• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

@Duvar: Würdest du bitte mal damit aufhören, solche Prognosen zu machen und damit falsche Hoffnungen in den Leuten zu wecken?! Da ist unseriös.
 

seahawk

Volt-Modder(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Ich verstehe nicht wie man soviel Herzblut an Aktiengesellschaften kleben kann.
 

RivaTNT2

Software-Overclocker(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Also inzwischen macht das Mitlesen der News-Kommentare nicht mehr soviel Spaß, 50% ist davon einfach nur Spam :rollen:

OT: Das mit dem Vorbestellen hat man sich wohl von nVidia abgeschaut, aber immerhin kann man beim 9900K deutlich besser sagen wohin die Reise geht. Ist ja "nur" ein Refresh mit zwei Kernen mehr und leichter Erhöhung des Takts.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Den Threadripper 2990WX konnte man auch vorbestellen. Gab's das in der Vergangenheit nicht? Soll das eine komplett neue Strategie sein?

Edit: Der 9900k hat 1/3 mehr L3 Cache. Das ist nicht ohne.
 

RivaTNT2

Software-Overclocker(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Beim Threadripper weiß ich's nicht. Aber zumindest kann ich mich nicht daran erinnern, dass man beim 8700K vorbestellen konnte bevor die Tests draußen waren. Da kamen die Angebote auf Geizhals erst am gleichen Tag rein gerauscht.
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Realistisch gesehen wird sich Zen2 wieder besser verkaufen als der 9900k, da Zen2 wahrscheinlich wieder viel günstiger wird. Da sind dann die Ersparnisse wichtiger als die 5% mehr Leisung in 720p.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Ich bin gespannt, was Intel mit der Speicherspezifikation macht. Wird das steigen? Was da einer was drüber?
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Was habt ihr immer mit 720p? Hängt doch von der GPU ab. CB hat doch getestet und aufgezeigt wie deutlich man zurück liegt mit einem Ryzen und 2080Ti gegenüber Intel und das war nicht 720p und wie gesagt nächstes Jahr wenn Karten >50% schneller als 2080Ti kommen, wird man den Unterschied sogar @ 4k sehen.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Ich bin gespannt, was Intel mit der Speicherspezifikation macht. Wird das steigen? Was da einer was drüber?

Vom 6 Kerner also dem i5-9600k ist es ja bekannt, dass es bei 2666mhz bleibt, ich kann mir nicht vorstellen, dass man nur extra für die beiden 8 Kerner höher getakteten Speicher zu lässt, wobei ich eh nicht verstehe wieso Intel das nicht generell deutlich höher setzt, 3200mhz sind nie ein Problem und mit passendem Mainboard auch 4000mhz nicht.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Intel möchte vermutlich sicherstellen, dass auch der letzte Gurkenriegel noch mit 2667MHz stabil läuft...

Was habt ihr immer mit 720p? Hängt doch von der GPU ab. CB hat doch getestet und aufgezeigt wie deutlich man zurück liegt mit einem Ryzen und 2080Ti gegenüber Intel und das war nicht 720p und wie gesagt nächstes Jahr wenn Karten >50% schneller als 2080Ti kommen, wird man den Unterschied sogar @ 4k sehen.

Jetzt kommst du wieder mit diesen CB Schlunztests. Aber das Prinzip schnellere GPUs-> mehr Probleme mit CPU Limit gilt natürlich. Von daher ist es gut, dass Intel und AMD schnellere CPUs anbieten werden. Wenn man es mal realistisch betrachtet, werden sich ein "3700X" und 9900k leistungsmäßig bis auf 5-10% (in beide Richtungen) nicht viel nehmen, Hauptsache es ist Rechenpower vorhanden.

Aber wenn nächstes Jahr die Karten nochmals 30% und mehr schneller werden, dann kommt auch ein 9900k an die Grenzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

amdahl

Volt-Modder(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Und sie wollen eben nicht die Art Konfusion die AMD mit seinen abgestuften Speicherkompatibilitäten verursacht.
Wenn bei Intel dran steht dass die CPU DDR4-2666 unterstützt kann man davon ausgehen dass auch eine Bestückung mit 4 dual-rank DIMMs mit dieser Geschwindigkeit läuft.
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Was habt ihr immer mit 720p? Hängt doch von der GPU ab. CB hat doch getestet und aufgezeigt wie deutlich man zurück liegt mit einem Ryzen und 2080Ti gegenüber Intel und das war nicht 720p und wie gesagt nächstes Jahr wenn Karten >50% schneller als 2080Ti kommen, wird man den Unterschied sogar @ 4k sehen.
Da mir im momment CB nichts sagt, kannst du mir deine Quelle verlinken? Danke im vorraus schonmal.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Und sie wollen eben nicht die Art Konfusion die AMD mit seinen abgestuften Speicherkompatibilitäten verursacht.
Wenn bei Intel dran steht dass die CPU DDR4-2666 unterstützt kann man davon ausgehen dass auch eine Bestückung mit 4 dual-rank DIMMs mit dieser Geschwindigkeit läuft.

Wieso Verwirrung? Meinst du eine einfache Tabelle überfordert die Leute? Bitte!
 

amdahl

Volt-Modder(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Ja, die Tabelle überfordert ganz offensichtlich einige Leute. Belege dafür gibt es fast täglich in den Kaufberatungen.
Ganz abgesehen davon dass viele diese Tabelle überhaupt nicht kennen.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Da mir im momment CB nichts sagt, kannst du mir deine Quelle verlinken? Danke im vorraus schonmal.
ComputerBase Test mal dazu googeln.
@gauss: Natürlich können wir nicht in die Zukunft schauen, aber was passiert wohl mit Ryzen 1 und sogar 2 mit GPUs >50% schneller als die rtx 2080Ti deiner Meinung nach, oder bist du auch der 720p 5% Argumentierer? Laut den Tests die ich gesehen habe, hat man selbst @ 1440p teilweise Probleme die 2080Ti komplett auszulasten je nach Game.
Das Argument der AMD Käufer war ja, na und nach Ryzen 1 kaufe ich Ryzen 2 mit sattem Leistungsboost, danach wurde daraus, kaufe halt Zen2 da Am4 bis 2020 supported wird. Also jedes mal kaufen, mit Verlust verkaufen und wieder neu kaufen, dann wieder mit Verlust verkaufen usw. Denke Zen 2 wird die Lücke beim Gaming zum 8700k schließen und etwa selbem Lvl sein, wie es optimiert vs optimiert aussehen wird :ka: Man kann die Intel CPUs ja mit 4000MHz RAM betreiben und mit 5-5.3GHz. Weisst ja selber wann beim Ryzen der RAM dicht macht, knapp 3466MHz MHz max mit teurem und gutem RAM und dann ist Feierabend. Ob man letzten Endes mit dem permanenten Ryzen Wechsel im Endeffekt günstiger davon kommt, wage ich stark zu bezweifeln. Man hinkt immer hinterher, muss zudem noch immer wieder aufrüsten und die alte CPU mit Verlust verkaufen und am Ende ist man dann vllt auf 8700k Gaming Niveau nächstes Jahr. Ich hingegen hab meine CPU ja für 410€ verkauft, sprich mit deutlich Gewinn, wie die Preise demnächst aussehen werden, werden wir sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

@Duvar: Wie viel Leistungsplus versprichst du dir eigentlich vom 9900k? Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich berichten, dass ein getunter Ryzen der 1. Generation kein Flaschenhals für eine 1080 Ti darstellt. Ich spiele mit einem 120Hz Monitor in UWQHD. Selbst wenn die Ti mal nur zu 90% ausgelastet ist, bin ich aber bereits bei über 100FPS in den allermeisten Fällen. Es gibt natürlich Ausnahmefälle, aber die sind selten und interessieren mich nicht.

Was glaubst du denn, wo ein 9900k steht mit einer Karte, die nochmals 50% schneller als 2080 Ti ist? Wenn der DirectX 11 Scheiß nicht bald mal überwunden wird, dann hinken die CPUs den GPUs hinterher. Da kannst du auch tunen, bis der Arzt kommt, das bringt dir nichts.

Schau mal hier, was LL APIs bringen: YouTube
Ich find's erstaunlich. 2.2GHz und die Ti darf ackern, während der Threadripper quasi ein Nickerchen macht.
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Denke Zen 2 wird die Lücke beim Gaming zum 8700k schließen und etwa selbem Lvl sein, wie es optimiert vs optimiert aussehen wird :ka: Man kann die Intel CPUs ja mit 4000MHz RAM betreiben und mit 5-5.3GHz. Weisst ja selber wann beim Ryzen der RAM dicht macht, knapp 3466MHz MHz max mit teurem und gutem RAM und dann ist Feierabend.

Na da habe ich aber schon mehr als genug Signaturen mit günstigem RAM gesehend der sich bis 3600mhz takten ließ. Darüber hinaus bringt dir der RAM ja auch keine Leistung mehr. und 4000mhz schaffen die intels auch nicht immer. Genauso gut laufen die Ryzen aber auch teilweise mit 3800mhz RAM...btw. die RAM Module ksoten doch immer das gleiche. Ob man den RAM jetzt für Ryzen oder für coffeelake kauft...
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Ja stimmt teilweise auch wieder, nur beim Ryzen sieht es halt schlimmer aus. Ein gut optimierter 8 Kern Intel mit zB ~5GHz Takt sollte eine Weile halten bzw deutlich länger als nen Ryzen 1+2.
Vllt kann man dann die nächste Aufrüstung um 2-3 Jahre verschieben im Gegensatz zum Ryzen. Ehrlich gesagt sehe ich nicht so einen Mega Leistungssprung ausgehend vom optimierten 8700K.
Stock vs Stock wird es schon etwas anders aussehen in den Tests, da der i9 9900k bei 2 Kernen auf 5GHz boostet, mit bis zu 4 Kernen auf 4.8GHz, und auf allen Kernen mit 4.7GHz.
Der 8700k hingegen 1 Kern 4.7GHz, bei 2 Kernen 4.6GHz, bei 3 4.5GHz, bei 4+5 Kernen 4.4GHz und bei 6 also allcore boost 4.3GHz .
Ist also schon ein gewisser Unterschied, allcore vs allcore 400MHz Differenz + der Neue ist verlötet im Gegensatz zum 8700k.
Es wird also auf jeden Fall ein starkes Stück Silizium, aber leider durch Engpässe etc zu teuer und Verfügbarkeit ist mit einem großen Fragezeichen versehen.
In der Regel bzw bei den meisten wird der Unterschied nicht so spürbar sein, denn wer kauft schon alles eine so schnelle GPU nächstes Jahr :D
Der Großteil hängt eh non stop im GPU Limit, da ist es wurscht ob Intel oder AMD, aber wir sind hier nicht die Normalos, wir sind die Psychos^^
@ gauss, was sagst du zu Lichtbringer, laufen Ryzens @ 3800MHz Ramspeed?^^
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

@ gauss, was sagst du zu Lichtbringer, laufen Ryzens @ 3800MHz Ramspeed?^^

3466Hz ist die Obergrenze, die man noch als statistisch relevant betrachten kann. Leider! Du weißt, dass mir das als RAM Fetischist richtig böse weh tut... :heul:
 
Zuletzt bearbeitet:

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

@ gauss, was sagst du zu Lichtbringer, laufen Ryzens @ 3800MHz Ramspeed?^^

Im Hwluxx gibts ein paar OCer die 3800mhz RAM stabil zum laufen bekommen haben. 3600mhz sieht man schon öfters. 3200mhz ist wie bei intel der average.

Und dein 9900k wird vielleicht einen oder 2 Monate länger als mein r7 2700x halten. Sind ja nur ein paar hundert mhz Unterschied.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Monate? Meinst du das ernst? 3800MHz mit was denn für Timings vor allem auch stabil?
Oh der TR geht gut ab hier. Andere Ryzen hingegen fallen etwas stärker zurück, vor allem wenn man das starke oc Potenzial der Intel CPUs berücksichtigt, die AMDs pfeifen ja bereits aus dem letzten Loch, denn oc Potenzial des 2600x und 2700x ist ja mau.
Der 9900k wird da wohl noch ordentlich was drauf packen können demnächst.
Assassin's Creed Odyssey im Benchmark-Test (Seite 2) - ComputerBase

Übrigens nicht wie viele behaupten, dass man die Unterschiede nur in 720p sieht, in diesem Beispiel Full HD extrem high preset und selbst @ 4k sieht man Unterschiede.
AMDs 1600X fällt schon deutlich zurück. Nächstes Jahr mit 50% schnelleren GPUs kann die langsam einpacken, wobei die bremst jetzt schon brutal aus...
Beachtet auch die Frametimes.
 
Zuletzt bearbeitet:

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Wie schon mal diskutiert ist dieser Test bei CB falsch. Wahrscheinlich bremst dort der Nvidia-Treiber die Ryzen-CPUs aus.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
Zuletzt bearbeitet:

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Hab mit meinem 8700k @ 5.4GHz knapp über 1800 Punkte geschrieben packt.
Warum soll mir einer abgehen? Ist doch das Aushängeschild von AMD :D
 

lutari

Software-Overclocker(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Hab mit meinem 8700k @ 5.4GHz knapp über 1800 Punkte geschrieben packt.
Schaffen die Threadripper bei deutlich geringeren Takt und Leistungsaufnahme auch :D

Warum soll mir einer abgehen? Ist doch das Aushängeschild von AMD :D

Eigentlich hatte ich das immer als Bastion von Intel angesehen. Seit dem P4 mit HT war das ein sehr bevorzugter Benchmark für/von Intel.
 

LaCain1337

PC-Selbstbauer(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Hoffe man kann bald die neue intel cpu vorbestellen :daumen: bin gespannt was da noch an Mehrleistung drinn ist :ugly: wenn bei der vorgänger 5.4 so einfach möglich sind ....

Preise sind aber meiner meinung nach momentan voll :daumen2: Da denke ich echt über den TR 2950x nach...
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Hoffe man kann bald die neue intel cpu vorbestellen :daumen: bin gespannt was da noch an Mehrleistung drinn ist :ugly: wenn bei der vorgänger 5.4 so einfach möglich sind ....

Preise sind aber meiner meinung nach momentan voll :daumen2: Da denke ich echt über den TR 2950x nach...


Wenn du über einen 2950x nachdenkst ist ein 9900k sowieso die falsche CPU für dich.
5,4 ghz sind sicherlich nicht einfach drin beim 8700k, sie sind in seltenen Fällen zwar möglich, doch bei den Meisten eher nicht und dass die 5,4ghz von Duvar rock stable waren glaube ich eher weniger.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Preise sind aber meiner meinung nach momentan voll :daumen2: Da denke ich echt über den TR 2950x nach...

Deine Seele ist noch nicht verloren, Bruder. Gönn' dir den 2950X. Mache ich demnächst auch. Allerdings gibt's den bei Mindfactory nicht mehr... :wow:
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

550 bei Alternate ist ja fast geschenkt...
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Der Aufpreis vom 9700k auf den 9900k ist schon nicht wenig. Vor allem hatte ich in der Regel meist HT Off bei meinem 8700k. Ach ich hol gar nix, bleib bei meinem 2500k, reicht doch zum surfen, muss nur noch Board los werden und die 1080Ti dann kann die ps5 kommen.
 

lutari

Software-Overclocker(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Hoffe man kann bald die neue intel cpu vorbestellen :daumen: bin gespannt was da noch an Mehrleistung drinn ist :ugly: wenn bei der vorgänger 5.4 so einfach möglich sind ....

Laut silicon lottery schafften 6% (vor dem 8086K) und 0% (nach dem 8086K) der 8700K 5,3 GHz und beim 8068K waren es sogar 14%. Als einfach würde ich es nicht bezeichnen.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Monate? Meinst du das ernst? 3800MHz mit was denn für Timings vor allem auch stabil?
Oh der TR geht gut ab hier. Andere Ryzen hingegen fallen etwas stärker zurück, vor allem wenn man das starke oc Potenzial der Intel CPUs berücksichtigt, die AMDs pfeifen ja bereits aus dem letzten Loch, denn oc Potenzial des 2600x und 2700x ist ja mau.
Der 9900k wird da wohl noch ordentlich was drauf packen können demnächst.
Assassin's Creed Odyssey im Benchmark-Test (Seite 2) - ComputerBase

Übrigens nicht wie viele behaupten, dass man die Unterschiede nur in 720p sieht, in diesem Beispiel Full HD extrem high preset und selbst @ 4k sieht man Unterschiede.
AMDs 1600X fällt schon deutlich zurück. Nächstes Jahr mit 50% schnelleren GPUs kann die langsam einpacken, wobei die bremst jetzt schon brutal aus...
Beachtet auch die Frametimes.

Der Test wurde aktualisiert. Der R5-2600X ist 14% schneller als der i5-8400, also nichts mit hinterherhinken von AMD.
Das Spiel scheint nur extrem gut mit dem HT von Intel zu skalieren, so dass 4K+HT schneller sind als 6 native Kerne ohne HT.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Und der 2950X ist ganz oben mit dabei. Ich sag' doch, mein neues Baby ist der Hammer!
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Der 2920X kommt ja erst in den nächsten Wochen raus. Mit dem wäre es sicher auch spannend geworden.
Denn der zeigt, was man von einem Zen2 12-Kerner für AM4 erwarten könnte.
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Core i9-9900K & i7-9700K: Angebliche Termine für Tests und Verkauf

Und der 2950X ist ganz oben mit dabei. Ich sag' doch, mein neues Baby ist der Hammer!

Kauf doch endlich, Mindfactory ist nicht der einzige Laden der die führt.
Bei Computer Universe lagernd + Gratisversand.
Wobei an deiner Stelle würde ich echt warten gauss, dauert doch net mehr lang bis Zen 2, rüste lieber dann auf, hast doch noch genügend Power aktuell mit deinem optimierten 1950X.
 
Oben Unten