• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Wasserkühlung neuer Versuch^^

TE
V

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Hm dann hatte ich Glück mir ist bisher noch kein led ausgestiegen xd

In Farbe sehen die Röhren auch nicht übel aus
 

Anhänge

  • 20191201_235849.jpg
    20191201_235849.jpg
    504,4 KB · Aufrufe: 15
  • 20191202_000453.jpg
    20191202_000453.jpg
    483,5 KB · Aufrufe: 15

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Bei mir sehen die Röhren auch durch das getönte Seitenteil noch gut aus, da sie etwas von dem Licht meiner bereits verbauten LEDs aufnehmen. Das ganze kommt auf Bilder nicht gut rüber, live sieht es viel besser aus.

IMG_20191130_153218.jpg IMG_20191130_112941.jpg IMG_20191130_112935.jpg IMG_20191130_111929.jpg
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Da weiß ich gleich, wie ich die Beleuchtung für meinen nächsten ober übernächsten Umbau mache.

@IICARUS: Schöner Hund :)
 
TE
V

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Hm mal ne Frage die jetzt nicht mit Wakü direkt zu tun hat mir ist nur was aufgefallen da mir doch mk11 abgeschmiert war

Ist zwar zu früh sich zu freuen aber vor 2 Tagen kam ich auf die Idee zum einen einen bestimmten mk11 Ordner zu löschen sowie das Game auf eine andere Platte zu verschieben

Ursprünglich war das auf der pcie m.2 ssd die ich in 2 Partitionen geteilt habe eine für Windows und eine für games

Seit dem ich mk11 auf eine sata ssd verschoben habe ist es nicht mehr abgestürzt obwohl ich es absichtlich eine ganze Nacht laufen lassen habe.

Das gleiche bei assassins creed odyssey und origins beide waren auch auf der m.2 pcie und beide sind gelegentlich abgestürzt

Origins sogar einmal direkt nach dem Start

Origins habe ich dann auch auf die sata ssd gepackt und keine Probleme mehr gehabt auch geladen hat es schneller

Ist es möglich das die pcie einen defekt hat? Crystal disk Info meldet keine Probleme

Oder einfach nur Zufall?
 
TE
V

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Ok nun weiß ich aber wenigstens das die Grafikkarte gut läuft die fiept bei 200fps auch nicht habe extra mein Ohr hingehalten

Habe mir auch noch mal was bestellt

Noch mal fittinge Verlängerungen

Und das

https://shop.watercool.de/HEATKILLER-LED-Stripes-Size-S-Addressable-RGB

Kann man eigentlich so eine Gehäuse Beleuchtung auch tauschen? Ich bin mit der vom phanteks enthoo elite nicht mehr zufrieden xd

Erstens können die stripes nicht alle Farben darstellen und zweitens keine Effekte möglich nur Farbwechsel
 

h0nk

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Frag doch mal bei Phanteks nach?
Generell sind das einfache stripes die man tauschen kann, aber das sollte dir der Hersteller sagen können.
 

Tekkla

Software-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Kann man eigentlich so eine Gehäuse Beleuchtung auch tauschen? Ich bin mit der vom phanteks enthoo elite nicht mehr zufrieden xd

Erstens können die stripes nicht alle Farben darstellen und zweitens keine Effekte möglich nur Farbwechsel
Ans Farbwerk360 anschließen. Meh! Vergiss den Unsinn. Ist ja kein 5V DRGB. Mit LianLi O11 verwechselt.
 

lefskij

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Ok nun weiß ich aber wenigstens das die Grafikkarte gut läuft die fiept bei 200fps auch nicht habe extra mein Ohr hingehalten

Das ist eine sehr gute Nachricht, gerade weil meine Palit wie ein Uhrwerk läuft und ich mir schon Sorgen gemacht habe. Mit dem Kryographics-Kühler wird sie Dich noch mehr begeistern, da bin ich mir sicher.

Die Plexi-Platte mit ner Stichsäge zu schneiden ist bestimmt riskant, denn läuft die Säge zu schnell, kann die Platte splittern. Da würde ich lieber ein Loch bohren und das dann danach mit nem Dremelaufsatz in die gewünschte ovale Form fräsen. Beim Bohren musst Du aber auch aufpassen - nicht zu viel Druck ausüben, denn sonst reißt die Scheibe. Hatte mal eine 4mm Plexi-Seitenwand von meinem Case für einen Zusatzlüfter aufgemacht und dabei Bohrer und Dremel verwendet. Langsam und gefühlvoll vorgehen und am besten draußen oder im Hobbykeller arbeiten, die feinen Plastikspäne sind nachher überall und die sind auch statisch aufgeladen...

Wenn der Dremel nicht zu schnell läuft und der Sägeaufsatz oder Fräse schön scharf ist, sollt das gut klappen.

Zum Thema LEDs könntest Du auch gleich das Farbwerk 360 verbauen. Zwei 30cm Stripes sind dabei und Deinen GPU Kühler kannst Du auch da anschließen. Ich könnte mir vorstellen, dass das zweite Kabel für Deine GPU-Beleuchtung des Kryos mit den Watercool-Stripes kompatibel ist. Der Stecker sieht zumindest schon mal gut aus...

EDIT: Das Farbwerk kannst Du nach der Erstkonfiguration auch vom USB-Anschluß am Board trennen, denn die Einstellungen bleiben auf dem verbauten Chip gespeichert und es kann dann nur mit einem 4pin Molex Stecker verbunden bleiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Mit meiner Grafikkarte hatte ich bisher auch Glück.

Ich habe noch nie eine gehabt die fiept. Besonders mit Wasserkühlung wenn ein Rechner besonders leise wird hört man alles was stören könnte. So habe ich mittlerweile 4 Samsung SSDs verbaut da mich das leise Geräusch meiner zwei Festplatten gestört hat. Momentan habe ich auch nur noch eine HDD verbaut die kaum zu hören ist. Aber mir sind die teuere SSDs etwas zu schade für meine Täglichen Backups was mein Rechner erstellt, daher habe ich sie noch verbaut gelassen obwohl mein Plan war alles an HDDs an die Luft zu setzen.. :D

Im übrigem sehen meine zwei neuen Strips richtig gut aus.

Habe mir heute noch ein 2m Profile dazu bestellt wovon das Glas milchig ist und dieser Weihnachtsbaum Effekt dann nicht mehr so stark raus kommen wird. Denn diese Strips werden bei mir sichtbar verbaut damit die Leuchtkraft nicht verloren geht. Durch meine getönte Glasscheibe sehe ich ehe nicht alles ganz so hell als wenn das Seitenteil ab ist.

Momentan sehe ich die Stips aus meine Sitzposition nicht, jedoch schon wenn ich mich etwas runter bücke... :D

IMG_20191202_215139.jpg

Die Strip sind aber nur provisorisch rein gelegt worden, damit ich sehen kann wie alles ausgeleuchtet wird.
IICARUS - PC-Hardware & custom Loop

Im übrigem hat es Alternate heute doch geschafft meine Bestellung was ich heute morgen erst aufgab bis 20:00 Uhr zu liefern... :D
Habe dazu auch 3 Euro extra für den Versand bezahlt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tekkla

Software-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Zum Thema LEDs könntest Du auch gleich das Farbwerk 360 verbauen. Zwei 30cm Stripes sind dabei und Deinen GPU Kühler kannst Du auch da anschließen. Ich könnte mir vorstellen, dass das zweite Kabel für Deine GPU-Beleuchtung des Kryos mit den Watercool-Stripes kompatibel ist. Der Stecker sieht zumindest schon mal gut aus...
Hat er schon.

Aber da sieht man mal, was passiert, wenn ein Thema zu konfus wird. Irgendwann wiederholen sich die Tipps, weil später Zugestoßene - verständlicher weise - nicht mehr die Masse an Posts zuvor nachlesen wollen. Übrigens: Seite 54...
 

jhnbrg

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Hat er schon.

Aber da sieht man mal, was passiert, wenn ein Thema zu konfus wird. Irgendwann wiederholen sich die Tipps, weil später Zugestoßene - verständlicher weise - nicht mehr die Masse an Posts zuvor nachlesen wollen. Übrigens: Seite 54...

Stimme dir zu. Dieses Thema gehört in den Bereich "Tagebuch". Eine Kaufberatung ist es längst nicht mehr.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Jungs mein Werk ist vollenden... :banane:
IICARUS - PC-Hardware & custom Loop

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
(Die Bildqualität ist nicht so gut, daher sieht das Video besser aus wenn es nicht vergrößert wird.)
 
Zuletzt bearbeitet:

lefskij

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Hat er schon.

Aber da sieht man mal, was passiert, wenn ein Thema zu konfus wird. Irgendwann wiederholen sich die Tipps, weil später Zugestoßene - verständlicher weise - nicht mehr die Masse an Posts zuvor nachlesen wollen. Übrigens: Seite 54...

Stimme dir zu. Dieses Thema gehört in den Bereich "Tagebuch". Eine Kaufberatung ist es längst nicht mehr.

Ja Leute, im Grunde habt Ihr ja recht - aber wir sind hier gar nicht im Kaufberatungs-Forum, sondern bei "Erweiterbare Wasserkühlungen" und dass unser Viking30k das Farbwerk 360 hat, weiss ich (bin schon von Anfang an dabei). Er soll es einfach nur nutzen, um seine Beleuchtung zu optimieren und da können ein paar Tipps doch nicht schädlich sein...

Wir versuchen doch nur, einige nützliche Hinweise zu geben. Wir sind natürlich alle schon mega gespannt auf das Endergebnis aber ich kann unseren Threadstarter auch gut verstehen - es geht hier um Hardware im Wert von mehreren Tausend Euro und da kann man doch auch zweimal nachfragen, damit alles gut funktioniert und kein Geld verschwendet wird. Auch die anderen unerfahrenen User werden sicher dankbar sein.

Sorry für das Belehrungsgelaber aber wir sind doch hier ein Expertenforum, was auch neuen Mitgliedern oder solchen, die es werden wollen eine Plattform bieten möchte. Auch wenn manche schon bei Seite 2 aufgehört haben zu lesen, gibt es sicher viele, die gerne mehr wissen möchten :bier:

EDIT: @IICARUS: Durfte Dein tolles Projekt schon in Deinem Tagebuch bestaunen... Wirklich erstklassige Arbeit - Du kannst stolz drauf sein :nicken:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Danke, ich freue mich auch sehr und kann es kaum fassen dass ich es auch so gut hinbekommen habe. :)

@Viking30k
Bin schon sehr gespannt wie es bei dir aussehen und werden wird und kann mir gut vorstellen das du es auch kaum abwarten kannst damit zu beginnen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
V

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Danke ja freue mich schon richtig aufs bauen richtig tolle Teile habe ich ja jetzt:) ohne eure Hilfe wäre das aber nicht möglich gewesen waren richtig gute Tipps dabei.

Danke nochmal:)

Beim case schau ich mal aber da sind normale stripes verbaut die möchte ich ausbauen und die vom farbwerk einbauen

Wenn es los geht soll ich dann hier weiter machen oder einen neuen thread öffnen?

Bzw. Eigentlich könnte das Thema wirklich bei Tagebücher rein passen oder?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Ich würde ein Tagebuch Thema neu erstellen, dann kann man von Tag 1 bis es vollendet wird alles schön mit verfolgen. :)
 

Venom89

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Theoretisch kannst du jede klebe Folie nutzen.
Mir persönlich gefiel es nicht so gut, egal ob Acryl oder mit Folie. Habe meine Teile in Edelstahl Lasern lassen. Hat dann doch mehr Wertigkeit ;)
 
TE
V

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Hm jetzt hätte ich doch noch eine Frage xd und zwar würde mich interessieren ob die Grafikkarte davon profitiert nicht mehr 77° heiß zu werden

Also hält die dadurch länger wenn sie kühler ist oder ist das eher wegen dem Lärm der Lüfter und das sie ihren Takt hält?

Aber ich finde mittlerweile auch eine 2080 ti gehört unter Wasser ich habe mal in hellblade einen Vergleich gemacht damals mit der lightning z noch Anfangs war alles Top solange sie ihre 1950mhz gehalten hat. Als die dann ihre 70° und mehr erreicht hat ging der Takt runter waren glaube ich so 1800mhz und darunter da gingen so knapp 15fps verloren

Eigentlich nichts schlimmes außer man Zockt auf einem 4k Bildschirm ohne gsync da kann das doch sehr störend sein wenn von 60fps nur noch 45fps bleiben

Unter Wasser bestimmt ein Traum so eine gpu und noch besser wenn kein spulenfiepen vorhandenen ist
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Meine beiden laufen @stock mit 2000MHz, Übertaktungsspielraum hab ich bei der guten bis knapp 2200, bei der schlechten bis 2130Mhz, da ist dann Ende. Unter Luft waren sie damals noch mit Standardbios bei ~1800Mhz, allerdings dank Powerlimit, einzeln ohne Powerlimit dank lustigem Bios bei ~1900Mhz im Witcher bei knapp 80°C und 3400 Umdrehungen. Da hab ich wenigstens kein Spulenfiepen mehr gehört...
Lebensdauer wäre theoretisch durch die niedrige Temperatur etwas höher, aber da Grafikkarten mehr oder weniger zufällig abschmieren und es meist sowieso nicht an der Gpu liegt, ist es eigentlich egal. Streng genommen verreckt eine Karte unter Wasser sogar schneller, durch den höheren Takt und den höheren Verbrauch dank freien Limits wird sie stärker beansprucht, dazu kommen mechanische Spannungen bei der Kühlermontage. Andererseits überhitzt nichts mehr....
 
TE
V

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Danke dir also übertakten hatte ich eigentlich eher nicht vor ich möchte es nur leiser und eben kühler haben
:)

Meine gpu fiept ja zum Glück gar nicht was das angeht habe ich ein gutes Modell erwischt:)

Wie läuft das sli bei dir so? Ich möchte das auch noch machen. Zocke ja auf 4k und würde zusätzliche Power eigentlich begrüßen und ein wenig spielt auch der bastel trieb eine Rolle
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Naja, bei der Gpu ist sowieso nicht mehr viel zu holen, 2 GHz werden wohl die meiste Zeit anliegen, wenn gerade kein Powerlimit greift, die Steigerung beim Vram von 7000 auf 8000MHz bringt etwas ohne groß mehr Saft zu verbrauchen, aber so viel ist mit Overclocking nicht mehr aus der Karte zu holen, und wenn die vorhandene Leistung reicht, passt das auch so.
 

Patrick_87

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

77° ? Also wenn dein Kreislauf ordentlich läuft so wie meiner , dann stell dich mal locker auf max. 40 - 45° ein :)
Meine Strix 2080ti erreichte mit Luftkühler in Furmark bei Max. Übertaktung schnell die 68-70° , allerdings bei einer Lüfterkurve die wirklich Bums hatte, also nicht wirklich leise :D
Jetzt erreiche ich in Furmark bei gleicher Übertaktung nach 8 Minuten 39° , dann geht es hoch auf 40° und nach 11 Minuten erreicht sie 41°. Maximal erreicht habe ich bis jetzt einmal 42° , also echt ein Unterschied von Welten.. :)

übrigens hast du ja in deinem Gehäuse auch eine Beleuchtung verbaut, und auch bei dir sollten ja seitlich an der Front ein oder zwei freie Stecker sein wo man zusätzliche Beleuchtung an die Gehäusebeleuchtung anschließen kann. So ist es in meinem Luxe2 jedenfalls, sollte bei dir ähnlich sein.
Schau dir doch mal die neuen Phanteks RGB Neon Stribes an, sehen mega aus und passen von den Anschlüssen direkt an die Gehäusestecker.
PHANTEKS Neon Digital RGB LED-Strip, 1 m

Ich find die Teile sehen mega gut aus und sind extra dafür gedacht sie sichtbar zu verbauen. Also keine RGB Streifen wo alle 3 cm eine LED durch scheint sondern ein durchgehend leuchtender Streifen. Corsair hat die gleichen raus gebracht mit passenden Corsair Anschlüssen natürlich. Weil ich Commander Pro verbaut habe , habe ich dann natürlich die genommen, sind aber quasi die gleichen. Nur hat Phanteks da mehr unterschiedliche Längen im Angebot, 1m , 55cm und 40cm , preislich auch in Ordnung. Solltest du dir vielleicht mal ansehen, ich finde diese neuen LED Streifen super , viel besser als die punktuell beleuchteten Streifen.
 
TE
V

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Hm hast du die im sli Betrieb laufen oder hast du die für was anderes?

Die stripes sind ja klasse müsste Mal schauen welche Längen ich bräuchte für mein Gehäuse ich habe ja 3 Anschlüsse frei bzw würden die alten ja ausgebaut werden die gefallen mir nicht mehr so sehr
 

lefskij

Freizeitschrauber(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Hm jetzt hätte ich doch noch eine Frage xd und zwar würde mich interessieren ob die Grafikkarte davon profitiert nicht mehr 77° heiß zu werden

Seit bei meinen Rechnern eine WaKü verbaut ist, kann man beim Zocken das Gras wachsen hören... Das ist schonmal der erste große Pluspunkt.

Dann kommt die verlängerte Langlebigkeit der Karte zum Tragen, denn kühle Komponenten werden vermutlich nicht so schnell durch ein gewisses Phänomen beeinflusst, was sich "Elektronenmigration" nennt. Hier mal ein knapper Artikel von Heise: Warum Chips altern und was man dagegen tun kann | heise online.

Die verringerte Geräuschkulisse und bessere Kühlbarkeit ist für mich aber interessanter, weil ich ja auch etwas übertakten möchte, denn wenn man schon ein paar Tausender hinblättert, muss das Ganze auch richtig fetzen :nicken:

Mit dem Kryographics-Kühler prügel ich die Palit auf 2070 MHz, indem ich mit dem MSI Afterburner lediglich das Powerlimit auf Maximum und den Coretakt auf +120 MHz setze. Es kann sein, dass Du dort etwas mehr oder weniger brauchst aber durch den verbauten A-Chip und ein gutes Netzteil, hast Du noch viel Luft nach oben. Nichtsdestotrotz solltest Du es erstmal langsam angehen und möglichst auch bei WaKü nicht über 40°C kommen, denn die 2080 Ti Karten takten bereits ab dieser Marke leicht herunter und so liegen bei mir in manchen Situationen und sehr stark fordernden Games auch mal plötzlich "nur" noch 2055 MHz an.

Also immer so kühl wie möglich bleiben und die 40°C Marke meiden - beim MSI Afterburner kannst Du die Settings speichern und auch schon automatisch beim Systemstart laden lassen. Das hatte ich bereits vorher erwähnt. Falls Du das nicht mehr findest, melde Dich einfach.
 

Sinusspass

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Hm hast du die im sli Betrieb laufen oder hast du die für was anderes?

Ja, sind im Sli.

Das kommt natürlich auf die Titel an, manche mögen keine 2 Grafikkarten, aber es gibt einige, die sie nutzen können, und da sieht man einiges von der Mehrleistung. Ich bin zum Glück eher unempfindlich gegen Mikroruckeln, halbwegs stabile 60fps reichen meinen Augen völlig aus, Bildqualität geht vor und überall, wo Sli unterstützt wird und in genug Szenarien, wo es nicht unterstützt wird, reicht die Leistung für Uhd 60fps aus, von Kingdom Come Deliverance auf Ultra mal abgesehen, aber da hab ich nicht getestet, ob ich im Cpu- oder Gpulimit war (HwInfo64 schafft es, die Vm zu crashen, generell machen die Überwachungstools in der Vm Zicken).

Spaßig ist auch, dass ich im Witcher mit Pcgh-Ultra-Config in Uhd konstant im Cpulimit bin und die Karten bei 300-350 Watt und 70-80% Auslastung laufen, da ist also noch Spielraum.
 
TE
V

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Hm ich habe mal die Front Beleuchtung abgebaut ich glaube so einfach ist das nicht

Seitlich ist ein strip mit 42 LEDs verbaut der ist in einer Schiene verbaut der strip darf nur 3mm dick und 5cm breit sein sonst passt der nicht
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Bei meinem Monoblock wo der LED Streifen defekt ging musste ich auch vom Hersteller den original Streifen nachbestellen, denn andere hätte ich auch nicht rein bekommen da zu breit und zu dick. Du wirst dich da auch an den Hersteller wenden müssen ob sie was anderes noch da haben.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Er meint sicherlich 5mm, denn 5mm waren meine im Monoblock auch und normale RGB Strips kommen auf etwa 10mm.
 
TE
V

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Danke habe nun mal phanteks angeschrieben die farbwerk stripes passen leider auch nicht wegen den Anschlüssen die passen nicht unter die Abdeckung
 
TE
V

Viking30k

BIOS-Overclocker(in)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Habe gestern meinen Tube 200 noch mal zerlegt und die neuen ARGB stripes verbaut sieht echt klasse aus.

Nur wurde ein Fehler gemacht bei der Herstellung und ich musste ein Stück der Isolierung aufschneiden da eine LED abgeklebt war

YouTube

Wie kann man YouTube Videos verlinken mit kleiner Vorschau?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Wasserkühlung neuer Versuch^^

Sieht sehr gut aus, gefällt mir sehr. :daumen:

Für Videos einbinden musst du oben in der Leiste den BBCode auswählen und dann den Link zum Video einfügen.

Ashampoo_Snap_2019.12.08_17h54m55s_003_.png

Bin auch noch ein wenig am Basteln, denn jetzt bekommt mein Loop noch eine Durchflussanzeige womit ein Rädchen drehend zusehen ist. Dann kann ich auch mein Wasser fließen sehen... :D

Zudem tausche ich meine Überwurfmuttern alle gegen welche was aus poliertem Silber bestehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten