News Radeon RX 7800 XT laut AMD 0,5 % schneller als Geforce RTX 4070

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 7800 XT laut AMD 0,5 % schneller als Geforce RTX 4070

Von AMD sind Benchmarks durchgesiclkert, die zu Marketingzwecken erstellt wurden und wohl aus dem Reviewer-Guide stammen. Sie sehen die Radeon RX 7800 XT und die Radeon RX 7700 XT jeweils vor den Mitstreitern Geforce RTX 4070 und Geforce RTX 4060 Ti.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Radeon RX 7800 XT laut AMD 0,5 % schneller als Geforce RTX 4070
 
Ja und im Stromverbrauch dann höher. Gut, dafür wieder beim Kauf niedriger. Kann sich ja jeder aussuchen was er möchte.
 
Man muss streng selektieren, um die gleiche Raytracing-Leistung zwischen Ada und RDNA 3 herauszubekommen, das war bestimmt anstrengend. Käme heute ein vergleichbarer Nvidia-Guide heraus, würde man da bestimmt etwas von 30-50 Prozent Differenz sehen. ;)

-> Auf den PCGH-Test warten, der sicher bald ganz überraschend erscheinen wird.

MfG
Raff
 
Ja und im Stromverbrauch dann höher. Gut, dafür wieder beim Kauf niedriger. Kann sich ja jeder aussuchen was er möchte.
Da gehts doch um nichts, auch wenn Effizienz natürlich generell zu begrüßen ist.
Wenn die Karten sagen wir 50W mehr brauchen aber schneller sind, günstiger und mehr VRAM haben - dann pfeif auf den Stromverbrauch.
Was bei AMD momentan eher schmerzt ist die Sache mit FSR3 ... Da ist Nvidia mit DLSS einfach voraus und wird vielleicht
bald wieder drauflegen bevor AMD sein aktualisiertes Software Set überhaupt in 20 Spielen untergebracht hat.
Die paar Watt sind da bei aller Liebe wirklich das unsinnigste bei der ganzen Kaufentscheidung.
 
0,5% vor der 4070 ist nicht gerade viel. Dafür 63W mehr Verbrauch.
Allerdings mehr VRAM und günstiger im Preis?
Wobei die 4070 in den letzten Tagen auch kräftig zu fallen scheint (~550€ im Angebot).

Lasset den Preiskampf beginnen 👍
 
Hmh ob die 0,5% ein Kaufargument für mich wären?
Ich glaube nicht, da würde dann nur noch der Preis in Erwägung gezogen.
 
-> Auf den PCGH-Test warten, der sicher bald ganz überraschend erscheinen wird.
1693913193231.png
 
Klar darum fragte ich im 1. Satz ja auch wo genau, auf Notebooksbilliger jedenfalls auch nicht.
Dazu lohnt ein Blick zu MyDealz. Oft sind die Schnapper in Verbindung mit Gutscheinen. Da lohnt kein Blick zu bekannten Vergleichsportalen. Die Mindfactoryangebote tauchen auch nirgends auf. Wenn man eine GPU kaufen will, heißt es Geduld und Suchen. Auch die 6800XT gab es jüngst für knapp über 500 Taler.
 
RX 7700 XT ≈ RX 6800, RX 7800 XT ≈ RX 6800 XT!

Preislich ist die 7700 XT gegenüber der 7800 XT aber viel zu teuer! Schon allein wegen des kleineren Speichers. Der Leistungsunterschied ist bei ungefähr 17-20 %. Preist man das ein, dann dürfte die 7700 XT nicht mehr als 459 Euro kosten. Ist damit um mindestens 30 Euro überteuert. Ich würde sagen, dass 439 oder 449 ein fairer bis attraktiver Preis wären. Mit vernünftiger Kühllösung versteht sich und kein Ein-Propeller Schreihals.
 
Was zu erwarten war nach den letzten Gerüchten und Leaks...

Für mich als Upgrade von einer RX5700 eine sehr interessante Option. die 7800XT ist für den Preis und 16GB eine effizientere 6800XT mit etwas besserem RT. Ist nicht weltbewegend, aber für Aufrüster dennoch eine gute Sache.
Dazu gibt es bald FSR3, welches ja auch auf vielen älteren Gens laufen sollte.

Und die Karte hat in Zukunft sehr gutes Potential, dass der Preis durch die niedrige UVP (499USD, oder 549€) deutlich unter dem aktuellen Straßenpreis der 6800XT fällt. Bei der 6800XT waren es UVP von 649€. Das sind 100€ weniger, für die bessere 7800XT.
Das ist jetzt nicht schlecht wenn es denn so kommt. Dauert natürlich noch etwas.
 
Zurück