Ryzen 7 5800X3D vs. 5800X: RAM-Skalierung - dank 3D-V-Cache schnell bei lahmem Speicher?

PCGH_Dave

Redaktion
Teammitglied
360er AIO für eine 115W CPU? Ja ne ist klar.
Manchmal glaube ich, dass ich hier im Kindergarten bin :-)
Wir nutzen für alle CPU-Tests die gleiche Kühlung, völlig egal, ob die CPU 300 oder nur 20 Watt frisst: https://preisvergleich.pcgameshardware.de/asus-rog-ryujin-ii-360-90rc00b0-m0uay0-a2564569.html

Dabei laufen Pumpe und Lüfter immer auf 100 Prozent, damit die CPU wegen einer zu hohen Temperatur nicht herunter takten muss. Ich hatte nur beim 12900KS Schwierigkeiten, die CPU kann man einfach nicht anständig kühlen. :ka:
 

owned139

BIOS-Overclocker(in)
@PCGH_Dave du verstehst mich glaube ich falsch. Meine Kritik galt nicht dir und deiner Testmethodik per se, sondern eher der Aussage, dass man sich für einen 5800X3D eine 360er AIO kaufen sollte, damit er im worst case Szenario nicht throttlet.
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Dagegen sind die Temps meines 12700K ein Traum mit ca. 60°C unter Luft :ugly:
Solange eine CPU nicht runtertaktet ist die Temperatur ziemlich egal. Ob 60° oder 80° ist wumpe, wenn die Temp sehr niedrig ist, hat man beim Kühler halt ggf Geld umsonst ausgegeben.

Ich finde auch die 85° beim 580x3d nicht wild. Er kann das und wer sich so ein Geschoss leistet, der muss halt auch nen geeigneten Kühler dazu kaufen oder damit leben, dass er bei dem einen oder anderen Szenario ausgebremst wird (vermutlich nicht in Spielen). Übertakten ist eh nicht, so dass man auch nicht in Versuchung gerät da nochmal mehr Leistung wie vorgesehen rein zu pumpen. So what?!
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Willst du gerade andeuten, dass ein Ryzen 5 1600 deine Bude mehr aufgeheizt hat als der 12700k@5,2GHz? Ich hoffe ich lese das nur falsch!
 

lucky1levin

Software-Overclocker(in)
Richtig und sogar mehr als meine HEDT 7800X.

Ihr könnt kontern wie ihr wollt, ich habs Live gehabt daher brauche ich eure Meinung zu nicht.
 

Zer0Strat

Freizeitschrauber(in)
@PCGH_Dave du verstehst mich glaube ich falsch. Meine Kritik galt nicht dir und deiner Testmethodik per se, sondern eher der Aussage, dass man sich für einen 5800X3D eine 360er AIO kaufen sollte, damit er im worst case Szenario nicht throttlet.
Ich bin mir da auch nicht sicher, ob eine AiO "Wunder" bewirken kann. Hilft die wirklich gegen Hotspots? Der Noctua Kühler gilt ja auch als High-End.

@Zer0Strat
Kannst ja mal den PBO2 Tuner ausprobieren. Damit kann ich den 5800X3D auch mit nem Dark Rock TF locker kühlen. Und er boostet höher im CB R23
;)
Woher habt ihr diesen ominösen PBO2 Tuner? Und was stellt ihr da ein?
 

LordEliteX

Software-Overclocker(in)
Woher habt ihr diesen ominösen PBO2 Tuner? Und was stellt ihr da ein?
[Sammelthread] AMD Ryzen
Da steht alles beschrieben :) Da AMD aktuell noch kein OC freigeschaltet hat (vielleicht auch nie machen wird) kann man mit dem PBO2 Tuner den Curve Optimizer nutzen.
Das was ich bis jetzt gelesen habe, ist das so ziemlich jeder 5800X3D -30 mitmacht.
Das ganze dann in den Autostart integrieren und man hat Ruhe.
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Dir ist schon klar das der STOCK keine 5200 MHz macht? Zumindest nicht Allcore.
Das hat er ja auch gar nicht behauptet.

Aber solange dir nicht klar ist, dass man zum Heizen Leistung braucht und die Temperatur deiner Komponenten da keinen Einfluss hat, braucht man da auch nicht mit dir weiter zu diskutieren. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich denke das dürfte Physikwissen aus der 7. oder 8. Klasse sein.
 
Oben Unten