News Radeon RX 8800 XTX: Doppelt so schnell wie die Radeon RX 7900 XTX? Ein guter Scherz!

Ja, fake-Folien sind nicht nur mit Vorsicht zu genießen, sondern am Besten garnicht.

AMD's offizielle Präsentation und unabhängige Reviews abwarten. Evtl. im Vorfeld höchstens noch Indizien von einschlägigen Youtubern mit bewieserner Maßen gute Track-record bei ihren Quellen.

Ganz abwägig ist ein überordentlicher Leistungssprung nicht, für den Einzelfall "Raytracing und 4K", da hier Radeon einen Rückstand von 1/2 bis 1 Generation hat und zudem bisher nicht KI setzt. Das sol lsich ja ändern und dementsprechend könnte ein Leistungsplus überproportional ausfallen. Ob das aber schon bei der 8000er kommt, wage ich zu bezweifeln.

Und Faktor 2 und drüber nehme ich nicht mal Nvidia in ihren eigenen offiiziellen Folien ab.
 
Doppelt so schnell in RT kann ich mir schon vorstellen !
16 anstatt 8 FPS ... :devil:
8 anstatt 4.3fps .(Techpowerup PT Benchmark)... was etwa RTX4070(non S)RT Leistung wäre..
(4070Ti Rasterleistung)

Also entweder wird die Karte spotbillig.(ca 450-500€) Oder ein rohrkrepierer

Liegt ganz daran wie Nvidia die RTX5060Ti/RTX5070 abmischt..

Und die können es sich leisten mit der RTX5070 abzuwarten und die Karte bei gleichem Preis wie die 8800XTX +10% Rasterleistung zu releasen.. bzw RTX5060Ti auf Augenhöhe und dabei trotzdem noch gewinn zu machen.


Wenn wir die Preisstruktur von den RTX4000er übernehmen..
Rtx 5060ti ca 500€
Rtx 5070 ca 600€

Und Ich hab wirklich meine Zweifel das AMD die Karten für unter 600€ geschweige denn für 450€ wegen dem schlechten featuresset raushaut..

Die Karten sollen laut AMDs eigener Aussage,eine etwa 30%ge bessere Preis/Leistung gegenüber den RTX7000 haben..
Ausgehend von der 7900xtx und ihren UVP von 999 wären das etwas 650-700 Dollar

Und das sehe ich einfach nicht im Vergleich zu dem was Nvidia auf den Tisch legen kann wenn sie das Preisgefüge der RTX4000 übernehmen.. selbst wenn Nvidia nochmal n hunderter mehr verlangt pro Klasse sieht AMD nicht gut aus
 
Zuletzt bearbeitet:
Also nach der "Milchmädchenrechnung" darf die 8800XT mit 8 FPS aber 800 € kosten,
wenn eine 4090 für 1950 € 19,5 FPS generiert ... :-P
Kommt drauf an wie viel du bei der rtx5000 gen für 4090 Leistung zahlst..

Wenn's ne RTX5080 für 1200€ gibt mit der Leistung.. bist du wieder bei 500-600€ für die 8800xtx

Wenn's ne RTX5070Ti mit RTX4090 Leistung für 900€ gibt bist du sogar weit unter 400€ für die AMD karte..

Ich glaub zwar auch nicht das die 5000er diese Preise ansetzen (teurer als das) aber das liegt unter anderen daran das die Konkurrenz mittlerweile 2 Generation zurück liegen wenn die Leistungsgerüchte halbwegs stimmen
 
Zuletzt bearbeitet:
Cyberpunk 2077 ist ein Best Case. 152% (in 1080p) und trotzdem braucht es in der Praxis in höheren und für die Karten relevanten Auflösungen Upscaling und FrameGen für spielbare FPS.

152% Mehrleistung, d.h. die RTX 4080 ist 2,5 mal so schnell, wie die RX 7900XTX. Das ist ein gewaltiger Unterschied. d.h. die RTX 4080 kann von FHD flüssiger auf 4K hochskalieren, als die RX 7900XTX von 720p auf 4K. Das ist schon eine Wucht.

Keine Ahnung was dieser Punkt soll.

Kommt immer wieder.

Darum ging es aber nicht.

Stimmt, es ging um deine Behauptung, dass die 50% Mehrleistung der RTX 4080 der "Best Case" wären. Das stimmt aber nicht, denn das sind 152%, mit den 50% ist man eher konservativ dabei.

Also entweder wird die Karte spotbillig.(ca 450-500€) Oder ein rohrkrepierer

Kein Schwein weiß, was die Karte wirklich leistet, jedenfalls nicht, wenn man nicht zufällig bei AMD in der Entwicklung arbeitet.

Die Karte kann auch deutlich besser werden, niemand weiß es.

Trotz Hinweis in der Überschrift, ich denke wenn man Fakefolien zum Fanboism(Werbung) verwendet ist man ganz unten angekommen.

Das sind meist irgendwelche Trolle, die sich daran aufgeilen, dass die Leute nach ihrer Pfeife tanzen. Wenn sie das lesen könnten, dann würde ihnen das Herz aufgehen, wie sich die Leute über ihr Gerücht die Köpfe einschlagen,
 
Vor einiger Zeit gab es noch Gerüchte, dass ein gepimpter / überarbeiteter Navi 31 als 88/900 XT(X) könnte.
Das gab's aber nichts mehr neues oder?
Wäre zumindest besser als gar nichts...
 
Das ist schon eine Wucht.
Das ist Cherry Picking.
Stimmt, es ging um deine Behauptung, dass die 50% Mehrleistung der RTX 4080 der "Best Case" wären. Das stimmt aber nicht, denn das sind 152%, mit den 50% ist man eher konservativ dabei.
Meine Aussage ist korrekt. Denn ausschließlich in CP2077 und Alan Wake 2 ist der Vorsprung so groß. Weil beide Game als Nvidia Exklusiv Games eben das Best Case sind für RTX 4000 und auch die einzigen beiden Games mit Pathtraycing derzeit am Markt.

In einem Hellblade 2 mit Lumen und Nanite oder einem Avatar Frontiers of Pandora ist der Vorsprung nicht so groß.
 
Naja wenn sich die wohl eher konservativen "Leaks" anschaut wird eine 8800XT am Ende
  • Raster zwischen einer 7900XT und 7900XTX liegen
  • Die RT Performance soll sich dann auf gleichem Niveau wie die derzeitigen RTX4000 Counterparts ggf. leicht drüber. bewegen.
Die Frage ist zu welchem Preis und Verbrauch. Stimmt beides wird eine 8800XT dann wohl meine aktuelle 3080 12gb ablösen. Die wandert dann weiter in den Video Editing PC meiner Frau. Da verlebt sie ihren "Lebensabend".
 
Das ist Cherry Picking.

Es ist Cyberpunk 2077 und wenn man es so zocken will (was ich noch vorhabe), dann kommt man da nicht herum.

Meine Aussage ist korrekt. Denn ausschließlich in CP2077 und Alan Wake 2 ist der Vorsprung so groß. Weil beide Game als Nvidia Exklusiv Games eben das Best Case sind für RTX 4000 und auch die einzigen beiden Games mit Pathtraycing derzeit am Markt..

Nein, ist es nicht, es ging um die 50% und das ist der Schnitt. Wie gesagt: bei Cyberpunk geht es auch schonmal auf 152% mehr Leistung hoch, das ist der "Best Case".

In einem Hellblade 2 mit Lumen und Nanite oder einem Avatar Frontiers of Pandora ist der Vorsprung nicht so groß.

Mal mehr, mal weniger, aber im Schnitt sind es um die 50%. Man kann versuchen, sich die Situation schön zu reden, ändert aber leider nichts an der Realität. Von der Zukunft, in der Raytracing immer wichtiger werden wird, ganz zu schweigen.
 
Meine Aussage ist korrekt. Denn ausschließlich in CP2077 und Alan Wake 2 ist der Vorsprung so groß. Weil beide Game als Nvidia Exklusiv Games eben das Best Case sind für RTX 4000 und auch die einzigen beiden Games mit Pathtraycing derzeit am Markt.

In einem Hellblade 2 mit Lumen und Nanite oder einem Avatar Frontiers of Pandora ist der Vorsprung nicht so groß.
Weil die bei weiten nicht die Strahlen last eines Cp2077 mit z.b Pathtracing erreichen. Alen Wake 2 ist sogar eher ein Best Case für AMD was raytraing angeht. (nicht Pathtraing)
Schau mal Hier:
Alen Wake2 RT:
1717276071845.png


hier Ratchet and Clang RT:
1717276123146.png


Und hier Hogwarts Legacy:
1717276158897.png

Sieht du was?

Die 7900xtx ist bei Moderrater Strahlen last auf dem Nivau einer 4070.
Wenn man hier Pathtracing Benchmarks dazu nehmen würde wie Cyberpunk ,Alen Wake , oder gar Quake.
Dann würde man sehen das die 7900xtx komplett zusammenbricht.
Da sie über keine Dedizierte Hardware für RT verfügt. Sieht hat Lediglich Shader engines die auch RT können.
Diese brechen aber irgendwann zusammen bei zuviel load.
Ähnlich wie VRAM, bis du am limit läuft es noch. über steigst du das limit, bricht alles zusammen.
 
Die Indizien, woran die Folie als Fake entlarvt werden soll, sprechen für mich eher dafür, dass sie echt ist. AMD bastelt bekannter maßen oft Tippfehler/Formatierungsfehler in seine eigenen Folien... haben wir schon oft gesehen.
Also wäre es ein Fake, dann wäre die Folie sicher wenigstens fehlerfrei.
 
diese grafik gen wird ein flop werden.....
Ich glaube eher AMD wird im sub 600€ Bereich durchaus Marktanteile gewinnen. Den Rest überlässt man (vorerst) NVidia. Und NVidia stört das glaube ich auch nicht unbedingt. Dort hat man genug damit um die Ohren die extreme Nachfrage für AI Beschleuniger abzuarbeiten. Da sind die Peatnuts im unteren DIY Regal nicht so wichtig. Wenn wirklich erstmal nur eine 5080 auf den Markt kommt, wird man wohl zunächst den aktuellen Ada Bestand an den Kunden bringen wollen. Und da für den US Markt bald die neuen Strafzölle für Hardware die in China produziert worden greifen, wird das wohl recht schnell gehen. Bis dahin kann NVidia geschmeidig die SKUs erweitern.
 
7900XTX reicht in WQHD auf nahzu Ultra Details und nur RT-Beleuchtung locker... ohne FSR heißt alles andere macht die sowiso....
 
Zurück