Nvidia GTX 380/GTX 360: Fake-Benchmarks machen die Runde

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Nvidia GTX 380/GTX 360: Fake-Benchmarks machen die Runde gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Nvidia GTX 380/GTX 360: Fake-Benchmarks machen die Runde
 

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn das doch echte Benchmarks sein sollte, dann kommt mir auf jeden Fall eine der neuen GeForce´s in den Rechner.
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
ich bezweifle, dass es echte sind, da idR auf 4xaa gebencht wird und wenn dann bei allen das gleiche und nicht mal so und mal so
 
G

Gast XXXX

Guest
Das ist doch nichts neues, oder hat man bei anderen Neuvorstellungen keine Fake-Benches oder speziell optimierte Benchmarks im Netz gefunden. :schief:
Also abwarten ... bald ist sie doch da. :ugly:
 

seti

Kabelverknoter(in)
Wenn das doch echte Benchmarks sein sollte, dann kommt mir auf jeden Fall eine der neuen GeForce´s in den Rechner.

hm.. sind nur dx 10 benches ;) wenn das wirkliche benches sind frag ich mich wieso. kann die karte kein dx 11?? oder ist die karte so schlecht in dx 11 das es nicht gezeigt werden darf?
solange es keine dx11 benches gibt sagt das garnix aus. dx 10 schafft auch die radeon überall flüssig.
interessant wären tesselation benches und so.

greetz
 

BigBubby

PCGH-Community-Veteran(in)
hm.. sind nur dx 10 benches ;) wenn das wirkliche benches sind frag ich mich wieso. kann die karte kein dx 11?? oder ist die karte so schlecht in dx 11 das es nicht gezeigt werden darf?
solange es keine dx11 benches gibt sagt das garnix aus. dx 10 schafft auch die radeon überall flüssig.
interessant wären tesselation benches und so.

greetz
Naja dx11 benches gibts noch nicht so viele. Stalker CoP, Dirt2 und battleforge, wenn ich mich recht entsinne. Dazu hat dann kaum einer den vergleich, ob der umstieg von seiner karte lohnt. Deshalb ist der fake schon nicht dumm, dass er dx10 genommen hat. Aber er hätte dann wenigstens 4xaa nehmen sollen und nicht die domäne von ati mit 8xaa
 

Loki1978

Freizeitschrauber(in)
Naja dx11 benches gibts noch nicht so viele. Stalker CoP, Dirt2 und battleforge, wenn ich mich recht entsinne. Dazu hat dann kaum einer den vergleich, ob der umstieg von seiner karte lohnt. Deshalb ist der fake schon nicht dumm, dass er dx10 genommen hat. Aber er hätte dann wenigstens 4xaa nehmen sollen und nicht die domäne von ati mit 8xaa


Hatte Nvidia nicht eh gesagt das die nächste Grafikkarten Generation kein DX11 unterstützt ??? Die waren doch der Meinung das sich das noch nicht lohnen würde...
 

kuer

BIOS-Overclocker(in)
So dürften die Träume von NV aussehen :D Aber wer weis, was die neuen wirklich können. Warten warten und noch mal warten. Was lange währt wird vieleicht gut :schief:
 

Mosed

BIOS-Overclocker(in)
Es gibt nicht mal Ankündigungen über die Spezifikationen dieser Grakas, ein Veröffentlichungstermin schonmal gar nicht. (Oder habe ich da was übersehen?)
Da klingen Benchmarks wirklich sehr nach Fake.
 

seti

Kabelverknoter(in)
Naja dx11 benches gibts noch nicht so viele. Stalker CoP, Dirt2 und battleforge, wenn ich mich recht entsinne. Dazu hat dann kaum einer den vergleich, ob der umstieg von seiner karte lohnt. Deshalb ist der fake schon nicht dumm, dass er dx10 genommen hat. Aber er hätte dann wenigstens 4xaa nehmen sollen und nicht die domäne von ati mit 8xaa

naja, also ok ob der umstieg von der jetztigen karte lohnt, da helfen dx10 benches, aber sonst ist mir dx 10 eigentlich egal, da da sowieso alles flüssig läuft egal ob mit ner neuen ati oder mit der fermi. macht doch gerade kein unterschied ob man jetzt hier 100 oder 110 frames hat.
wichtig sind die werte, wenn die karten am anschlag sind.

und ja, wenn die karte kein dx11 kann ist es sowieso klar dass die bei mir nicht rein kommt.
 

Mr.Kenji

Komplett-PC-Käufer(in)
Naja was für überzeugende Benchmarks. Wenn ich die sehe und selber eine 5870 habe, dann denke ich mir sofort: "Verdammt 60 Bilder sind einfach viel zu wenig ich brauch unbedingt 100!" :lol::lol:

Aber nun mal Ernst, wenn diese Verdopplung gegenüber einer 280 GTX stimmen würde, wäre das schon ne große Sache, aber das denke ich nicht. Ich schätze jetzt mal ein Plus von 20% - 50% als realistisch, je nach Spiel.
 

KILLTHIS

Software-Overclocker(in)
Es gibt nicht mal Ankündigungen über die Spezifikationen dieser Grakas, ein Veröffentlichungstermin schonmal gar nicht. (Oder habe ich da was übersehen?)
Da klingen Benchmarks wirklich sehr nach Fake.

Dem stimme ich voll und ganz zu. Zudem - selbst wenn die Benchmarks stimmen würden - wird man sicherlich auch fürstlich kassieren.
 

VNSR

PCGH-Community-Veteran(in)
Es gibt schon Spezifikationen über die neuen Fermi-Karten, ich bin mir aber nicht mehr 100% sicher, ob es theoretische Vermutungen waren oder offizielle Aussagen...hihi :D
Ich kann mir aufgrund der bisherigen Fakten und Präsentationen vorstellen, dass die Fermikarten die Radeons leistungsmäßig in die Tasche stecken werden. Aber da NV mit Sicherheit wieder taktieren wird, werden sie die Karten am Anfang treibermäßig limitieren und im Laufe der Zeit, falls die ATIs an Leistung zunehmen oder als Refresh erscheinen, durch "Treiberoptimierungen" ;), die restliche Leistung freischalten.

Da ich mom ein SLI-Board habe, werden meine nächsten Karten aufjedenfall noch NV-Karten sein.
 
G

Gast XXXX

Guest
Also die kommende Generation kann definitiv DirektX11!
Mal ein Zitat von der nVIDIA-Homepage:

DirectCompute ist Bestandteil der DirectX-11-API und wird von NVIDIAs DirectX-10-fähigen GPUs und den künftigen DirectX-11-GPUs, die auf NVIDIAs kürzlich angekündigter Fermi-Architektur basieren, unterstützt.
 

kleinert

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich glaube auch nicht, dass die echt sind. Das A3 Silikon soll doch erst
im Januar testbereit sein, oder?

Allerdings glaube ich schon, dass fermi den HDs das Wasser reichen kann.
 

MaC87

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn die Werte stimmen sollten. (Was ich auf keinen fall glaube!!!)
Dann haben wir auf jeden fall bald wieder Preise wie zu G80 Zeiten.
Ich habe vor meine GTX260 zu ersetzen. Aber möchte nicht mehr als 300 Ökken aufen Tresen legen. Mal sehen wie die Preise im Juni aussehen...
Sonst wird es halt ATI. War ich auch immer zugrieden mit!
 

wubroha

Freizeitschrauber(in)
Hauptsache im Gespräch bleiben,sagt sich Nv,daher diese "taufrischen" Benchmarks, in dem sie selbstverständlich die Konkurenz in Grund und Boden rocken...abwarten was die Fermis denn tatsächlich bringen.
 

Gamiac

Software-Overclocker(in)
Glaube nicht das es ein Fake ist !
Und wenn es wirklich so ist juhu dann gibts ne GTX 360 mit doppeltem Speicher und fertig .
Die 260 macht dann die Physx und alles ist Paletti bis die Ps4 auf dem Markt ist oder noch länger .
Wäre doch nur logisch das NVIDIA mit soviel Leistungsplus gegenüber der Radeon aufschlägt nachdem die 4890 so ein starker Überraschungsgegner war .
Errinnert mich irgendwie an den G80 und seine Stärke zum Release .

mfGamiac
 
G

Gast20141127

Guest
Ich zitiere da mal aus dem Artikel:
Auf Nachfrage ließ Nvidia wissen, dass die Benchmarks nicht bestätigt werden können.

Wieoft ist es denn so ,dass "kein Kommentar" die Spekulationen nur noch mehr anfacht.
Ich behaupte mal nVidia hat die Benchmarks selber lanciert um Kunden zum warten zu animieren,
und nicht noch meher Kunden an ATI zu verlieren, auch weil momentan starke GF`s ebenfalls fast nicht lieferbar sind.
Sieht zwar bei ATI mit der 58/59er nicht besser aus aber 4x/57er gibts genug.
Wenn auch die 3xx schneller sein sollen, frag ich mich dann doch wieviel "Mehr€uros" diese Mehrleistung dann wieder kosten wird...

Die sollen in Santa Clara mal zusehen das sie ihren GPU fertigkriegen,
war ja schon blamabel genug das ihr CEO auf ner Messe eine Fake-Tesla präsentierte..
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten