• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Mainboard-Service - habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit diesen Herstellern?

Mainboard-Service - habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit diesen Herstellern?

  • Asrock - gute Erfahrungen

    Stimmen: 146 15,6%
  • Asrock - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 72 7,7%
  • Asus - gute Erfahrungen

    Stimmen: 366 39,1%
  • Asus - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 108 11,5%
  • Biostar - gute Erfahrungen

    Stimmen: 21 2,2%
  • Biostar - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 38 4,1%
  • DFI - gute Erfahrungen

    Stimmen: 44 4,7%
  • DFI - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 25 2,7%
  • Elitegroup - gute Erfahrungen

    Stimmen: 24 2,6%
  • Elitegroup - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 48 5,1%
  • EVGA - gute Erfahrungen

    Stimmen: 71 7,6%
  • EVGA - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 16 1,7%
  • Foxconn - gute Erfahrungen

    Stimmen: 11 1,2%
  • Foxconn - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 30 3,2%
  • Gigabyte - gute Erfahrungen

    Stimmen: 284 30,3%
  • Gigabyte - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 51 5,4%
  • MSI - gute Erfahrungen

    Stimmen: 166 17,7%
  • MSI - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 99 10,6%
  • Sapphire - gute Erfahrungen

    Stimmen: 24 2,6%
  • Sapphire - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 20 2,1%
  • Xfx - gute Erfahrungen

    Stimmen: 34 3,6%
  • Xfx - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 18 1,9%
  • Intel - gute Erfahrungen

    Stimmen: 51 5,4%
  • Intel - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 33 3,5%
  • Habe nur Erfahrungen mit einem anderen Mainboard-Hersteller (Kommentare nutzen)

    Stimmen: 6 0,6%
  • Habe bisher keine Erfahrungen mit Mainboard-Service

    Stimmen: 260 27,7%
  • Keine Angabe/weiß nicht

    Stimmen: 8 0,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    937
  • Umfrage geschlossen .

Daniel_M

Asus Staff/Ex-Redakteur
Hallo zusammen,

habt ihr bereits den Support eines Mainboard-Herstellers in Anspruch genommen? Dazu zählen:

- Umtausch eines Mainboards
- Fragen im Forum
- Fragen per Mail
- Fragen per Telefon
- Verfügbarkeit und Installation von neuen BIOS-/UEFI-Versionen

Wenn ja: Wie sind eure Erfahrungen?

Teilt uns eure Erfahrungen bitte zusätzlich per Mail mit.

Gruß,
Daniel
 
Zuletzt bearbeitet:

rAveN_13

Freizeitschrauber(in)
Asrock - schlechte Erfahrungen

Als ich vor zwei Wochen von E8400, MSI Neo2 FR, 2GB auf 2500K, Asrock P67 Pro3 umgestiegen bin ging meine Gigabyte GTX 460 1GB OC nicht mehr. Fehler: Sie lief nur mit Standardtreiber und sobald irgendein Nvidia Treiber installiert wurde frierte mir der Win7 Willkommensbildschirm ein oder es kam zum schwarzen Bildschirm.

Meine Frage an Asrock war: Ob Probleme mit der 460GTX und dem Asrock P67 Pro3 bekannt sind. Bis heute - ca. 2 Wochen danach - keine Antwort.

Ende vom Lied: Der Händler hat die Karte durch Gigabyte ausgetauscht und diese funktioniert auch. Da ich dachte, dass der Fehler vielleicht nicht reproduzierbar ist, hatte ich auch Kontakt mit Gigabyte. Diese haben jede Frage binnen ein paar Stunden oder einem Tag beantwortet.

Fazit:
Beim After-Sales-Service muss Asrock noch eine Schippe drauflegen.
 

Ahab

Volt-Modder(in)
[X] Habe bisher keine Erfahrungen mit Mainboard-Service

Bisher hat keines meiner Boards rumgebockt, jedenfalls nicht so, dass ich es nicht hätte selbst lösen können. Bei den PCs die ich für Freunde aufgezogen habe sieht es genauso aus.

Einzig ein MSI 770-C45 musste wieder zurück, da kam aber einfach ein neues von Hardwareversand. MSI hatte da nicht mal was mit zu schaffen.
 

Axel_Foly

PCGH-Community-Veteran(in)
[x] ASUS gut
[x] gigabyte gut

hatte noch mit keinem board große probleme. mit dem von gigabyte schon, allerdings hat ein bios update geholfen, also kann man das schon unter gut einordnen.
 

guna7

PCGH-Community-Veteran(in)
[x] Habe bisher keine Erfahrungen mit Mainboard-Service, da bis jetzt alles prima lief.
 

maxe

PC-Selbstbauer(in)
[X]Habe bisher keine Erfahrungen mit Mainboard-Service
Hab ein Gigabyte-Board welches jetzt schon zweieinhalb Jahre läuft - Brauchte keine Service :P
 

JuliusS

Freizeitschrauber(in)
Habe mit DFI und Asrock schlechte Erafhrungen gemacht . Allerdings habe ich momentan ein Gigabyte und das hat echt einen guten Support und funktioniert klasse . Ich werde aufjedenfall bei Gigabyte bleiben .
 

Falcony6886

Software-Overclocker(in)
[X] Foxconn gute Erfahrungen
[X] MSI gute Erfahrungen

Bei Foxconn habe ich per Mail öfters wegen CPU-Support und Overclocking bzgl. des A7DA-S angefragt, immer innerhalb von 24h eine Antwort erhalten und meist sogar direkt eine passende Biosversion gesendet bekommen! :daumen:

Bei MSI ging der Austausch eines P7N SLI Platinum damals recht fix und reibungslos.
 

euMelBeumel

Volt-Modder(in)
[X] Gigabyte - gute Erfahrungen

Bisherige Anfragen immer schnell und gut beantwortet. Bei den anderen Boards habe ich bisher keinen Support in Anspruch genommen.
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
In der Eile leider (schlechte Erf.) verdrückt

[X] EVGA gute Erfahrungen !

Selten so einen guten Support gehabt.
 
D

Dr Bakterius

Guest
Asus, ASRock, Gigabyte und MSI = Gute Erfahrung
Elitegroup war dagegen damals mit dem berühmten S. A Board kein Genuss, von den mittlerweile verbauten Boards gibt es allerdings nix zu vermelden.
 

kleinerSchuh

Freizeitschrauber(in)
An welche Mail Adresse? Irgendwo auf meiner Festplatte schlummert noch ein böser Brief von mir, Ihr würdet nicht glauben was sich ereignete! Bitte über PM schicken da es hier sonst zuviel wird.
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Mir ist erst ein Board gestorben. Dieses aber gleich 2 mal hintereinander. :schief:
Immerhin wurde "relativ" anstandslos Umgetauscht. Deshalb:
[x] Asus - gute Erfahrungen

Keiner ist schneller mit neuen Biosversionen und bei keinem Hersteller ist das Update einfacher. Deshalb:
[x] Asrock - gute Erfahrungen
 

winpoet88

PCGH-Community-Veteran(in)
Gute Erfahrungen mit : :daumen:
- ASUS
-GIGABYTE
-MSI
-INTEL

Schlechte Erfahrungen mit ::daumen2:
-ASROCK
-XFX
-FOXCONN

Greets Winpo8T
 

steamrick

PC-Selbstbauer(in)
[x] Asus - gute Erfahrungen
[x] Asus - schlechte Erfahrungen

Mein Crosshair IV Formula ist super. Mit seinem Vorgänger, dem M4A78T-E hatte ich immer wieder Problemchen, weshalb es auch ersetzt wurde. Funktionieren tut es allerdings trotzdem noch. Nur kann es z.B. nicht aus dem Standby hochfahren aus mir unbekannten Gründen.

Eigentlich hätte ich
[x] Intel - schlechte Erfahrungen

noch ankreuzen müssen.
Habe ich aber nicht dran gedacht und außerdem handelt es sich hier um ein OEM-ultra-billig-Kacke-Mainboard. Es sind nicht einmal Treiber erhältlich für das Teil :/ da brauche ich mich über Schwierigkeiten nicht wundern.
 
G

ghostadmin

Guest
[X]Habe bisher keine Erfahrungen mit Mainboard-Service

Ich konnte meine Probleme bisher immer selbst lösen und wenn ein Board was hat, dann hatte der Hersteller bei mir nie was damit zu tun, sondern nur mein Händler der das Board dann getauscht hat...
 

wasserstoffkopf

Sysprofile-User(in)
das schlimmste mainboard was ich hatte war von Elitegroup, hatte zwei davon und es hat auch zwei cpu durch gehaun (AMD Athlon XP). seid dem nie wieder Elitegroup. Jetzt hab nich nur noch DFI Board, in meinen Spielerechner ein DFI Lanparty x58 T3eH8 und im Zweitrechner ein DFI Lanparty UT ICFX3200. nur schade das DFI keine mehr produziert:heul
 

New-Bee

PC-Selbstbauer(in)
Ich musste mal mein Gigabyte EP45 umtauschen, weil die Spannungsversorgung defekt war.
Ging problemlos und nach einer Woche hatte ich ein neues da.
Jetzt habe ich ein EVGA und bis jetzt keine Probleme, ich bekomme nur immer Hinweise, wie ich mein MB am besten pflege und auf was ich achten soll, wenn es unter Wasser ist;) Also sehr zufrieden bis jetzt.
 

Bennz

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
habe bis jetzt nur gute erfahrungen gehabt mit Asus, Asrock, Gigabyte und Msi. Liegt aber mehr an meinem C-Store Händler.
 

harry_amd

Kabelverknoter(in)
[x] Asrock - gute Erfahrungen
[x] Asus - gute Erfahrungen
[x] Elitegroup - gute Erfahrungen

mit ASRock sogar sehr gute Erfahrungen ansonsten ...

HP's immer aktuell & erreichbar
individuelle Anfragen wurden stets korrekt innerhalb eines akzeptablen Zeitraums beantwortet

cu
harry_amd
 

RiZaR

PC-Selbstbauer(in)
ASRock - schlechte Erfahrungen

seit vielen, vielen Jahren repariere und tune ich PCs und betreibe direkten Hardwaresupport und habe schon das ein oder andere Extrembeispiel zum Thema "schlechte Hardware" vorliegen gehabt. Ganz markant sticht hierbei ASRock hervor.

Als besondere Designidee klebe ich schon seit langem alle irreparabel beschädigten Mainboards meiner Kunden an die Wand, sozusagen als Fließenersatz ^^. Wenn ich nun also diese Wand anschaue, die aus 55 Mainboards besteht, ist sie zu 50% mit ASRock Mainboards bestückt! Die Ausfallrate dieser Modelle ist enorm!
Angefangen von Sockel 462 über 939 über AM2/+ und AM3 bis hin zu LGA775 sowie 1156 haben viele ASRock Mainboards immer wieder die gleichen Probleme:
Schon nach recht kurzer Laufdauer aufgequollene Kondensatoren (ältere Modelle), schlecht montierte Northbridgekühler mit viel Luftzwischenräumen und wenig/schlechter/keiner Wärmeleitpaste und ganz böse BIOS-Bugs. Überhitzungen und nicht mehr flashbare BIOS-Chips, die trotz frischer Batterie ihre Daten verlieren, sobald man sie vom Netz trennt, sind die Folge.

Ein weiteres Problem stellt das OC dar: Das Übertaktungspotential bewegt sich in sehr kleinen Dimensionen. Geht man über diesen recht knapp bemessenen Rahmen hinaus, verreckt oftmals wahlweise Onboardsound/Netzwerk/Grafik, am häufigsten der Sound und teilweise sogar das ganze Board. Die gleichen Settings machen hingegen bei Mainboards von anderen Herstellern auch langfristig keine Zicken....
Hmm, wenn ich so darüber nachdenke: Des Öfteren verrecken wahlweise Onboardsound/Netzwerk/Grafik, am häufigsten der Sound und teilweise sogar das ganze Board, auch wenn man KEIN OC betreibt...

Die Haptik macht ebenfalls keinen guten Eindruck, alles wirkt einfach etwas zu "billig".

Zum Support von ASRock kann ich wenig sagen, da ich diesen aufgrund meiner eigenen Hardwarekenntnisse eigentlich nie gebraucht habe... Ich kann mich entsinnen, dort einmal eine email-Anfrage hingeschickt zu haben, auf die nie eine Antwort kam...

Jedenfalls mache ich schon seit langem einen WEITEN Bogen um ASRock Mainboards, die hätten ihre Firma eigentlich "ASS-Rock" (Arschfels) nennen sollen.

Die bessere Alternative? Ich fahre mit Gigabyte Mainboards seit der Pentium II Generation hervorragend! Ein absolut vertrauenswürdiger Fels in der Brandung, wenn es um Qualität, Ausstattung und Komfort geht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Perry

Software-Overclocker(in)
Asus gut: hatte ein A7n8x und das lief die etwas über 4 Jahre bis ich es ausgemustert habe sehr gut und es hatte mir auch meine CPU gerettet da es nicht gestartet ist als meine CPU Kühler nicht richtig montiert war.

Gigabyte (P35 DS3P) gut: war als ich mein Laufwerk (IDE DVD Laufwerk) ausbauen wollte unaufmerksam und habe aus faulheit einen wichtigen Grundsatz missachtet, ich habe meinen Rechner nicht vom Netz getrennt und kam just direkt bevor ich den Stecker gezogen habe mit dem Fuss gegen den StartKnopf meines Rechners und habe somit Hot Plug Out gemacht, Mainboard hinnüber, aber Gigabyte hat es repariert auf Garantie ohne was zu sagen.

Gigabyte (EP35 DS3P) schlecht: da ich nicht warten wollte, hatte ich mir nach dem oben geschilderten Missgeschick direkt ein neues gekauft das nur wenige Wochen nach der Garantie dann seinen Geist ausgegeben hat.
 

Leopardgecko

Freizeitschrauber(in)
[x]Habe bisher keine Erfahrungen mit Mainboard-Service

Bisher war es noch nicht notwendig, den Service eines Mainboardherstellers zu bemühen.
Mir ist bis jetzt nur ein Mainboard kaputt gegangen, das seinen Geist lange nach Ablauf der Garantiezeit aufgegeben hat.
 

jackmanyen

Komplett-PC-Käufer(in)
3 asus bretter immer mit starkem OC völlig ungeignete boards

das erste da hab ich übertrieben amd 3800+ 2,5 ghz cpu lebt noch

sie halten das ist was ich brauch warum wechseln ???
 

Manny G.

Freizeitschrauber(in)
Hab immoment ein "MSI X58m" mit dem ich vollends zufrieden bin.:daumen:
Auch der Support von MSI ist wirklich super.

P.S.: Ich weiß ich hab sehr lang nix mehr gepostet,ich hab angefangen Gitarre zu spielen und da hat sich mein Interesse zu PC`s verflüchtigt,seit ich gestern jedoch meinen PC mal wieder aufgerüstet habe steht beides nun 50:50...
 

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
[X]Habe bisher keine Erfahrungen mit Mainboard-Service

Meine Mainboards haben bisher immer die Garantie überschritten und danach musste meistens der Bios-Chip (2 mal beim alten Elitegroupboard mit Athlon und 2 mal beim Striker Extreme) gewechselt werden. Nach 10Jahren hat sich mein MSI MS-8010 verabschiedet nach OC-Versuch, von daher ^^
 

Athlon1000TB

PC-Selbstbauer(in)
[X]Habe bisher keine Erfahrungen mit Mainboard-Service

Bis jetzt läuft alles wie geschmiert. Hoffentlich muss ich den Service in Zukunft nicht in Anspruch nehmen.
 

Entelodon

Freizeitschrauber(in)
habe foxconn mal eine mail geschrieben und warte seit fast 3 jahren auf eine antwort (wird wohl keine mehr geben...) der support ist echt schlecht... das dfi board das bei mir momentan im einsatz ist, verrichten seine arbeit gut (bis auf einen kleinen schnitzer... http://extreme.pcgameshardware.de/o...-crossfire-nicht-uebertakten.html#post2602482), aber der service ist mindestens so miserabel wie bei foxconn, da ich auch von denen schon länger auf eine antwort diesbezüglich warte...
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Asus gut
ASRock gut
MSI gut
Biostar gut
ECS gut

Intel mies
Gigabyte mies


Hatte bei Asus zu Via KT133A Zeiten Probleme mit einem MoBo Lüfter;
wurde mir schnell ein neuer Lüfter zugesand.

* Bei Intel komme einfach nicht mit deren HP klar.
Wenn ich as suche finde ich es nicht.
* Bei Gigabyte hatte ich zweimal das Problem das die MoBos nach jedem Bios update schlechter liefen als vorher.
Scheind so als ob ein fehler gefixt wurde aber zwei neue reinkämen.
 

fuddles

BIOS-Overclocker(in)
[x] Abit viele gute Erfahrungen ( einmal war ein Lüfterchen defekt, war kein Ding das zu reparieren )..... ( R.I.P )
[x] MSI - schlechte Erfahrungen ( 3 mal getauschtes P35 Board )
[x] Asrock - funzten bei mir immer wie sie sollten
[x] Asus OEM - läuft derzeit ohne Probs
[x] Elitegroup - gute Erfahrung
 

deftones

PC-Selbstbauer(in)
Gigabyte --> gut, sag aber mal das man das zeug übern Händler und nicht direkt schicken konnte fand ich aber nicht so toll, verlängert halt alles ein bisschen
 
Oben Unten