Wakü-Case-Liste die Dritte

ragman1976

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Mir fällt da jetzt nur Thermaltake ein.
Z.B. das W100 oder das X9 aber das sind Kopien von Caselabs.

Das Enthoo Primo bietet auch ne Menge Platz.

Danke für die Vorschläge. Mal sehen ob da für mich was ansprechendes dabei ist.


Nichts für ungut, aber du würdest wahrscheinlich mehr Antworten aus der Community bekommen, wenn du gleich mit dazu schreiben würdest, welche Art von Radiatoren denn in das CaseLabs SMA8 hineinpassen.

So muss der potentielle Helfer nicht erst selbst recherchieren, wonach du denn da eigentlich fragst.

Jep, das ist nachvollziehbar. Ich dachte das Case ist im Allgemeinen bekannt. Werde ich in Zukunft beachten.
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Kennst du ansonsten das Thermaltake Core X71?
Thermaltake - Global - Core X71 - CA-1F8-00M1WN-00

Ist jetzt nicht grad ein "Premium" Case, aber die Radiator Kapazität ist schon recht beeindruckend.
1 x 480 + 3 x 360
Zumindest in Theorie, wenn man alle miteinander kombinieren kann. Ansonsten müsste man wohl statt einiger 360er eher 280er nehmen, was von der Kühlfläche her aber nicht wirklich einen Unterschied macht.

Ansonsten gibts auch noch die Thermaltake Tower 900, in die jeweils 2 560er reinpassen.
Aber die sind dann schon sehr... extrovertiert ... ;)
Thermaltake - Global - The Tower 900 - CA-1H1-00F1WN-00

Oder du wartest auf Lian-Li PC-O8L, das gerade auf der CES 2017 vorgestellt wurde. Ist eine vergrößerte Version des PC-O8 und soll Platz für bis zu 14 120mm Lüfter haben (und ich schätze mal entsprechend viel Radiatorfläche).
Aber ist halt Lian-Li.. in der Größe wirds wohl zwischen 450 und 550 € liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Wer oder wie oder was hat denn bitte ins NZXT Source 340 einen 140mm Radi+Lüfter(selbst slim in 12mm dicke wenn) dort rein bekommen?
Ein 140er Lüfter mit ner normalen Rahmenstärke von 25mm hat gerade mal 5mm Luft bis er dann auf dem Board liegt,
nicht das es dort Spielraum Zwecks des verbauten Speichers und dessen Höhe geben würde.

Edit: in meinem Fall sind es sogar nur knappe 3mm

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Blechdesigner

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Ein 120er geht rein, mit der Anmerkung das er auch nur 120mm Breit ist, sofern er über 30/35mm tief ist , wenn er breiter ausfällt könnte es Probleme mit der Seitentür, aufgrund der Plastikscheibe geben (Alphacool zb. ist ja gerne 124mm breit, da geht dann gerade so der Slim).

Edit: HIER mal sozusagen als Vollausbau (in der Front geht auch nur Slim, sofern die Blende für's Kabelmanagement mitgenutz werden soll )
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Lian-Li PC-O11:

leider sieht die Realität anders aus, als die Behauptungen des Herstellers.
Deswegen von mir noch kurz die Info:

Oben:
360
falls die vordere Lüfterhalterung verwendet wird: max 30mm hoch/55mm inkl. Lüfter, statt der auf der Homepage angegeben 80mm.

Unten:
360
240 (falls die vordere Lüfterhalterung verwendet wird)
0 (falls das PCI Riser Kit zur vertikalen Montage der GPU verwendet wird)

vordere Lüfterhalterung (jetzt kommt der Knackpunkt):
240
360 (nur mit Modding!)

Obwohl dieser Halter explizit damit beworben wird, dass er für 360er Radiatoren gedacht ist, passt definitiv keiner rein. Das liegt daran, dass der untere 120er Lüfter bündig mit dem Gehäuseboden abschliesst (siehe Google Photos)
Hier benötigt aber jeder mir bekannte Radiator noch einmal ca. 1cm Platz.
Lösen lässt sich das, indem man zusätzliche Löcher/Langlöcher entweder ins Case oder in den Halter bohrt.. ist ja aber nicht gerade Sinn der Sache.
Hier hat Lian-Li wirklich einen dämlichen und ziemlich offensichtlichen Fehler gemacht.
Erschwerend hinzu kommt noch, dass seitlich sehr wenig Platz zur inneren Gehäusewand ist. Ein schmaler Radiator wie ein Alphacool Nexxxos passt mit seinen 124mm Breite grad noch rein. Für einen Hardwarelabs Nemesis GTS mit seinen 133mm benötigt man aber zumindest zusätzliche Abstandshalter.

Dieser Absatz aus der Produktbeschreibung wirkt da ziemlich lächerlich:
"The PC-O11 also includes a removable bracket to prominently mount three 120mm fans or an additional 360mm radiator behind the front glass panel. You could mount as many as two thick 360mm radiators and a single 240mm radiator without needing to mod the case!"
 
Zuletzt bearbeitet:

Averdan

PC-Selbstbauer(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Anidees AI7:

Front:
2x240: maximale Breite pro Radiator 120mm, Dicke bis 45mm abhängig von Grafikkarte
1x200: maximale Breite 240mm, Dicke bis 45mm abhängig von Grafikkarte

Oben:
1x240: Breite bis 140mm, Dicke max. 30mm (X-Flow nur passend wenn 5,25 Drive-Bay nicht genutzt wird)

Hinten:
1x120: Breite max.125mm

Unten:
1x120 wenn Motherboard M-ATX oder Mini-ITX
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wakü-Case-Liste die dritte

In meinem Cooler Master MasterCase Pro5 habe ich einen ALC 420mm in der Front verbaut bekommen.
Hierzu musste ich aber das obere Blech um 2mm nach oben biegen damit ich ihn komplett bis zur Halterung setzen konnte.
Der Radiator darf hierzu nicht höher als 460mm sein.

Von außen(Halterung) schließt er Bündig mit der Oberkante des oberen Bleches ab.
Jedoch müssten hier dann Löcher für die Anschlüsse in das Frontblech geschnitten werden.
Von innen jedoch musst ich nur das Blecht etwas anheben.

Wenn man es sauber machen möchte dann kann man das Blech was darüber ehe schon eine Aussparung hat etwas auf die Größe des Radiators zu schneiden.
Sind etwa 1cm Material was dazu weg geschnitten werden müsste.

Aber mit etwas Anpassungsarbeit passt auch ein 420er Radiator vorne rein.
Ein 360er passt so ohne weiteres rein nur ganz gleich ob es ein 420er oder 360er Radiator, die oberen 4x Schrauben verbinden den Lüfter direkt auf den Radiator ohne die Halterung dazu zwischen.
Was jedoch in diesem Sinn kein Unterschied machen sollte.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


EDIT: Weitere Bilder sind auf mein Profil in meiner Galerie vorhanden. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
S

-sori-

Freizeitschrauber(in)
AW: Wakü-Case-Liste die dritte

In meinem Cooler Master MasterCase Pro5 habe ich einen ALC 420mm in der Front verbaut bekommen.
Hierzu musste ich aber das obere Blech um 2mm nach oben biegen damit ich ihn komplett bis zur Halterung setzen konnte.
Der Radiator darf hierzu nicht höher als 460mm sein.

Von außen(Halterung) schließt er Bündig mit der Oberkante des oberen Bleches ab.
Jedoch müssten hier dann Löcher für die Anschlüsse in das Frontblech geschnitten werden.
Von innen jedoch musst ich nur das Blecht etwas anheben.

Wenn man es sauber machen möchte dann kann man das Blech was darüber ehe schon eine Aussparung hat etwas auf die Größe des Radiators zu schneiden.
Sind etwa 1cm Material was dazu weg geschnitten werden müsste.

Aber mit etwas Anpassungsarbeit passt auch ein 420er Radiator vorne rein.
Ein 360er passt so ohne weiteres rein nur ganz gleich ob es ein 420er oder 360er Radiator, die oberen 4x Schrauben verbinden den Lüfter direkt auf den Radiator ohne die Halterung dazu zwischen.
Was jedoch in diesem Sinn kein Unterschied machen sollte.
Könntest du mir bei Gelegenheit mal ein Bild dazu senden?
Vielen Dank!

Gesendet von meinem VIE-L29 mit Tapatalk
 

IICARUS

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Hatte die selbe Idee und hatte schon nach einem Bild gesucht.
Habe ich editiert und oben im Beitrag bereits eingefügt.

Weitere Bilder sind auf mein Profil in meiner Galerie vorhanden. :)
 

Wooddy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Ist das x71 nicht zu "offen" ?
Ich habs zwar auch auf der liste... Aber was gedämmtes mit tür macht lautstärketechnisch mehr sinn?
(tür auf bei höherer last/temp)
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Ist das x71 nicht zu "offen" ?
Ich habs zwar auch auf der liste... Aber was gedämmtes mit tür macht lautstärketechnisch mehr sinn?
(tür auf bei höherer last/temp)

Offen ist für eine Wakü ja gut, da die Lüfter leichter die Luft durch durch die Radis drücken kann.
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Je mehr Radiatoren du hast und je besser diese mit Frischluft versorgt werden, desto langsamer (also leiser) kannst du auch die Lüfter drehen lassen.

Bei einer Wasserkühlung machen schallgedämmte Gehäuse eigentlich nur dann Sinn, wenn du Wert auf einen kleinen Formfaktor legst und deshalb zwangsläufig zu wenig Radi Fläche hast.

Wenn es aber um ein grosses Case mit viel Radi Fläche geht, ist "offen" eher vorteilhaft.
 

Wooddy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Ich finde die komponenten die nicht gekühlt werden (netzteil. Mainboard. Festplatten) machen auch gut geräusche...
Wenn ich z.b. Seitenteil abmache hört man "elektronik Geräusche"

Aber mit den lüftern haste recht.
Vlt modde ich ne tür ans x71
 

Chukku

Software-Overclocker(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Das stimmt allerdings... da hab ich nicht mehr dran gedacht.

Deswegen hat die Wasserkühlung bei mir auch noch einiges an Folgekosten verursacht.
Die Ansprüche an die Geräuschkulisse sind so weit gestiegen, dass ich das damals fast neue BeQuiet Power Zone gegen ein Dark Power Pro 11 ausgetauscht habe und als einziges Laufwerk im Rechner jetzt nur noch eine 1TB SSD drin hab.

Diese Art von Kosten kann man mit einem schallgedämmten Case vielleicht etwas umgehen.

Aber Schalldämmung UND viel gut belüftete Radiatorfläche lassen sich in einem Case ja nur sehr schwer miteinander vereinen.
... es sei denn man nimmt einen externen MoRa
 

Wooddy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

jau. wenn wakü dann so.
ein radi innen aber für notfall ist immer gut.
 

dergunia

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Ergänzend zu der Liste vielleicht auch das beQuiet Dark Base Pro aufnehmen. Habe das in der Glasausführung und habe aktuell einen 360er im Deckel und einen 360er in der Front (LxBxH: 2 mal 360x130x45).
Hinweis: Größer als 45mm sollte die Höhe aber nicht sein, eher kleiner vor allem in der Front ;)
 

Grisu8

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Wakü-Case-Liste die Dritte

Ergänzend zu der Liste vielleicht auch das beQuiet Dark Base Pro aufnehmen. Habe das in der Glasausführung und habe aktuell einen 360er im Deckel und einen 360er in der Front (LxBxH: 2 mal 360x130x45).
Hinweis: Größer als 45mm sollte die Höhe aber nicht sein, eher kleiner vor allem in der Front ;)

Bei dem Gehäuse gibt es Allerdings Probleme mit den Temps. Siehe die entsprechenden Threads hier im Forum.
 
Oben Unten