• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia Volta: Fertigung von neuen 12-nm-GPUs startet noch 2017

M

matty2580

Guest
Q1 2018 für den GV 104/106 klingt doch schon einmal gut.
Aber selbst wenn es "erst" Mai 2018 wird, ist dass nicht so schlimm.
Und bis dahin bekommen wir hier bestimmt viele News was sich alles bei den Gaming-Volta-Chips ändern wird.

Ein Pascal-Refresh ist doch sehr unwahrscheinlich, da Nvidia bisher immer nach 2 Jahren neue Chips brachte, selbst ohne Konkurrenz.
Das ist schon sehr ungewöhnlich, wenn es dieses Mal anders wäre.
Abgesehen davon gab es ja einen "Refresh" mit der 1060/1080 mit schnelleren Speicher.
Nur hat Nvidia das nicht extra beworben.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matty2580

Guest
Beim GV 106 vermute ich einmal Versionen mit 4 und 8 GB VRAM.
Das wäre dann schon etwas mehr als jetzt die 1060 mit 3 und 6 GB.
Sein denn der GV 106 kann durchs Speicherinterface wieder "nur" 6GB.
 

DARPA

Volt-Modder(in)
War da nicht was, dass man mit GDDR5X (und somit auch mit GDDR6 ?) flexibler bei der Kapazität der Speichermodule ist? Also somit in Bezug zum Speicherinterface auch "krumme Mengen" möglich sind?
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Freu mich auf die neuen Karten von Nvidia :)

Hoffentlich wird die "GTX 2080" 20-25% schneller als die GTX1080 ti. Auf die Effizienz bin ich gespannt und wieviel der Nachfolger der GTX1050ti leisten wird :)

Ich werde mir dann erst den Nachfolger gönnen außer Big Volta überzeugt auf ganzer Linie :3
 
Oben Unten