RTX 4000: RTX 4090 maximal mit über 610 Watt Leistungsaufnahme, RTX 4080 mit 29K im Time Spy

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu RTX 4000: RTX 4090 maximal mit über 610 Watt Leistungsaufnahme, RTX 4080 mit 29K im Time Spy

Nvidias RTX 4090 und RTX 4080 scheinen sich auch bei Taktraten von 3 GHz betreiben zu lassen. Erstere verbraucht dabei in der Spitze mehr als 600 Watt, während die RTX 4080 bei 330 Watt Leistungsaufnahme knapp 29.000 Punkte im 3D-Mark Time Spy erreicht. Lesen Sie dazu im Folgenden mehr.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: RTX 4000: RTX 4090 maximal mit über 610 Watt Leistungsaufnahme, RTX 4080 mit 29K im Time Spy
 

SESOFRED

Software-Overclocker(in)
Wird ja immer besser die Karte!
Jetzt ist auch klar warum der Kühler der Hersteller Karten so groß ist!
Freu mich auf nächste Woche
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
29k im Time Spy für ne 4080 ist schon ne Ansage... meine 3090 packt 22k, stock sogar nur 20k

Dann bin ich mal auf die 4090 gespannt
 

owned139

BIOS-Overclocker(in)
Nur 610 Watt? Rookie Numbers sind das! :ugly:

Wenn Nvidia seine Boardpartner nicht so einbremsen würde (siehe EVGA), dann wäre locker eine RTX4090 GX2/Duo drin.
Sorry, aber warum reiten alle dauernd auf den 600W+ rum?
Wenn ich das richtig verstanden habe, haben die Karten doch ein Dual BIOS. Eins mit 450W Limit und das andere mit 600W+ Limit. Jeder Käufer kann also individuell entscheiden, was er möchte.
Wem 600W zu viel sind, der kann bei 450W bleiben.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Und wer zivile 300 W will, bekommt wieviel Rechenleistung zu welchem Preis?
DAS ist auch seit Wochen meine Frage^^

Wenn ich wirklich so verückt wäre und 1500-2000€ für ne Grafikkarte ausgebe (auch wenns mir aktuell sehr unwahrscheinlich erscheint) - welche Performance bekomme ich beispielsweise mit ner 4080/16GB@250W?

Es geht mir da nicht um 3€ Stromkosten - sondern um Lärmbelästigung und Temperaturanstieg im Wohnzimmer^^.

Über 600 Watt Leistungsaufnahme ist ja auch total passend in Zeiten der Energieknappheit und (unter anderem) steigenden Gas- und Strompreisen...
Das interessiert nur Länder mit selbstzerstörerischer Energiepolitik und extremen Energiepreisen - und selbst da nur die Leute die eher kein Geld dafür haben sich eine RTX4090 zu kaufen. Dem beinahe ganzen Rest der Welt außer uns (die oft einstellige Centbeträge für Strom zahlen) ist das völlig Latte.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Sorry, aber warum reiten alle dauernd auf den 600W+ rum?
Kann ich dir nicht sagen. :ka:

Ich für meinen Teil reite nicht drauf rum, denn mein Post war absolut ernst gemeint! Auch wenn es in der heutigen Zeit maximal unvernünftig ist, so würde ich mich doch über ein Monster alá ASUS Mars II(I) freuen. :sabber: Solche Monster-Karten sind für mich einfach der Innbegriff des Enthusiasmus. :)
 

twack3r

Software-Overclocker(in)
Wenn ich das richtig verstanden habe, haben die Karten doch ein Dual BIOS. Eins mit 450W Limit und das andere mit 600W+ Limit.
Höre ich ehrlich gesagt zum ersten Mal.

Ich habe gehört, dass es Karten mit mehr als einem BIOS geben soll, aber dass da dann 150W Delta dahinter stehen ist mir neu.

Naja, noch 4-5 Tage und wir wissen mehr.
 

Mutzchen

PC-Selbstbauer(in)
Ich find ja das sie nicht nur als Raum wärmer gut klappen sonderln auch als ne Duftkerzen Verteiler fungieren könnten bei soviel warme Luft die dort rausmuss. Nvidia Brise wärmt nicht nur den raum sondern erfischt ihre umgebung :D
 

Edelhamster

BIOS-Overclocker(in)
Furmark drückt bei mir den Kerntakt erfahrungsgemäß extrem stark in den Keller. So niedrig, das hab ich in nem Game noch nie gesehen, trotz UHD-Auflösungslast, DXR oder so.
Will sagen, wenn die 4090 hier mit den 616W im Furmark noch die 2640MHz hält, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass der anliegende Takt bei "normalen" Gaming mit solch Leistungsaufnahme eben noch bedeutend höher und vllt auch um 2800-2900 pendelt.
Die 3GHz Schallmauer wird unter richtiger Last denk ich schwer für eine 4090 und dann muss man sicherlich auch irgendwann überlegen was man dafür investieren muss.
Bin auf die nächsten Tage gespannt :cool:

edit: 3 GHz im Kombustor@1080p, hmm, ist das Vollast? Aber jut, geht doch schon hoch hinaus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten