• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RX 4X0 / Vega - Laberthread

POWER_TO_THE_GROUND

PCGH-Community-Veteran(in)
Wäre die RX480 zur HD 7950 ein Upgrade? die 7950 läuft auf 1,1GHz
Momentan nutze ich nur ein FullHD Monitor, allerdings sind 3 WQHD Monitore in Planung.
Zum arbeite müssten beide reichen. allerdings würde ich eventuell auch mal spielen. Gespielt wird wenn dann nur auf einem monitor und auch das recht selten, einstellungen sind auch nie auf ultra..
Eigentlich war die 480 nur geplant um meinen Rechner zu verkleinern da die Asus 7950 schon ein ganz schönes dichsciff mit ihren 3 Slots ist und in ein mitx build wohl nicht passt.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Wäre die RX480 zur HD 7950 ein Upgrade? die 7950 läuft auf 1,1GHz
Momentan nutze ich nur ein FullHD Monitor, allerdings sind 3 WQHD Monitore in Planung.
Zum arbeite müssten beide reichen. allerdings würde ich eventuell auch mal spielen. Gespielt wird wenn dann nur auf einem monitor und auch das recht selten, einstellungen sind auch nie auf ultra..
Eigentlich war die 480 nur geplant um meinen Rechner zu verkleinern da die Asus 7950 schon ein ganz schönes dichsciff mit ihren 3 Slots ist und in ein mitx build wohl nicht passt.

Ja ist definitiv kein schlechtes Upgrade, nimm am Besten diese hier MSI Radeon RX 480 Gaming X 8G Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)

Ging weg für 360€ auf die Hand. Siehe Seite 148 um zu sehen worum es geht :D
Grad wieder auf Full HD unterwegs ( alten Asus VE 228H)
Ich sage nur eins AUGENKREBS!
Brauche schnell einen guten mindestens 1440P 144Hz Monitor, denke damit bin ich besser bedient als mit einem 4K Monitor.
Die 1070 ist bissl zu schwach auf der Brust für 4K.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Ging weg für 360€ auf die Hand. Siehe Seite 148 um zu sehen worum es geht :D
Grad wieder auf Full HD unterwegs ( alten Asus VE 228H)
Ich sage nur eins AUGENKREBS!
Brauche schnell einen guten mindestens 1440P 144Hz Monitor, denke damit bin ich besser bedient als mit einem 4K Monitor.
Die 1070 ist bissl zu schwach auf der Brust für 4K.

Die 1070 ist aber auch zu schwach für 100+ FPS in den neuen Triple A Games in WQHD.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Wird deutlich besser sein als @ 4K^^ Settings anpassen kann ich schon noch und muss ja nicht non stop 144 FPS haben.
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
Moin
Ich möchte meine Powercolor RX 480 Red Devil gerne höher takten.
Momentan 1410MHz bei 1162mV Spannung.

Wie hoch darf ich mit der Spannung gehen?
Wattman lässt mich nicht höher als 1175mV, ist das in Ordnung?

Gruß Pelle
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
1,175 sollten kein Problem sein solang die Temperatur von Chip UND Vrms im Rahmen bleiben die erhältlichen RX580 laufen auch nicht mit weniger Spannung (1,15-1,17). Gerade die Red Devil hat allerdings kein besonders gutes Spannungsdesign soweit ich mich erinnern kann sogar schlechter als Referenzkarten die allerdings wiederum sehr großzügig dimensioniert waren. Wenn die Temperatur im Rahmen sollte alles ok sein check aber mal im Wattman ob die Karte überhaupt den Takt annimmt, evtl. musst du dafür auch das Powertarget erhöhen.
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
1,175 sollten kein Problem sein solang die Temperatur von Chip UND Vrms im Rahmen bleiben die erhältlichen RX580 laufen auch nicht mit weniger Spannung (1,15-1,17). Gerade die Red Devil hat allerdings kein besonders gutes Spannungsdesign soweit ich mich erinnern kann sogar schlechter als Referenzkarten die allerdings wiederum sehr großzügig dimensioniert waren. Wenn die Temperatur im Rahmen sollte alles ok sein check aber mal im Wattman ob die Karte überhaupt den Takt annimmt, evtl. musst du dafür auch das Powertarget erhöhen.
Danke dir.
Habe ich nicht erwähnt, die Karte ist Wasser gekühlt und ich habe das Powerbios geflashed.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Wenn die Karte Fullcover gekühlt ist musst du dir über die Vrms sowieso keine Gedanken machen wenn nicht Temperaturen gerade wegen der Wakü beobachten denke das da keine Lüfter mehr direkt Luft drauf bläst.
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
Es ist ein Alphacool Kühler, ich habe aber einen Sensor drin und werde das im Auge behalten.

Gesendet von meinem EVA-L09 mit Tapatalk
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Wenn die Vrms nicht gekühlt werden und blank liegen würde ich paar kleine Kühlblöcke kaufen und drauf kleben, die Gehäusebelüftung sollte dann zum Kühlen voll ausreichen.
 

God_Damnit

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen.

Ich frage mich aktuell, was Vega10 leisten muss um Vega11 nicht obsolet erscheinen zu lassen. Wenn in der Roadmap von 'Replace Polaris 10' bzw. wie wir wissen dann natürlich wohl auch Polaris 20 (also RX 470/480 und RX 570/580) die Rede ist, und ein Nachfolgechip meist schneller ist, als der Vorgänger, wie viel schneller ist dann der größte Vega11? Wie viel schneller im Vergleich zur größten Polaris 10/20 (RX 580) ist ein Vega11? Und wie klein ist dann der Gap zur GTX 1070? Gibt es dann überhaupt noch einen Gap? Wenn es keinen Gap gibt, stellt sich die Frage, was der kleinste Vega10 leistet. Jener müsste dann ja zwangsläufig schneller sein als die GTX 1070, denn wäre es nicht so, würde das bedeuten, dass der Vega11 durchweg nicht schneller ist als Polaris10/20, was ich mir nur schwer vorstellen kann.

Vega11 ist aus meiner Sicht derzeit fast wie 'interne' Konkurrenz zu sehen. Es sei denn, er bringt wirklich nur neue Features und ist ansonsten nicht schneller als Polaris10/20. Was meint ihr dazu? Mir brennt das Thema ein wenig, weil ich demnächst, also dieses Jahr vermutlich noch, aufrüsten will bzw. muss. :-) Plan ist jedoch eine Karte für maximal 350 Euro zu kaufen. In dem Preisbereich gibt's aber derzeit nichts bei AMD. AMD soll es jedoch schon werden, weil ich irgendwann einen FreeSync-Monitor haben möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schaffe89

Guest
Vega 11 ist ein Phantom, es ist quasi gar nix dazu bekannt, es gibt nicht mal einen Tapeout. Ich bezweifle dass Vega 11 überhaupt noch kommt.
Ich denke man wird Polaris bis mitte 2018 durchschleifen und einen kleineren Vega irgendwann bringen, wennn GDDR6 reif ist und den HBM Ausflug für das professionelle und absolute High End Segment beschränken.
Polaris 11 war mal auf Folien angekündigt, doch in letzter Zeit hat man dazu quasi komplett geschwiegen. Scheinbar läuft bei AMD einiges schief.
 
Zuletzt bearbeitet:

God_Damnit

Komplett-PC-Käufer(in)
...Ich denke man wird Polaris bis mitte 2018 durchschleifen und einen kleineren Vega irgendwann bringen, wennn GDDR6 reif ist und den HBM Ausflug für das professionelle und absolute High End Segment beschränken.
Polaris 11 war mal auf Folien angekündigt, doch in letzter Zeit hat man dazu quasi komplett geschwiegen. ...

Polaris 20 ist ja eigentlich auch nur ein Polaris 10 Upgrade, das heißt, ein genereller Unterschied, der einen Polaris 11 rechtfertigen würde, ist gar nicht gegeben, zumal Polaris 10/20 quasi alles (abgesehen von Enthusiast und High End) abdeckt und jedweder 28nm GPU abgelöst hat. Vega11 ist für mich genauso suspekt wie Polaris11. XD Obgleich man bei Vega10 ja gnadenlos auf SK Hynx angewiesen ist, die scheinbar keinen HBM2-Speicher liefern können.

Da sehe ich das Problem nicht mal bei AMD als viel mehr beim Zulieferer. Meiner Meinung nach kann, wenn es einen Vega11 geben wird, jener nur einen Ersatz für Polaris darstellen bzw. der Nachfolger. Was soviel bedeutet wie 'Mutmaßung an': Radeon RX 600 Series = Vega11 (kleinster Vega11 so performant wie RX 570 mit dem Namen RX 660, mittlerer Vega11 so performant wie RX 580 mit dem Namen RX 670 und demnach größter Vega11 so performant wie eine GTX 1070 mit dem Namen RX 680) 'Mutmaßung aus'.

Oder eben nur zwei Vega11 Chips, die wieder Mainstream mit neuen Features und besserem Sweetspot bzw. besserem Powermanagement sind im Vergleich zu Polaris20 (RX 570 u. RX 580).
 
Zuletzt bearbeitet:

BL4CK_92

PCGH-Community-Veteran(in)
Also ich bin echt zufrieden mit meiner RedDevil 480. Für das Geld damals echt super. Aber irgendwie hätte ich mal wieder was neues, mit dem ich endlich ordentlich frames in hohen Auflösungen bekomme, ohne 800€ zu zahlen.

Sent from my ONEPLUS A3003 using Tapatalk
 

Hobbybastler1997

Volt-Modder(in)
Ich glaube nicht das Polaris noch weiter durchgeschleift wird die Architektur ist am Ende vielleicht in nem kleinerem nm Verfahren was nochmal mehr takt zulassen würde
 
F

FortuneHunter

Guest
Polaris 20 ist ja eigentlich auch nur ein Polaris 10 Upgrade, das heißt, ein genereller Unterschied, der einen Polaris 11 rechtfertigen würde, ist gar nicht gegeben, zumal Polaris 10/20 quasi alles (abgesehen von Enthusiast und High End) abdeckt und jedweder 28nm GPU abgelöst hat..

Polaris 11/21 sind doch schon längst auf dem Markt und decken das untere Sprektrum der Grafikkarten ab. Polaris 11 = RX460, Polaris 21 = RX560. Die Chips sind in diesem Fall kleiner und sehr Energieeffizient. Sie haben damit durchaus ihre Berechtigung. Vor allem für diejenigen, die nicht so viel Geld für einen Rechner ausgeben wollen und auch nicht unbedingt Triple-A Titel mit Ultra-Einstellungen fahren wollen. Nicht jeder ist so ein Enthusiat wie die meisten hier:
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Du hast einen Office Rechner billig geschossen oder geschenkt bekommen? Dann einer RX560 rein und du hast einen Gaming-Rechner daraus gemacht, der für sehr viele Spiele vollkommen reicht und selbst in Triple-A Titeln noch eine gute Figur macht.
Ihr würdet euch wundern, was mit einem solchen Rechner so geht.

Es gibt sogar eine Polaris 12: Radeon RX 500: Zu Polaris 20/21 gesellt sich Polaris 12 mit 640 Shadern - ComputerBase
 
Zuletzt bearbeitet:

RaidRazer

Freizeitschrauber(in)
Ich belebe diesen Thread mal wieder.

Habe heute eine Interessante Karte erstanden.

Es handelt sich um eine Sapphire RX 470 mit 4 GB in der "Referenzversion".
Verbaut ist ein Originaler AMD Kühler und nicht der Silber/Schwarze von Sapphire.
Außerdem ist eine Sapphire Backplate verbaut.
Scheint alles soweit original zu sein da auf den Kühlerschrauben noch die Aufkleber vorhanden sind.
Seltsam sind auch die Displayanschlüsse. Nur 1x DVi, 1x HDMI und 1x Displayport

Finde keine brauchbaren Infos zu dieser Karte.
Jemand ne Idee?
 

Anhänge

  • IMG_20180601_110914.jpg
    IMG_20180601_110914.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 33
  • IMG_20180601_110920.jpg
    IMG_20180601_110920.jpg
    2 MB · Aufrufe: 25
  • IMG_20180601_110929.jpg
    IMG_20180601_110929.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 32
  • IMG_20180601_110941.jpg
    IMG_20180601_110941.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 28
  • IMG_20180601_110955.jpg
    IMG_20180601_110955.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 25

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Die Karte sah doch immer so aus als Referenzdesign. Was willst du genau dazu denn wissen?
 

RaidRazer

Freizeitschrauber(in)
Die Karte sah doch immer so aus als Referenzdesign. Was willst du genau dazu denn wissen?

Aber nicht die Sapphire RX 470. Kühlerabdeckung und Displayanschlüsse weichen deutlich von meiner Karte ab.

Sollte eigentlich so aussehen:
 

Anhänge

  • s-l1600.jpg
    s-l1600.jpg
    65,9 KB · Aufrufe: 18
  • s-l500 (1).jpg
    s-l500 (1).jpg
    31,3 KB · Aufrufe: 21

moreply

Software-Overclocker(in)
Sieht aus wie eine original AMD Referenz Karte, nur hat halt jemand eine Sapphire Backplate angebracht?

Was sagt den das Bios? Sapphire(PC Partner) oder was anderes?
 

RaidRazer

Freizeitschrauber(in)
Hier ein paar weitere Bilder.
Ist definitiv von Sapphire und keine "Amd" Referenz Karte.
Auch der Alu Kühlkörper wurde nur bei der Sapphire RX 470 in Silber/Schwarz verbaut.
Eine Referenz RX 470 gab es meines Wissens auch nicht zu kaufen.
Eventuell ein Vorserienprodukt...das würde auch wegen der Displayanschlüsse passen.
 

Anhänge

  • IMG_20180601_113052.jpg
    IMG_20180601_113052.jpg
    282,9 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_20180601_113440.jpg
    IMG_20180601_113440.jpg
    228,8 KB · Aufrufe: 27
  • IMG_20180601_113444.jpg
    IMG_20180601_113444.jpg
    447,7 KB · Aufrufe: 40
  • Zwischenablage01.jpg
    Zwischenablage01.jpg
    144,2 KB · Aufrufe: 27

hellm

Software-Overclocker(in)
Das ist definitiv die Referenz-Platine der RX480, und zwar haargenau. Nur das hier 2 Phasen nicht bestückt wurden, außerdem fehlen 2x DisplayPort. Dafür wurde der DVI bestückt, der bei der RX480 leer blieb. Der IR3567B Controller ist mit dabei, statt Samsung wurde Elpida GDDR5 verbaut. Und der Kupferkern im Kühlblock fehlt.
 

RaidRazer

Freizeitschrauber(in)
Hab die Karte nun durch ein paar Benchmarks laufen lassen.
Wird maximal 77 Grad warm bei knapp 2000 rpm. Hält ihren Boostakt von 1216 Mhz ohne Probleme.
Deutlich leiser als eine RX 480 Refernzkarte. Ich denke die Karte bleibt im Rechner.
 

RaidRazer

Freizeitschrauber(in)
Hier ein paar Bilder meiner umgebauten Sapphire RX 470 Referenzkarte.

-Original Grundplatte gekürzt
-Grundplatte angepasst damit die Mono Plus Halterung passt
-Originalkühler des Mono Plus gegen ein Turbo S3 Modul getauscht

30 Min Valley Bench maximal 55 Grad GPU Temp und 71 Grad Vrm Temp bei 1300 rpm.
Boosttakt liegt konstant bei 1350 Mhz ohne Spannungserhöhung.
 

Anhänge

  • IMG_20180702_185218.jpg
    IMG_20180702_185218.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 27
  • IMG_20180702_185231.jpg
    IMG_20180702_185231.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 23
  • IMG_20180702_185240_HHT.jpg
    IMG_20180702_185240_HHT.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 22
  • IMG_20180702_185248_HHT.jpg
    IMG_20180702_185248_HHT.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 21
  • IMG_20180702_185305.jpg
    IMG_20180702_185305.jpg
    2 MB · Aufrufe: 26
  • IMG_20180702_191541.jpg
    IMG_20180702_191541.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 26
  • IMG_20180702_191605_HHT.jpg
    IMG_20180702_191605_HHT.jpg
    2 MB · Aufrufe: 24
  • IMG_20180702_191620_HHT.jpg
    IMG_20180702_191620_HHT.jpg
    2 MB · Aufrufe: 23
  • IMG_20180702_191844_HHT.jpg
    IMG_20180702_191844_HHT.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 25
  • IMG_20180702_191853_HHT.jpg
    IMG_20180702_191853_HHT.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 26

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
Hier ein paar Bilder meiner umgebauten Sapphire RX 470 Referenzkarte.

-Original Grundplatte gekürzt
-Grundplatte angepasst damit die Mono Plus Halterung passt
-Originalkühler des Mono Plus gegen ein Turbo S3 Modul getauscht

30 Min Valley Bench maximal 55 Grad GPU Temp und 71 Grad Vrm Temp bei 1300 rpm.
Boosttakt liegt konstant bei 1350 Mhz ohne Spannungserhöhung.

Stützt du die Karte von unten ab... sieht schon ordentlich schwer aus mal gewogen?
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Hier ein paar Bilder meiner umgebauten Sapphire RX 470 Referenzkarte.

-Original Grundplatte gekürzt
-Grundplatte angepasst damit die Mono Plus Halterung passt
-Originalkühler des Mono Plus gegen ein Turbo S3 Modul getauscht

30 Min Valley Bench maximal 55 Grad GPU Temp und 71 Grad Vrm Temp bei 1300 rpm.
Boosttakt liegt konstant bei 1350 Mhz ohne Spannungserhöhung.

Hatte so einen "ähnlichen" Aufbau meiner alten GTX970. Dabei wurden die Spannungswandler allerdings extrem heiß.
Schöner Mod aber kontrolliere lieber die Spwas Temps unter Vollast :daumen:
 

RaidRazer

Freizeitschrauber(in)
Gewogen habe ich die Karte leider nicht.
Werde ich beim nächsten Ausbauen nachholen.
Gestützt wird die Karte nicht. Beim Mono Plus auch nicht nötig.

Hatte so einen "ähnlichen" Aufbau meiner alten GTX970. Dabei wurden die Spannungswandler allerdings extrem heiß.
Schöner Mod aber kontrolliere lieber die Spwas Temps unter Vollast :daumen:

Spannungswandler werden maximal 71 Grad warm. Wie bereits oben geschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Bei mir ist heute meine zweite rx 580 angekommen und erste OC versuche sehen schon SEHR SEHR :devil: gut aus.
20181026151056_1.jpg
Endlich mal ein Jackpot in der Silizium Lotterie
 

SnaxeX

BIOS-Overclocker(in)
Bei mir ist heute meine zweite rx 580 angekommen und erste OC versuche sehen schon SEHR SEHR :devil: gut aus.
Anhang anzeigen 1016820
Endlich mal ein Jackpot in der Silizium Lotterie

1580MHz an Core Takt? Wow, ich glaub meine hat 1411MHz oder so Standard Mäßig gehabt und lies sich mit Ach und Krach auf 1450MHz übertakten, aber letztendlich habe ich es dann belassen. Wie weit kannst du mit dem Speicher rauf gehen?
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
So, jetzt mal ein paar Ergebnisse im Vergleich zu meinen anderen Karten.
Das Testsystem schwankt dabei allerdings zwischen System 1 und 2 aus der Signatur. Aus diesem Grund sind die combined Werte in 3DmarK teils unterschiedlicher als man es erwarten sollte.
Mit 1580 lief allerdings nicht alles stabil, also bin ich für alle Benchmarks auf 1570mhz runter. Der Vram lief mit 2150mhz, darüber hat es Probleme gegeben, wenn gleichzeitig der GPU Takt sehr hoch war.

Die Karte um die es geht ist eine Gigabyte Aorus rx580 XTR (was für ein Name :ugly::ugly:)
AMD Radeon RX 580 video card benchmark result - Intel Core i7-4770K Processor,ASRock Z87M OC Formula
AMD Radeon RX 580 video card benchmark result - Intel Core i7-4770K Processor,ASRock Z87M OC Formula
AMD Radeon RX 580 video card benchmark result - Intel Core i7-4770K Processor,ASRock Z87M OC Formula
3dmark-ergebnisse-png.1016889

witcher-3-ergebnisse-png.1016890


Viele Grüße
EyRaptor
 

Anhänge

  • 3Dmark Ergebnisse.PNG
    3Dmark Ergebnisse.PNG
    149,5 KB · Aufrufe: 62
  • Witcher 3 Ergebnisse.PNG
    Witcher 3 Ergebnisse.PNG
    112,8 KB · Aufrufe: 59
Zuletzt bearbeitet:

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Wow, echt Hammer Ergebnisse. Da hast du wirklich ein Golden Sample.
Meine Windforce 1060 lief mit 2050Mhz Core und 9Gbps. auf dem Speicher mit 14352 in Strike.
Das ist schon deutlich mehr was die 580er da packt.
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Jetzt noch ein kleiner FS run @1610mhz :devil::devil: AMD Radeon RX 580 video card benchmark result - Intel Core i7-4770K Processor,ASRock Z87M OC Formula
Allerdings geht die Volt/Frequenz Kurve der Karte ab 1570mhz absolut durch die Decke. Weil ich die Karte nicht unnötig quälen will, belasse ich es bei dem einen Test.

Edit: grad bemerkt, dass der Score trotz höherem clockspeed niedriger ist.
Werde aber nicht testen, woran das jetzt genau lag.

Edit 2: für die Karte würde ich mir Equip für LN2 wünschen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten