• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Battlefield 4 wird laut Aussage von Johan Andersson, der als Technical Director für die Frostbite-Engine bei DICE zuständig ist, DirectX 11.1 unterstützten. Diese Version der Grafikschnittstelle ist allerdings exklusiv Windows 8 und dem Nachfolger Windows 8.1 vorbehalten. Die CPU-Performance soll dadurch beim Rendern verbessert werden.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?
 

IJOJOI

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Ich bin gespannt wie sie 11.1 einbauen.
 

wievieluhr

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

heist das jetz:
wenn Win 8 + Radeon = supi
Win 7 + Radeon / Win 8 + Geforce = A- Lecken ?

is doch behindert von MS dass die es nich auf die reihe kriegen DX11.1 auf Win 7 zu implementieren. (wenn ich richtig liege)
Welcher Gamer benutzt bitte Windows 8 ?
Windows 8: Marktanteil knackt 5-Prozent-Grenze - PocketPC.ch
wahnsinn 5% reicht grad so für nen Sitz im Bundestag....
wie hier wieder am Endkunden vorbeientwickelt wird ist bemerkenswert.
Windows auf Tablets und Handys kann sich nich durchsetzen, da kann man ja versuchen das duf PC zu übertragen.
die 5% Marktanteil kommen sicher auch nur dadurch zustande, dass mittlerweile kein fertig PC mehr mit Win 7 rausgeht.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Moin! :kaffee:

Diverse Beiträge wurden ausgeblendet!
Bleibt bitte beim Thema! :)

Gruß
Pain
 

ryzen1

Volt-Modder(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Na das liegt doch wohl auf der Hand.
DX11.1 ist n reines Marketinginstrument für Win8.

Willst du DX11.1 kauf dir Win8.

Aber es heißt ja noch lange nicht, dass es auf Win7 schlecht läuft.
 

EcOnOmiC

PC-Selbstbauer(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

meine CPU auslastung bei BF 3 ist bei 23%
 

Locuza

Lötkolbengott/-göttin
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

is doch behindert von MS dass die es nich auf die reihe kriegen DX11.1 auf Win 7 zu implementieren. (wenn ich richtig liege)
Welcher Gamer benutzt bitte Windows 8 ?
Bei Steam aber immerhin schon 12%.
Bemerkenswert finde ich den Einsatz aber dann schon, weil wow es wird mal nicht auf die Maße gesetzt, sondern wirklich "Kaufimpulse" gesetzt, mal ganz davon ab wie stark die am Ende sind.
Und hust* ich benutze Windows 8 hust* Geforce.


DX11.1 ist n reines Marketinginstrument für Win8.

Willst du DX11.1 kauf dir Win8.
Naja so ganz rein ist es aber dann auch nicht, dass hat auch technische Gründe.
Schnippen und auf W7 lauffähig geht dann doch nicht.
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

is doch behindert von MS dass die es nich auf die reihe kriegen DX11.1 auf Win 7 zu implementieren. (wenn ich richtig liege)
Welcher Gamer benutzt bitte Windows 8 ?

Ich :D
Und da ich eh vor habe eine der neuen Radeons zu kaufen ----> :daumen:

Und wieso soll das behindert sein. Es wird doch wohl noch einem Hersteller erlaubt sein, neuerungen nur dem neuesn Produkt zu spendieren? Wenn die leute windows 8 dann nicht mögen ist dem halt so.
War bei Vista und XP doch ähnlich. (DX10)

Also ich finde diese Strategie durchaus legitim.
Und ja, ich denke da kündigt sich Never Settle an :D
 

Jackjan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Bin mal gespannt ob sich das auf den Win8 Marktanteil auswirkt...

Wann das passieren sollte, dann sollte MS sich mal überlegen ob sie nicht doch für die falsche Zielgruppe Windows 8 konzipiert haben.
 

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

heist das jetz:
wenn Win 8 + Radeon = supi
Win 7 + Radeon / Win 8 + Geforce = A- Lecken ?

so einfach kann man es auch nicht sagen es heist ja nicht es läuft jetzt auf nvidia karten sch****, sondern die leute die win8 nutzen und eine radeon karte haben kriegen einen kleinen performance schub.
Außerdem ist doch toll wenn das neue DX11.1 verwendet wird jetzt gibt es einen vorteil win8 und/oder eine Radeon karte mit 11.1 zu haben.


PS: ich nutze auch win8 umsonst von der schule aber die metro oberfläche sehe ich dennoch fast nie.
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Sollte es wirklich fühlbare Unterschiede bringen, wird die bislang im Schrank verstaubende Win-8-DVD vlt. doch noch zu was nütze sein.:P Vorerst bleibe ich jedoch bei meinem geliebten Win 7.;)
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Bin mal gespannt ob sich das auf den Win8 Marktanteil auswirkt...

Ich vermute nicht großartig. Wenn man die ganzen Windows User nimmt, die ja nun mal fast ALLE sind, und dann die Anzahl der BF4 Spieler nimmt, ist das nur ein Bruchteil.
Und da von den BF4 Spielern auch nur ein kleiner Teil deswegen auf Windows 8 umsteigen wird, wird sich das vermutlich/wenn überhaupt im 0,0x% Bereich ansiedeln.
Wer Windows 8 haben möchte, hat es mittlerweile schon. Kann natürlich sein, dass sich einige Spieler schon Windows 8 zum Anfang hin geholt hatten (wegen dem Jubelpreis) und nun ernsthaft überlegen es dann zu installieren. Aber wie gesagt, selbst wenn dem so sein sollte ist das im Vergleich zu der gesamten Windows Userschaft wirklcih ein schwinden geringer Anteil.

Sollte es wirklich fühlbare Unterschiede bringen, wird die bislang im Schrank verstaubende Win-8-DVD vlt. doch noch zu was nütze sein.:P Vorerst bleibe ich jedoch bei meinem geliebten Win 7.;)

Ich als Win 8.1 User kann das nur empfehlen. mit Desktop boot und dem "Alle-Apps" Startknopf fühlt man sich schon ziemlcih wohl ;D
Wie wäre es mit Dual Boot um sich langsam häuslich einzurichten? ;D

so einfach kann man es auch nicht sagen es heist ja nicht es läuft jetzt auf nvidia karten sch****, sondern die leute die win8 nutzen und eine radeon karte haben kriegen einen kleinen performance schub.
Außerdem ist doch toll wenn das neue DX11.1 verwendet wird jetzt gibt es einen vorteil win8 und/oder eine Radeon karte mit 11.1 zu haben.


PS: ich nutze auch win8 umsonst von der schule aber die metro oberfläche sehe ich dennoch fast nie.

Eben, es ist einfach ein irrglaube (meiner meinung nach) das sich diese Modern UI einem aufdrückt. Wenn man nicht viel, bekommt man sie quasi Null zu gesicht.

es gibt noch einen Vorteil, der Store macht sich endlich nützlich ^^ -> Halo Spartan Assault :D
 
G

Gast0707215

Guest
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Also wenn Battlefield 4 bei Never-Settle dabei sein würde, würde das doch heißen, dass die Preise für die Keys in absehbarer Zeit nach Release ziemlich droppen werden?
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Kann man, siehe TR, Bioshock Infinite etc. Die gabs teils bereits zum Release für ~25-30€.:D Mittlerweile als NSR-Key für <10€.;)
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Microsoft sollte DX 11.1 und 11.2 wirklich auch für Win 7 bringen. :daumen2:
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Kann man, siehe TR, Bioshock Infinite etc. Die gabs teils bereits zum Release für ~25-30€.:D Mittlerweile als NSR-Key für <10€.;)

Man muss auch dabei sagen, dass das Never Settle Programm das bisher beste "gamingprogramm" ist, welches ich miterleben "durfte". Da hat AMD echt was geiles auf die Beine gestellt.
Ich habe BF4 vorbestellt, und werde deshalb (falls es denn vorhanden ist) den Key auch weiterverkaufen. So spart man an der GraKa dann nochmal Bares Geld.

Microsoft sollte DX 11.1 und 11.2 wirklich auch für Win 7 bringen. :daumen2:

Ich will auch, dass BMW Den Motor des Z4 in den mini einbaut ^^
Es wäre einfach "dumm" seitens MS. Das will ich damit sagen.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Nun, dann hoffen wir das nicht das gleiche passiert wie bei Assassin´s Creed 1, denn das Spiel unterstützte damals DirectX 10.1 und lief auf Radeon Karten besser, als plötzlich ein "Patch" kam und diesen Vorteil für AMD verschwinden lies :schief:
Falls das mit BF4 stimmen sollte, wird Nvidia das gar nicht schmecken - ich hoffe es :)
Nicht weil ich Win8 nutzen werde (wird niemals passieren), sondern weil ich es AMD gönne :D
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Nun, dann hoffen wir das nicht das gleiche passiert wie bei Assassin´s Creed 1, denn das Spiel unterstützte damals DirectX 10.1 und lief auf Radeon Karten besser, als plötzlich ein "Patch" kam und diesen Vorteil für AMD verschwinden lies :schief:
Falls das mit BF4 stimmen sollte, wird Nvidia das gar nicht schmecken - ich hoffe es :)
Nicht weil ich Win8 nutzen werde (wird niemals passieren), sondern weil ich es AMD gönne :D

Sag niemals Nie :D
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?


"DirectX11.1 ist ein Teil von Windows 8, so wie DirectX 11 ein Teil von Windows 7 war. DirectX 11 wurde zwar auch für Vista veröffentlicht, aber derzeit gibt es keine Pläne, DirectX 11.1 unter Windows 7 verfügbar zu machen."

Die gezeigte News ist aber auch schon wieder ein halbes Jahr alt
 

Locuza

Lötkolbengott/-göttin
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Und wieso soll das behindert sein. Es wird doch wohl noch einem Hersteller erlaubt sein, neuerungen nur dem neuesn Produkt zu spendieren? Wenn die leute windows 8 dann nicht mögen ist dem halt so.
War bei Vista und XP doch ähnlich. (DX10)
DX10 technisch auf XP zu portieren war einfach unmöglich und mit unmöglich meine ich praktisch einfach nicht tragbar.
Vista hat ein neues Treiber- und Kernelmodell eingeführt und die DX10 Pipeline war ein großer Umbau, XP DX10 fähig zu bekommen hätte bedeutet das ganze Ding im inneren um zuschmeißen.
DX10 war nicht aus politischen Gründen Vista exklusiv, um die VKZ zu pushen.

Die ganze Sache handhabt MS scheinbar anders, als OpenGL es tut.

Nun, dann hoffen wir das nicht das gleiche passiert wie bei Assassin´s Creed 1, denn das Spiel unterstützte damals DirectX 10.1 und lief auf Radeon Karten besser, als plötzlich ein "Patch" kam und diesen Vorteil für AMD verschwinden lies :schief:
Ist ja eine völlig andere Situation.
AC1 wurde ja nicht mit großen Tam Tam als DX10.1 Game angekündigt.
Sah schon fast eher wie eine experimentelle Unterstützung aus mit paar Fehlern.
Ein bitterer Nachgeschmack war es dann doch, dass Ubisoft keinen zweiten Patch veröffentlicht hat um DX10.1 wieder einzuführen.

BF4 ist im Support Programm von AMD und es wurde jetzt schon offiziell gesagt das es DX11.1 unterstützt.
 

mickythebeagle

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

"DirectX11.1 ist ein Teil von Windows 8, so wie DirectX 11 ein Teil von Windows 7 war. DirectX 11 wurde zwar auch für Vista veröffentlicht, aber derzeit gibt es keine Pläne, DirectX 11.1 unter Windows 7 verfügbar zu machen."

Die gezeigte News ist aber auch schon wieder ein halbes Jahr alt


Zuende lesen soll helfen.
Vorallem die MS Seiten.
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Nun, dann hoffen wir das nicht das gleiche passiert wie bei Assassin´s Creed 1, denn das Spiel unterstützte damals DirectX 10.1 und lief auf Radeon Karten besser, als plötzlich ein "Patch" kam und diesen Vorteil für AMD verschwinden lies :schief:

Richtig, ich hab diesen Patch auch konsequent ignoriert, da mit dem DX10.1-Pfad MSAA tatsächlich deutlich fühlbar schneller lief.
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Zuende lesen soll helfen.
Vorallem die MS Seiten.

Hab ich ;) Wüsste aber nicht das das wirklcih funktioniert. Und die Unterstützung in Spielen zweifle ich da auch an. Denn egal wo wird als Schnittstelle im System nur DX11 angezeigt.
So einfach geht das sicher nicht, da bin ich mir sicher ^^
 

alm0st

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Der gleiche Rotz wie mit Vista und DX10...
 

efdev

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Eben, es ist einfach ein irrglaube (meiner meinung nach) das sich diese Modern UI einem aufdrückt. Wenn man nicht viel, bekommt man sie quasi Null zu gesicht.

es gibt noch einen Vorteil, der Store macht sich endlich nützlich ^^ -> Halo Spartan Assault :D

naja ich nutze classic shell damit ich dirket auf den desktop boote und alle die an einen dual boot denken win7 und win8 das ist ne nicht so tolle sache mir hat es zwei mal den boot eintrag von win7 zerschossen/gelöscht und das boot menü von win8 ist leider ziemlich bescheiden.
 

eNortiz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Battlefield 4 im Never Settle Paket? Ist bisher an mir vorüber gegangen.
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

naja ich nutze classic shell damit ich dirket auf den desktop boote und alle die an einen dual boot denken win7 und win8 das ist ne nicht so tolle sache mir hat es zwei mal den boot eintrag von win7 zerschossen/gelöscht und das boot menü von win8 ist leider ziemlich bescheiden.

Classic shell ist super :daumen:
in Windows 8.1 sieht das dann aber komisch aus, weil sich der Classic Shell button über den integrierten Windows Start Button legt :D Daher habe ich an dem Punkt von der Classic Shell abschied genommen.
 

Locuza

Lötkolbengott/-göttin
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Ah davon habe ich auch schon etwas gehört, jetzt mit Links untermauert, vielen Dank. :daumen:

Platform Update for Windows 7 (Windows)

Liest sich nicht so, als ob das brauchbar DX11.1 auf W7 einführen würde.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Sollte es wirklich fühlbare Unterschiede bringen, wird die bislang im Schrank verstaubende Win-8-DVD vlt. doch noch zu was nütze sein.:P Vorerst bleibe ich jedoch bei meinem geliebten Win 7.;)

Fühlbare Unterschiede kriegste max. mit ner neuen und schnelleren GPU hin.
 

The-GeForce

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Fühlbare Unterschiede kriegste max. mit ner neuen und schnelleren GPU hin.

Das glaube ich auch. Ich kann mir zwar vorstellen, dass DICE wegen der neuen Konsolen verstärkt mit AMD zusammenarbeitet, aber das holt Nvidia nicht zuletzt mit einer höheren Rechenleistung wieder raus. Zudem wird natürlich auch Nvidia alles daran setzen, einen entsprechenden Treiber zu liefern um das Spiel best möglich aussehen zu lassen.
 

beren2707

Moderator
Teammitglied
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Fühlbare Unterschiede kriegste max. mit ner neuen und schnelleren GPU hin.
Schneller als eine 7970 mit 1250/1800 Mhz (:P) lohnt sich für mich preislich nicht, außerdem möchte ich die Preispolitik Nvidias nicht unterstützen, indem ich jetzt eine GTX 780 oder Titan kaufe, zumal sie meine favorisierten Einstellungen in gewissen Spielen wie C3 (1080p + 4xMSAA) und TR (4xSSAA + Tress-FX) auch nicht flüssig hinbekommen.;) In BF3 limitiert in meinen Einstellungen (Ultra/High inkl. 2xMSAA) zudem bereits meine CPU @ Stock ab 32-Spielern, außer ich nutze 4,5 Ghz, dann ist es ausgeglichen.:ugly: Bei BF4 gehe ich ganz entspannt heran, zur Not nutze ich eben nur High, mir kommts eh mehr auf die FPS an, unter 60 ist bei BF ein No-Go für mich.:D
 

AnthraX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Das glaube ich auch. Ich kann mir zwar vorstellen, dass DICE wegen der neuen Konsolen verstärkt mit AMD zusammenarbeitet, aber das holt Nvidia nicht zuletzt mit einer höheren Rechenleistung wieder raus. Zudem wird natürlich auch Nvidia alles daran setzen, einen entsprechenden Treiber zu liefern um das Spiel best möglich aussehen zu lassen.

Erstmal abwarten was die neuen AMD Karten machen. Sollten die schon in der Rohleistung die NVidias hinter sich lassen (was ich gar nicht abwegig finde, ist AMD doch sogar mit den 2 Jahre alten Karten doch momentan noch konkurrenzfähig) und dann auch noch wie in BF4 mögliche Optimierung dazukommen könnte das ganz schön böse aussehen am Ende...

Schneller als eine 7970 mit 1250/1800 Mhz (:P) lohnt sich für mich preislich nicht, außerdem möchte ich die Preispolitik Nvidias nicht unterstützen, indem ich jetzt eine GTX 780 oder Titan kaufe, zumal sie meine favorisierten Einstellungen in gewissen Spielen wie C3 (1080p + 4xMSAA) und TR (4xSSAA + Tress-FX) auch nicht flüssig hinbekommen.;) In BF3 limitiert in meinen Einstellungen (Ultra/High inkl. 2xMSAA) zudem bereits meine CPU @ Stock ab 32-Spielern, außer ich nutze 4,5 Ghz, dann ist es ausgeglichen.:ugly: Bei BF4 gehe ich ganz entspannt heran, zur Not nutze ich eben nur High, mir kommts eh mehr auf die FPS an, unter 60 ist bei BF ein No-Go für mich.:D

BF3 spiele ich auf alles Low mit AA etc. Die texturen sind selbst auf Low ok, die Effekte auch. Ich könnte auch High spielen, aber auf Low sieht man die Gegner einfach besser. Und natürlich die Frames sind höher. Das ist das wichtigste im Competetive. Also BF4 werde ich vermutlich nur am Anfang auf "guter" Grafik spielen. Zumindest in Matches werde ich die Grafik nach unten regulieren.
Momentan spiele ich BF3 auf ca 80-120 FPS (je nach map). Kann ich ja mit "render.drawfps 1" ganz gut verfolgen ^^
 

Marule

PC-Selbstbauer(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

mmhh gibt ja nun schon einige auf positive dinge an win8.....vllt werd ich die nächste monate doch umsteigen...:ugly:
 

Typhoon007

Software-Overclocker(in)
AW: Battlefield 4 unterstützt DirectX 11.1 für bessere CPU-Leistung: Windows-8- und Radeon-User im Vorteil?

Gut das ich schon lange Win 8 nutze und Radeon besitze.:thumbup::)
 
Oben Unten