• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Umfrage zur Knochenmarkspende

Seid ihr Knochenmarkspender + Gründe es nicht zu sein


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    42

MisterPC

Kabelverknoter(in)
Hallo,

ich möchte für meine Seminarkursarbeit gerne eine Umfrage zum Thema Knochenmarkspende machen. Wäre nett wenn ihr mich unterstützen würdet und die Fragen oben beantwortet.
Ihr fragt euch wahrscheinlich auch warum ich das hier mache, aber ich habe mir gedacht, dass hier im Forum die verschiedensten Leute unterwegs sind und das Ergebnis so am aussagekräftigsten wird.

Zur Erklärung: Die Fragen 3-7 sind die Gründe warum ihr kein Knochenmarkspender seid. Bitte immer zwischen 1+2 wählen und wenn ihr 2 wählt einen Grund dafür angeben.

Grüße
Marcel
 
Zuletzt bearbeitet:

Joselman

Software-Overclocker(in)
[x] Nein
[x] Sonstiges

Hierbei genügen in der Regel zwei kleine Einschnitte im Bereich des hinteren Beckenknochens. Die Entnahme erfolgt in Bauchlage und dauert etwa 60 Minuten. Bei der Knochenmarkspende beschränkt sich das Risiko im Wesentlichen auf die Narkose. Nach der Entnahme kann für wenige Tage ein lokaler Wundschmerz entstehen – ähnlich dem einer Prellung.

Zur Knochenmarkentnahme bleibt der Spender für 2 bis 3 Tage im Krankenhaus. Anschließend sollte der Spender nach Rücksprache mit der Entnahmeklinik zur Erholung für ein paar Tage Zuhause bleiben.

Quelle: DKMS

Da stehen die Gründe drin.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Außerdem gibt es bei jeder Operation ein Restrisiko. Ist eben so.
Genauso kann ich morgen früh beim Duschen ausrutschen und mir den Kopf anhauen dass ich eine Hirnblutung kriege weil eine Ader dünner ist als normal.
 
TE
M

MisterPC

Kabelverknoter(in)
Wieso zu teuer?
Bezahle ich das etwa selbst?

Du sollst für die Typisierung 50€ bezahlen. Die Krankenkassen übernehmen von dem Betrag gar nichts, weil es dabei ja nicht um deine Gesundheit geht.

Zu der Sache mit der Entnahme: Man kann das auch mit einem Medikament machen, das man einige Tage nimmt und die Stammzellen aus dem Knochenmark ins Blut wandern lässt. Dann muss nur noch das Blut entnommen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Poulton

BIOS-Overclocker(in)
Mir ist neu das man für die Typisierung selber Geld bezahlen muss. Darf man fragen bei was für einem "Spendeinstitut" du gewesen bist?
 
TE
M

MisterPC

Kabelverknoter(in)
Ich bin erst 16 :)

Ich dachte ich hätte es im Netz gelesen. Kann aber auch sein, dass die DKMS den Betrag übernimmt. Aber die Krankenkassen zahlen nichts.
 

Poulton

BIOS-Overclocker(in)
Wird eigentlich von der DKMS übernommen, die es aber auch nur Aufgrund von Spenden können.

€: Fürs Protokoll: [x] Ja
 
Zuletzt bearbeitet:

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
[x] gesundheitliche Gründe

Habe schlechte Schilddrüsenwerte und muß Medikamente nehmen, sonst hätte ich mich vielleicht auch typisieren lassen.
 
TE
M

MisterPC

Kabelverknoter(in)
Tatsächlich gespendet hat von euch aber noch niemand oder? Wenn ihr jemanden kennt, der schon gespendet hat, wäre es echt klasse mal mit dem zu reden.
 

Seeefe

Volt-Modder(in)
[x] ich spende nicht.

ich war in meinem leben schon zu oft in einem krankenhaus und in einer OP, da muss ich freiwillig sowas nicht unbedingt haben.
 

pascha953

Freizeitschrauber(in)
Wozu genau oder wer braucht eine Knochenmarkspende?

Welche Krankheit wird damit behandelt?

Hat es was damit zutun das der Körper kein eigenes Blut mehr produzieren kann?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Menschen die Blutkrebs haben brauchen frischen Knochenmark denn nur damit kann man den Krebs langfristig besiegen.
Im Knochenmark werden praktisch alle Blutzellen gebildet.
 
M

Monsjo

Guest
Es hat was mit Leukämie zutun und es geht eher darum, dass zu viele weiße Blutkörperchen produziert werden.
 

jamie

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Bin Organspender, aber über Knochenmarksspenden habe ich mich ehrlich gesagt noch nicht informiert. D.h. im Moment noch nicht.

Tatsächlich gespendet hat von euch aber noch niemand oder? Wenn ihr jemanden kennt, der schon gespendet hat, wäre es echt klasse mal mit dem zu reden.

Ich glaube meine Mutter hat sich typisieren lassen, bin mir aber nicht sicher. Werde sie bei Gelegenheit mal fragen. :daumen:
 

Seeefe

Volt-Modder(in)
Krebs ist meist einfach nur pech. jeder kann krebs bekommen, der eine ist vielleicht nur anfalliger für einen krebsausbruch als der andere.
 
TE
M

MisterPC

Kabelverknoter(in)
Wäre schade wenn seine zwei Kinder ohne ihn aufwachsen würden, daher hab ich mich jetzt auch mal registriert um mich typisieren zu lassen.

Bekommst du dann nur ein Set für die Abgabe einer Speichelprobe oder wird dir Blut abgenommen? In der Werbung kam ja letztens immer das mit der Speichel Abgabe.
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Da muss man einfach nur zwei Abstriche machen. Das Set ist übrigens ruckzuck da. Hatte es Mittwoch bestellt und trotz Feiertag am Donnerstag hatte ich es am Samstag Morgen im Briefkasten. Also nichts mit zwei Wochen, wie manche auf Facebook befürchteten und dann gleich behaupteten, dass man sich das auch schenken könnte.
 

_chiller_

BIOS-Overclocker(in)
Geb dann mal Bescheid wenn dus gemacht hast :)
Mein Set ist heute angekommen. Im Briefumschlag befanden sich neben den Wattestäbchen ein Umschlag indem die Wattestäbchen gelagert werden beim Rücktransport. Ein Werbeflyer beinhaltete dann noch eine Einverständniserklärung, in der aber nichts überraschend neues steht.

Insgesamt ist das Ganze also ziemlich unspektakulär und tut auch nicht weh ;)
 
M

Monsjo

Guest
Weh tut es dann wenn du angerufen wirst weil einer dein Knochenmark haben will aber du eigentlich in Urlaub fahren willst. ;)

Dann kann man ja einen Termin ausmachen, erst kurz vor der OP wird durch Chemo dafür gesorgt, dass der Krebspatient ohne Spende nicht mehr überleben kann.
 
M

Monsjo

Guest
So kurzfristig, dass man nicht eine Woche wegfahren kann, glaube ich nicht. :ka:
 

Tierce

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ah coole Sache. Dann werd ich heute Abend auch gleich mal gucken was ich wo bestellen muss.

Ich bin auch Allesspender. Was neu gebildet wird kann ich verschmerzen und wenn ich tot bin brauch ich das ganze Zeug eh nicht mehr, also immer raus damit.
 

sfc

BIOS-Overclocker(in)
Mal abgesehen davon, dass es eh nicht superwahrscheinlich ist, da dauernd was spenden zu müssen: Ich glaub kaum, dass man sich verarscht fühlt, sollte man wirklich wegen sowas mal einen Urlaub nicht antreten können. Durch die OP bleibt immerhin jemand am Leben, der sonst jämmerlich krepieren würde.
 
A

azzih

Guest
Nein, oh Gott ich hab ja schon Angst wenn ich Blutabnehmen muss und kipp da direkt um, da tue ich mir doch sowas net an. Würd höchstens drüber nachdenken wenns ein Familienmitglied beträfe, aber ansonsten bin ich dafür viel zu sehr ne Pussy ;)
 
M

Monsjo

Guest
Auch wenn du weißt, dass du die einzige Hoffnung für einen Todkranken bist?
 

Metalic

BIOS-Overclocker(in)
Habe mir im letzten Jahr mal die Unterlagen mit wattestäbchen zuschicken lassen. Habe das ganze nur verlegt... Sobald hier bei mir in der Nähe mal eine Aktion von dem Verein ist, gehe ich hin um mich typisieren zu lassen.

@Azzih du wirst es nicht leicht im Leben haben wenn du schon wegen einer Blutabnahme Muttis Hand brauchst.
 
Oben Unten