• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Mit Windows Blue, mittlerweile als Windows 8.1 bestätigt, haucht Microsoft einer alten Strategie neues Leben ein. Blue ist nicht etwa ein neues Betriebssystem, sondern der Überbegriff für eine neue Update-Taktik. Doch auch Plattformen sollen zusammenwachsen. Wir haben alle Gerüchte, Fakten sowie News geprüft und für Sie in einer Übersicht zusammengefasst. Wir beantworten auch die Fragen zum Release, zur Beta und zum Download.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?
 

Hombracho

PC-Selbstbauer(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Klasse, freu ich mich drauf. Eine so einheitliche Verbindung über alle Geräteklassen hinweg hat bei der Konkurenz niemand. Am Ende profitiert also nur der Kunde (na gut.. bis auf die Kunden hier, die mir der Modern UI am Desktop nicht leben können..)
 

Jor-El

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Echt, vier Apps gleichzeitig? Wow, was ein Multitasking.
Solange es solche hirnrissige Einschränkungen gibt, kann mir die Kacheloberfläche gestohlen bleiben.

Ich bleibe weiterhin bei der Deluxe-Variante von W8, nämlich W7 mit direktem Boot auf das Desktop!
 

dustyjerk

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Damit ist die Antwort auf die Frage, ein klares nein!

Ich weiß ja nicht, wie schrecklich das bei Windows 8 sein muss, aber ich als Windows 7 User benutzt das Startmenü, was immer so vermisst wird eigentlich absolut nie... Das einzige, was ich ab und an benutze ist die Suchleiste, die ja bei Windows 8 auch an anderer Stelle dabei ist! Mir gefällt die Kachelerei aber nicht so, darum bleib ich erstmal bei Windows 7 x64 Professional.
 

klink

PC-Selbstbauer(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Klasse, freu ich mich drauf. Eine so einheitliche Verbindung über alle Geräteklassen hinweg hat bei der Konkurenz niemand. Am Ende profitiert also nur der Kunde (na gut.. bis auf die Kunden hier, die mir der Modern UI am Desktop nicht leben können..)
Apple hat es, aber selbst diese sind nicht so Blöd und verpasst allen Plattformen ein einziges Bedienkonzept.
 

FrozenLayer

Software-Overclocker(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Ich freu mich drauf. Wenn Win8 jetzt Updates ähnlich denen von WP8 bekommt und MS auch wirklich am Ball bleibt, kommen rosige Zeiten auf mich zu. :D
 

Diablokiller999

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Das größte Problem ist für mich die Umständlichkeit der Touchbedienung. Für Touch-Interfaces ausgelegte Bedienung lässt sich nunmal nicht perfekt mit einem anderen Interface bedienen ( was in der Natur der Sache liegt ). Eine einfache Auswahl bei der Installation oder später im Betriebssystem würde ausreichen, aber Microsoft will die Kacheln wohl mit Gewalt durchsetzen. Windows 8 auf meinem Laptop habe ich bereut, wenn ich Zeit und Lust habe, gehts auf Windows 7 zurück. Wird grad eh nicht oft genutzt und solang der nicht an ist, kann mir Windows 8 auch nix tun:ugly:
 

Aglareba

Schraubenverwechsler(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Ich mag die Kacheln mehr als das alte Startmenü... so hat man bei Windows 8 wenigstens alle Programme, die man wirklich nutzt und nicht viel krimskrams, den man so selten öffnet und in so vielen Startmenüunterordnern steckt, dass man mit dem Explorer fast schneller am Ziel ist.
Im Vergleich zu Win7 war für mich Win8 ein eindeutiger Fortschritt... mal schaun, ob Win8.1 eher ein Vista2.0 wird oder direkt fehlerfrei läuft.
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Ich finde Windows 8 einfach klasse.
Dank Windows 8 habe ich den Sprung, komplett auf Linux umzusteigen geschafft und freue mich nun endlich Microsoft den Rücken gekehrt zu haben (auch wenn es ein wenig Einarbeitungszeit gebraucht hat). Danke Microsoft :daumen:
 

Diablokiller999

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Ich mag die Kacheln mehr als das alte Startmenü... so hat man bei Windows 8 wenigstens alle Programme, die man wirklich nutzt und nicht viel krimskrams, den man so selten öffnet und in so vielen Startmenüunterordnern steckt, dass man mit dem Explorer fast schneller am Ziel ist.

Da gibt es etwas, das sich Desktop-Shortcuts nennt. Wenn man es nicht so genau nimmt, könnte man meinen, es wären die kleinen Geschwister der Kacheln ;)
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Ich find 8 auch Klasse - jetzt wo ich "Metro" nicht mehr zu Gesicht bekomme und meinen Startbutton wieder habe. :D

Da ich noch nicht bereit bin für ein OS ohne klassischen Desktop (zumindest am PC), steht und fällt der Kauf des nächsten OS einzig mit diesem "Feature". Ein kleiner 22" Touchscreen als sekundärer Monitor wäre ja noch vorstellbar, aber der "Main-Monitor" wird bei mir noch sehr lange kein Touchgerät werden.
 
  • Like
Reaktionen: hfb

Krawallschachtel

PC-Selbstbauer(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Dieser Kachelkram sieht sowas von ******* aus, unglaublich. Als Freund eines schön aufgeräumten Desktops ist das absolut unübersichtlich, bremst die Arbeitsgeschwindigkeit und hat eine Optik die bestenfalls mit einem Klärbecken mithalten kann.
Und ganz bestimmt voll praktisch für den Desktop-Bereich eine Touchoberfläche anzubieten. Entweder sitzen bei Microsoft lauter Tintenfische oder aber alle arbeiten 10cm vor den Monitoren mit einer 5cm dicken Brille auf der Nase.
Warum man icht einfach die Option integriert, sich aussuchen zu können, wie man sein Desktop gestaltet, ob mit oder ohne Start-Knopf etc. kann ich nicht nachvollziehen.
 

klink

PC-Selbstbauer(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Echt, vier Apps gleichzeitig? Wow, was ein Multitasking.
Solange es solche hirnrissige Einschränkungen gibt, kann mir die Kacheloberfläche gestohlen bleiben.

Und stell dir vor, mit Win 8.11 wird man sicher auch die Größe der App "Fenster" nach belieben verändern können. :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:

Razilein

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Mein 8 rennt einwandfrei. Metro startet Standardmäßig auf dem kleinen 19" LCD und auf dem 26"er kommt mein ganz normaler Desktop. Start Schaltfläche braucht kein Mensch, Rechtsklick ins linke untere Eck genügt.

Performance ist genial, Bootet in Sekunden, etc.
 

Jolly91

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

MS wird schon so wie EA, jedes Jahr was neues, aber wirklich voran geht es nicht. Die sollen sich mal 2 Jahre Zeit nehmen, und was gutes konstruieren.
 

Dolomedes

Software-Overclocker(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Vermutlich im upgrade von Win8 Billiger ! :)
Schön ich mag Windows, früher zu XP Zeiten war ich ja totaler Windows Gegner obwohl ich ja IT´ler bin.

Aber seit Windows 7 & 8 Find ich alles toll.

Kann mir ja egal sein ob die "Gewohnheitstiere" Win 8 nicht mögen, mir passt es.
 

The-GeForce

Software-Overclocker(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Und stell dir vor, mit Win 8.11 wird man sicher auch die Größe der App "Fenster" nach belieben verändern können. :lol:

Das wäre ja glatt ein Schritt in die richtige Richtung. Schade nur, dass ich zum Arbeiten (und in der Freizeit auch nicht!) keine Apps benutze, sondern die guten, alten Programme. Und ich werde Office 2010 noch sehr lange nutzen, denn meine Lizenz war (Outlook sei Dank!) nicht billig. Ich sehe gar nicht ein, mir so ein bescheuertes Office-Abo ans Bein zu nageln. Lieber würde ich auf Open-Office wechseln. Das wurde über die Jahre auch richtig gut.



Mein 8 rennt einwandfrei. Metro startet Standardmäßig auf dem kleinen 19" LCD und auf dem 26"er kommt mein ganz normaler Desktop. Start Schaltfläche braucht kein Mensch, Rechtsklick ins linke untere Eck genügt.

Performance ist genial, Bootet in Sekunden, etc.

Da bist du zu beneiden! Ich habe Windows 8 in einem Anflug von Euphorie (keine Ahnung was mich da geritten hat) auf meinem Notebook installiert nachdem es auf meinem Spielerechner ganz gut lief. Und es war ein Wechselbad der Gefühle. Zuerst: Was ist den das für ein Müll? Und das soll zum Arbeiten gehen? Dann habe ich mich daran gewöhnt und kann inzwischen gut damit arbeiten. Inzwischen wünsche ich mir aber Windows 7 zurück. Die zunächst schönen Änderungen (besser Datei-Explorer) können am Ende nicht darüber hinwegtrösten, dass ich zum Starten eines zweiten Programms ab und an aus meiner Arbeitsumgebung gerissen werde. Wenn ich dann wieder im Word bin folgt erstmal die Gedenksekunde, da ich schauen muss, wo der Kursor gerade blinkt. Diese Reaktion ist übrigens dem Kurzzeitgedächtnis geschuldet und bei den meisten Menschen vorhanden.

Auf meinem Spielerechner ist inzwischen wieder Windows 7. Und würde die Installation meiner ganzen Arbeitssoftware nicht so lange dauern, würde ich auch auf meinem Notebook sofort wieder zurück wechseln. Zwar finde ich es sehr löblich, dass M$ die Systemsteuerung endlich vereinheitlichen möchte, aber ich fürchte fast, dass sie es auch hier wieder verbocken werden. Wenn zudem der Desktop im Rahmen von Blue langsam, aber sicher, aus dem OS entfernt werden soll, sehe ich ohnehin keinen Grund, bei Windows zu bleiben. Ich kann und will nicht meine ganze Arbeit mit Apps erledigen. Das ist mir zu umständlich und vor allem zu teuer. Dabei ist Office noch der kleinste Posten auf der Rechnung.



MS wird schon so wie EA, jedes Jahr was neues, aber wirklich voran geht es nicht. Die sollen sich mal 2 Jahre Zeit nehmen, und was gutes konstruieren.

Das sehe ich auch so. Vor allem sollten sie endlich auf das hören, was die Anwender wirklich wollen. Wir wollen nicht "eins für alles". Wir wollen das richtige OS für die richtige Anwendung. Ich kann mir gut vorstellen, dass es im privaten Bereich durchaus Menschen gibt, denen auch ein x86 Windows RT reichen würde: Nur Apps, ein integrierter Browser (IE natürlich), bunte Kacheln mit Informationen, die man sich selbst nie besorft hätte und haufenweise kleine Spielchen, die man für wenig Asche im Store kaufen muss (dass viele kleine Transaktionen am Ende auch viel Geld machen, wird von den meisten Menschen leider erst bei der Abrechnung am Ende des Monats realisiert). Die professionellen Anwender brauchen jedoch etwas mehr. Dazu gehört der Desktop und eine integrierte Möglichkeit, schnell und komfortable an die benötigte Software zu kommen.
 
R

-RedMoon-

Guest
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

MS möchte doch mit Win8 wie auch EA mit Origin für den PC User doch nur "das bestmögliche Spieleerlebnis" bieten...weiss nicht was ihr immer habt, ist doch toll mit den Kacheln jetzt Vier-Gewinnt spielen zu können :D
 

Locuza

Lötkolbengott/-göttin
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Die sollen sich mal 2 Jahre Zeit nehmen, und was gutes konstruieren.
Das sollten sie ganz sicher nicht.
Ich warte doch nicht 2 Jahre bis Retardsoft ihre Retardsoftware mal fixt.
Windows Blue ist ein dringend nötiges Upgrade.
Windows 8 hat sich ja auch schon 3 Jahre Zeit genommen.
Ich denke schnellere Releases sind auch besser, um flexibler zu sein und dem Markt sich anpassen zu können.
 

Hombracho

PC-Selbstbauer(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Apple hat es, aber selbst diese sind nicht so Blöd und verpasst allen Plattformen ein einziges Bedienkonzept.

Apple hat was? Schon mal iOS auf nem Mac gesehen? Oder OSX auf nem iPhone? Aber soweit ich weiß, will Apple mit dem nächsten Update auf iOS die UI "verbessern". Mal schauen, was da von Microsoft übernommen wird. Und Elemente von iOS sind auch schon in OSX gelandet. Also sind sie wohl so blöd.. Aber haben nicht die Eier, das in so einem Schlag wie MS durchzuziehen.

Hier meckern so viele rum, aber der Markt spricht zum Glück eine andere Sprache. Darum werd ich mich in Zukunft mit Kommentaren hier besser zurückhalten, bringt eh nix. Was der Bauer net kennt, dat frisst er nicht.

In zwei oder drei Jahren werden wir ja sehen, ob MS wirklich soooo viel verkehrt gemacht hat, oder ob es gut war, mal etwas Neues zu wagen, anstatt es der Konkurrenz nur gleich zu tun.

Nur mal so am Rande: Ich bin gern auf PCGH, bastele gern am Rechner und würde darauf nie verzichten wollen. Aber der mobile Markt wächst so schnell, dass Ihr mit Euren Gaming-Boliden schon jetzt der Minderheit angehört. Die meisten Consumer kaufen sich Smartphones, Tablets und Notebooks, da wird der Desktop immer mehr zur Randerscheinung. Auch in Unternehmen stagniert das Geschäft, weil die im Office-Bereich kein High-End benötigen und daher eher selten Neuanschaffungen im Hardwarebereich tätigen. Und selbst da halten mobile Geräte Einzug. Für die kleineren Bildschirmdiagonalen, die bald alle mit Touch ausgestattet sein werden, ist die UI von Windows 8 ideal. MS ist nun mal auch ein wirtschaftlich denkendes Unternehmen. Warum sollten die auf Euch als Minderheit hören? Die Zukunft ist mobil. Das haben selbst Nvidia, AMD und Intel schon erkannt. Vielleicht kommt es bei Euch auch mal an. Und wenn nicht.. Irgendwann habt Ihr keine Wahl mehr und müsst umdenken. Dann gibt es nur noch fest verlötete CPUs, der Grafikkartenmarkt stagniert ja schon jetzt, und wenn Ihr weniger flexibel aufrüsten könnt, weil der Markt es nicht mehr hergibt, dann werdet Ihr sicher nicht in 20 Jahren noch mit Eurem Windows 7 Hobel unterwegs sein, sondern mobil. Ist halt so. Das nennt sich Fortschritt.

Ich für meinen Teil bin froh darüber. Bin lieber mal draußen, wo es selbst auf dem Land schnelles Internet gibt, als im Kellerloch vor meiner hochgezüchteten Maschine. In diesem Sinne ... Aloha!
 

Holger15

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Apple hat es, aber selbst diese sind nicht so Blöd und verpasst allen Plattformen ein einziges Bedienkonzept.

Also da durfte ich in einschlägigen Foren aber anders lesen :schief: Man hat sich ganz schön darüber aufgeregt, dass Apple von einem Produktivsystem zu Klicki-Bunti übergeht und zwanghaft versucht, iOS und Mac OS anzugleichen. Vielleicht nicht so wie Mircosoft, aber sie gehen einen subtileren, anderen Weg.

Vgl.:


Nur mal so als kleine Beispiel.

Viele, viele Bewertungen im App Store für Lion (10.7) und Mountain Lion (10.8) reden von unzähligen Problemen etc. Muss man sich mal durchlesen ...

Was ich damit sagen will:

Über all sieht es meist gleich aus. Vereinheitlichung ist wahrscheinlich der Weg nach Rom. Obwohl ich sehr zufrieden mit Windows 8 bin, wie man sicherlich in anderen Diskussionen gesehen hat :lol:
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Hombracho Mac OS ist seit Jahrzehnten um UI gleich geblieben, wo sich aber das OS dahinter immer mehr verbessert hat.

(na gut.. bis auf die Kunden hier, die mir der Modern UI am Desktop nicht leben können..)
ist auch gut so, denn nur mit Verzicht und Anti-Stimmung kann man was erreichen.

Außerdem seht immer noch nicht fest, ob der desktop erhalten bleibt. Denn bei Winfuture stand das eine Zusammenführung alles MS Systeme beschlossen ist, da ist leider die Desktop APP nicht mehr vorhanden. Da Xbox und Windows Phones keine Desktop App besitzen, kann es sein das MS die bei 8.1 schon entfernt. Bei Windows 9 ist die Desktop App weg. Da ihr mit dem Kauf das noch unterstützt, freut euch auf ein Desktop freies und Touch-UI OS am Desktop PC.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

" Im Rahmen des Blue-Programms wird laut PC World eine Liste über alle Apps aufgerufen, indem man vom unteren Bildschirmrand nach oben wischt."

Wenn sie das jetzt noch bei Windows 8.2 in die linke untere Ecke des Desktops machen, bei Windows 8.3 noch ein paar andere Funktionen in die "Liste" einfügen (und in Windows 8.4 dann wieder "START" draufschreiben :ugly:) wäre das ein Schritt nach vorne. :haha:
 

Aglareba

Schraubenverwechsler(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Außerdem seht immer noch nicht fest, ob der desktop erhalten bleibt. Denn bei Winfuture stand das eine Zusammenführung alles MS Systeme beschlossen ist, da ist leider die Desktop APP nicht mehr vorhanden. Da Xbox und Windows Phones keine Desktop App besitzen, kann es sein das MS die bei 8.1 schon entfernt. Bei Windows 9 ist die Desktop App weg. Da ihr mit dem Kauf das noch unterstützt, freut euch auf ein Desktop freies und Touch-UI OS am Desktop PC.

Ob man nun Objekte (Apps, Programmverknüpfungen, Dokumente usw.) auf dem Desktop oder im Modern UI (Metro) ablegt sollte auf das gleiche hinaus laufen.
 

Isengard412

PC-Selbstbauer(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Ob man nun Objekte (Apps, Programmverknüpfungen, Dokumente usw.) auf dem Desktop oder im Modern UI (Metro) ablegt sollte auf das gleiche hinaus laufen.

Nein, das ist nicht egal, da man mit diesen Apps nicht mehr so einfach mehrere Fenster übereinander legen kann und schnell dazwischen hin und her klicken. Wie ich das bisher sehe kann man dann nurnoch splitscreen mäßig den Bildschirm der Apps teilen. Das nervt tierisch, da alles länger dauert. So ist zumindest meine Erfahrung bisher...
 

kühlprofi

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Nein, das ist nicht egal, da man mit diesen Apps nicht mehr so einfach mehrere Fenster übereinander legen kann und schnell dazwischen hin und her klicken. Wie ich das bisher sehe kann man dann nurnoch splitscreen mäßig den Bildschirm der Apps teilen. Das nervt tierisch, da alles länger dauert. So ist zumindest meine Erfahrung bisher...

Du verwechselst da gerade was. dein Vorredner spricht von Verknüpfungen und nicht Apps.
Verknüpfungen für gängige Windowsprogramme die du im Metro UI ablegst starten ebenfalls auf der Desktopoberfläche, ausser es sind eben "sogenannte" MetroUIAPPs.

Wahrscheinlich hast du mit Windows 8 noch nicht so viel Selbsterfahrung? Ausserdem kannst du auf dem Desktop weiterhin verknüfungen ablegen.
 
R

-RedMoon-

Guest
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Apple hat was? Schon mal iOS auf nem Mac gesehen? Oder OSX auf nem iPhone? Aber soweit ich weiß, will Apple mit dem nächsten Update auf iOS die UI "verbessern". Mal schauen, was da von Microsoft übernommen wird. Und Elemente von iOS sind auch schon in OSX gelandet. Also sind sie wohl so blöd.. Aber haben nicht die Eier, das in so einem Schlag wie MS durchzuziehen.

Hier meckern so viele rum, aber der Markt spricht zum Glück eine andere Sprache. Darum werd ich mich in Zukunft mit Kommentaren hier besser zurückhalten, bringt eh nix. Was der Bauer net kennt, dat frisst er nicht.

In zwei oder drei Jahren werden wir ja sehen, ob MS wirklich soooo viel verkehrt gemacht hat, oder ob es gut war, mal etwas Neues zu wagen, anstatt es der Konkurrenz nur gleich zu tun.

Nur mal so am Rande: Ich bin gern auf PCGH, bastele gern am Rechner und würde darauf nie verzichten wollen. Aber der mobile Markt wächst so schnell, dass Ihr mit Euren Gaming-Boliden schon jetzt der Minderheit angehört. Die meisten Consumer kaufen sich Smartphones, Tablets und Notebooks, da wird der Desktop immer mehr zur Randerscheinung. Auch in Unternehmen stagniert das Geschäft, weil die im Office-Bereich kein High-End benötigen und daher eher selten Neuanschaffungen im Hardwarebereich tätigen. Und selbst da halten mobile Geräte Einzug. Für die kleineren Bildschirmdiagonalen, die bald alle mit Touch ausgestattet sein werden, ist die UI von Windows 8 ideal. MS ist nun mal auch ein wirtschaftlich denkendes Unternehmen. Warum sollten die auf Euch als Minderheit hören? Die Zukunft ist mobil. Das haben selbst Nvidia, AMD und Intel schon erkannt. Vielleicht kommt es bei Euch auch mal an. Und wenn nicht.. Irgendwann habt Ihr keine Wahl mehr und müsst umdenken. Dann gibt es nur noch fest verlötete CPUs, der Grafikkartenmarkt stagniert ja schon jetzt, und wenn Ihr weniger flexibel aufrüsten könnt, weil der Markt es nicht mehr hergibt, dann werdet Ihr sicher nicht in 20 Jahren noch mit Eurem Windows 7 Hobel unterwegs sein, sondern mobil. Ist halt so. Das nennt sich Fortschritt.

Ich für meinen Teil bin froh darüber. Bin lieber mal draußen, wo es selbst auf dem Land schnelles Internet gibt, als im Kellerloch vor meiner hochgezüchteten Maschine. In diesem Sinne ... Aloha!

wenn ich so was schon lese!!! Manche glauben einfach nur, dass die Welt nur noch aus Consumern besteht, die tagtäglich in Appstores "rumwischen", sich Videos runterladen, mit Beats Kopfhörern rumlaufen....schonmal versucht mit Win8 einen Cisco Router zu administrieren, eine Siemens Step7 Steuerung zu programmieren, CAD Zeichnungen zu erstellen, ERP Software zu bedienen, Produktionslinien zu steuern...und und und....noch geht das, aber mit Win9 wird das noch schwieriger als mit Win8 jetzt....so langsam habe ich das Gefühl, dass hier alle mit einer rosaroten Brille herumlaufen. Wenn MS diese Firmen verliert, die gerade diese Software für Industrie, Versicherungen, Mittelständler usw. programmieren und auf Windows lauffähig machen, was glaubt ihr dann was mit MS dann passiert? Es fällt so langsam das B2B Geschäft weg und somit auch das Office, mit dem sich MS über Wasser hält. Ich denke nicht, dass die Xbox-Live-Phone8 Kunden MS da noch raus helfen können. MS entwickelt sich immer mehr in Richtung "Kiddieindustrie". Ich habe nichts gegen Win8, aber ich kann damit produktiv (!) die oben genannten Dinge nicht so erledigen wie mit Win7. Schade, ich mochte MS schon immer, aber nicht mit diesem Klicki-Bunti-Touch.
 

Gordon-1979

Volt-Modder(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Ob man nun Objekte (Apps, Programmverknüpfungen, Dokumente usw.) auf dem Desktop oder im Modern UI (Metro) ablegt sollte auf das gleiche hinaus laufen.

Du verstehst falsch, der "Desktop" ist eine App. Die Desktop App. Diese soll ab Windows 9 verschwinden. Ob das bei 8.1 schon passiert wäre sehr warscheinlich denn:
Denn bei Winfuture stand das eine Zusammenführung alles MS Systeme beschlossen ist, da ist leider die Desktop APP nicht mehr vorhanden. Da Xbox und Windows Phones keine Desktop App besitzen, kann es sein das MS die bei 8.1 schon entfernt.
 

Jamahei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Na, wenn MS unbedingt meint, dass man an Business-Kunden keine Betriebssysteme mehr verkaufen möchte...

Also, bis 2020 ist Support für W7 und bis dahin wird es auch wieder ein Betriebssystem geben, das man prima für die Anforderungen des Endgeräts (also Phone, PC oder von mir aus Spielkonsole) anpassen kann. Von welchem Hersteller auch immer. Apple? Wäre ja der Gag...
 
G

Gast20140625

Guest
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Apple hat was? Schon mal iOS auf nem Mac gesehen? Oder OSX auf nem iPhone? Aber soweit ich weiß, will Apple mit dem nächsten Update auf iOS die UI "verbessern". Mal schauen, was da von Microsoft übernommen wird. Und Elemente von iOS sind auch schon in OSX gelandet. Also sind sie wohl so blöd.. Aber haben nicht die Eier, das in so einem Schlag wie MS durchzuziehen.

Hier meckern so viele rum, aber der Markt spricht zum Glück eine andere Sprache. Darum werd ich mich in Zukunft mit Kommentaren hier besser zurückhalten, bringt eh nix. Was der Bauer net kennt, dat frisst er nicht.

In zwei oder drei Jahren werden wir ja sehen, ob MS wirklich soooo viel verkehrt gemacht hat, oder ob es gut war, mal etwas Neues zu wagen, anstatt es der Konkurrenz nur gleich zu tun.

Nur mal so am Rande: Ich bin gern auf PCGH, bastele gern am Rechner und würde darauf nie verzichten wollen. Aber der mobile Markt wächst so schnell, dass Ihr mit Euren Gaming-Boliden schon jetzt der Minderheit angehört. Die meisten Consumer kaufen sich Smartphones, Tablets und Notebooks, da wird der Desktop immer mehr zur Randerscheinung. Auch in Unternehmen stagniert das Geschäft, weil die im Office-Bereich kein High-End benötigen und daher eher selten Neuanschaffungen im Hardwarebereich tätigen. Und selbst da halten mobile Geräte Einzug. Für die kleineren Bildschirmdiagonalen, die bald alle mit Touch ausgestattet sein werden, ist die UI von Windows 8 ideal. MS ist nun mal auch ein wirtschaftlich denkendes Unternehmen. Warum sollten die auf Euch als Minderheit hören? Die Zukunft ist mobil. Das haben selbst Nvidia, AMD und Intel schon erkannt. Vielleicht kommt es bei Euch auch mal an. Und wenn nicht.. Irgendwann habt Ihr keine Wahl mehr und müsst umdenken. Dann gibt es nur noch fest verlötete CPUs, der Grafikkartenmarkt stagniert ja schon jetzt, und wenn Ihr weniger flexibel aufrüsten könnt, weil der Markt es nicht mehr hergibt, dann werdet Ihr sicher nicht in 20 Jahren noch mit Eurem Windows 7 Hobel unterwegs sein, sondern mobil. Ist halt so. Das nennt sich Fortschritt.

Ich für meinen Teil bin froh darüber. Bin lieber mal draußen, wo es selbst auf dem Land schnelles Internet gibt, als im Kellerloch vor meiner hochgezüchteten Maschine. In diesem Sinne ... Aloha!

Öhm ja, aber mMn kann man OSX immer noch sehr gut mit Tastatur und Maus bedienen und produktiver als mit Win 8 damit arbeiten.



Dass der mobile Sektor wächst stimmt zwar, aber trotzdem wird man im produktiven Einsatz noch sehr sehr lange klassische PCs benutzen. Oder denkst du im ernst, dass man auf einem Tablet, bei welchem das 10" Display noch zum Teil zur Tastatur gemacht wird tatsächlich gut ein Haus planen kann? :lol: Oder Videobearbeitung mit einer ULV CPU?
Bin mir auch sicher, dass sämtliche Programmierer ihre PCs jetzt wegschmeißen und anfangen auf Smartphones zu programmieren. Auf der mikrotastatur kann man bestimmt schnell tippen und auf dem mikro Bildschirm hat man auch einen guten Überblick über seinen Programmcode. Das wird bestimmt passieren, man will ja mit der Zeit gehen und da du gesagt hast das ist die super Zukunft, werden das auch alle machen. :schief:



Der letzte Teil gefällt mir aber am besten:
[...] Bin lieber mal draußen, wo es selbst auf dem Land schnelles Internet gibt, [...]
Gröööhl :lol: :lol: :lol:
Also ich weiß ja nicht was du unter "auf dem Land verstehst", aber glaub mir mit maximal 2000er DSL und Mobil nur mit EDGE rumzugurken mach keinen Spaß und ist alles andere als schnell.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Naja schöne bunte Welt, alles kachelt nur noch rum und die Gewohnheit wird abgeschafft, wir betreten eine neu Ära würd ich sagen!
Danke Microsoft für Windows 7 und den Support bis 2020, so bleib ich noch lange Glücklich.
Aber vielleicht Überascht ihr uns ja alle mit Win 8.2 und gebt den Leuten endlich nen Startbutten die wolln doch nur den Knopp widder mensch. Am besten ihr baut den mit ins 8.1 Update und beim Drücken sprengts sich die ModernUi Oberfläche in Stückchen:D
Ich hab nichts gegen Windows 8 nur gefällt mir die Richtung nicht wo das sich hinentwickelt.
Ich hab das Gefühl mit jedem größeren Update etwas mehr die Kontrolle übers Windows entzogen zu bekomm, trotz neuer Einstellmöglichkeiten! Die werdens schon irgendwie vermasseln, ich verlass mich auf euch :daumen:
Achja, nächste Jahr is ja noch Big Abschiedsparty für XP bei euch, karrt schon mal genug Bier ran wir kommen ALLEeeeeeeee:devil: und dann :banane::bier::kotz::lol:das wird :stupid:! :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:

Entelodon

Freizeitschrauber(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Ich finde Windows 8 einfach klasse.
Dank Windows 8 habe ich den Sprung, komplett auf Linux umzusteigen geschafft und freue mich nun endlich Microsoft den Rücken gekehrt zu haben (auch wenn es ein wenig Einarbeitungszeit gebraucht hat). Danke Microsoft :daumen:

wär da nicht die D3D schnittstelle, hätte ich diesen schritt wohl schon vor dem kauf von vista gemacht (auch wenn ich mit diesem nach wie vor sehr zufrieden bin!). OpenGL spiele in der zukunft und ein geigneter, schneller D3D "wrapper" der die vorhandenen spiele kompatibel macht, wie z.B DIESER hier (nur eben für möglichts alle spiele) wären die lösung des problems...

echt traurig das ms es geschafft hat ein technisch gutes os mit so einer miesen bedienung auf den desktop-markt zu werfen... noch schlimmer ist nur die tatsache das ms so stur ist und einfach nicht nachgeben will was die wenigen eingriffe an der oberfläche angeht. von xp-7 konnte man ja auch die taskleiste, systemsteuerung, startmenü etc. auf "klassisch" umstellen. eigentlich alle nutzer waren damit zufrieden... aber das hier ist einfach ne machtdemonstration, die ms leider auch finanziell tragen kann, noch zumindest...

...schonmal versucht mit Win8 einen Cisco Router zu administrieren, eine Siemens Step7 Steuerung zu programmieren, CAD Zeichnungen zu erstellen, ERP Software zu bedienen, Produktionslinien zu steuern...und und und....noch geht das, aber mit Win9 wird das noch schwieriger als mit Win8 jetzt....so langsam habe ich das Gefühl, dass hier alle mit einer rosaroten Brille herumlaufen. Wenn MS diese Firmen verliert, die gerade diese Software für Industrie, Versicherungen, Mittelständler usw. programmieren und auf Windows lauffähig machen, was glaubt ihr dann was mit MS dann passiert? Es fällt so langsam das B2B Geschäft weg und somit auch das Office, mit dem sich MS über Wasser hält. Ich denke nicht, dass die Xbox-Live-Phone8 Kunden MS da noch raus helfen können. MS entwickelt sich immer mehr in Richtung "Kiddieindustrie". Ich habe nichts gegen Win8, aber ich kann damit produktiv (!) die oben genannten Dinge nicht so erledigen wie mit Win7...
würde ms weniger windows und office lizenzen verkaufen, würden sie bekommen was sie für ihre ignoranz auch verdienen würden... nur wird windows 8 schon mit so vielen mobilen geräten standardmässig ausgeliefert... deshalb denke ich nicht das es so weit kommen wird das die ihre strategie uns zuliebe umdenken werden...wir sind ja schliesslich nur eine "kleine randgruppe mit hochgezüchteten rechnern" :lol: nichtsdestotrotz werden sie irgendwann die quittung dafür bekommen..
 

marquee1

Gesperrt
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Ich finde Windows 8 einfach klasse.
Dank Windows 8 habe ich den Sprung, komplett auf Linux umzusteigen geschafft und freue mich nun endlich Microsoft den Rücken gekehrt zu haben (auch wenn es ein wenig Einarbeitungszeit gebraucht hat). Danke Microsoft :daumen:
Zu welcher Distribution hast du gewechselt?
 

Quat

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Dieser Kachelkram sieht sowas von ******* aus, unglaublich. Als Freund eines schön aufgeräumten Desktops ist das absolut unübersichtlich, bremst die Arbeitsgeschwindigkeit und hat eine Optik die bestenfalls mit einem Klärbecken mithalten kann.
Und ganz bestimmt voll praktisch für den Desktop-Bereich eine Touchoberfläche anzubieten. Entweder sitzen bei Microsoft lauter Tintenfische oder aber alle arbeiten 10cm vor den Monitoren mit einer 5cm dicken Brille auf der Nase.
Warum man icht einfach die Option integriert, sich aussuchen zu können, wie man sein Desktop gestaltet, ob mit oder ohne Start-Knopf etc. kann ich nicht nachvollziehen.

Nee nee mein Lieber, bei M$ sitzen die bestimmt noch schön vor W7! Die sollen ja arbeiten und sich nicht EIN Bild ankucken oder von Bing-News einlullen lassen, etc. :lol:
 

Quat

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Apple "... bla bla bla ..."
Hier meckern so viele rum, aber der Markt spricht zum Glück eine andere Sprache. Darum werd ich mich in Zukunft mit Kommentaren hier besser zurückhalten, bringt eh nix. Was der Bauer net kennt, dat frisst er nicht. " ... bla bla bla..."

Sorry ich mußt das mal einkürzen.
Weil du ja den Markt so kennst; 'n kleines Zitat vom Handelsblatt:
"FraminghamDer PC-Markt hat zum Jahresbeginn seinen wohl schlimmsten Einbruch erlebt und schuld daran ist laut Marktforschern auch das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8. Die Auslieferungen von Notebooks und Desktops seien im ersten Quartal um beinahe 14 Prozent auf 76,3 Millionen Geräte gefallen, ermittelten die Analysten der Firma IDC. Einen schlimmeren Absturz habe es seit Beginn der Datenerhebungen im Jahr 1994 nicht gegeben, erklärten die Marktforscher am Mittwoch.

Der IDC-Konkurrent Gartner veröffentlichte kurz darauf ebenfalls seine Marktzahlen, die einen etwas moderateren Absatzrückgang von 11,2 Prozent auf 79,2 Millionen Personal Computer auswiesen. Zugleich gab Gartner-Analyst Mikako Kitagawa eine düstere Prognose für die PC-Branche ab. Verbraucher verlagerten ihre Computer-Nutzung auf andere Geräte wie Smartphones und Tablets. Nicht einmal in den Entwicklungsländern sei noch ein starkes Wachstum beim Absatz klassischer Notebooks und Desktops zu erwarten."
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/marktforscher-windows-8-hat-versagt/8048772.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Kubiac

Software-Overclocker(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Und ich dachte immer die User von pcgh.de sind neuen Dingen offener und experimentierfreudiger als "normale" Menschen.
Was hier mal wieder rumgeheult wird, unglaublich. :what:

Zu Beginn habe ich auch rumgeheult.
Doch dann habe ich mich einfach mal mit Win8 näher befasst und möchte nicht mehr zurück.
 

Kubiac

Software-Overclocker(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Sorry ich mußt das Geschwafel mal einkürzen.
Weil du ja den Markt so kennst; 'n kleines Zitat vom Handelsblatt:
"FraminghamDer PC-Markt hat zum Jahresbeginn seinen wohl schlimmsten Einbruch erlebt und schuld daran ist laut Marktforschern auch das neue Microsoft-Betriebssystem Windows 8. Die Auslieferungen von Notebooks und Desktops seien im ersten Quartal um beinahe 14 Prozent auf 76,3 Millionen Geräte gefallen, ermittelten die Analysten der Firma IDC. Einen schlimmeren Absturz habe es seit Beginn der Datenerhebungen im Jahr 1994 nicht gegeben, erklärten die Marktforscher am Mittwoch.

Der IDC-Konkurrent Gartner veröffentlichte kurz darauf ebenfalls seine Marktzahlen, die einen etwas moderateren Absatzrückgang von 11,2 Prozent auf 79,2 Millionen Personal Computer auswiesen. Zugleich gab Gartner-Analyst Mikako Kitagawa eine düstere Prognose für die PC-Branche ab. Verbraucher verlagerten ihre Computer-Nutzung auf andere Geräte wie Smartphones und Tablets. Nicht einmal in den Entwicklungsländern sei noch ein starkes Wachstum beim Absatz klassischer Notebooks und Desktops zu erwarten."
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/marktforscher-windows-8-hat-versagt/8048772.html

Ich bezweifle nicht, dass der Absatz von PC und Notebooks zurück geht.
Aber warum glauben immer alle den sogenannten "Experten" und "Analysten" bedingungslos?
Das sind auch nur Menschen die Fehler machen.
Momentan herrscht diese Tablets und Smartphone Hype. Klar dass der Markt für die klassischen Geräte zurückgeht. Da ist Win 8 nur ne kleine Hausnummer dagegen.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Und ich dachte immer die User von pcgh.de sind neuen Dingen offener und experimentierfreudiger als "normale" Menschen.
Was hier mal wieder rumgeheult wird, unglaublich. :what:

Zu Beginn habe ich auch rumgeheult.
Doch dann habe ich mich einfach mal mit Win8 näher befasst und möchte nicht mehr zurück.

Genau, ich bin hier in der Firma als der große Jammerer bekannt, der imemr über alles meckert und jammert.
Aber sogar ich finde Win 8 als eine tolle Entwicklung.
Nur die, dei sonst imemr keine Probleme mit Änderungen haben udn einfach alles akzeptieren, genau die sind jetzt dei Einzigen hier, die meinen Part übernommen haben. Ist schon witzig.
Ich freue mich jedenfalsl schon auf das Update, nur kostenlos muss es sein.
Schließlich haben viele schon ordentlich für das Produkt hingelegt, da mus snicht auch noch jedes Jahr erneut für nen blauen nachgefordert werden.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Windows Blue im Detail: Gerüchte, Fakten und News geprüft - Wird mit Windows 8.1 alles besser?

Und ich dachte immer die User von pcgh.de sind neuen Dingen offener und experimentierfreudiger als "normale" Menschen.
Was hier mal wieder rumgeheult wird, unglaublich. :what:

Schon eigenartig, dass viele User hier teilweise doch so konservativ sind. Das wundert mich auch immer wieder.
 
Oben Unten