in)
64bit belegt mehr Ram als 32bit. Von daher wäre bei 2 GiB die 32 Bit Version schon besser. Die 64bit Version sollte erst ab 4 GiB Ram genutzt werden.
 

AMD x6

PC-Selbstbauer(in)
Bei 64 bit werden deine größten Hürden die Treiber sein,denn die müssen alle 64Bit sein.Sonst kann's ruhig 64Bit so lassen.Soll bisschen sicherer sein als 32Bit.
 

der blaue blitz

PC-Selbstbauer(in)
hi Leute,
ich habe seit einer woche folgendes problem:

ich habe zwei partitionen c: und d:
c=40
d=200
jetzt scheu ich einen film oder surfe im netz mit firefox, der sagt irgendein container scheiß wenn ich z.b. youtube schaue oder surfmusik nebenbei laufen lasse,
dann sagt mir c: hätte nur noch 10 mb frei obwohl ich noch 10gb frei habe.
nach ner halben stunde ist alles wieder normal und am nächsten tag das selbe problem.

ich bin mit meinem kleine latein am ende und frage euch um hilfe.....???
hatte so ein problem vorher nie....

danke für eure mühen:daumen:
 

m0nti

Komplett-PC-Käufer(in)
HI Leute,

Ich habe seit neuestem Probleme mit dem Ruhezustand. Beim Wechsel kommt es zu einem Bluescreen (Bild im Anhang) und das wars. Das tritt auf seitdem ich Windows auf einer Crucial M4 mit 256 Gb installiert habe. Sonstiges System: Gigabyte gax58-ud4p, core i7 920, hd 5870, 6gb ram und 2 weitere festplatten mit jewils 1 TB.
Bisher habe ich alle Treiber aktualisiert und die hiberfil.sys vergrößert. Vor der m4 war ne corsair force 40gb für das System drin und da ging alles

Edit: Bild im Anhang gedreht
 

Anhänge

  • IMG_0097_2.JPG
    IMG_0097_2.JPG
    1,8 MB · Aufrufe: 191
Zuletzt bearbeitet:

Azurfuchs

Kabelverknoter(in)
hi Leute,
ich habe seit einer woche folgendes problem:

ich habe zwei partitionen c: und d:
c=40
d=200
jetzt scheu ich einen film oder surfe im netz mit firefox, der sagt irgendein container scheiß wenn ich z.b. youtube schaue oder surfmusik nebenbei laufen lasse,
dann sagt mir c: hätte nur noch 10 mb frei obwohl ich noch 10gb frei habe.
nach ner halben stunde ist alles wieder normal und am nächsten tag das selbe problem.

ich bin mit meinem kleine latein am ende und frage euch um hilfe.....???
hatte so ein problem vorher nie....

danke für eure mühen:daumen:


Ich nehme mal an, du hast Windows 7 auf C:\ installiert.
Bei mir ist es so, dass ich für meinem Windows immer mindestens 100GB zur Verfügung stelle, da ich finde, alles andere ist zu klein - denn sicher, die Rohinstallation dessen wird nicht allzuviel verbrauchen.
Aber das ist es ja nicht allein, hinzu kommen noch Updates, Auslagerungsdaten, usw.
Von daher wird sich das Windows-typisch zubauen, immer Mehr Daten, immer weniger Platz, kennt man ja.

Ich würde dir jedenfalls empfehlen, insofern die C:\ nicht physisch 40GB hat, diese zu erweitern, mit 60 bis 80GB solltest du eine gute Schiene fahren.
 

Azurfuchs

Kabelverknoter(in)
HI Leute,

Ich habe seit neuestem Probleme mit dem Ruhezustand. Beim Wechsel kommt es zu einem Bluescreen (Bild im Anhang) und das wars. Das tritt auf seitdem ich Windows auf einer Crucial M4 mit 256 Gb installiert habe. Sonstiges System: Gigabyte gax58-ud4p, core i7 920, hd 5870, 6gb ram und 2 weitere festplatten mit jewils 1 TB.
Bisher habe ich alle Treiber aktualisiert und die hiberfil.sys vergrößert. Vor der m4 war ne corsair force 40gb für das System drin und da ging alles

Edit: Bild im Anhang gedreht

Wie du sagtest, vorher mit der anderen Platte ging alles.
Ich für meinen Teil würde, sofern möglich, die relevanten Daten sichern und Crucial M4 mal zur "Durchsicht" geben.
Oder halt versuchen, die Platte auf Fehler zu korrigieren, mit externer Software vielleicht.
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
@monti: der Bluescreen deutet ziemlich sicher in Richtung Systemplatte.

Stop 0xA0 mit 1. Parameter 0x09 bedeutet, dass beim anlegen der hiberfil.sys ein schwerer Fehler aufgetreten ist.
Der 2. Parameter (0xc185) ist ein "Status Input/Output Gerätefehler" -> Systemplatte. Das Kernelspeicherabbild konnte nicht auf die Systemplatte geschrieben werden.

Ist die Firmware deiner SSD auf dem aktuellsten Stand?

Bisher habe ich alle Treiber aktualisiert und die hiberfil.sys vergrößert.

Hast du die Größe der hiberfil.sys manuell eingestellt?
 

m0nti

Komplett-PC-Käufer(in)
Hi,
ja die hiberfil.sys habe ich mit der Comando Zeile mit Adminrechten auf 100% der Größe des Arbeitsspeichers gesetzt, ist jetzt also 6Gb groß. Welches Tools empfiehlt sich denn um die m4 auf Probeme zu untersuchen oder ein Firmware update durchzuführen, bzw. wie finde ich heraus welche firmware Version ich habe.
 

simpel1970

Lötkolbengott/-göttin
Zum Auslesen der Firmware eignet sich z.B. CrystalDiskInfo.

Mache die hiberfil.sys Einstellungen auch wieder rückgängig, ob das Problem auch mit den Standard-Systemeinstellungen auftritt.
 

winnie0815

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,bin neu hier und habe eine Erfahrung mit Windows8 gemacht.Leider negativ.
Ich hatte Windows8 installiert auf einer Festplatte zusammen mit Win7 und hatte auf meiner FritzBox unter IP Einstellungen einen Eintrag TEST_WINDOWS8.
Nach der Deinstallation von Windows8 und Formatieren der Partition alle Einträge in der FritzBox gelöscht,aktualisieren,Ergebnis TEST_WINDOWS8.
Windows8 hat sich in Windows7 festgesetzt.:daumen2:
Erst nach einer Neuinstallation von Windows7 war der Eintrag verschwunden.
Kontrolliert das mal.
 

m0nti

Komplett-PC-Käufer(in)
Zum Auslesen der Firmware eignet sich z.B. CrystalDiskInfo.

Mache die hiberfil.sys Einstellungen auch wieder rückgängig, ob das Problem auch mit den Standard-Systemeinstellungen auftritt.

Die hiberfil.sys hab ich erst verändert nachdem ich das Problem mit den Abstürzen bemerkt habe. Und Crystal diskmark werd ich am Montag gleich testen wenn ich wieder zu Hause bin.

Ist es denn wahrscheinlich das ich eine Teildefekte SSD bekam? Müssten dann nicht noch weitere Probleme auftauchen, wie sieht es mit bekannten Bios Inkompatibilitäten aus, könnte es auch sowas sein?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten