UT2007 wird UT3, Craig Barrett tritt ab (PCGH-Retro, 26. Januar)

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu UT2007 wird UT3, Craig Barrett tritt ab (PCGH-Retro, 26. Januar) gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: UT2007 wird UT3, Craig Barrett tritt ab (PCGH-Retro, 26. Januar)
 

ChrisCTDKS

PC-Selbstbauer(in)
schade das UT mittlerweile genauso tot ist wie midway games :(
da epic eh nix besonderes für den pc mehr bringt wird das nächste UT, fals das nochmal kommen sollte, ein konsolen freundlicher shooter -.-

UT war früher DER grund überhaupt meinen pc aufzurüsten als ein freund es mit einen neuen pc zocken konnte, ich hatte länger einen pc und konnte es nicht, der amd 350mhz und die elsa vicktory 2 konnten da nicht mehr mithalten
da musste natürlich schnellsten ein AMD Athlon 600mhz und ne GF256 her :D


von midway fand ich mortal kombat und rampage echt geil :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Z3R0B4NG

Software-Overclocker(in)
gott was hab ich UT2004 gezockt... jahre lang mit clan und allem was dazu gehört...

und als UT3 kam, so ein reinfall ich bin heute noch stinkig, keiner im Clan hatte genug hardware power um das game auch nur halbwegs vernünftig zu zocken (so gings wohl dem großteil der UT2004 spieler) und weder die verschlimmbesserte Grafik noch das ausgebremmste casual freundliche Gameplay waren Anreiz genug zum Umstieg, eher im Gegenteil, lasst bloß die finger davon.

Kein Wunder das Epic jetzt nur noch Gears of War macht und mehr Geld an der Engine als an den eigenen Spielen verdient.
Lustigerweise hab ich ne Xbox und find Gears of War einfach nur fett.

Solang keine PS4 und Xbox 720 kommt wird es wohl auch keine Bedarf für eine UE4 geben und ich glaube kaum das nochmal ein UT mit der UE3 kommen wird... egal wie sehr Epic die Engine aufpoliert mit der UT Fanbase haben die es sich verspielt, wenigstens von meiner Perspektive aus.
 

pcfreak26

Freizeitschrauber(in)
UT war früher DER grund überhaupt meinen pc aufzurüsten als ein freund es mit einen neuen pc zocken konnte, ich hatte länger einen pc und konnte es nicht, der amd 350mhz und die elsa vicktory 2 konnten da nicht mehr mithalten
da musste natürlich schnellsten ein AMD Athlon 600mhz und ne GF256 her :D
:D

Dazu sag Ich nur Voodoo Power, das erste UT hatte nen direkten Glide-Renderer.
Dadurch konnte nen Kumpel von mir sogar mit nen Pentium MMX 166MHz und 96 MB Ram locker zocken!!!!
 

Gowron

Komplett-PC-Aufrüster(in)
und als UT3 kam, so ein reinfall ich bin heute noch stinkig, keiner im Clan hatte genug hardware power um das game auch nur halbwegs vernünftig zu zocken (so gings wohl dem großteil der UT2004 spieler) und weder die verschlimmbesserte Grafik noch das ausgebremmste casual freundliche Gameplay waren Anreiz genug zum Umstieg, eher im Gegenteil, lasst bloß die finger davon.


Auch wir haben UT Classic geliebt .. Mit 2K3 / 2K4 und dem 3er wars vorbei ! Die immer schlimmer werdene BonBon Grafik machte es unmöglich vernünftige Clanwars zu bestreiten ! Dann noch die "revolutionierte" Double-Dodge Geschichte .......... und das abschalten der NGStats für UT-Classic haben viele Spieler vergrault .... Das Plötzliche Clansterben spricht da Bände ....

Wir Zoggen noch heute ab und an Classic egal wie kantig es auch aussehen mag ... es ist irgendwie nicht zu toppen !
 

Torr Samaho

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Auch wir haben UT Classic geliebt .. Mit 2K3 / 2K4 und dem 3er wars vorbei ! Die immer schlimmer werdene BonBon Grafik machte es unmöglich vernünftige Clanwars zu bestreiten ! Dann noch die "revolutionierte" Double-Dodge Geschichte .......... und das abschalten der NGStats für UT-Classic haben viele Spieler vergrault .... Das Plötzliche Clansterben spricht da Bände ....

Wir Zoggen noch heute ab und an Classic egal wie kantig es auch aussehen mag ... es ist irgendwie nicht zu toppen !



das stimmt! wenn man nicht gerade UT direkt nach ner runde crysis startet, sieht man ihm die kantigkeit imo nicht an. ist mir auch nicht wichtig, sondern eher der spielspaß. die "kantige" grafik ist zumindest übersichtlich, in den neueren folgen muss man alle effekte wegtweaken damit man die spieler überhaupt vernünftig sieht, selbst mit brightskins.
 

Progs-ID

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich habe UT 2k3 und 2k4 auch gespielt. An das UT Classic kommt aber keines der beiden dran. Die Grafik ist schon cool, aber die Spielwelten waren mir teilweise viel zu groß. Naja, UT Classic ist mein All-Time Favorite. Loque war immer der Gradmesser. Ah - das waren Zeiten. :rolleyes:
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
oh mann was haben wir damals exzessiv ut99 (classic) gespielt. Dazu die vielen skins maps voicepacks etc. Kein anderes spiel hat mich bis heute so fasziniert! Von den ganzen nachfolgern war ich nur enttäuscht. Viel zu bunt und verspielt... Bis heute spiele ich noch leidenschaftlich gern ut99. Ut99 mit einer neuen düsteren grafik wie das original, das wäre mal was. Aber nein, es muss ja alles so knallbunt aussehen...
 

Ahab

Volt-Modder(in)
Barrett will sich künftig um sein eigenes Unternehmen kümmern - die Triple Creek Ranch in Arizona. Die Luxusherberge bietet Zimmer zwischen 510 und 995 US-Dollar für zwei Personen pro Nacht und All Inclusive an.

Hahaha! Vom Riesenunternehmen zur kleinen Pension. :haha: Find ich niedlich. :-)
 

Deimos

BIOS-Overclocker(in)
UT habe ich alle gespielt, am meisten UT2k4. UT3 finde ich nicht wirklich schlecht und an LANs habe ich das auch schon öfters gespielt, aber die ganz grosse Faszination hat es nicht mehr ausgelöst.
Ein neues "PC"-UT, das sich wieder stärker an den älteren Teilen orientiert, wäre der Hammer!
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
ja wirklich schade.
Bei UT fand ich es cool die MP Level von Unreal zu nutzen; jetzt denkt jeder bitte an CoD und was da die alten Level kosten...
Ut2003 bzw. 2004 fand ich nicht schlecht aber spielete sich für mich nicht wirklich "rund".

UT ist neben Q3TA eins der wenigen Spiele die ich immer wieer mal im Jahr zocke.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Ich wäre für ein Unreal Tournament HD...:)
Das würde ich sofort kaufen für 50.-€ und würde glücklich sein.
Wie stolz ich war, als ich das Spiel auf Godlike schaffte und dann traurig war, weil ich bei Lanpartys doch das Maul voll bekam.^^
 

dynastes

Software-Overclocker(in)
Zeit wird's für UT4 - leider wird das wohl nichts mit der derzeitigen Marktausrichtung auf MMS. Eine Schande, eine so große Serie so verkümmern zu lassen. Aber das gleiche ist ja auch anderen passiert - etwa Jedi Knight, bei dem ich, ehrlich gesagt, nicht mal den Grund verstehe :D
 

PCTom

Volt-Modder(in)
UT ist Zeitlos genau wie Quake3 z.B. geht immer mal und macht Spaß und die Grafik von UT3 ist auch noch OK,
ein Unreal 3 wäre mal was mit der 4er Engine das würde mich freuen
 

EcOnOmiC

PC-Selbstbauer(in)
Bin gespannt welches Game zuerst mit der UE4 rauskommt...... Zu Fortnite hat man Anfang 2013 Beta und ende 2013 Release angekündigt, es wurden auf der PAX 13 Betakeys verteilt. Gehört hat man nichts mehr. Auch von Daylight auf Q 1 2014 angekündigt ist Totenstille. epic hat noch ein AAA Shooter in Arbeit, Bulletstorm, GOW ? man darf ja auch von UT4 und Unreal träumen. :hail:
 

grenn-CB

Lötkolbengott/-göttin
Ich glaube das sollte man hier mal ändern, denn mittlerweile ist es nicht mehr aktuell

Barrett, Aufsichtsratschef bei Intel, gibt bekannt, dass er im Mai 2009 seinen Stuhl räumt. Der 69-Jährige betont jedoch, dass sein Rücktritt nichts mit der aktuellen Lage bei Intel zu tun habe. Barrett beginnt seine Karriere bei Intel 1974. In den Jahren 1998 bis 2005 ist er Vorstandsvorsitzender. Anschließend übernimmt der aktuelle Vorstandsvorsitzende Paul Otellini diesen Posten.
 
Oben Unten