• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Das OLG Koblenz hat nun entschieden, dass ehemalige Partner einen Anspruch auf die Löschung von intimen und erotischen Fotos haben, wenn die Beziehung beendet wurde. Normalerweise lassen sich einmal erteile Genehmigungen nur scher revidieren. In diesem - allgemeingültigen - Fall könnten die Bilder das Ansehen der Klägerin mindern, wenn diese veröffentlicht würden.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden
 

DARK_SESSION

Gesperrt
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Heißt wohl für die Zukunft auf CD brennen, ist vielleicht nicht so einfach die Daten davon zu löschen :D
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Geht wohl eher um die die schon im Netz gelandet sind. Da dürfte es sehr sehr schwierig werden irgendwas nachhaltig zu löschen da das nunmal eine Eigenart des Internets ist. Und beim "Eigentümer" was zu löschen dürfte erst Recht unmöglich sein, ich glaube kaum dass die Polizei mit nem Durchsuchungsbefehl anrückt um die Festplatten der Person nach freizügigen Bildern der Ex zu filzen :ugly:
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Mir ist sowieso schleierhaft, warum man sollte Fotos veröffentlichen muss. :D
 

Cosmas

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

richtiges urteil, aber sinnlos und undurchführ oder unüberprüfbar, ausserdem gehts ja nur um nackt/sexbilder normale fotos fallen eh nicht darunter...wer sowas ins netz stellen muss, hat eh nen schaden und wer sich nach nur nen paar wochen gleich auf sowas einlässt, 3 mal benutzt und dann weggeworfen wird, ist genauso bescheuert...in zeiten des inets muss man da ein wenig umdenken, wer nicht will das iwas iwo auftaucht, sollte sowas erst gar nicht so einfach machen lassen.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

wer nicht will das iwas iwo auftaucht, sollte sowas erst gar nicht so einfach machen lassen.

Stimmt - aber wo steht geschrieben, dass die Person die auf den Bildern ist überhaupt weiß dass solche Bilder existieren?
In Zeiten in denen eine Kamera mit einer 2mm großen Linse in nem Kugelschreiber bereits verhältnismäßig gute Bilder für wenig Geld macht ist es kein wirkliches Problem, unbemerkt bestimmte Dinge zu filmen, auch wenn dazu natürlich einiges an Moralversagen gehört.
 
K

KrHome

Guest
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Das Urteil bedeutet auch das vorzeitige Ende von Rachefeldzügen im Internet (nun dürfte es gar nicht mehr soweit kommen), wo ehemalige Partner Intimfotos von sich veröffentlichen.
Diese Schlussfolgerung des News-Autors ergibt keinen Sinn, denn Rachefeldzüge im Internet waren auch vorher in der Regel schon strafbar bzw. schadensersatzfähig, da selbst dann, wenn dem Fotografen die Fotos von der abgebildeten Person überlassen wurden, nicht davon auszugehen war, dass dies auch mit der Einwilligung sie im Internet zu veröffentlichen geschehen ist.

Das Urteil konkretisiert nur nochmal den Umstand, dass sich ein Anspruch auf Löschung schon aus der abstrakten Gefahr "mit den Bildern könnte Schindluder getrieben werden" ergeben kann. Es bedarf somit nicht erst eines konkreten Verdachts gegen den Ex-Partner.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wavebreaker

Freizeitschrauber(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

PCGH ... nochmal: P-C-G-H (PC Games Hardware).

Muss ich mehr schreiben? Diese Nachricht gehört in die Boulevard-Presse, nicht auf die Internetseite eines Hardware und Games Magazins.

"Schuster, bleib bei deinem Leisten."
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Wer will das denn überprüfen :D

Ob die gelöscht wurden kann keiner wirklich prüfen aber falls die irgendwie, irgendwo auftauchen hat man schnell nen Schuldigen gefunden. Und zu sagen das man gehackt wurde oder die Bilder einem gestohlen wurden bringt dann nichts, da man ja gar nicht mehr im Besitz der Bilder gewesen sein dürfte. In erster Linie kann das nur die Verbreitung von solchen Bildern in Zukunft etwas eindämmen.

Mal gucken ob Revision eingelegt wird und ob andere Gerichte ähnliche Urteile fällen.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Ich bin zwar auch bei manchen Artikeln auch sehr skeptisch ob die wirklich bei uns auf die Main müssen, bei dem hier sehe ich aber genug Verbindung zu Daten/Internet/Technik/Recht dass man es auf "Tellerrand" verbuchen kann.

Da finde ich ehrlich gesagt Mainstream-Seiten die beispielsweise Grafikkarten "testen" und dabei unglaublichen Blödsinn verbreiten wesentlich schlimmer :ugly:
 

D4rkResistance

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

"Der Entscheid fußt darauf, dass nackte Bilder das Ansehen der Frau beeinflussen können, während das bei bekleideten nicht der Fall ist."
Naja kommt auf die Bilder an! Ich würde von einer Frau, die sich nackt fotografieren lässt auf jeden Fall mehr halten, als von einer, die bekleidet irgendwo besoffen und vollgekotzt in der Ecke liegt. Wenngleich ich mir bei letzterem dann die Frage stellen würde, wer solche Bilder seiner Ex auf dem PC hat...aber das diente hier ja nur als Vergleich! :P
 

rabe08

BIOS-Overclocker(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Um den Diskussionsteilnehmern den Fall nahe zu bringen:

- Fotograf hatte Freundin, jetzt nicht mehr
- Fotograf hat Fotos von Freundin gemacht, gem. Pressemitteilung bekleidet, unbekleidet und wohl auch ein paar mit Fernsteuerung oder Zeitverzögerung (da war dann Fotograf + Freundin drauf)
- als nicht mehr zusammen, wollte Exfreundin nicht, dass Fotograf noch solch Fotos besitzt
- Veröffentlichung, Rache etc.pp. hat nix mit diese Fall zu tun

Urteil ist noch nicht veröffentlicht, nur Pressemitteilung.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Du meinst Computer Bild?:lol::lol:

Bei denen passts zumindest in ihr Themengebiet - was die Inhalte aber leider nicht besser macht. :ugly:

die bekleidet irgendwo besoffen und vollgekotzt in der Ecke liegt. Wenngleich ich mir bei letzterem dann die Frage stellen würde, wer solche Bilder seiner Ex auf dem PC hat...

Vorausschauende Racheplanung?^^
 

PCGH_Andreas

The Missing Link
Teammitglied
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Schaffen wir es, dass hier noch ein paar sinnvolle Kommentare kommen? Ansonsten wäre es nämlich vorzuziehen, dass der Thread nicht weiter fortgeführt wird. :rollen:
 

Shurchil

Freizeitschrauber(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Generell befürworte ich solch ein Urteil.

Aber irgendwie auch doof. Weil: meine Freundin wird mich irgendwann verlassen. Der Tag wird kommen, glaubt mir. :ugly:
Und da will ich die Fotos doch behalten, weil..naja...sie ist halt echt heiß. :what:
 

Bhaalzac

Gesperrt
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Hat nicht jeder ein "Recht auf sein eigenes Bildnis"? Das heißt, dass Fotos, die gegen meinen Willen von mir gemacht wurden, vernichtet werden müssen. Letztendlich ist dieses Gerichtsurteil für mich eine sinnvolle Ausweitung dieses Rechtsgundsatzes, dass ich nach einer Überlassung dieses Rechtes, dieses auch wieder einziehen kann.

Meiner Meinung nach ein richtiges und notwendiges Urteil.
 

norse

BIOS-Overclocker(in)
Generell befürworte ich solch ein Urteil. Aber irgendwie auch doof. Weil: meine Freundin wird mich irgendwann verlassen. Der Tag wird kommen, glaubt mir. :ugly: Und da will ich die Fotos doch behalten, weil..naja...sie ist halt echt heiß. :what:


Made my Day! :D wie geil!




Ich find das Urteil genau richtig.
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Ziemlich dünnes Eis da man mitunter wirklich nicht weiß wer tatsächlich irgendwann was abgelichtet hat was einem peinlich sein könnte? Aber kann man einem nicht auch mit einem normalen Foto schädigen wenn ein passender Kommentar vorhanden ist?
 

Paulebaer1979

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Also soweit ich das Verfahren verstehe, ist gemeint, dass eben alle gemachten Nacktbilder (oder ähnlich erotisch/kompromitierend) vom EX-Partner gelöscht werden müssen. Wenn die Frau vor Gericht Recht bekommt, könnte sie im Zweifel (und bei begründeten Verdacht) durchaus mit nem Durchsuchungsbefehl die Räumlichkeiten ihres EX durchsuchen und eventuell gefundene Bilder löschen/vernichten lassen.

Ist auf der einen Seite eine gute Sache. Wobei auf der anderen Seite auch wieder unnötig, weil man als anständiger Mensch solche Bilder nach einer Trennung eh vernichtet.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Also soweit ich das Verfahren verstehe, ist gemeint, dass eben alle gemachten Nacktbilder (oder ähnlich erotisch/kompromitierend) vom EX-Partner gelöscht werden müssen. Wenn die Frau vor Gericht Recht bekommt, könnte sie im Zweifel (und bei begründeten Verdacht) durchaus mit nem Durchsuchungsbefehl die Räumlichkeiten ihres EX durchsuchen und eventuell gefundene Bilder löschen/vernichten lassen.

Ist auf der einen Seite eine gute Sache. Wobei auf der anderen Seite auch wieder unnötig, weil man als anständiger Mensch solche Bilder nach einer Trennung eh vernichtet.

Ja, wenn z.B. die Bilder dann doch im Internet landen sollten und die Ex das mitbekommt. Dann wäre eine Hausdurchsuchung schon gerechtfertigt. Aber das nützt ja auch alles nichts, wenn er die Bilder irgendwo bei Bekannten gebunkert hat. Immerhin sind solche Leute durch das Urteil jetzt ja vorgewarnt. Und wenn diese Leute wollen, finden sie immer irgendein Versteck :ugly: So ein USB-Stick passt ja überall hin.
 

g-13mrnice

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Dann, liebe PC Games Hardware, auf das wir nie getrennter Wege gehen müssen :ugly:
 

Johnny05

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Entschuldigt meine Ausdrucksweise,
aber Wer zur Hölle ist so dämlich und veröffentlicht Nacktfotos von der Freundin oder der EX im Netz ? Grundsätzlich begrüsse Ich das Urteil,aber gegen die Dummheit der Menschen hilft auch keine Justiz der Welt.....

Mfg

Johnny05
 

unre4l

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Naja, selbst wenn die Polizei mit einem Durchsuchungsbefehl ankommen würde, dann könnte man die ganzen Sachen einfach in einem TrueCrypt Container schmeißen inkl. 64-stelliges Passwort, SHA-512 Hash, AES-Twofish-Serpent Verschlüsselung und die Sache ist erstmal gegessen ;D
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Hat nicht jeder ein "Recht auf sein eigenes Bildnis"? Das heißt, dass Fotos, die gegen meinen Willen von mir gemacht wurden, vernichtet werden müssen.

Es geht hier aber um Bilder, die mit Einverstädnis erstellt wurden.


Also soweit ich das Verfahren verstehe, ist gemeint, dass eben alle gemachten Nacktbilder (oder ähnlich erotisch/kompromitierend) vom EX-Partner gelöscht werden müssen. Wenn die Frau vor Gericht Recht bekommt, könnte sie im Zweifel (und bei begründeten Verdacht) durchaus mit nem Durchsuchungsbefehl die Räumlichkeiten ihres EX durchsuchen und eventuell gefundene Bilder löschen/vernichten lassen.

Ist auf der einen Seite eine gute Sache. Wobei auf der anderen Seite auch wieder unnötig, weil man als anständiger Mensch solche Bilder nach einer Trennung eh vernichtet.

Also ich persönlich finde es nicht sonderlich gut (gerade in einer angespannten Nach-Beziehungssituation), wenn man gegenseitige Hausdurchsuchungen veranlassen kann. Da sich derartige Bilder zudem quasi überall verstecken lassen, wäre die Privatsphäre sogar massiv gefährdet.
 

Joselman

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Ich kapier das nicht. Die Fotos gehören dem Fotograf, er hat das Einverständnis zum Zeitpunkt der Aufnahmen gehabt. Es wurde niemand gedemütigt mit irgendwelchen Veröffentlichungen. Was soll das!?

Das Gericht entscheidet quasi das ihm das Eigentum genommen wird. Sorry da sollen sich die Leute vorher überlegen wozu sie einwilligen!
 

PunkPuster

Freizeitschrauber(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Ich kapier das nicht. Die Fotos gehören dem Fotograf, er hat das Einverständnis zum Zeitpunkt der Aufnahmen gehabt. Es wurde niemand gedemütigt mit irgendwelchen Veröffentlichungen. Was soll das!?

Das Gericht entscheidet quasi das ihm das Eigentum genommen wird. Sorry da sollen sich die Leute vorher überlegen wozu sie einwilligen!

this^
 

Paulebaer1979

Software-Overclocker(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Ich kapier das nicht. Die Fotos gehören dem Fotograf, er hat das Einverständnis zum Zeitpunkt der Aufnahmen gehabt. Es wurde niemand gedemütigt mit irgendwelchen Veröffentlichungen. Was soll das!?
In dem Fall geht´s auch um erotische Bilder, die besagter Photograph von seiner damaligen Freundin gemacht hatte und die auch nach der Trennung noch bei ihm im Studium standen. Er hatte zum Zeitpunkt der Aufnahme das Einverständnis der Frau - und nach der Trennung hat sie´s widerrufen. Ich persönlich finde es schon schlimm, dass die Frau das mit ner Klage klären muss, obwohl es eigentlich der Anstand schon regeln sollte!

Um´s mal ganz extrem zu formulieren: Wenn eine Frau einmal ja zu S** sagt, bedeutet dass dann automatisch, dass diese Zusage auch nach einer Trennung noch gültig ist?
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Wie kann man denn nachweisen das der Ex-Partner die Bilder auch wirklich löscht? Jeder der halbwegs was von Computern versteht und Daten sichern möchte lässt sowas ohnehin nicht auf der Systemplatte :what:
Wobei auf der anderen Seite auch wieder unnötig, weil man als anständiger Mensch solche Bilder nach einer Trennung eh vernichtet.
So sehe ich das auch, solche Bilder hat bestimmt jeder mal auf dem PC (gehabt), man sollte Mensch genug sein können, diese nach der Trennung entweder zu löschen oder für sich zu behalten. Ihr selbst würdest das von eurem Ex-Partner auch erwarten, oder?
 

rabe08

BIOS-Overclocker(in)
AW: Urteil: Intimfotos müssen nach Beziehungsende gelöscht werden

Hat nicht jeder ein "Recht auf sein eigenes Bildnis"? Das heißt, dass Fotos, die gegen meinen Willen von mir gemacht wurden, vernichtet werden müssen. Letztendlich ist dieses Gerichtsurteil für mich eine sinnvolle Ausweitung dieses Rechtsgundsatzes, dass ich nach einer Überlassung dieses Rechtes, dieses auch wieder einziehen kann.

Meiner Meinung nach ein richtiges und notwendiges Urteil.

Na, ganz so einfach ist nicht. Die Freudin war schließlich damit einverstanden, die Bilder zu machen. Und die Nicht-Nackt-Bilder waren auch kein Problem für sie. Da Recht am eigenen Bild ist übrigens ein Recht, das eigentlich keine on/off Funktion hat. Einverstanden ist einverstanden. Ich bin auf das Urteil gespannt.
 
Oben Unten