• In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    1.468
  • Umfrage geschlossen .
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

drebbin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Da stimmen dir deine beiden Vorredner nur zu;)
Bei mir zeigt es die Signatur und Dave hatte vor seinem Ryzen auch den 5775c intus :D
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Wirklich eine gute CPU. Vielleicht setzt man zukünftig ja wieder auf den L4 Cache. Sowohl Intel als auch AMD. :)
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Komisch das Intel in deren festgefahrenen Lage das nicht in Betracht zieht, womöglich haben sie die Lage zu lange zu gut eingeschätzt, der L4 also das Ass im Ärmel bleiben muss.
Ich hatte den 5675C, das war der beste kauf den ich je getätigt habe bei CPUs - bis vier Kerne.
 

rum

Software-Overclocker(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Ryzen 1500X
Wenn Bedarf an (deutlich) Mehrleistung besteht wird es ein 3700X
 

Mr_MacGyver

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Seit ende Januar diesen jahres von i5-480M auf B450 mit [X] R5 2600X. Reicht mir erstmal aus. Wenn die 3000er günstiger werden, kommt dann mal ein X570 mit nem 3700X oder sowas.
 

Nottulner

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

i5-4570 und bin bisher sehr zufrieden wobei am überlegen bin auf einen 3600 umzusteigen :)
 

Noofuu

Software-Overclocker(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Ich bleibe erstmal bei meinem 7700K sehe da noch keinen wirklichen Grund zu wechseln.
 

Cuddleman

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

So wie in meiner Signatur, mit beiden, je nach Game und Grafikkarte!
 

sonny1606

Freizeitschrauber(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Intel I7 870...so langsam kommt er aber an seine Geenzen bei dem ein oder anderem Spiel.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

3500X -bin anscheinend der einzige im PCGH-Universum. Hatte mir zum 5. o. 6.mal einen 3600 gekauft aber der läuft IF-Seitig nicht nicht mit 1900MHz wie der 3500X, daher bleibt die CPU. Von der Leistung auch nicht langsamer als der Bruder mit SMT. Auch ein 3700X hatte keine Chance zu bleiben.

edit: hab grad gesehen das ich mich hier schon verewigt hatte!:wall:
 

sonny1606

Freizeitschrauber(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

[x] Ryzen 3700X - die einzig wahre Vernunft-CPU :)

du zockst mit einer Workstation? Falls auf Arbeit, lass dich net erwischen :devil:

der und der 3600 wenn man etwas sparen will. und wer richtig sparen will der 1600 (12nm). Die 3 cpu's decken alle 3 preisklassen low/medium/high ab.
 

prinzip88

Schraubenverwechsler(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Ich habe einen 9400F auf einem Asus Z170I Pro Gaming mit entsprechenden BIOS Mod.
 

Joker-TS

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Sonstige intel cpu

Ich denke ende des jahres geht mein 3930 in rente...nach treuen 9jahren darf er...
 

Mr_MacGyver

PC-Selbstbauer(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

ΔΣΛ;10225890 schrieb:
@Mr_MacGyver
Du musst dir keine X570 Hauptplatine kaufen wenn du auf einen 3700X aufrüsten willst, eine Idiotensichere BIOS Aktualisierung reicht dafür aus. Deine B450 Hauptplatine kann einen 3700X aufnehmen und betreiben, das kannst du auf der Seite deines Hauptplatinenherstellers nachlesen: TUF B450-PLUS GAMING CPU Support | Motherboards | ASUS Global

Das ist richtig, das Mainboard ist schon Ryzen 3000 ready angekommen. Dachte da eher an performanceverbesserung mit dem X570er Board.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Welche Leistungsverbesserung erhoffst du dir damit?
Ich kenne zumindest keine Eigenschaft der dir das verspricht.
 

Idefix Windhund

BIOS-Overclocker(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

[x] Intel Xeon 1231 v.3 auf maximal 1,18VCore "fest getackert"

Beschäftigt sich zur Zeit mit The Division 2 , kann mich nicht beklagen.
 

Alf-onso

Schraubenverwechsler(in)
AW: Welche CPU steckt in deinem primären Spiele-PC? (Q1/20)

Zur Zeit noch ein i7 7700k, aber der bleibt auch noch ein Weilchen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten