• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RX 4X0 / Vega - Laberthread

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
Neben dem (Big) Pascal Laberthread ist dieser Thread dazu da, Daten, Fakten & Gerüchte zu AMDs neuen Karten, Polaris, zu sammeln und darüber zu diskutieren. Je mehr Beteiligung, desto besser :D


Zu den Karten:

Wann werden sie kommen?

Ab dem 29.06.2016 (Polaris) bzw ab Q2/17 (Vega 10/11)

Update 13.01.16: AMD Bestätigt Launch vor September

Update 25.02.16: Polaris GPU von RRA zertifiziert - Baldiger Launch?

Update 11.03.16: Neue Grafikkarten in Q3/16

Update 14.05.16: MTE am 18.05.16 um 16 Uhr (GMT)

Update 27.07.16: RX 470 am 04.08, RX 460 verschoben

Update 01.02.17: AMD bringt Vega in Q2/17


Welche Karten werden kommen?


Wir werden 2 neue Chips zu Gesicht bekommen, Polaris 10 & Polaris 11. Über mögliche Rebrands ist noch nichts bekannt. In Q2 2017 wird dann noch Vega 10, in H2/17 Vega 11 folgen. Fudzilla spricht weiterhin von einer "Vega 20" genannten GPU, die Ende 2017 erscheinen soll. Navi 10 & 11 sollen Ende 2018/Anfang 2019 erscheinen

Update 15.12.15: AMD ohne Rebrands 2016?

Update 14.02.16: "Projekt F", eine Polaris GPU (232mm², 14nm LPP, GloFo/Samsung), Performance auf Niveau von Hawaii

Update 24.02.16: R7 M460 & R5 M430 ab April

Update 10.06.16: Sapphire RX 480 abgelichtet

Update 08.07.16: RX 480 Customdesigns von Powercolor, Asus, MSI & XFX abgelichtet

Update 27.07.16: Finale Specs der RX 460 & RX 470

Update 21.09.16: Videocardz über Vega 20 & Navi

Update 07.12.16: Polaris 10 XT2 & Polaris 12 in Treibern entdeckt

Update 12.12.16: Vega 10 "gezeigt"

Update 05.03.17: Polaris 10 Rebrands als RX 550 - RX 580


Bei wem und in welchem Prozess wird gefertigt werden?

14nm LPP bei GlobalFoundries & Samsung(Quelle). In 16nm FF/FF+ bei TSMC wird vorerst nicht produziert werden, erst mit Vega 10/11/20 könnte dieser Fertigungsprozess genutzt werden
Navi wird vorraussichtlich in 7nm gefertigt. Da keine GPU in 10nm erwähnt wird, ist es wahrscheinlich, dass bei GlobalFoundries gefertigt wird, da diese den 10nm Prozess überspringen

Update 08.01.16: GloFo fertigt Low-Power und Mobile-GPUs

Update 04.03.16: Polaris komplett in 14nm


Architektur? GCN 4 (Polaris), GCN 5 (Vega), ? (Navi)


Spezifikationen?

Polaris 10 (Ellesmere): 8GB GDDR5 VRAM kommen zum Einsatz, das Speicherinterface ist 256 Bit breit. Der Vollausbau besteht aus 2304 Shader-Einheiten (36 CUs), die Taktraten liegen bei 1120MHz (1266MHz Boost). Zur Signalausgabe stehen 1x HDMI 2.0b und 3x DP1.3 zur Verfügung. Die TDP des Vollausbaus liegt bei 150 Watt, der Verbrauch bei ~160 Watt. Die Chipfläche beträgt 232mm², gefertigt wird der Chip im 14nm LPP Verfahren bei GloFo.

RX 580 (Rebrand, "Polaris 20"):
Shader/TMUs/ROPs: 2304/144/32 • Takt: ?MHz Base, 1340MHz Boost • VRAM: (4)/8GB GDDR5 • VRAM Takt: 2000MHz (8GB), mglw. 1750MHz (4GB) • 1x HDMI 2.0b, 3x DP1.4 • 150 Watt TDP • 1x 6Pin PCIe

RX 480 (Ellesmere XT):
Shader/TMUs/ROPs: 2304/144/32 • Takt: 1120MHz Base, 1266MHz Boost • VRAM: 4/8GB GDDR5 • VRAM Takt: 2000MHz (8GB), 1750MHz (4GB) • 1x HDMI 2.0b, 3x DP1.4 • 150 Watt TDP, ~160 Watt real • 1x 6Pin PCIe

Radeon Pro WX 7100 (Ellesmere XT): Shader/TMUs/ROPs: 2304/144/32 • Takt: 900MHz Base, 1080MHz Boost • VRAM: 8GB GDDR5? • VRAM Takt: 2000MHz • 130 Watt TDP • 1x 6Pin PCIe • Single Slot

RX 570 (Rebrand; "Polaris 20"):
Shader/TMUs/ROPs: 2048/128/32 • Takt: ?MHz Base, 1244MHz Boost • VRAM: 4/8GB GDDR5 • VRAM Takt: 1750MHz • 1x HDMI 2.0b, 3x DP1.4 • 120 Watt TDP • 1x 6Pin PCIe

RX 470 (Ellesmere PRO): Shader/TMUs/ROPs: 2048/128/32 • Takt: 926MHz Base, 1206MHz Boost • VRAM: 4/8GB GDDR5 • VRAM Takt: 1650MHz • 1x HDMI 2.0b, 3x DP1.4 • 120 Watt TDP • 1x 6Pin PCIe

RX 470D (Ellesmere LE):
Shader/TMUs/ROPs: 1792/112/32 • Takt: 926MHz Base, 1206MHz Boost • VRAM: 4GB GDDR5 • VRAM Takt: 1650MHz • 1x HDMI 2.0b, 3x DP1.4 • 110 Watt TDP • 1x 6Pin PCIe

Radeon Pro WX 5100 (Ellesmere LE): Shader/TMUs/ROPs: 1792/112/32 • Takt: 926MHz Base, 1206MHz Boost• VRAM: 8GB GDDR5 • VRAM Takt: 1650MHz • 75 Watt TDP • Kein PCIe Stromstecker • Single Slot


Polaris 11 (Baffin): Ähnlich kompaktes PCB wie Polaris 10. 2/4GB GDDR5 sind an Bord, das Speicherinterface ist 128 Bit breit. Der VRAM taktet mit 7GHz, was eine Bandbreite von 112GB/s bedeutet. Der Vollausbau besteht aus 1024 Shader-Einheiten (16 CUs), der Takt liegt bei >1000MHz. Zur Signalausgabe werden vermutlich die selben Schnittstellen wie bei Polaris 10 zur Verfügung stehen, wahrscheinlich aber in anderer Konfiguration. Die TDP des Vollausbaus liegt bei 75 Watt. Der Chip ist 124mm² groß, gefertigt wird im 14nm LPP Verfahren bei GloFo

RX 560 (Rebrand; "Polaris 21"): Shader/TMUs/ROPs: 1024/64/16 • Takt: ?MHz Base, 1287MHz Boost • VRAM: 2/4GB GDDR5 • VRAM Takt: 1750MHz • 75 Watt TDP • Kein PCIe Stromstecker

Radeon Pro WX 4100 (Baffin XT): Shader/TMUs/ROPs: 1024/64/16 • Takt: 925MHz Base, 975MHz Boost • VRAM: 4GB GDDR5 • VRAM Takt: 1750MHz • 50 Watt TDP • Kein PCIe Stromstecker • Low Profile

RX 460 (Baffin PRO): Shader/TMUs/ROPs: 896/56/16 • Takt: 1090MHz Base, 1200MHz Boost • VRAM: 2GB GDDR5 • VRAM Takt: 1750MHz • 1x HDMI 2.0b, 1x DVI-D, 1x DP1.4 • 75 Watt TDP • Kein PCIe Stromstecker

Radeon Pro 460 (Mobile): Shader/TMUs/ROPs: 1024/64/16 • Takt: ≤900MHz • VRAM: 4GB GDDR5 • VRAM Takt: 1250MHz • <35W Watt TDP

Radeon Pro 455 (Mobile): Shader/TMUs/ROPs: 768/48/16 • Takt: ≤850MHz • VRAM: 2GB GDDR5 • VRAM Takt: 1250MHz • <35W Watt TDP

Radeon Pro 450 (Mobile):
Shader/TMUs/ROPs: 640/40/16 • Takt: ≤800MHz • VRAM: 2GB GDDR5 • VRAM Takt: 1250MHz • <35W Watt TDP


Polaris 12: Neuer Low End Chip, wird Oland & Cape Verde ablösen, sowie hoffentlich die noch auf VLIW4 basierenden Chips. Der Chip soll im Vollausbau über 640 Shader-Einheiten (10 CUs), 40 TMUs & 16ROPs verfügen, das GDDR5 Speicherinterface soll 64Bit breit sein. Über Taktraten und Speicherausstattung ist noch nichts bekannt, ebenso über die TDP

RX 550 (Polaris 12 XT): Shader/TMUs/ROPs: 640/40/16 • Takt: ?MHz • VRAM: ?GB GDDR5 • VRAM Takt: ?MHz • ?W Watt TDP


Vega 10: 8/16GB HBM2 an einem 2048Bit breiten Interface. Der Speichertakt beträgt 800MHz, was einen Speicherdurchsatz von 410GB/s bedeutet. Der Vollausbau besteht aus 4096 Shader-Einheiten (64CUs), die Anzahl der TMUs/ROPs liegt vermutlich bei 256/64, der Chiptakt soll ~1600MHz betragen. Die TDP wird schätzungsweise im Bereich um 225 Watt liegen, der Chip >500mm² groß sein. Gefertigt wird in 14nm bei GloFo bzw Samsung

RX Vega X (Vega 10 XT): Shader/TMUs/ROPs: 4096/256/64 • Takt: ?MHz Base, ?MHz Boost • VRAM: 8-16GB HBM2 • VRAM Takt: 800MHz • ? Watt TDP • Wohl 1x 8Pin & 1x 6Pin

RX Vega (Vega 10 Pro): Shader/TMUs/ROPs: 3584/224/64 • Takt: ?MHz Base, ?MHz Boost • VRAM: 8-16GB HBM2 • VRAM Takt: 800MHz • ? Watt TDP • Wohl 1x 8Pin & 1x 6Pin


Vega 11
: Unbekannt ob es ihn tatsächlich geben wird


Vega 20: 16-32GB HBM2 sind an Bord, das Speicherinterface ist 4096Bit breit. Der Speicher ist mit 1000MHz getaktet, was einen Durchsatz von 1TB/s bedeutet. Der Vollausbau besteht aus 64CUs (4096 Shader-Einheiten, sollten jedoch NCUs gemeint sein, wären dies wohn 8192), die Anzahl der TMUs & ROPs ist nicht bekannt . Die TDP ist nicht näher bekannt und soll zwischen 150 und 300 Watt liegen, die Chipfläche ist unbekannt. Gefertigt wird wohl in 7nm bei TSMC, zudem sollen erstmals PCIe 4.0 und xGMI (Alternative zu NVLink) zum Einsatz kommen


Update 16.01.16: AMD bestätigt HBM2.0 & GDDR5 für Polaris

Update 19.02.16: Baffin XT mit 4096MB GDDR5, möglicher Nachfolger von Pitcairn bzw Tonga, vermutlich größte Ausbaustufe des Polaris 11

Update 14.03.16: Polaris 10 möglicherweise so schnell wie Hawaii

Update 08.04.16: Polaris 11 GPU geleakt

Update 29.06.16: NDA gefallen, RX 480 im Test - mit eher enttäuschendem Ergebnis

Update 07.07.16: Abgespeckter Vega 10 mit GDDR5X könnte im Oktober zusammen mit Battlefield 1 erscheinen (->Stellte sich leider als Fehlinfo raus)

Update 30.09.16: Vega 20 AMDs Enthusiast GPU - Aber nicht in 7nm

Update 14.10.16: Signifikante Verbesserungen im 14nm Prozess, [URL="http://wccftech.com/amd-polaris-revisions-performance-per-watt/"]neue Polaris Revisionen[/URL] mit 50% besserem Performance/Watt Verhältnis Laut Reddit handelt es sich dabei allerdings nur um einen Fake von WCCFTech, im Forum des 3DCenter hingegen mutmaßt man einen Metalspin, also ein neues Stepping der GPU. Dies würde durchaus Sinn ergeben

Update 28.10.16: RX 470D exklusiv in China gelaunched - Konter zur GTX 1050Ti

Update 24.12.16: Polaris 12 als neuer Low End Chip

Update 05.01.17: VEGA: NCU, HBC & mehr

Update 17.01,17: So könnte Vega 11 aussehen




Leistung der neuen Karten? (Vollausbau)

Polaris 11: Etwa im Bereich der R7 370X

Polaris 10
: GTX 970 Niveau, leicht drüber

Vega 10: Offenbar zwischen GTX 1080 und Titan XP

Vega 11: Konkurrenz zur GTX 1070, sollte 3dcenter.org recht haben

Vega 20: Wohl Gegenspieler der Titan XP

Navi 10: Noch keine Einschätzung möglich

Navi 11: Noch keine Einschätzung möglich


Update 04.01.16: AMD announces Polaris (GCN 4.0)

Update 15.03.16: Polaris 10 schnellste Polaris GPU, GTX 970 Performance

Update 13.12.16: Vega 10 kann es mit GTX 1080 aufnehmen

600x.jpg
AMD-GPU-Roadmap-2016-2019-v3.vorschau2.png
AMD-VEGA-10-specifications-1000x546.jpg
AMD-VEGA-20-specifications-1000x377.jpg
AMD-VEGA-10-VEGA20-VEGA-11-NAVI-roadmap-1000x547.jpg
Vega-Final-Presentation_Seite_36-pcgh.png


Kühlung der neuen Karten? Polaris 11 wird einen Kühler ähnlich dem der R9 NANO erhalten, Polaris 10 besitzt einen "normalen" und ziemlich schlechten Referenzkühler

Preis? Die RX 480 4GB gibt es ab 199€, mit 8GB ab 250€. Die RX 470 kostet 179 bzw 240€, die RX 460 110 bzw 125€

Artikel zu Polaris, Ergänzungen sind natürlich gern gesehen:

AMD Polaris - 3dcenter.org

AMD macht "High Dynamic Range" (HDR) zum Thema der Radeon R400 Serie
AMD Greenland GPU Features HBM2 ,14nm/16nm Coming in 2016
AMD Arctic Islands - Doppelte Leistung pro Watt im Vergleich zur Fury X
Polaris mit DP1.3 für UHD@120Hz & HDR
Radeon 2016: Freesync über HDMI, Display Port 1.3 bringt 120 Hz für Ultra-HD
Samsung to produce Greenland GPUs for AMD starting Q2 2016
AMD Polaris: Weitere Versendungen mit hohem Zollwert
AMD-Grafikchip "Project F" mit 232mm² Chipfläche unter der 14LPP-Fertigung?
AMD To Give Sneak Peak Of Polaris On March 14 At Capsaicin Press Event Read more

Freue mich auf eine rege Diskussion :)
 

Anhänge

  • AMD-GPU-Roadmap-2016-2019-no2.png
    AMD-GPU-Roadmap-2016-2019-no2.png
    115,9 KB · Aufrufe: 122
Zuletzt bearbeitet:

wagga

PC-Selbstbauer(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Bin mal gespannt, ich werde wohl nicht wechseln.
Bei mir hielt eine GPU aktuell im Schnitt:3,3-4,5 Jahre:)
Also ich wechsel eher selten die GPU.Meist wenn ein Spiel auf Mittel/Niedrig <25 FPS fällt (auf 1080P).
Im ersten Jahr der GPU erwarte ich Ultra bei 60+ FPS im 2. Jahre mindestens Hoch bei 30+ FPS und das sinkt dann von Jahr zu Jahr.
Wechselt wird i.d.r. wenns nahezu unspielbar wird.
Oder die Karte steigt wegen Defekt vorher aus. Werde wohl die R9 4XX und R9 5XX Serie überspringen und dann evtl. R9 6XX kaufen.
Ich kaufe i.d.r. immer in der 8. oder 9. Leistungsklasse also R9 X9X Karten.
Zu letzt R9 290 die dann durch die R9 390 wegen RMA ersetzt wurde.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Arctic Islands - Laberthread

Früher hab ich immer zu wenig Geld gehabt weil schnell hintereinander bedeutend schnellere CPUs/GPUs erschienen sind. Heute habe ich (die selbe Menge) Geld zum Aufrüsten immer übrig und es kommt einfach nix gescheites. :ugly:

Nein im Ernst, bei der aktuellen Geschwindigkeit des Performancezuwachses hat man als jemand der das ernsthaft als Hobby hat und entsprechend monatlich dafür Geld beiseite legt ganz schöne Flaute. Da legste Schotter für ne richtig dicke CPU hin und bis im selben Segment ein Nachfolger da ist der die alte mal um 50-100% schlägt haste gefühlt 5-10 Jahre Ruhe.
Bei Grafikkarten ists noch nicht ganz so extrem (da zumindest jetzt beim Sprung auf 14/16nm doch ein ordentlicher Spung zu erwarten ist) aber auch hier haben wir wie lange schon 28nm? 5 Jahre?
Ich befürchte wenn man sich die hoffentlich irgendwann mal kaufbaren neuen dicken GPUs von AMD/NV zulegt wirds wieder Jahre dauern bis was ernsthaft schnelleres erscheint.

Normalerweise war ich immer abgeneigt so extrem viel geld für einzelne Hardware hinzulegen wie etwa 1000€ für nen 5960X oder 1000€ für ne TitanX - aber in zeiten wo man die Dinger 5 Jahre nutzen kann ohne dass was anderes bedeutend schneller ist kann ich mit der Abschreibung leben :ka:
 

DieGrueneKugel

PC-Selbstbauer(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Ich bin wirklich gespannt darauf wie sich Arctic Islands im Vergleich zu Pascal in der Effizienz schlagen wird. Dies wird ja oft in die Waagschale wenn's um NV vs. AMD geht mit eingeworfen.
 

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Ich hoffe das sich die Gerüchteküche relativ schnell verdichtet, da ich nächstes Jahr eine doppelanschaffung von GPU und monitor mit freesync plane.
Meine übertaktete 7950 ist seit 3jahren immer noch mehr als zufriedenstellend dabei und ich möchte sie ja auch noch gegen eine kleine Reinvestierung tauschen können bevor sie unnötig an Wert verliert.
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
AW: Arctic Islands - Laberthread

Die 7950 hat eher einen VRAM Schaden als dass die irgendwann mal an Wert verliert. Selbst für 110€ habe ich in letzter Zeit kaum welche gesehen :ugly:

B2T: Wird die "R9 480X" also eventuell ein Fury oder ein Hawaii Rebrand?
Am untersten Ende wird man wahrscheinlich wieder aufgewärmte HD7770er und HD7730er finden, nur eine 25€ GPU mit 10Watt TDP fehlt noch als HD5450 Nachfolger, gibt es da schon Pläne?
 

Kashura

Software-Overclocker(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

nächstes Jahr gibt es einen neuen Rechner mit sli/cf (zum Falten) und big tower. Anstatt den "alten" aufzurüsten möchte ich ihn als zweit PC behalten und einen komplett neuen machen. Ich denke so 2,5-3k kann ich locker machen und hoffe dann entweder 2 gute Arctic Islands oder Pascals zu verbauen. Da spielt dann das erste mal für mich auch der Stromverbrauch eine Rolle hehe :)
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Am untersten Ende wird man wahrscheinlich wieder aufgewärmte HD7770er und HD7730er finden, nur eine 25€ GPU mit 10Watt TDP fehlt noch als HD5450 Nachfolger, gibt es da schon Pläne?

Ob da überhaupt noch etwas kommt?? Alle aktuellen Desktop-CPUs haben ja eine iGPU und fürs Spielen sollte man was schnelleres nehmen. Die Leute, die einen Haswell-E o.ä. verbauen, nutzen sicher auch ne starke GPU.
 

wagga

PC-Selbstbauer(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Außer Desktop habe ich nichts mit der HD 4600 getestet.
War nur ein Funktionstest ob sie überhaupt geht.
Wollte sie mit WoW z.B. nicht überlasten.
 
TE
der pc-nutzer

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Arctic Islands - Laberthread

B2T: Wird die "R9 480X" also eventuell ein Fury oder ein Hawaii Rebrand?

Wäre gut möglich, wenn man sich das aktuelle Portfolio ansieht

Am untersten Ende wird man wahrscheinlich wieder aufgewärmte HD7770er und HD7730er finden, nur eine 25€ GPU mit 10Watt TDP fehlt noch als HD5450 Nachfolger, gibt es da schon Pläne?

Vielleicht ist Pitcairn auch wieder mit von der Partie. Die 25€ GPU könnte ein Rebrand der R5 230 werden
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Ich bin gespannt, was Greenland leistet. Hoffentlich wird das Frontend endlich leistungsstärker.

Bin ich auch gespannt. War ja bisher der Flaschenhals, insbesondere in FHD. Mit nem ausgebauten Frontend und HBM2 sollte man schon ne schön starke GPU schaffen.
Dann sollten die vielen Shader auch effektiv genutzt werden können. Bis dahin sind ja auch die ersten DX12 Spiele fertig, dann sollte auch der Flaschenhals im Dx11-Treiber wegfallen.
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Also ich bin auch gespannt auf die nächsten Karten.
Möchte vor allem deutlich mehr Leistung im Vergleich zu meiner aktuellen R9 290 ...
 

ATIR290

Software-Overclocker(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Sapphire bringt Neue Fury auf Nitro Basis!

Hier das Bild:
Bild: sapphirefurynitro11r0l.jpg - abload.de

Denke so schnell wie viele erhoffen wird Pascal und ebenso Artic Island nicht werden
Die üblichen 20 bis 30% werden es schlussendlich werden und dafür 650 - 750 Euro!
 
Zuletzt bearbeitet:

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Solange ich in meinem bereits festgelegten Lieblingsspiel 2016 ordentlich zocken kann darf nächstes Jahr der Geldbeutel ruhig mal leiden^^
 

Atent123

Volt-Modder(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Sapphire bringt Neue Fury auf Nitro Basis!

Hier das Bild:
Bild: sapphirefurynitro11r0l.jpg - abload.de


Denke so schnell wie viele erhoffen wird Pascal und ebenso Artic Island nicht werden
Die üblichen 20 bis 30% werden es schlussendlich werden und dafür 650 - 750 Euro!

Was meinst du mit "die üblichen 20-30%" selbst bei dem halben Generationswechsel von 28nm Kepler zu 28nm Maxwell waren 40% drin.
Da werden bei einem Wechsel von 28nm GCN 1.2 zu 14nm GCN 2.0 vermutlich sehr viel mehr drin sein.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Gehe auch von mehr aus. Wobei eben die großen Chips erst später erscheinen und dafür die Midrage-Chips zum Vollpreis verkauft werden, wie man es bei Kepler hatte.
 

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Für uns von Nachteil, aber jedes vernünftige Unternehmen handelt so.
AMD kommt ohne Kohle auch nicht ewig aus :D
 

groundcontrol

Schraubenverwechsler(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

sehr Interessant, nur hätte ich mir beim Power consumption vergleich gegen Geforce nicht 1080p sondern 4k gewünscht, gerade da ist AMD doch gut aufgestellt. der rest sieht auch ein wenig nach cherry picking aus.

aber trotzdem sehr spannend...
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Ich denke mal, dass es sich um eine neue Revision handelt. Wahrscheinlich mit Rebrand der GPU, die dann zur Polaris-Familie gehört.
Ich bin sehr gespannt was die Verfügbar angeht. Ich hoffe, die Grenn-Island liegt bei 499$ UVP.

Vielleicht gibts Werksverkauf bei GF in Dresden. :ugly:
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
AW: Arctic Islands - Laberthread

Da wollte ich sowieso schon immer mal hin, ist ja nicht so weit aus dem Ruhrpott :ugly:

Polaris wird anscheinend wohl ein Einsteigerchip wie die gute alte HD7770. Am Anfang gut und günstig, aber auch nicht der Weisheit letzter Schluss.
 

Thaiminater

Software-Overclocker(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Ich freu mich schon richtig auf die neuen GPU's würde auch eher AMD als Nvidia vorziehen besonders mit der Kunderverarsche die die gemacht haben. Ich will bis Ende Juli ne Graka für um die 700 Euro die 50% auf ne 980ti legt und schön übertaktbar ist. Und soll natürlich die Nvidia's im P/L schlagen. Mehr Leistung wäre natürlich besser :) und bis Juli dann will ich mein Pc dann bauen
 
TE
der pc-nutzer

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Polaris wird anscheinend wohl ein Einsteigerchip wie die gute alte HD7770. Am Anfang gut und günstig, aber auch nicht der Weisheit letzter Schluss.

Echt? Ich dachte die haben die Architektur so genannt

Ich freu mich schon richtig auf die neuen GPU's würde auch eher AMD als Nvidia vorziehen besonders mit der Kunderverarsche die die gemacht haben. Ich will bis Ende Juli ne Graka für um die 700 Euro die 50% auf ne 980ti legt und schön übertaktbar ist. Und soll natürlich die Nvidia's im P/L schlagen. Mehr Leistung wäre natürlich besser :) und bis Juli dann will ich mein Pc dann bauen

Wenn die Gerüchte halbwegs stimmen, könnte es so eine Karte wirklich geben. Zumindest was die Mehrleistung zur 980Ti angeht
 

Thaiminater

Software-Overclocker(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Was hab ich denn neues gesagt? Definierst du Einsteigerchips als bessere IGP oder hab ich gerade ein falsches Bild von Polaris? :)

Ne er bezieht sich auf die Karte die sie in dem Youtube Video gezeigt haben war ja ne Mobile Gpu (Was ich auch interresant finde) gegen die 950 und daher einsteiger Cpu

Denkt ihr dass bis Juli noch der Big Chip kommt ? sonst weiß ich nicht was ich dann machen soll wegen meinen Grafikanforderungen hab ja noch ne 6870 rumliegen für den 4 k hat die aber nen bisschen wenig Leistung :P
 
TE
der pc-nutzer

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Was hab ich denn neues gesagt? Definierst du Einsteigerchips als bessere IGP oder hab ich gerade ein falsches Bild von Polaris? :)

Das war ein Missverständnis, hatte das Video nicht gesehen.

Denkt ihr dass bis Juli noch der Big Chip kommt ?

Wenn Samsung und GloFo schnell genug liefern können, dann ist das gut möglich. Allerdings stellt sich dann die Frage, obs direkt zum Start nur Referenzdisigns oder auch schon Customdesigns geben wird
 

Thaiminater

Software-Overclocker(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Das war ein Missverständnis, hatte das Video nicht gesehen.



Wenn Samsung und GloFo schnell genug liefern können, dann ist das gut möglich. Allerdings stellt sich dann die Frage, obs direkt zum Start nur Referenzdisigns oder auch schon Customdesigns geben wird

Naja da soll dann sowieso ne Full-Cover Wakü drauf und dann für diverse Spiele dann noch schön Voltage und Takt drauf bei UHD
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Denkt ihr wird mit der nächsten GPU-Generation 4K möglich sein?
Ich meine 4K und alle Regler auf Anschlag :ugly:
Ohne MSAA versteht sich ;-)
 

Kashura

Software-Overclocker(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

schwierig zu sagen. 4k jetzt ist ja auch nicht gleich 4k von morgen.

edit: bissl dumm ausgedrückt. games die 3 jahre alt sind gehen vllt jetzt schon mit deinem anforderungsprofil. was die neuen games brauchen weiß man ja nit
 

Pseudoephedrin

Volt-Modder(in)
AW: Arctic Islands - Laberthread

Kommt auf deine Anforderungen drauf an.
Aber prinzipiell schon. Ich fahre mit meiner R9 290X in BF4 MP auch Ultra @4K, in für mich spielbaren FPS. ;)
 
Oben Unten