News Radeon RX 7900 XTX und XT: RDNA-3-Grafikkarten finden wegen Geforce-Bann reißenden Absatz in China [Bericht]

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 7900 XTX und XT: RDNA-3-Grafikkarten finden wegen Geforce-Bann reißenden Absatz in China [Bericht]

AMDs beiden schnellsten RDNA-3-Grafikkarten, die Radeon RX 7900 XTX und Radeon RX 7900 XT, finden laut einem Bericht der für gewöhnlich gut informierten Board Channels aktuell in China reißenden Absatz und sind deswegen mittlerweile nur noch schlecht verfügbar. Der Grund hierfür sollen die US-Sanktionen gegen China im Hinblick auf Hochtechnologien und die Exportbeschränkungen für High-End-Grafikkarten wie die Geforce RTX 4090 sein, heißt es in dem Bericht weiter.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Radeon RX 7900 XTX und XT: RDNA-3-Grafikkarten finden wegen Geforce-Bann reißenden Absatz in China [Bericht]
 
Was ich nicht verstehe ist dieser Teil:
Das Problem liegt in der unzureichenden Produktionsplanung von AMD, die nicht nur im 4. Quartal 2023 zu einem gravierenden Mangel führt, sondern sich möglicherweise bis in das 1. Quartal 2024 erstreckt und einen Zustand der Knappheit aufrechterhält.
Als wenn AMD mal eben Produktionsvolumina aufstocken könnte... Das sind Verträge die nicht nur einen Vertragspartner haben, das geht auch nicht ohne Vorlaufzeit. Wenn man es dann dennoch versucht, muss man sich diese Kontingente in der Fertigung sehr teuer erkaufen.
Das hätte preislich den gleichen Effekt, wie es einfach sein zu lassen.
 
kommt immer darauf an 7800xt leistung gibts schon über 3 jahre. und so günstig sind die jetzt auch nicht
Und wenn's blöd läuft ist die 8700xt sogar langsamer/bzw gleich auf wie die 7800xt...
Die ihrerseits teilweise sogar langsamer/bzw gleichauf wie die 6800xt ist.


Naja das die 7900xt/XTX bei den Chinesischen Gamern jetzt Anklang findet ist klar,
Die rtx4090/4080 wird dort für den normalen Gamer auch nicht mehr verfügbar sein.. da alles in KI Serverfarmen gehauen wird.
Was bleibt sind halt diie AMD karten
 
Die XT und XTX sind auch gute Karten und VRam genug. Egal aus welchem Grund auch immer die Nachfrage bzw kauf anstieg.
Es braucht derzeit einfach keine Leistung einer 4090 und ist es mal soweit, gibt es sowieso schon wieder neue Karten auf dem Markt.
 
Und wenn's blöd läuft ist die 8700xt sogar langsamer/bzw gleich auf wie die 7800xt...
Die ihrerseits teilweise sogar langsamer/bzw gleichauf wie die 6800xt ist.
Fyi

Die 7800XT ist im Spiele Benchmark bei PCGH 1% schneller als die 6800XT und beim CB Parcours 5% !
(in RR, mit RT sind es 7%)
Deine Aussage bzgl. langsamer/gleichauf trifft eher auf die 6900XT zu, so wurde auch darüber berichtet.
 

Anhänge

  • GPU 2023 CB.jpg
    GPU 2023 CB.jpg
    696 KB · Aufrufe: 52
  • GPU 2023 PCGH.jpg
    GPU 2023 PCGH.jpg
    832,6 KB · Aufrufe: 54
Die XT und XTX sind auch gute Karten und VRam genug. Egal aus welchem Grund auch immer die Nachfrage bzw kauf anstieg.
Es braucht derzeit einfach keine Leistung einer 4090 und ist es mal soweit, gibt es sowieso schon wieder neue Karten auf dem Markt.
Das stimmt nicht. 4k 120 sind nichtmal mit 4090 immer möglich. Und das ist erst wirklich flüssig für mich
Fyi

Die 7800XT ist im Spiele Benchmark bei PCGH 1% schneller als die 6800XT und beim CB Parcours 5% !
(in RR, mit RT sind es 7%)
Deine Aussage bzgl. langsamer/gleichauf trifft eher auf die 6900XT zu, so wurde auch darüber berichtet.
Lass mal 1080p weg bei denn benchmarks
 
Musst schon auch draufklicken, lesen und verstehen !!
CB Bench ist in 1440p und PCGH ist es der Durchschnitt in 20 Games in 4 verschiedenen Auflösungen. :nene:
Wenn einer was nicht verstehen will, dann will er eben nicht. Er bräuchte sich ja nur mal den Artikel zum 3D-Mark Ranking anschauen, runterscrollen zum Raytracingpart und siehe da... spürbare Unterschiede.
 
4k 120 sind nichtmal mit 4090 immer möglich.
4K 120 wären keiner Karte immer möglich, da es auch schlicht und ergreifend CPU-Limits gibt, die das von vorneherein verunmöglichen.
Es braucht derzeit einfach keine Leistung einer 4090 und ist es mal soweit, gibt es sowieso schon wieder neue Karten auf dem Markt.
Ebenso stimmt das selbstverständlich nicht. Wenn du eine 4090 bei gleicher Leistungsaufnahme 32mal so schnell machen würdest, ich bekäme das locker noch verballert: Acht mal, bis alles an Min-FPS von Seiten der GPU aus sauber kommt, danach nochmals vier mal für ne gehörige Portion Downsampling.
Leichte Überschlagsrechnung und glasklar widerlegt.
 
Wenn einer was nicht verstehen will, dann will er eben nicht. Er bräuchte sich ja nur mal den Artikel zum 3D-Mark Ranking anschauen, runterscrollen zum Raytracingpart und siehe da... spürbare Unterschiede.
Dabei hab ich explizit Spiele Benchmark geschrieben und meinte nicht den Time Spy (3D Mark) Benchmark !
 
Ja, nur wird AMD davon gar nichts haben. Die Händler machen den Reibach, genau wie in der Mining-Krise.
kommt darauf an, wie viel Karten sie produzieren und viele sie aktuell verkaufen. Wenn Sie damit ihre Absatzmenge erhöhen können und kein Minus an den Karten selbst machen, bringt es ihnen schon etwas.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich find's gut, starkes Signal für die Nachfrage auch High End Optionen für RDNA 4 anzubieten.
Warum? Es ist wie mit allem. AMD konzentriert sich mit der nächsten Generation überwiegend auf KI, denn dort wird das Geld verdient. Gamer bekommen dann nur noch das kleinere Zeug, weil die eben nich 5000€ für ihre Karte löhnen wollen. Produktionskapazitäten sind endlich und genau da liegt der Hund begraben.
 
Zurück