• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rapidshare: Ab Juli nicht mehr kostenlos

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Rapidshare: Ab Juli nicht mehr kostenlos

Der Sharehoster Rapidshare stellt ab Juli den kostenfreien Betrieb ein. Die entsprechende Tarifoption "Standard" wird nicht mehr angeboten. Rapidshare musste sich in der Vergangenheit einer Vielzahl von Klagen entgegenstellen. Das Resultat waren umfangreiche Prüfpflichten für die Betreiber.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Rapidshare: Ab Juli nicht mehr kostenlos
 

unre4l

Software-Overclocker(in)
Verwendet das überhaupt noch jemand?
Ich persönlich habe schon seit Ewigkeiten nur noch mit (dem schlechten*) Uploaded zu tun (eher zu kämpfen).

*bezieht sich auf das Nutzen als Gast
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ThomasGoe69

Guest
Tja...das war es dann wohl nun endgültig. Der letzte macht das Licht aus (Frau Zwingli ?) Bye..:P
 

Johnny_Burke

Freizeitschrauber(in)
Ich glaube das Jahr 2014 existiert schon ohne Rapidshare.
Nach der Aufräumaktion in Sachen Warez hat es extrem an Popularität und Kundschaft verloren.

Es ist eher uninteressant was Rapidshare anbietet. ich glaube kaum, dass es Filehoster gibt, die Rapidshare in irgendwelchen Weisen nachhängen. ^^
 
D

Dr Bakterius

Guest
Der Drops ist gelutscht, wer bezahlt schon so viel im Monat. Für das was interessant war musste man in Vergangenheit auch schon bluten oder sich irgendwo einklinken.
 

cuthbert

Software-Overclocker(in)
Naja eine Marke, die ihre ursprüngliche Popularität einzig und allein großflächigen Distribution urheberrechtlich geschützter Inhalte verdankt ist von vornherein dem Untergang geweiht, wenn das Kerngeschäft entzogen wird.

Zum mittlerweile hart umkämpften Cloud-Markt vorzudringen ist neben etablierten und als seriös geltenden Konkurrenten wie Dropbox und Google ein eher lachhafter Versuch. Weiß ja nicht wie das Geschäft bei mega läuft, Aber da würde immerhin der Name etwas geändert. Aber mit den genannten Anbietern, werden wohl selbst die nicht mithalten.
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Ich glaube das Jahr 2014 existiert schon ohne Rapidshare.
Nach der Aufräumaktion in Sachen Warez hat es extrem an Popularität und Kundschaft verloren.

Und dabei hieß es doch immer, dass das alle nur ganz legal nutzen und die ganzen rechtlichen Maßnahmen man wegen den paar schwarzen Schafen keinesfalls zu rechtfertigen sind :schief:
 
M

matty2580

Guest
Rapidshare ist doch schon lange von der Bildfläche verschwunden.
Die letzte News dazu lautete, dass die Firma nur noch aus der Geschäftsführung besteht:
Rapidshare angeblich nur noch ein Einmannbetrieb

Heute hat sich sowieso alles auf "illegale" Streamingdienste verlagert.
Und Spiele zu "klauen" lohnt sich auch nicht mehr.
Die bekommt man im nächsten Steam Sale für wenig Geld.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rayken

Software-Overclocker(in)
Rapidshare ist doch schon lange von der Bildfläche verschwunden.
Die letzte News dazu lautete, dass die Firma nur noch aus der Geschäftsführung besteht:
Rapidshare angeblich nur noch ein Einmannbetrieb

Heute hat sich sowieso alles auf "illegale" Streamingdienste verlagert.
Und Spiele zu "klauen" lohnt sich auch nicht mehr.
Die bekommt man im nächsten Steam Sale für wenig Geld.

Genauso ist es, man muss nicht alles bei Release haben, nach ein paar Monaten bekommt man TOP-Spiele
bei Steam hintergeschmissen.

Wer lädt den überhaupt illegal Filme runter dauert alles viel zu lange, und illegal muss man sowieso nicht mehr
illegal Streamen, gibt genug legale Streamingdienste.

Amazon Instant Prime (vorher Lovefilm), watchever und co. die mit einem guten Bezahlsystem werben,
ich warte noch auf eine Offiziele Netflix Unterstützung für Deutschland .
 

locojens

PCGH-Community-Veteran(in)
Rapidshare? Den Laden gibt es echt noch? Dachte die sind schon lange weg vom "Fenster". :ugly:
 

DarkScorpion

PCGH-Community-Veteran(in)
Rapidshare ist auch schon lange weg vom Fenster.

Und bei den Preisen denke ich mir auch, dass sie nicht wirklich Lust haben noch weiter zu machen. Aber ganz ehrlich nachtrauern wird denen wohl niemand
 

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
Genauso ist es, man muss nicht alles bei Release haben, nach ein paar Monaten bekommt man TOP-Spiele
bei Steam hintergeschmissen.

Wer lädt den überhaupt illegal Filme runter dauert alles viel zu lange, und illegal muss man sowieso nicht mehr
illegal Streamen, gibt genug legale Streamingdienste.

Amazon Instant Prime (vorher Lovefilm), watchever und co. die mit einem guten Bezahlsystem werben,
ich warte noch auf eine Offiziele Netflix Unterstützung für Deutschland .









Ich würde eher sagen das es mehr geworden ist, die meisten lassen ihren Download Manager 24 STD laufen und haben die neusten Filme und Serien in HD auf dem PC und das schnell und für Lau :devil:
 
D

DBGTKING

Guest
ja mir ist in Letzter Zeit auch aufgefallen das der Hoster fast nicht mehr gibt.Sobald ich einen Download Link von dem Anbieter drauf geklickt hatte war der down oder führte ins Nichts.Diesem Laden kann man wohl nicht mehr helfen,selsbt schuld sag ich da nur.
 
Oben Unten