• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX 3000 und RX 6000: Scalper treiben die Preise auf Ebay weiter nach oben

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
Irgendwann kochen sie einen weich, so wie es Intel damals, als AMD noch den Bulldozer hatte, gemacht hat. Wer zwischen 2011 und 2017 ordentlich Leistung wollte, der mußte eben einiges auf den Tisch legen. So wie beim 5960X, den es für schlappe 1000€ gab. Wenn AMD nochmal ein Flop hervorgebracht hätte, denn wäre einem nichts anderes übrig geblieben, wenn man ordentliche Leistung will.

So könnte es auch da aussehen. Stell dir vor, deine Graka raucht dir ab (ist mir passiert), wie lange wirst du ohne Auskommen? 1Jahr, 2 Jahre oder 3 Jahre? Das ganze kann noch sehr lange so weiter gehen.

Auf der anderen Seite gibt es Leute, die lassen sich ihr Auto über 10.000€ kosten oder fliegen öfter in den Urlaub. Wenn man so einen Maßstab nimmt, dann sind auch 500€ mehr, für die Graka, ganz gut zu verkraften, hauptsache, man hat etwas zum zocken.
Wenn meine GPU sterben sollte, gehört man halt zu denen, die keine echte Wahl haben, außer Verzicht. In dem Fall würde ich mir wohl eine gebrauchte 1080ti , oder 2070(S) leisten. Denke eh, über einen solchen Zwischenschritt nach. Aber für kein Geld der Welt, kaufe ich eine RTX 3070 für 1000 Euro, oder eine 3060ti für 900 Euro, dann lieber eine 3090, für 1900Euro. Wobei das meine Finanzministerin nicht mit macht ;)

Ein Auto, egal ob 10, oder 20 t Euro ist schon noch etwas anderes. Erstens ist der Markt da nicht derart kaputt. Zweitens kostet ein Auto immer viel Geld, egal ob alt, oder neuer. Einmal durch den Kauf, den Unterhalt, die Reparaturen.

Ich habe Anfang November, ein Auto für knapp 20t Euro gekauft und das ist über die Nutzungszeit günstiger für mich gewesen, als meinen alten weiter zu fahren und zu reparieren.

Da kann man für sich so ein Autokauf schon recht gut rechtfertigen. Eine GPU zur UVP von 519Euro(nur Beispiel) für 900 Euro und mehr zu kaufen einfach nicht.

Gibt es eigentlich schon Prognosen, wie viel langsamer eine 3060 werden soll, als eine 3060ti?
Vielleicht wird das auch eine Option für einen Zwischenschritt.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Jeder soll so viel für sein Hobby zahlen, wie er will.
Und wenn jemand meint, Betrügern (Scalper sind nunmal nichts anderes) ihr eigenes sauer verdientes Geld in den Rachen schieben zu müssen, dann ist das halt deren dummes Recht.
Sie müssen dann aber auch damit leben, wenn andere "Normaldenkende" über diese Käufer schimpfen, fluchen und lachend herziehen.

Ich halte mich da komplett raus und überspringe mit meiner alten Karte notfalls nochmals eine ganze "Saison".
Man bekommt alleine bei EPIC schon genug gute und kostenlose Spiele geliefert, die auch alle wunderbar mit 5 Jahre alten Karten funktionieren.
Und die Pile of Shame kann man auch derzeit bei Steam mit hunderten an Billigspielen (aber auch Guten!) im Angebot noch weiter aufstocken, um nie wieder neue Hardware kaufen zu müssen.

Es ist natürlich blöd, wenn jemand schon damals eine 0815 Karte im PC hatte, oder ihm jetzt die Karte auseinander geflogen ist.
Aber da gibt es auch grundsätzlich die Möglichkeit, mit einer integrierten Grafikeinheit zu spielen, oder mit einer ausgeliehenen Zweitkarte, oder günstig erworbenen Gebrauchtkarte, oder aber eine gute Einsteiger oder gar Mittelklassekarte der letzten beiden generationen zu erwerben, wo man später beim Wiederverkauf noch Geld zurück bekommt udn auch nur wenig Wertverlust in Kauf zu nehmen hat.

Jedenfalls würde ich niemals diesen Kriminellen freiwillig mein Geld geben.
Würde sich jeder daran halten, und nur in besonders ausweglosen Situationen jemand so eine Wahl treffen, so wäre der ganze Mumpitz innerhalb kürzester Zeit vom Tisch, oder sich auf ein unbedeutenden Teil reduzieren.
Würde man die gesamte Bevölkerung auch besser aufklären, so würde das ebenfalls für Trickbetrüger und Omaverarscher gelten, die ständig bei einem anrufen, oder gar an der Tür klingeln.
Alleine in den letzten Tagen hatten wir wohl bis zu 10 Anrufe von "Microsoft" mit englisch sprechendem "Support"personal, weil wir noch Analogtelefon mit alter 4stelliger Nummer haben.
Laut Fritzbox verwenden die für jeden Anruf eine andere Telefonnummer, bei uns mit zwei Stammnummern, auch sind es zumindest diverse Personen.
Die wollen im Endeffekt ja auch nur Zugriff auf unser Bankkonto, so wie die Scalper es ja auch handhaben.
Eigentlich könnte man die Scalper doch der Erpressung bezichtigen, oder?
Ich denke mal, wenn die Jungs das mit lebensnowendigeren Handelsobjekten machen würden, wie z.B. Schmerzmittel (dort gibt es ja auch seit längerer Zeit Lieferschwierigkeiten und fast komplett leere Lager bei allen Onlineapotheken, bedingt auch durch Produktionsausfall), dann würde sich ja sogar die Politik darauf einschießen.
 

GamingX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Man muss bei all den moralischen Rufen nach "Kauft nicht!" auch immer bedenken wo man selbst und wo andere stehen. Wenn ich eine 2080ti habe, kann ich leicht reden. Wer aber noch eine 1050ti hat und es nicht mehr ertragen möchte, hat jetzt ein Problem.

Ich hätte meine 980ti für 400€ lieber durch eine 3060ti ersetzt, als durch eine gleichteure gebrauchte und langsamere 1080ti. Aber so ist es aktuell halt.
so ein blödsinn, eine 1050Ti wie ich sie auch habe, reicht für alle Top-Titel, Modern Warfare, Warzone , BF5 alles kein problem, mit ausreichend fps.

also wer eine 1050Ti oder eine 1060 hat, kann beruhigt abwarten bis die erwünschten Grafikkarten zu UVP angeboten werden,

ich meinerseits werde die 3060 ohne Ti für maximal 299 Euro neu kaufen, egal ob ich 1 oder 2 Jahre warten muss, kein Problem, meine MSI 1050Ti Gaming X 4GB schafft alles, ohne Probleme, wer das Gegenteil behauptet, hat keine Ahnung.

ps. wer momentan für den privaten Gebrauch überteuerte Grafikkarten kauft, hat selber Schuld oder zuviel Geld.
 

Schleifer

Software-Overclocker(in)
@GamingX: "Blödsinn", "keine Ahnung", ... Ja, es ist immer sinnvoll die eigene Meinung in Diskussion als einzige Wahrheit darzustellen. Wer es anders sieht hat es einfach nicht kapiert. Gute Einstellung Kollege... :-/

Zur Sache: Was ist das für eine pauschale Aussage? Ich spiele seit geraumer Zeit in UHD und hatte auch in X4, trotz reduzierter Grafik, nur rd. 15-30fps. Durch die 1080ti bin ich jetzt bei besserer Grafik auf 25-45fps hoch. Ich wünsche viel Erfolg mit deiner 1050ti. Für dich vielleicht absolut ausreichend, für mich nicht, da ich weder alle Regler nach links schieben möchte, noch meinen UHD Schirm in FHD betreiben möchte. Wer top Grafik haben möchte in AAA Titeln und bereit ist 1.500€ für eine RTX 3090 auf den Tisch zu legen, möge das tun.

Die Frage ist doch was man will (für mich: B-Games in UHD bei halbwegs guter Grafik und 30fps). Wenn ein neues Spiel raus kommt und die GPU packt's nicht und man auch nicht 1 Jahr warten will, muss man wohl etwas investieren.
 

Beskarion

Komplett-PC-Aufrüster(in)
so ein blödsinn, eine 1050Ti wie ich sie auch habe, reicht für alle Top-Titel, Modern Warfare, Warzone , BF5 alles kein problem, mit ausreichend fps.

also wer eine 1050Ti oder eine 1060 hat, kann beruhigt abwarten bis die erwünschten Grafikkarten zu UVP angeboten werden,

ich meinerseits werde die 3060 ohne Ti für maximal 299 Euro neu kaufen, egal ob ich 1 oder 2 Jahre warten muss, kein Problem, meine MSI 1050Ti Gaming X 4GB schafft alles, ohne Probleme, wer das Gegenteil behauptet, hat keine Ahnung.


ps. wer momentan für den privaten Gebrauch überteuerte Grafikkarten kauft, hat selber Schuld oder zuviel Geld.
Ahja. Asche auf mein Haupt! Wie kann ich nur eine neue GPU zur UVP kaufen wenn ich doch eine RX480 hab, welche auf 1060 Niveau ist.

Klar kann man mit der Leistung einer GTX 1050Ti/1060 oder auch RX480 alles mit ausreichend FPS spielen.
Aber da steht halt kein Regler rechts. Und die Auflösung ist maximal FHD.
Ich hab in Warzone ca. 80FPS. Auflösung ist bei WQHD mit 75% Skalierung und sonst alles was Rechenleistung kostet maximal auf Mittel.
Das ganze gehts so sieht aber ned wirklich toll aus. Und dann hast du mit der 1050Ti auch nur 4GB Speicher was dein unterfangen noch komplizierter macht. Also mal locker durch die Hose atmen ;)

Und ganz ehrlich, im Moment haben wir alle doch kaum die Möglichkeit unser Geld loszuwerden :ugly:
 

GamingX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@GamingX: "Blödsinn", "keine Ahnung", ... Ja, es ist immer sinnvoll die eigene Meinung in Diskussion als einzige Wahrheit darzustellen. Wer es anders sieht hat es einfach nicht kapiert. Gute Einstellung Kollege... :-/

Zur Sache: Was ist das für eine pauschale Aussage? Ich spiele seit geraumer Zeit in UHD und hatte auch in X4, trotz reduzierter Grafik, nur rd. 15-30fps. Durch die 1080ti bin ich jetzt bei besserer Grafik auf 25-45fps hoch. Ich wünsche viel Erfolg mit deiner 1050ti. Für dich vielleicht absolut ausreichend, für mich nicht, da ich weder alle Regler nach links schieben möchte, noch meinen UHD Schirm in FHD betreiben möchte. Wer top Grafik haben möchte in AAA Titeln und bereit ist 1.500€ für eine RTX 3090 auf den Tisch zu legen, möge das tun.

Die Frage ist doch was man will (für mich: B-Games in UHD bei halbwegs guter Grafik und 30fps). Wenn ein neues Spiel raus kommt und die GPU packt's nicht und man auch nicht 1 Jahr warten will, muss man wohl etwas investieren.
Das gilt natürlich nur für FullHD Auflösung, ich spreche hier für die breite Masse,

die definitiv mit FullHD Monitoren ausgestattet ist, für diese Privat/Gamer-Anwender reicht eine 1050Ti/1060, solange die neuen 3000er Grafikkarten extrem überteuert sind.

Ahja. Asche auf mein Haupt! Wie kann ich nur eine neue GPU zur UVP kaufen wenn ich doch eine RX480 hab, welche auf 1060 Niveau ist.

Klar kann man mit der Leistung einer GTX 1050Ti/1060 oder auch RX480 alles mit ausreichend FPS spielen.
Aber da steht halt kein Regler rechts. Und die Auflösung ist maximal FHD.
Ich hab in Warzone ca. 80FPS. Auflösung ist bei WQHD mit 75% Skalierung und sonst alles was Rechenleistung kostet maximal auf Mittel.
Das ganze gehts so sieht aber ned wirklich toll aus. Und dann hast du mit der 1050Ti auch nur 4GB Speicher was dein unterfangen noch komplizierter macht. Also mal locker durch die Hose atmen ;)

Und ganz ehrlich, im Moment haben wir alle doch kaum die Möglichkeit unser Geld loszuwerden :ugly:
am besten atmest du mal durch die hose, du scheinst ein Beginner zu sein,

bei mir sieht Warzone sehr gut aus und läuft flüssig mit 70fps auf FullHD, wahrscheinlich ist dein PC schlecht eingestellt und/oder du hast keine Ahnung wie man seinen PC optimiert.
 

Beskarion

Komplett-PC-Aufrüster(in)
am besten atmest du mal durch die hose, du scheinst ein Beginner zu sein,

bei mir sieht Warzone sehr gut aus und läuft flüssig mit 70fps auf FullHD, wahrscheinlich ist dein PC schlecht eingestellt und/oder du hast keine Ahnung wie man seinen PC optimiert.
Na wenn du das sagst....

Nur gut dass Aussehen eine subjektive Wahrnehmung ist. Was für dich evtl. schön aussieht (freut mich auch für dich wenn dir das ausreicht) muss nicht jedem gefallen. Zudem hab ich ja nicht gesagt dass es schlecht ausschaut. Ich weiß nur dass es viel besser/schöner aussehen kann. Dazu fehlt einfach der nötige Bums
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
Sehe ich genau so, wer ist man um anderen das "Reichen" zu definieren.
Meine 1070 erledigt in 1080p noch einen annehmbaren Job. Würde nur für 1080p aber auch nicht drüber nachdenken. Leider möchte ich aber meine Flugsimulation jetzt endlich auch in VR erleben. Da in so einer Flugsim VR schon echt ein Meilenstein ist. Nur leider wird es da mit der 1070 echt etwas dünn ;)

Also ja, klar versuche ich das solange wie möglich zu verschieben, aber glücklich macht das nicht.

Das man mit einer 1050ti auskommt in 1080p kann ich nicht glauben, nicht bei "meinen Vorlieben" ;)
 

Waltiturtle

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Solange der Mist für diese absurden Preise weggeht wie geschnitten Brot wird sich gar nichts ändern. Im Gegenteil, die Leute und Hersteller gewöhnen sich einfach an die hohen Preise und fertig. AMD und Nvidia freuen sich ein zweites Loch in den Allerwertesten und die Kunden lernen einfach auf andere "unwichtige" Dinge zu verzichten.
Notfalls läuft das dann wie bei Saturn in der Smartphone Abteilung: Eine riesen Schlange von Leuten, die so aussehen als ob sie am Ende des Geldes noch sehr viel Monat über haben, will sich ihr geiles, neues 1300€ Handy finanzieren...
 

derneuemann

BIOS-Overclocker(in)
Solange der Mist für diese absurden Preise weggeht wie geschnitten Brot wird sich gar nichts ändern. Im Gegenteil, die Leute und Hersteller gewöhnen sich einfach an die hohen Preise und fertig. AMD und Nvidia freuen sich ein zweites Loch in den Allerwertesten und die Kunden lernen einfach auf andere "unwichtige" Dinge zu verzichten.
Notfalls läuft das dann wie bei Saturn in der Smartphone Abteilung: Eine riesen Schlange von Leuten, die so aussehen als ob sie am Ende des Geldes noch sehr viel Monat über haben, will sich ihr geiles, neues 1300€ Handy finanzieren...
Dir ist klar, das Nvidia und AMD nichts von den hohen Preisen haben. Lediglich das man direkt alles gelieferte verkauft bekommt kommt denen entgegen.

Ich denke die breite Masse wird diese Aufpreise nicht einfach mitmachen. Klar, hier im Forum unter den Spezi´s werden Aufpreise au die UVP noch gezahlt, aber ein nicht unerheblicher Anteil, wird dies nicht einfach so machen... Denke ich.
 

AchtBit

Software-Overclocker(in)
Ebay ist da noch harmlos. Auf Amazon das sind die Preistreiber quasi zuhause. Man nehme 4 Verkäuferprofile und sucht sich ein Opferprodukt, wo mehrere Angebote bereits vohanden sind. Jetzt erzeugt man noch 4 weiter Angebote mit je gleichem Lagerbestand und gleichem Fanatasiepreis. Die 4 Angebote bilden dann das Schlusslicht in der Verkäuferliste. Manche Suchmaschinen fressen so den Preis, aufgrund der angeblich guten Verfügbarkeit, mit. Die grosse Anzahl von Treffern, mit je gleichen Fantasiepreis, manipuliert so mit am Preistrend.

Ich hab mich deswegen schon bei Amazon beschwert und die haben dann entsprechende Angebote gelöscht und die Verkäufer Profile gesperrt. Hat keinen Tag gedauer und schon gab neue Profile mit gleicher Vorgehensweise. 3 x hab ich die gemeldet und die kommen immer wieder. Amazon hat mir erklärt, dass man von dem Problem wüsse aber ausser der Ursachenbekämpfung(die verlassen sich drauf dass die Kunden das melden), kein adäquat Mittel dagegen hätte.

P.S. Manche Amazon Verkäufertypen sind auch auf Ebay aktiv und füttern die Auktionen mit völlig absurden 1 Tag Sofortkauf Angeboten, eben solcher Produkte wie schon bei Amazon.
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
so ein blödsinn, eine 1050Ti wie ich sie auch habe, reicht für alle Top-Titel, Modern Warfare, Warzone , BF5 alles kein problem, mit ausreichend fps.
:wow:...und ich krieg schon Gegenwind, wenn ich anmerke, daß mir für 1440p mit meinen Ansprüchen eine RTX 3070 reicht. Kann ich jetzt endlich verstehen, wo doch eine GTX 1050Ti für Top-Titel völlig ausreichend währe.

Vielleicht mal deine eigenen Ansprüche nicht als allgemeingültig sehen.
 

schnaebblefuchs

PC-Selbstbauer(in)
Ganz früher haben die Leute ihr Haus und Hof für ne Tulpenzwiebel verkauft. Wirtschaftlich genau so ein Schwachsinn wie zu Mondpreisen Hardware zu kaufen.
Aber wenns Freude bringt - ist doch alles Gut.
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Die Überschrift ist falsch. Nicht Scalper treiben den Preis hoch, sondern die Käufer.

Wenn niemand zu dem Preis kauft gegen die Preise runter, ganz einfach.
 

vinacis_vivids

Freizeitschrauber(in)
Früher mit den Tulpenzwiebeln, da war alles besser und die Welt voll in Ordnung und so :ugly:
Heute kosten GPUs mehr Geld als vor paar Monaten und die ganze Welt ist schlecht :ugly:
GPU`s waren lange Zeit viel zu billig und PC-Gaming out und nur für Nerd`s weil die Lehrerin das so in der Schule gesagt hat und die Eltern sagen : Du sollst nicht so viel vorm PC hängen, such dir lieber ein ordentlichen Job (um da 40 Stunden vorm PC zu hängen :ugly:)

Leute, top GPU`s sind relativ billig zu anderen Luxusgütern wie ne Uhr, wo ne Rolex bei 7000-8000€ anfängt. Klar gibs auch ne Plaste-Casio für 20€.
Auch Luxus E-Bikes kosten 5000-10.000€ in der Anschaffung. Klar gibs auch ein Klapprad für 50€.
Billige GPU`s gibs bei Intel integriert im Prozessor oder bei AMD`s APU. Alles super bezahlbar.
 

GamingX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
:wow:...und ich krieg schon Gegenwind, wenn ich anmerke, daß mir für 1440p mit meinen Ansprüchen eine RTX 3070 reicht. Kann ich jetzt endlich verstehen, wo doch eine GTX 1050Ti für Top-Titel völlig ausreichend währe.

Vielleicht mal deine eigenen Ansprüche nicht als allgemeingültig sehen.
Ich vetrete die breite Masse, denn die spielt nun mal in 1080p mit 1050TI/1060 und das reicht auch um alle Spiele spielen zu können, mit ausreichend fps, von daher schön locker bleiben
 

DaHell63

BIOS-Overclocker(in)
so ein blödsinn, eine 1050Ti wie ich sie auch habe, reicht für alle Top-Titel, Modern Warfare, Warzone , BF5 alles kein problem, mit ausreichend fps
Und nochmal...das sind deine Ansprüche, die ein anderer Gamer nicht teilen muß. Wenn Du damit zufrieden bist, ist doch alles gut :daumen:.
Andere Gamer andere Ansprüche. Und das als Blödsinn abzutun zeugt eher von einem Toleranzproblem.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
bei mir sieht Warzone sehr gut aus und läuft flüssig mit 70fps auf FullHD,
Und wie wenig Anspruch muss man beim Zocken haben um einen Shooter mit nur 70fps zu spielen und das soll dann auch für alle anderen geltend sein?
Meine RX480 war mir vor 2 Jahren schon zu schwach für 1080p.

Du machst in vielen Threads deine geringen Ansprüche für alle geltend und sagst, wer mehr braucht hat keine Ahnung? Alles klar, Anspruchslosigkeit ist also ein Synonym für Intelligenz?
Ich vetrete die breite Masse,
Du vertrittst gar nix. Du bist einfach überheblich.
 

blu3fire

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Früher mit den Tulpenzwiebeln, da war alles besser und die Welt voll in Ordnung und so :ugly:
Heute kosten GPUs mehr Geld als vor paar Monaten und die ganze Welt ist schlecht :ugly:
GPU`s waren lange Zeit viel zu billig und PC-Gaming out und nur für Nerd`s weil die Lehrerin das so in der Schule gesagt hat und die Eltern sagen : Du sollst nicht so viel vorm PC hängen, such dir lieber ein ordentlichen Job (um da 40 Stunden vorm PC zu hängen :ugly:)

Leute, top GPU`s sind relativ billig zu anderen Luxusgütern wie ne Uhr, wo ne Rolex bei 7000-8000€ anfängt. Klar gibs auch ne Plaste-Casio für 20€.
Auch Luxus E-Bikes kosten 5000-10.000€ in der Anschaffung. Klar gibs auch ein Klapprad für 50€.
Billige GPU`s gibs bei Intel integriert im Prozessor oder bei AMD`s APU. Alles super bezahlbar.
Was ist das denn bitte für ein Vergleich? Uhren wie Rolex mit Grakas zu vergleichen hinkt ganz schön. Eine Rolex kann eine Wertanlage sein. Die Graka ist in paar Jahren nur noch Sondermüll und nichts mehr wert.
 

AchtBit

Software-Overclocker(in)
Wenn niemand zu dem Preis kauft gegen die Preise runter, ganz einfach.
Ganz einfach falsch.Je geringer die Nachfrage desto höher der Preis, weil bei geringer Nachfrage das Angebot schrumpft. Das treibt die Preise hoch.

Selbst wenn du recht hättest, glaubst wirklich irgend einen Grosshändler schert es, wenn grad keiner ein bestimmtes Produkt kauft. Der hat den längeren Atem und du musst irgendwann kaufen.
 

Albatros1

Software-Overclocker(in)
Ganz einfach falsch.Je geringer die Nachfrage desto höher der Preis, weil bei geringer Nachfrage das Angebot schrumpft. Das treibt die Preise hoch.

Selbst wenn du recht hättest, glaubst wirklich irgend einen Grosshändler schert es, wenn grad keiner ein bestimmtes Produkt kauft. Der hat den längeren Atem und du musst irgendwann kaufen.
Eine gewagte These.
 

Zappaesk

Volt-Modder(in)
Ganz einfach falsch.Je geringer die Nachfrage desto höher der Preis, weil bei geringer Nachfrage das Angebot schrumpft. Das treibt die Preise hoch.

Selbst wenn du recht hättest, glaubst wirklich irgend einen Grosshändler schert es, wenn grad keiner ein bestimmtes Produkt kauft. Der hat den längeren Atem und du musst irgendwann kaufen.

Das ist jetzt wirklich mal ein neuer Ansatz!

Nun eigentlich sind es Zwei. Zum Einen, dass bei geringer Nachfrage der Preis steigt. Das ist, mit Verlaub, absoluter Blödsinn!

Und zum Zweiten, dass ich irgendwann kaufen muss. Wer zwingt mich? Wenn die Preise dauerhaft ab jetzt dermaßen hoch sind und ich das nicht einsehe, dann kaufe ich nicht. Also entweder der Preis - wegen mir auch erst der nächsten oder übernächsten Generation - passt mir wieder oder ich kauf das nicht. Ich habe mir erst ne Cs70 von Festool geholt. Damit kann ich auch meine Freizeit verbringen.und Spaß haben.

Edit: auch die Annahme, dass es dem Händler egal ist, wenn die Ware nicht verkauft wird ist lachhaft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten