• Hallo Gast,

    du hast Fragen zum PCGH-Abo oder zur Bestellung eines (Sonder)hefts von PC Games Hardware? Dann wirf einen Blick auf unser PCGH Abo-FAQ mit Antworten zu den wichtigsten Fragen. Hilfreich bei der Suche nach dem nächstgelegenen Händler, bei dem die aktuelle PC Games Hardware ausliegt, ist die Website Mykiosk. Gib dort deine Postleitzahl und PC Games Hardware (Magazin/DVD/Spezial/Sonderheft) in die Suchfelder ein und dir werden die Verkaufsstellen in deiner Nähe aufgezeigt. Wenn du PCGH digital (über App, Tablet, Smartphone oder im Webbrowser) lesen willst, haben wir eine entsprechende Anleitung für dich zusammengestellt.

  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Sammelthread] Feedback zur Ausgabe 05/2012

PCGH_Marco

Ex-Redakteur
Hallo,

der zentrale Feedback-Sammelthread zur Ausgabe 05/2012 ist ab sofort online. Die neue "PC Games Hardware"-Ausgabe liegt ab dem 4.4.2012 am Kiosk. Einige Abonnenten bekommen die PC Games Hardware 2 bis 3 Werktage früher, also ab Samstag. Schreibt eure Meinung zur PC Games Hardware 05/2012 in diesen Thread. Die Redaktion versucht hier, auf Fragen und Anregungen möglichst schnell zu antworten. Durch die Osterfeiertage kann es allerdings zur Verzögerungen kommen.

Umfragen zum Heft:
http://extreme.pcgameshardware.de/q...mes-hardware-05-2012-haben-euch-gefallen.html
http://extreme.pcgameshardware.de/q...-der-ausgabe-05-2012-haben-euch-gefallen.html

PCGH_0512_Cover.jpg

Grüße
Marco
 

chickenwingattack

PC-Selbstbauer(in)
So nachdem ich das Heft nun seit paar Stunden zuhause habe hier meine Anmerkungen.

Eigentlich eine Ausgabe auf gewohntem guten Niveau, wäre da nicht das Special "IT im Umbruch" welches für alte Erinnerungen sorgte. Damit meine ich gute Erinnerungen wie an die Voodoo2 die damals bei mir für deutlich mehr Frames sorgte, oder der guten Athlon Reihe.

Schlechte Erinnerungen sorgte eher die S3 Virge die damals in meinem Aldi PC eingebaut war und der letzte Dreck war. Oder das Foto von dem Elsa 56k Modem, weil ich gerade mit diesem Modell fast 3 Jahre online ging.

Mit Wehmut denke ich an Namen die man heute nicht mehr hört wie Abit, Cyrix, Compaq oder natürlich 3dfx.

In dem Sinn tolles Special, gute Ausgabe.
 

h00bi

Schraubenverwechsler(in)
Zuerstmal finde ich das Heft mal wieder gut, nicht spitze aber gut. Die letzten Ausgaben fand ich recht enttäuschend, also weiter so!

Eine Frage habe ich zu dem Lucid Virtu MVP Artikel:
Wenn man eine HD7xxx mit ZeroCore Power im I-Modus benutzt, schaltet die HD7xxx dann im Desktop Betrieb in den ZeroCore Power Modus?
 

ile

BIOS-Overclocker(in)
@ Thilo (bzgl Editorial): Ja, solche Rabattaktionen finde ich VIEL sinnvoller als Software-Codes (, welche ich noch nie genutzt habe. ;) )

@ Daniel M.: Ich lese die Teamseite immer sehr gerne, aber deine permanente Pad&Phone-Werbung hat da mMn nix verloren, das nervt tierisch! Wie so ein billiges Tratschblatt, das an jeder Ecke Werbung machen muss, so kommt das rüber. Ob das in deinem Sinne ist, sei dir selbst überlassen... :kotz:

By the way: Sehr interessante Ausgabe... :)
 

Bioforge

Schraubenverwechsler(in)
Schön, dass Prince of Persia mit dabei ist, habe es eben installiert, jetzt werde ich aber nach einem Produktschlüssel gefragt, finde denselbigen aber nirgendwo.
Kann mir jemand schnell auf die Sprünge helfen wo ich den finde?


Edit: hat sich erledigt, zwischen den S.74/75 war ja der Key, sorry für die unnötige Frage...
 
Zuletzt bearbeitet:

Soldat0815

Volt-Modder(in)
Erstmal wie immer eine sehr schöne Ausgabe.
Aber leider fehlt mir bei der GTX680 ein Test wo man sieht ob die schlechtere GPU-Computerleistung auch Auswirkungen auf die Frames in Spielen mit PhysX hat obwohl ihr im Fazit das auch als schmankerl beschreibt.
Jeder der jetzt aufrüsten will fragt sich ob er dann am Schluss schlechtere Frames bei Spielen wie Arkham City hat wie mit einer 200€ günstigeren GTX580.
Das gehört mit in die Tests auch wenn es nur wenige betrifft aber sowas sollte man auch testen.
 

Klarostorix

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe eine Frage: Im Testbericht der GTX 680 in der Skyrim-Testtabelle steht unten drin, "die HD7000er schwächeln - wir testen eine Outdoor-Szene". Wie ist das nun zu interpretieren? Sind die Radeon generell in Außenbereichen schwächer?
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Ich habe eine Frage: Im Testbericht der GTX 680 in der Skyrim-Testtabelle steht unten drin, "die HD7000er schwächeln - wir testen eine Outdoor-Szene". Wie ist das nun zu interpretieren? Sind die Radeon generell in Außenbereichen schwächer?

Ja. In Außenarealen hat die Setup-Leistung (Polygondurchsatz) des Grafikchips anscheinend große Priorität. Indoor gibt es weder Fps-Probleme – ohne Supersampling ist's schnell und oft dreistellig – noch ist die Polygonkraft von Relevanz, hier zählt dann die sonstige Rechenleistung. Ich glaube, dass Computerbase noch eine Innenszene bencht, wo die HD 7970 passend dazu sehr gut abschneidet. Wir testen aber bewusst außerhalb, weil hier schnelle Systeme sinnvoll sein können.

MfG,
Raff
 

Klarostorix

BIOS-Overclocker(in)
Ich bin irgendwie immer noch nicht schlauer geworden bezüglich Graka-Kauf. Ich würde gerne Skyrim damit mit vielen Mods und SGSSA spielen können. Dabei verwirrt es mich, dass die Radeon-Karten zwar in 1600p mehr fps liefern (mehr VRam), dann aber die Geforce-Karten mit SGSSA wieder vorne liegen (z.B die 570er mit nur 1,25GB VRam), wie kann das sein? Und vor allem, was soll ich kaufen :ugly:
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Allein für Skyrim würde ich dir zu einer GTX 680 raten – oder, wenn es etwas günstiger sein soll, zu einer GTX 580. Deren 1,5 GiByte genügen für Full-HD mit SGSSAA. Versteh die Werte bitte nicht falsch: Eine Radeon HD 7900/7800 hat gar keine Probleme mit dem Spiel, es sei denn, du machst in 1080p noch 8x SGSSAA an (rund 30 Fps in unserer Testszene). Geforce-Karten stemmen das Spiel weitgehend besser. Warum auch immer.

MfG,
Raff
 
Zuletzt bearbeitet:

Klarostorix

BIOS-Overclocker(in)
ne 680er liegt leider leicht über meinem Preislimit :ugly: aber ne 580 sollte drin sein (notfalls auch gebraucht). Gibts auch Unterschiede zwischen der 580/1,5GB und der 580/3GB was die fps mit Mods + HD-Texturen (Skyrim HD aus dem Nexus) + SGSSA betrifft? Vielen dank schonmal :)
 

Raeven

Software-Overclocker(in)
habe mir gerade die Ausgabe 5/12 vom Kiosk geholt, der Artikel über die 680 GTX war das erste was ich gelesen habe. Schöner Artikel, freue mich schon auf den Mega Test in der nächste Ausgabe. Habe da mal ne andere Frage, Warum spielt die DVD die Videos nicht auf einem normalen DVD Player ab? oder liegt es an meinem Gerät? Auf dem TV wäre es schon besser als am PC ( 40" zu 19"):huh:
Der Windows 8 Artikel ist informativ aber es bestätigt mich in meiner Auffassung das ich nicht wechseln werde und Windows 7 behalte. Wie schon Raffael Vötter meinte , Zitat " Der Vorgänger Vista war eine Gurke......". einfach Klasse :lol::lol::lol:
Win. 7 ist Top und die Kachelobtik bei Win. 8 gefällt mir garnicht.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Aber leider fehlt mir bei der GTX680 ein Test wo man sieht ob die schlechtere GPU-Computerleistung auch Auswirkungen auf die Frames in Spielen mit PhysX hat obwohl ihr im Fazit das auch als schmankerl beschreibt. Jeder der jetzt aufrüsten will fragt sich ob er dann am Schluss schlechtere Frames bei Spielen wie Arkham City hat wie mit einer 200€ günstigeren GTX580. Das gehört mit in die Tests auch wenn es nur wenige betrifft aber sowas sollte man auch testen.
Es ist leider auch immer ein Zeitfrage - und die war mal wieder knapp, zudem gibt's ja idR eine Ausgabe später weitere Benches. Aber um es vorweg zu nehmen: Eine GTX 680 ist (auch) mit PhysX meist schneller als eine GTX 580.
 
TE
PCGH_Marco

PCGH_Marco

Ex-Redakteur
... Habe da mal ne andere Frage, Warum spielt die DVD die Videos nicht auf einem normalen DVD Player ab? oder liegt es an meinem Gerät? Auf dem TV wäre es schon besser als am PC ( 40" zu 19"):huh:
...

Die Videos liegen als WMV oder MP4 auf der DVD, einige Player können das abspielen. Manche TVs mit USB-Anschluss unterstützen häufig auch diese Format. Müsste man die Videos natürlich erstmal auf einen Stick kopieren.

Marco
 
Zuletzt bearbeitet:

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Ich habe mal eine Frage zu einer Information im aktuellen Heft

Dort schreibt ihr im Artikel zur GTX 680 das der neue Nvidia Treiber 300.xx auch für GTX 5xx Karten Funktionen wie Adaptive Vsync bereitstellt. Voller Vorfreude bin ich eben zur Nvidia Homepage, musste dann aber feststellen das der neue Treiber nur die GTX 680 unterstützt.
War dies also eine Fehlinformation oder kommt noch ein Update seitens Nvidia? Ich nutze derzeit eine GTX 560Ti 448 Cores und möchte natürlich auch in den Genuss von Adaptive Vsync kommen wenn möglich.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Du musst derzeit die Treiber-Inf modden, damit der 301.10 auch auf einem non-Kepler läuft. Das dürfte mit kommenden Treibern dann nicht mehr der Fall sein.

EDIT
2012-04-07_141024.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ich habe da eine Frage zum CPU Kühler Test ab Seite 68.
Wie kann es sein dass der BeQuiet Dark Rock 2 bei 50% Lüfterdrehzahl lauter ist -- 1.1 Sone -- als bei 75% Lüfterdrehzahl -- 0,5 Sone? :huh:


Edit:
Ich sehe schon. Das sind zwei verschiedene Kühler dann ist es klar. :ugly:
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Macht doch viel mehr Spaß selbst herauszufinden wie das mit dem Inf modden funktioniert.
Ich habs geschafft, neuer Treiber läuft auf meiner 560´er :daumen:
Danke @Marc & Raff
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Macht doch viel mehr Spaß selbst herauszufinden wie das mit dem Inf modden funktioniert.
Ich habs geschafft, neuer Treiber läuft auf meiner 560´er :daumen:
Danke @Marc & Raff

Jetzt bin ich aber auch neugierig was das mit dem neuen Treiber überhaupt bringt.
Wenn du keinen Unterschied merkst ist die Mühe sehr sinnfrei. :D
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Bei der Ausgabe hab ich mich mal wieder richtig über die Vollversion gefreut. Leider ist die deutsche Sprachausgabe aber gelinde gesagt zum :-$. Auch wenn ich bei Installation und Spiel alles auf Englisch setze bleibt der Ton Deutsch. Damit kann ich wohl davon ausgehen dass sich englischer Ton schlicht nicht auf der DVD befindet, oder gibt es doch noch einen Trick?

Zu den Artikeln:
Den Mikroruckler/wie viele FPS braucht man Test fand ich super. Wie wäre es mit einer Nachfolgeausgabe mit Doppelbuffer Vsync vs. Triplebuffer Vsync vs. adaptive Vsync? Natürlich so ausgesucht dass die 60FPS nicht dauerhaft zu halten sind.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Genau. Ich persönlich halte es für wahrscheinlicher dass Tearing auffällt wenn adaptive Vsync gerade wieder abgeschaltet hat als dass die Latenz des dritten Framebuffers auffällt. Eben das gilt es aber zu prüfen. DB Vsync dürfte eh abfallen.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Genau. Ich persönlich halte es für wahrscheinlicher dass Tearing auffällt wenn adaptive Vsync gerade wieder abgeschaltet hat als dass die Latenz des dritten Framebuffers auffällt. Eben das gilt es aber zu prüfen. DB Vsync dürfte eh abfallen.
Ich kann nur für mich sprechen: Aktives Vsync spüre ich sofort wenn ansonsten mehr als 60 Fps anliegen (auf einem 60-Hz-LCD), so zB jedes Mal bei Skyrim wenn es nach einem Patch Vsync wieder reinhaut. Tearing stört mich weit weniger als der üble Lag ... das TB anbelangt, bei Titeln wie BF3 ist das bei aktivem Vsync eh drin, d.h. wenn müsste man Spiele nutzen wo man TB nachträglich forcieren kann. Ob TB oder DB merke ich idR nicht am Lag sondern weil sich mit DB die Fps in anspruchsvollen Szenen halbieren - wo wir bei 30 vs 60 Fps der aktuellen Ausgabe wären. Und wer hier keinen Unterschied sieht (nicht nur beim Input spüren!), der wird bei TB gegen DB auch nichts erkennen - höchstens Tearing.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
In erster Linie geht es ja um das so "gefeierte" adaptive Vsync vs. Vsync mit Triplebuffering.
Dass man DB Vsync merkt ist mir auch klar. Eben dessen Eigenschaften sind aber wohl bei den meisten das Argument dafür dass sie nie auf die Idee kommen würden Vsync an zu machen.
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Ich behaupte einfach mal, sehr viele Leute spielen mit Vsync. Erstens weil diverse Spiele es automatisch aktivieren und zweitens weil Tearing als Bildfehler empfunden werden - was sie ja auch sind. Auf den Konsolen läuft fast alle mit Vsync und TB.
 

PCGH_Carsten

Ex-Redakteur
Du musst derzeit die Treiber-Inf modden, damit der 301.10 auch auf einem non-Kepler läuft.
Was übrigens auf Seite 41 im Artikel auch so steht.

Hab's noch nicht selbst ausprobiert, aber inzwischen gibt es einen 301.24 Beta bei Nvidia offiziell für alle Geforces ab GF6:
http://www.nvidia.de/object/winxp-301.24-beta-driver-de.html
http://www.nvidia.de/object/win7-winvista-32bit-301.24-beta-driver-de.html
http://www.nvidia.de/object/win7-winvista-64bit-301.24-beta-driver-de.html
 
Zuletzt bearbeitet:

skyscraper

BIOS-Overclocker(in)
Ausgabe war schön. Nach Raffs' Kolumne sehe ich das mit dem Stromverbrauch nicht mehr so eng. Allerdings, finde ich, wurde vergessen, zu schreiben, dass 65 Watt wesentlich leiser und einfacher zu kühlen sind als 130.

Ansonsten hat es mir gefallen.
 

Apfelkuchen

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich persönlich spiele fast immer mit Vsync, denn mir fällt Tearing sehr stark auf.

Eine Ausnahme gibt es aber - nämlich Battlefield 2, da fällt mir überhaupt kein tearing auf.
Die FPS bleiben aber trotzdem immer konstant, da anscheinend das Spiel selbst sich bei 100FPS limitiert. Vielleicht liegts daran?
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Damit kann ich wohl davon ausgehen dass sich englischer Ton schlicht nicht auf der DVD befindet, oder gibt es doch noch einen Trick?

Hab die VV noch nicht ausprobiert, aber einige Spiele orientieren sich an den Windows-Einstellungen.

Zu den Artikeln:
Den Mikroruckler/wie viele FPS braucht man Test fand ich super. Wie wäre es mit einer Nachfolgeausgabe mit Doppelbuffer Vsync vs. Triplebuffer Vsync vs. adaptive Vsync? Natürlich so ausgesucht dass die 60FPS nicht dauerhaft zu halten sind.

Wenn PCGH da richtig in die Vollen gehen möchte, würde mich auch mal ein Test interessieren, welches Maß denn -Hardwareübergreifen- die "Flüssigkeit" am besten wiedergibt. Avg. FPS? Min. FPS? Min. 5% FPS? Max. Frametimes? Max. 2% Frametimes? ...?
Aber das würde natürlich erfordern, dass eine ganze Reihe von Leuten für eine ganze Reihe unterschiedlicher Systeme (die möglichst so konfiguriert sein müssen, dass überhaupt was ruckeln kann - dafür darf sich die Bildqualität unterscheiden) quantitativ zueinander bewerten, damit man eine Praxis-"Flüssigkeit" hat, die man dann auf Korrelation mit den messbaren Größen prüft.
 

Roach13

Schraubenverwechsler(in)
hab ein problem mit prince of persia was der ausgabe beilag. hab auf einem full hd tv (angeschlossen per hdmi) trotz full hd auflösung ingame schwarze balken aussen rum. graka ist eine hd 5850 und treiber der aktuelle 12.3

jemand auch noch dieses problem und eventuell eine lösung? die balken sind jetzt nicht so schlimm, aber fullscreen ist es halt nicht.
 

PCTom

BIOS-Overclocker(in)
das Video zum FPS Vergleich fand ich sehr gut keiner der Tester hat Microruckel oder eine Eingabeverzögerung beim SLI SYS festgestell :) im Gegenteil alle waren der Meinung das es damit am besten läuft ;)

muss wohl an den hohen FPS Zahlen gelegen haben
 
TE
PCGH_Marco

PCGH_Marco

Ex-Redakteur
hab ein problem mit prince of persia was der ausgabe beilag. hab auf einem full hd tv (angeschlossen per hdmi) trotz full hd auflösung ingame schwarze balken aussen rum. graka ist eine hd 5850 und treiber der aktuelle 12.3

jemand auch noch dieses problem und eventuell eine lösung? die balken sind jetzt nicht so schlimm, aber fullscreen ist es halt nicht.

Ist das Desktop-Bild denn Fullscreen?

Marco
 

Roach13

Schraubenverwechsler(in)
Ist das Desktop-Bild denn Fullscreen?

Marco

natürlich :)

pop ist auch das erste game was diese probleme hat, alle games laufen mit 1920x1080 auch komplett in fullscreen, nur pop nicht :daumen2:

ist halt schade wenn man schon einen 55 zöller hat und wegen den balken doch nicht die komplette größe beim zocken hat
 

Pyrodactil

PC-Selbstbauer(in)
Das Kapitel "Kühl durch den Sommer" hättet Ihr Euch meines Erachtens sparen können. Sowas gehört in die Kinderstube Computerbild oder so. Wenn User sowas nicht wissen und ihre Rechenknechte zum vollen Staubsaugerbeutel verkommen lassen, dann sollten sie erst garnicht an ihren Kisten schrauben.
Sinnvoller wärs gewesen diverse Filteroptionen wie Lüftergitter, Polyestergewebe und Filtermatten außm PC-shop v.s. Dunstabzugshaube in Sachen Luftdurchlass zu testen.
Unter anderem verstehe ich die immer wieder zitierten Lüfter -und Lüftersteuerungstests nicht. Denn gute Lüfter fangen mit ner Flüssiglagerung und ner PWM-Verkettungsmöglichkeit an. Diese werden alle übern CPU-PWM Anschlüss dynamisch geregelt und im BIOS eingestellt. Ja, sowas gibts auch bei der GPU z.B. mit nem PWM auf Mini-PWM Adapterkabel.
Ich würde es durchaus begrüssen wenn Ihr dieses Thema für die Lesergemeinde mal aufgreift.;)

Noch nen Themawunsch: Das GPU´s zu erst im System limitieren ist ja bekannt. Aber ab wann limitiert die CPU?
Ihr habt zwar hier schon nen Vergleich, allerdings ohne OC:
http://www.pcgameshardware.de/aid,6...oren-Test-Bestenliste-AMD-und-Intel/CPU/Test/
Könntet Ihr daher mal alte OC-CPU´s in Sachen GPU-Bremse im Vergleich zu den aktuellen CPU´s testen?
Wäre doch für alle Leser mal interessant zu PCGH-Wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Rechne den Takt prozentual auf die Leistung um, that's it :D Wir haben aber kommende Ausgabe war parat für alte CPUs ...
 
Oben Unten