• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Lucid Dynamix: Testversion beschleunigt Skyrim - hohe Qualität möglich trotz schwacher Notebook-Grafik?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Lucid Dynamix: Testversion beschleunigt Skyrim - hohe Qualität möglich trotz schwacher Notebook-Grafik?

Jetzt ist Ihre Meinung zu Lucid Dynamix: Testversion beschleunigt Skyrim - hohe Qualität möglich trotz schwacher Notebook-Grafik? gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Lucid Dynamix: Testversion beschleunigt Skyrim - hohe Qualität möglich trotz schwacher Notebook-Grafik?
 

Mr.Ultimo

PCGH-Community-Veteran(in)
Lucid Dynamix: Testversion beschleunigt Skyrim - hohe Qualität möglich trotz schwacher Notebook-Grafik?

müsste mann ja auch mit einem i5 2400 nachstellen können oder einen in i3 mit der hd 2000 und ht . geht ja primär um die grafik darstellung
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
AW: Lucid Dynamix: Testversion beschleunigt Skyrim - hohe Qualität möglich trotz schwacher Notebook-Grafik?

Also ein extern dazu gepatchtes dynamisches LOD System? Klingt für mich nicht gerade wie etwas was man so einfach für eine annehmbar große Spielebasis anbieten kann.
 

Cionara

Software-Overclocker(in)
AW: Lucid Dynamix: Testversion beschleunigt Skyrim - hohe Qualität möglich trotz schwacher Notebook-Grafik?

Also ein Algroithmus der erkennt wenn sich Pixel nicht verändern und diese werden dann nicht neu berechnet ? Oder werden während Bewegungen die Texturen einfach komplett rausgenommen bzw. die Auflösung extrem reduziert ? Ich bin gespannt und für Neuerungen offen, allzu große Erwartungen hege ich aber nicht.
 

Myrkvidr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lucid Dynamix: Testversion beschleunigt Skyrim - hohe Qualität möglich trotz schwacher Notebook-Grafik?

Hmf, wenn ich nicht gerade mit gefühlten 100 Grad Fieber im Bett liegen würde, würde ich meine Grafikkarte direkt mal rausziehen und es auf dem Core i5 antesten... Der Ansatz klingt zumindest super.
 

ATTi

Kabelverknoter(in)
AW: Lucid Dynamix: Testversion beschleunigt Skyrim - hohe Qualität möglich trotz schwacher Notebook-Grafik?

interessant klingt es alle mal. Nur ob es so funktioniert, wie es sich das die Entwickler vorstellen bleibt abzuwarten.
 

fuelre

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Lucid Dynamix: Testversion beschleunigt Skyrim - hohe Qualität möglich trotz schwacher Notebook-Grafik?

klingt zwar interessant aber ich habe kein Skyrim - wenn es mal mehr Spiele unterstützt werde ich es mal Testen.
 

GoldenMic

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Lucid Dynamix: Testversion beschleunigt Skyrim - hohe Qualität möglich trotz schwacher Notebook-Grafik?

Afaik sollte doch auch mit Ivy Bridge etwas kommen mit dem man durch die IGP die Leistung der dedizierten graka steigern kann?
Ich meine ich hätte gelesen das da von ~20% Mehrleistung die Rede waren bei einer GTX 580.
Interessant wäre das im Grunde genmommen schon, allerdings würde ich mir bei der Firma Gedanken machen das ich von meinem Zusatzchipsatz auf dem Mainboard auch in Zukunft was habe. Der Treibersupport soll da ja nicht so der prallste sein.
 
Oben Unten