I9-11900K Temperatur zu hoch ?

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Ja, das ist möglich (wobei selbst DANN der Unterschied mir hoch vorkommt - ich hab aber mit Rocketlake kaum Erfahrung).
Seltsam ist es aber schon, denn 8 Kerne mit 5 GHz bei mir sind nur 180 Watt. Ich denke das sein Prozessor einiges an Spannung drauf packt, denn um so höher die VCore, um so höher fällt auch die Leistungsaufnahme der Spannung aus.

In BF5 komme ich auf etwa 80-95 Watt und stelle ich meine Spannung von 1,250v auf 1,300v überschreite ich knapp die 100 Watt.
(Im GPU-Limit)

Aus diesem Grund wäre auch interessant, was für eine VCore unter Spannung anliegt. Vielleicht kann da noch was mit UV eingespart werden. Vermutlich packt das Mainboard auch zu viel Spannung drauf. Macht sich am Ende auch auf die Temperatur mit bemerkbar. Die Bilder zeigen leider nur eine VID Core von 1,500v mit an, was nicht die reale anliegende Spannung ist.

Und was erwartest Du soll deine AIO da bewirken? Wunder? Selbst ein guter Custom Loop kommt da an seine Grenzen.
Genau so ist es, zum Beispiel LinpackXtreme sobald der AVX Test dazu kommt, komme ich auch auf 100°C. Hier muss ich für diesen Stresstest auch ein AVX-OFFSet setzen. Und ich habe keine AIO verbaut, sondern intern 240 + 420 und extern ein Mora 360 an Radiatoren.

Ashampoo_Snap_Mittwoch, 13. Oktober 2021_20h48m44s_002_.png

PS: Wenn ich mit der Intel Extreme Tuning Utility einen Stress Test mache ohne die Häckchen bei AVX, AVX2, AVX-512 und Memory zu setzen erreicht die CPU nach 10 Minuten eine maximale Temperatur von 80°C.
Dieser Stresstest ist nicht so stark belastend.

Habe ich mal mit meinem 9900K und nur einem Boxed Kühler von einem I7 4790K laufen lassen und habe immer wieder nur kurz knapp 100°C erreicht. Denn der Boxed Kühler ist normalerweise total unterdimensioniert für meinen Prozessor. :D

Damals musste ich aber nur kurz im offenen Versuchsaufbau was austesten und da ich eine custom Wakü verbaut habe, hatte ich keinen anderen Kühler da.

Mit Prime95 inkl. AVX und je nach Testlauf oder mit LinpackXtreme wirst du auch die 300 Watt wieder überschreiten.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
M

mcblunt88

Schraubenverwechsler(in)
Sorry, dass ich gestern nicht mehr geantwortet habe, ich hatte Nachtschicht :/

Also an den Settings habe ich jetzt tatsächlich mehr oder weniger nochmal was geändert- aber keine Ahnung was xD Ich habe den OC Modus für die CPU vom Bios aktiviert -> Temperaturen gingen wieder extrem hoch. Danach hab ich den OC Modus wieder ausgeschaltet, und die Power Limits wieder etwas verändert, jetzt auf einmal komme ich auf mehr Punkte im Cinebench während die Temperaturen im Rahmen bleiben. Aber selbst im Bios beim "Speichern und verlassen" habe ich keine Veränderungen gesehen ?!

Komisch ist auch, dass wenn ich long power Limit zB. auf 150W setze und short auf zB. 250W, die CPU kontinuierlich bei um die 100W rumgurkt und bei den jetzigen Einstellungen auch nicht regelt, sondern eigentlich die ganze Zeit konstant bleibt.. Ich blick da echt nicht durch ! Mit den jetzigen Einstellungen, die ich nicht selbst getätigt habe sondern scheinbar durch OC aktivieren - booten - OC deaktivieren - booten - Power limits verändert -> entstanden sind, erreiche ich im Bench auch wieder 15044 Punkte.... oO

Ich poste nochmal ein paar Bilder.. Sorry, dass es so viele sind... Ich habe jetzt auch mal HwMonitor laufen lassen, sind das jetzt die richtigen Spannungen, die man da sieht ? Wenn nicht, wo finde ich diese ?

Vielleicht bringen die Bilder ja etwas Licht ins Dunkle :S
 

Anhänge

  • Bench1.png
    Bench1.png
    624,3 KB · Aufrufe: 59
  • Bench2.png
    Bench2.png
    727,3 KB · Aufrufe: 39
  • Bench3.png
    Bench3.png
    255,7 KB · Aufrufe: 37
  • Bench4.png
    Bench4.png
    177,7 KB · Aufrufe: 37
  • Bench5.png
    Bench5.png
    621,5 KB · Aufrufe: 44
  • Bios4.jpg
    Bios4.jpg
    184,8 KB · Aufrufe: 52
  • Bios3.jpg
    Bios3.jpg
    234,8 KB · Aufrufe: 52
  • Bios2.jpg
    Bios2.jpg
    232,7 KB · Aufrufe: 53
  • Bios1.jpg
    Bios1.jpg
    229,7 KB · Aufrufe: 57
  • Bench6.png
    Bench6.png
    1,2 MB · Aufrufe: 58
  • Bios5.jpg
    Bios5.jpg
    255,9 KB · Aufrufe: 47
  • Bios6.jpg
    Bios6.jpg
    251,9 KB · Aufrufe: 91

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Mit dem Mainboard kenne ich mich nicht so ins Detail aus, da ich ein Asus Board habe und ein MSI bei mir schon eine weile, her ist. Daher kann ich nicht konkret was dazu aussagen. Nur soviel, das Cinebench R23 auch AXV mit verwendet und je nach AVX-Offset im Bios dementsprechend mit runter takten kann. Auf den Bilder steht diese bei dir auf Auto, aber es ist nicht ersichtlich was Auto bei dir bewirkt.

AVX-Offset bedeutet... zum Beispiel ein Wert von 3, das um 300 MHz herunter getaktet werden soll, sobald AVX mit einer Anwendung mit verwendet wird.
 
TE
TE
M

mcblunt88

Schraubenverwechsler(in)
Hmm okay, ich denke ich werde mir heute Nacht mal so einige ausführliche OC Anleitungen einverleiben hehe ^^
Vielen Dank an euch für die ganzen Erklärungen und Hilfestellungen bisher ! Ich denke die Leistung von 15k Punkten sollte jetzt aber fürs erste einmal so passen, solange das System stabil läuft und kühl bleibt.

Ich habe mein Netzteil doch schon heute bekommen und hole das jetzt aus der Packstation - vielleicht komme ich dann heute noch dazu das System mal bei einem Spiel zu testen :)
 
TE
TE
M

mcblunt88

Schraubenverwechsler(in)
Ist jetzt vielleicht kein anspruchsvolles Gaming, aber bei Pubg auf Ultra Settings und CSGO bleiben die Temperaturen konstant unter 60°C- Durchschnitt eher so 45°C.. Ich bin absolut zufrieden mit meinem neuen Rechner :)
 
Oben Unten