• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.

Mainboard-Service - habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit diesen Herstellern?

Mainboard-Service - habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit diesen Herstellern?

  • Asrock - gute Erfahrungen

    Stimmen: 145 15,6%
  • Asrock - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 72 7,7%
  • Asus - gute Erfahrungen

    Stimmen: 365 39,2%
  • Asus - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 105 11,3%
  • Biostar - gute Erfahrungen

    Stimmen: 21 2,3%
  • Biostar - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 38 4,1%
  • DFI - gute Erfahrungen

    Stimmen: 44 4,7%
  • DFI - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 25 2,7%
  • Elitegroup - gute Erfahrungen

    Stimmen: 24 2,6%
  • Elitegroup - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 48 5,2%
  • EVGA - gute Erfahrungen

    Stimmen: 70 7,5%
  • EVGA - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 16 1,7%
  • Foxconn - gute Erfahrungen

    Stimmen: 11 1,2%
  • Foxconn - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 30 3,2%
  • Gigabyte - gute Erfahrungen

    Stimmen: 283 30,4%
  • Gigabyte - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 51 5,5%
  • MSI - gute Erfahrungen

    Stimmen: 166 17,8%
  • MSI - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 98 10,5%
  • Sapphire - gute Erfahrungen

    Stimmen: 24 2,6%
  • Sapphire - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 20 2,2%
  • Xfx - gute Erfahrungen

    Stimmen: 34 3,7%
  • Xfx - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 18 1,9%
  • Intel - gute Erfahrungen

    Stimmen: 51 5,5%
  • Intel - schlechte Erfahrungen

    Stimmen: 33 3,5%
  • Habe nur Erfahrungen mit einem anderen Mainboard-Hersteller (Kommentare nutzen)

    Stimmen: 6 0,6%
  • Habe bisher keine Erfahrungen mit Mainboard-Service

    Stimmen: 257 27,6%
  • Keine Angabe/weiß nicht

    Stimmen: 8 0,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    930
  • Umfrage geschlossen .
[X]Asus - gute Erfahrungen
[X]Asus - schlechte Erfahrungen

Widersprüchlich ist aber leider so mit den Intel Chipsätzen bei Asus keine Probleme was Bios und Software Suport Betrifft.
Mit den Nvidia Chipsätze megaschlechte Erfahrungen, das Bios war manchmal bugy und so bald man bei Asus was einschickt ist es vorbei. Man hat nur noch Probleme. Siehe hier
http://extreme.pcgameshardware.de/m...2-wie-gut-ist-asus-wirklich-5.html#post760363

[X]Asrock - gute Erfahrungen

Die Board haben immer getan was sie sollten funktionieren.

[X]Gigabyte - schlechte Erfahrungen

Hatte ein Mb von denen, welches nach einem halben Jahr instabil läuft eingeschickt und das selbe Board zurück erhalten mit der Diagnose das alles O.k. sei, dem war aber nicht so.
 
[X] Epox - schlechte Erfahrungen mit Abstand am Schlimmsten
Epox 8K7A+, das Mobo was man seinerzeit haben musste (hatte angeblich eien Teiler für FSB 166). Eines der ersten Mobos für Sockel A und DDR-RAM
Leider hat auch mein Mobos mit schlechten Elkos zu kämpfen und stürzte nach mehr als einem jahr regelmäßig unter Last ab (wobei die Spannungen egal mit welchem NT in den Keller gingen).
Also das Mobo zu Epox geschickt und ich bekomme es recht schnell zurück. Die Techniker bescheinigen dem Mobo fehlerfrei. Damit war Epox für mich gestorben und später ist das Unternehmen endlich vom Markt verschwunden.


[X] Asus - schlechte Erfahrungen
Asus A8R MVP konnte nicht mit PCIe-2.0 Grakas umgehen und vergaß mit neueren Bios-Versionen auch die Übertaktungs-Einstellungen.
Asus konnte kein gutes Bios dafür anzubieten.

[X] Foxconn - schlechte Erfahrungen
MATX-Mobo hatte nichtmal eine Lüftersteuerung für den CPU-Lüfter (zu einer Zeit, als dies schon [fast] selbstverständlich war. Somit war das Teil unbrauchbar für einen HTPC.

Bei Gigabyte und Asrock habe ich den Service noch nicht benötigt, die Mobos laufen einfach stabil (teilweise noch Sockel-A Mobos).
 
- Verfügbarkeit und Installation von neuen BIOS-/UEFI-Versionen

[x]Asus - schlechte Erfahrungen

Ich geb zu die Mehrzahl der von mir verbauten Boards war bis 2010 von Asus, von daher gibts keine brauchbare Statistik, aber die meisten Probleme hat ich was das angeht mit Asus.
 
[X] Asus - gute Erfahrungen

2 boards, jeweils etwa 4-5 wochen, empfinde das aber noch als gut wenn ich es mit den 3 1/2 monaten für meine alte gf 4 ti vergleiche.
 
[X] Gigabyte Sehr Gute Erfahrungen

Seit September 2009 hatte ich folgende Boards:
Gigabyte AM3 790FX-UD4P mit Phenom IIx4 965 BE 3.4 Ghz
Gigabyte AM3 790FX-UD5 mit Phenom IIx6 1090T @ 3.62 Ghz
-------------------------------------------------------------
Im Office PC und im PC meines Onkels:
Gigabyte 775 G41MT-ES2L mit Intel Pentium Celeron Dual E3300
Gigabyte GA-870A-UD3 mit 965 BE von oben
-------------------------------------------------------------
Das was GIGABYTE an Qualität, Kundenfreundlichkeit und Service abliefert ist einfach unglaublich! Die Boards sind ALLE mega Robust, sehr gut verarbeitet, sehen gut aus und sind einfach TOP! Der Service per Mail + Hotline ist einfach GÖTTLICH! Egal was + wann man Hilfe braucht, man bekommt qualifizierte + SCHNELLE Hilfe!

Daher: Note SEHR GUT! Weiter so GIGABYTE!
Und, P.S.: In Sachen OC setzen speziell die FX Boards der AM3 Serie Maßstäbe!
 
[X]Asus schlechte erfahrungen.

Die Soundkarte auf dem Formula Rampage ging nicht. Eingeschickt und nach 2 Monaten Wartezeit wieder bekommen. Ende vom Lied: Es konnte kein Fehler festgestellt werden. Aber die Soka war definitiv kaputt. Trotzdem wird mein nächstes Board wieder ein Asus :D
 
Ich hatte schon div Bauteile von XfX, welche mich in Qualität und Preis immer überzeugt haben...:daumen:.......aber eines finde mehr als mühsam, man muss sich bein Support Registrieren und einloggen, damit man überhaupt ein Bios Update bekommt. Das hatte ich sonst noch bei keinem Hersteller !:daumen2:


Greets Winpo8T
 
Zurück