• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 5700: Preisentwicklung zeigt weiter nach unten

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 5700: Preisentwicklung zeigt weiter nach unten

Schon vor rund zwei Wochen berichteten wir, dass die offiziellen Preise für Radeon RX 5700 (XT) teilweise deutlich im Handel unterschritten werden. Und das ist auch jetzt noch so, speziell bei der kleineren Radeon RX 5700, wo das günstigste Referenzdesign schon bei 329 Euro beginnt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radeon RX 5700: Preisentwicklung zeigt weiter nach unten
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
Für den Preis ist das echt ne Empfehlung wert - ;) looking at you, rtx 2060.
Ich bin allerdings am meisten auf die besten und auf die günstigsten Customs gespannt.
Dann wird das kontra Argument Lautstärke hoffentlich auch beseitigt.
 

KillerTime

Gesperrt
Scheint am Markt ja nicht gut anzukommen, wenn trotz gezwungener Preissenkungen durch die SUPER-Karten, noch vor Release der Custom-Karten der Preisverfall beginnt.

Immerhin - unsere AMD-Freunde bekommen, was sie wollen. Billige Karten :ugly:
 

Oldtekkno

Freizeitschrauber(in)
Scheint am Markt ja nicht gut anzukommen, wenn trotz gezwungener Preissenkungen durch die SUPER-Karten, noch vor Release der Custom-Karten der Preisverfall beginnt.

Immerhin - unsere AMD-Freunde bekommen, was sie wollen. Billige Karten :ugly:

Jetzt mal ne ernsthafte Frage. Warst du schon immer so verhaltensauffällig? Schon als Kind? Nicht wirklich sozialisiert? Und wenn ja, konnte Dir niemand helfen, oder lehnst du Hife von Natur aus ab? Hör mal zu, das ist pathologisch, was Du hier immer veranstaltest. Kann dem nicht mal einer Hilfe anbieten? Der wievielte account ist das? Schaffe.. omg

PS: Liebe Admins, der neue Nickname gibt mir auch zu denken, nicht, das aus dem Schaffe nochmal son Amokläufer wird, weil er mit der Welt nicht mehr klarkommt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Scheint am Markt ja nicht gut anzukommen, wenn trotz gezwungener Preissenkungen durch die SUPER-Karten, noch vor Release der Custom-Karten der Preisverfall beginnt.

Immerhin - unsere AMD-Freunde bekommen, was sie wollen. Billige Karten :ugly:

Ich brauche keine Statussymbole, um mich wohl zu fühlen oder als Verlängerung bestimmter Körperteile. Ausreichend gute Leistung (für mich) und das zu vernünftigen Preisen (für mich). Ohne AMDs Navi-Reihe könntest Du Dir Deine heißgeliebte Marke nicht zu gesunkenen Preisen erwerben oder verbesserte "Super"-Modelle kaufen.
Ergo: EIN DANKE DAFÜR AN AMD
Gruß T.
 

SlaveToTheRave

Freizeitschrauber(in)
"speziell bei der kleineren Radeon RX 5700, wo das günstigste Referenzdesign schon bei 329 Euro beginnt..."

Na super...
Ich habe vorgestern noch 369€ (AT) hingelegt.
 

Oldtekkno

Freizeitschrauber(in)
Ich brauche keine Statussymbole, um mich wohl zu fühlen oder als Verlängerung bestimmter Körperteile. Ausreichend gute Leistung (für mich) und das zu vernünftigen Preisen (für mich). Ohne AMDs Navi-Reihe könntest Du Dir Deine heißgeliebte Marke nicht zu gesunkenen Preisen erwerben oder verbesserte "Super"-Modelle kaufen.
Ergo: EIN DANKE DAFÜR AN AMD
Gruß T.

Er will vor allem teure Grafikkarten, damit sein Guru, die Lederjacke, sich noch n paar mehr Lederjacken in den bewohnbaren Kleidersschrank hängen kann :D
 

0ldN3rd

Software-Overclocker(in)
Wenn die Preise endlich sinken , kann das die Kunden eigentlich nur freuen.

Achja, in meiner Funktion als Troll-Schutz-Beauftragter, möchte ich darum bitten, die pausenlose Fütterung zu unterlassen! Das ist wie mit allen Wildtieren, zu viel gefüttert, dann werden sie Fett und können in freier Wildbahn nicht mehr überleben.
 

Bevier

Volt-Modder(in)
Jetzt mal ne ernsthafte Frage. Warst du schon immer so verhaltensauffällig? Schon als Kind? Nicht wirklich sozialisiert? Und wenn ja, konnte Dir niemand helfen, oder lehnst du Hife von Natur aus ab? Hör mal zu, das ist pathologisch, was Du hier immer veranstaltest. Kann dem nicht mal einer Hilfe anbieten? Der wievielte account ist das? Schaffe.. omg

PS: Liebe Admins, der neue Nickname gibt mir auch zu denken, nicht, das aus dem Schaffe nochmal son Amokläufer wird, weil er mit der Welt nicht mehr klarkommt...

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das diesmal nicht Schaffe ist, klingt eher nach einem der anderen, typischen Vertreter. Für Schaffe ist er doch deultich zu aggressiv und vorlaut. Auch Scully schließe ich eher aus, der ist zwar manchmal recht offensiv aber hat einen deutlich besseren Stil. Aber ein anderer auffälliger Typ ist sogar von meiner Ignore-List verschwunden, sprich Account gelöscht. An den Namen kann ich micht nicht mehr erinnern (ja, werde alt ^^) aber er hatte ne Flasche am Strand als Profilbild. Der Account hat auch nicht lange gehalten, nur knapp 3 Monate, nachdem sein letzter (Profilbild war eine "böse" Zeichentrickfigur) bereits aus dem Forum verbannt wurde...

Btt: schön, dass die Preise sinken, macht Hoffnungen für bezahlbare Customs. Die Retails müssten aber eigentlich noch etwas weiter runter. Ideal wäre 5700 für 299 und XT für etwa 50 bis maximal 80 € mehr...
 

KillerTime

Gesperrt
Ohne AMDs Navi-Reihe könntest Du Dir Deine heißgeliebte Marke nicht zu gesunkenen Preisen erwerben oder verbesserte "Super"-Modelle kaufen.
Reine Behauptung, NVIDIA hätte auch so die SUPER Modelle bringen oder die preise senken können. Dazu Bedarf es keiner AMD Konkurrenz. Siehe Titan/1080Ti.

Ihr solltet lieber NVIDIA danken, Dank der SUPER Reihe Navi zu einem immerhin ordentlichen Preis zu erhalten. Angesichts der fehlenden DX-Features immer noch zu teuer aber immerhin nicht völlig überteuert.

Na super...
Ich habe vorgestern noch 369€ (AT) hingelegt.
Screwed by AMD :daumen:
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Schön zu sehen, dass es mal zu Beginn mal runter geht, statt nur steil nach oben.
Danke an AMD, dass NVidia die Preispolitik nicht mehr halten kann.
Wo bleibt bloß Navi 20?
Jetzt oder nie!
2020 können die sich den 4096 Shader Chip gleich schenken.
Dann hat Nvidia wieder 30-50% draufgehauen und der Chip geht wieder unter wie Vega, weil 1 Jahr zu spät!
 

bootzeit

PCGH-Community-Veteran(in)
Reine Behauptung, NVIDIA hätte auch so die SUPER Modelle bringen oder die preise senken können. Dazu Bedarf es keiner AMD Konkurrenz. Siehe Titan/1080Ti.

Ihr solltet lieber NVIDIA danken, Dank der SUPER Reihe Navi zu einem immerhin ordentlichen Preis zu erhalten. Angesichts der fehlenden DX-Features immer noch zu teuer aber immerhin nicht völlig überteuert.


Screwed by AMD :daumen:

Welchem Loch bist du denn entsprungen :what: ?

@Topic: Noch immer zu teuer.
 
V

Verak

Guest
Sollte einen nicht wirklich wundern. Liegt im Grunde einfach daran, das der Markt seit mehr als 2 Jahren in der Leistungsklasse mit der GTX1070(Ti) /1080 sowie Vega56/64, entsprechend gesättigt ist. Denn wegen 10-20% Mehrleistung wird keiner auf eine RTX2070 (Super) bzw. 5700(XT) aufrüsten. Deshalb werden die Preise bis zur next Gen. weiter fallen und solang es die Vega56 für ~250€ im Abverkauf gibt, ist eine 5700 non XT/ RTX2060 (Super) nicht wirklich empfehlenswert.
 
Zuletzt bearbeitet:

SlaveToTheRave

Freizeitschrauber(in)

Nein. Eigentlich nicht.

Als ich vor 6 Jahren meine GTX 780 um 600€ gekauft habe, fiel diese auch schon nach kurzer Zeit auf 450€.
Also screwed by NVIDIA?

Das Ganze nennt sich Angebot und Nachfrage. Und da jetzt die Custom Designs mit leiserer, besserer Kühlung auf den Markt kommen,
müssen die Referenz Karten sowieso im Preis runter.
 

jadiger

Software-Overclocker(in)
Na ja mit dem Lüfter ist das immer noch nicht billig. Selbst Nvidia Stock Karten sind ja dagegen Luxus Custom Design.
Wenn man den Lüfter tauscht ist der Preis dann nicht mehr so toll und custom Karten werden dann deutlich mehr kosten.

Warum die XT überhaupt so verkauft wird, wenn es Berichte gibt von Überhitzung ist die Frage.
Bei der XT ist das minimum was man machen muss neue Wärmeleitpaste auftragen, den das Wärmepad verschlechtert das ganze auch noch.

Solche Radiallüfter sind einfach ein Witz, das AMD die immer noch bringt und die Custom Karten solange warten müssen ist ein Fehler.


Weiß einer ob Kühler wechsel Garantie Verlust bedeutet automatisch?
 

Ungenuss_SAW

Komplett-PC-Käufer(in)
Na ja mit dem Lüfter ist das immer noch nicht billig. Selbst Nvidia Stock Karten sind ja dagegen Luxus Custom Design.
Wenn man den Lüfter tauscht ist der Preis dann nicht mehr so toll und custom Karten werden dann deutlich mehr kosten.

Warum die XT überhaupt so verkauft wird, wenn es Berichte gibt von Überhitzung ist die Frage.
Bei der XT ist das minimum was man machen muss neue Wärmeleitpaste auftragen, den das Wärmepad verschlechtert das ganze auch noch.

Solche Radiallüfter sind einfach ein Witz, das AMD die immer noch bringt und die Custom Karten solange warten müssen ist ein Fehler.


Weiß einer ob Kühler wechsel Garantie Verlust bedeutet automatisch?

Bitte um Korrektur falls ich falsch liege, aber normalerweise ist eine Schraube auf Rückseite für die Kühlerhalterung mit einem Aufklever versiegelt. Geht man da mit dem Schraubenzieher drauf ist das Siegel futsch und damit auch die Garantie.
 

Terracresta

Software-Overclocker(in)
Man kann jetzt viel reininterpretieren. Z.B. dass die meisten nicht den besch...eidenen Standardkühler wollen und darum auf die Customs warten. Wenn das der Fall ist, bleibt der Handel natürlich auf den Karten sitzen und senkt den Preis, um dem entgegen zu wirken.
Ich bin mal gespannt, was die Customs kosten werden, auch wenn ich meine GraKa nicht wechseln werde.
 

MrVulture

Kabelverknoter(in)
Im Prinzip sind Karten wie die 2060 und 5700 im aktuellen Leistungsgefüge Midrange. Vor garnicht mal so langer Zeit haben solche Karten um die 200€ (+/-50€) gekostet.
Jetzt wird gefeiert, dass sie von 350€ in Richtung 300€ gehen. Ich begreife es nicht. Legen Leute immernoch den Miningboom als Maßstab für gute Preise an?
Meine aktuelle Grafikkarte ist eine gebrauchte, und wenn dieser Wucher so weiter geht wird das auch bei der nächsten der Fall sein.
Neu zu kaufen ist da einfach das Geld nicht wert.
 

RX480

Volt-Modder(in)
Angesichts der fehlenden DX-Features..-

Jo,
die 5700 hat net das Killerfeature RT, was eh net mit ner 2060 nutzbar ist.
Und 8GB vs. 6GB darf man auch net vergessen.( bei gleichem Preis)

Falls Du nur einen mue Sachverstand hättest würden Dir evtl. AntiLag+Fidelity FX+Sharpen etwas sagen.
(funzt übrigens besser als DLSS)

Nach m.E. ist die 5700 derzeit der preiswerteste Einstieg in 4k@VSR+Sharpen.

Das ausgerechnet grüne Jungs über Preise diskutieren ist sehr verwunderlich.
Was hat nochmal RTX beim Launch gekostet?
Lt. Jensen wurde die RTX auch viiiiiiiiiiiiiiiiiiel besser als Pascal verkauft.
Da müssen ja etliche Fanboys zuviel bezahlt haben.(gemessen am derzeitigen Superpreis)

btw.
Wg. des Inputlags und der minFps würde ich für die Openworldshooter immer AMD vorziehen:
(BF V + BO +Rage 2)
 

Anhänge

  • AntiLag.png
    AntiLag.png
    380,9 KB · Aufrufe: 102
  • BO_1440p-minFps.PNG
    BO_1440p-minFps.PNG
    195,4 KB · Aufrufe: 125
Zuletzt bearbeitet:

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
Angesichts der fehlenden DX-Features immer noch zu teuer aber immerhin nicht völlig überteuert.

Immer diese irrationalen Nvidia Fans. Kommt euch das nicht allmählich selbst lächerlich vor? Wo bleiben denn die Games mit dem entsprechenden Support? Fast ein Jahr nach Release 2-3 (für mich persönlich halbwegs lohnenswert) Spiele mit RTX. Wolfenstein Youngblood sollte die (fast) handvoll jetzt ergänzen. So war zumindest meine Hoffnung. Wo bleibt das Feature?

AMD ist ja auch teilweise ein Saftladen, aber Nvidia hat die Leute hier ganz klar veräppelt. Ja ja, gute Technik muss reifen... Wenn die Preise dann wenigstens auch entsprechend gereift wären. Nvidia hat aber gleich in die Vollen gegriffen als wär's das Killerfeature schlechthin. Nein, ist es nicht, es ist ein Papiertiger. Macht euch doch bitte nicht lächerlich, das als Mehrwert gegen die Navi-Karten zu stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

perupp

Software-Overclocker(in)
Reine Behauptung, NVIDIA hätte auch so die SUPER Modelle bringen oder die preise senken können. Dazu Bedarf es keiner AMD Konkurrenz. Siehe Titan/1080Ti.

Ihr solltet lieber NVIDIA danken, Dank der SUPER Reihe Navi zu einem immerhin ordentlichen Preis zu erhalten. Angesichts der fehlenden DX-Features immer noch zu teuer aber immerhin nicht völlig überteuert.


Screwed by AMD :daumen:

Ach Meno, dein Account wurde doch schon mal gesperrt, warum bist du wieder da???

Welche DX feature die mir heute einen Vorteil bringen fehlen denn den AMD Karten? Fang jetzt nicht mit RT an, bei gerade 3 Spielen auf dem Markt wo ich das nutzen kann und wo die 2060 eh zu langsam ist.
 

ResurrectTheSun

Kabelverknoter(in)
Im Prinzip sind Karten wie die 2060 und 5700 im aktuellen Leistungsgefüge Midrange. Vor garnicht mal so langer Zeit haben solche Karten um die 200€ (+/-50€) gekostet.
Jetzt wird gefeiert, dass sie von 350€ in Richtung 300€ gehen. Ich begreife es nicht. Legen Leute immernoch den Miningboom als Maßstab für gute Preise an?
Meine aktuelle Grafikkarte ist eine gebrauchte, und wenn dieser Wucher so weiter geht wird das auch bei der nächsten der Fall sein.
Neu zu kaufen ist da einfach das Geld nicht wert.

Ist die RX 5700 für 329 wirklich zu Teuer?
Die Karte ist doch eh nicht wirklich für Full HD sondern schon eher für WQHD Gaming gedacht .
Sonst kann ich für 1920x1080 doch eine RX 580 oder sogar noch niedriger nehmen.
 

Vhailor

Software-Overclocker(in)
Wo bleibt bloß Navi 20?
Jetzt oder nie!
2020 können die sich den 4096 Shader Chip gleich schenken.
Dann hat Nvidia wieder 30-50% draufgehauen und der Chip geht wieder unter wie Vega, weil 1 Jahr zu spät!

30-50% auf den Preis und die Leistung ^^.

Aber ja, ein ähnliches Szenario hab ich mir auch schon ausgemalt. Wer aktuell auf N20 wartet, wird bei Custom-Release derselbigen im worts-case feststellen, dass es bereits Nvidias mit doppelter Leistung (und doppeltem Preis) zu kaufen gibt. Und nach wie vor wäre AMD "nur" Mid-Range...salopp gesprochen :ka:
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
Vor garnicht mal so langer Zeit haben solche Karten um die 200€ (+/-50€) gekostet.
Jetzt wird gefeiert, dass sie von 350€ in Richtung 300€ gehen. Ich begreife es nicht. Legen Leute immernoch den Miningboom als Maßstab für gute Preise an?

Die Zeiten haben sich geändert. Die Chip-Preise/Produktionskosten sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Dass es früher mal Midrange für 200 Euro gab, wird nicht mehr wiederkommen.
 

AlexAwesome

Freizeitschrauber(in)
Immer diese irrationalen Nvidia Fans. Kommt euch das nicht allmählich selbst lächerlich vor? Wo bleiben denn die Games mit dem entsprechenden Support? Fast ein Jahr nach Release 2-3 (für mich persönlich halbwegs lohnenswert) Spiele mit RTX. Wolfenstein Youngblood sollte die (fast) handvoll jetzt ergänzen. So war zumindest meine Hoffnung. Wo bleibt das Feature?

AMD ist ja auch teilweise ein Saftladen, aber Nvidia hat die Leute hier ganz klar veräppelt. Ja ja, gute Technik muss reifen... Wenn die Preise dann wenigstens auch entsprechend gereift wären. Nvidia hat aber gleich in die Vollen gegriffen als wär's das Killerfeature schlechthin. Nein, ist es nicht, es ist ein Papiertiger. Macht euch doch bitte nicht lächerlich, das als Mehrwert gegen die Navi-Karten zu stellen.

Lass ihm doch seinen letzten Strohalm. ;)
 

Stxy9

Schraubenverwechsler(in)
Wäre mir letztes Jahr nicht meine Grafikkarte abgeraucht, wäre die RX 5700 so langsam aber sicher eine interessante Option.

Da meine jetztige RX 580 für meine aktuellen Ansprüche noch vollkommen ausreichend ist, werden noch ein bis zwei Generationen verstreichen, bis aufgerüstet wird.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
Lass ihm doch seinen letzten Strohalm. ;)

Ne, ich kann diese albernen Argumente einfach nicht mehr hören/lesen. Die Gamer müssen sich ja nicht noch untereinander veräppeln, das machen die Marketing-Abteilungen der Unternehmen zu genüge. Es wird Zeit, dass die Konsumenten/Gamer wieder gemeinsam Stellung beziehen gegen die Unternehmen und teilweise auch gegen Reviewer. Es liegen nämlich konträre Interessen vor. Das gilt übrigens auch für AMD. ;) Uuuuuhhh... :D
 

0ldN3rd

Software-Overclocker(in)
Die Zeiten haben sich geändert. Die Chip-Preise/Produktionskosten sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Dass es früher mal Midrange für 200 Euro gab, wird nicht mehr wiederkommen.

Das ist das Eine!
Was aber auch gerne vergessen wird, sind die ganzen ich nenne es mal "Kleinigkeiten" die sich so nebenbei eingeschlichen haben, die einen Mehrwert oder eine Verbesserung darstellen sollen.

Ohne da gleich wieder Öl ist "Lager"-Feuer gießen zu wollen, aber da sind z.B. DLSS, RT-Cores, Anti-Lag, Sharpendingens... und der ganze Kram...... zu nennen.
Das ganze hat sowohl bei nVidia als auch AMD nur gegen den Einwurf von Münzen funktioniert! Das beide ihre Investitionen wieder haben wollen dürfte klar sein...
Wenn man also die Karten nur auf FPS bei Auflösung X Ebene vergleicht, kann definitiv der Eindruck entstehen, dass die Preise heute zu hoch sind!
Aber die ganzen kleinen Features, ob nun genutz oder nicht... interessant oder nicht... werden da schnell in den Hintergrund gedrängt!

Bei den aktuellen Maiboards wird in nahezu jedem Thread geheult, dass man den unützen RGB-Bling-Bling Kram ja ach so teuer mit bezahlen muss..... Das ist hier sehr ähnlich...

In der letzten GPU Generation war auch FHD als Midrange gesetzt! Heuer ist es WQHD! Das muß auch bedacht werden!

Wer auf FHD zockt... der braucht eigentlich keine 2070(S) oder 5700(XT)... da reicht auch was "kleineres" da gibts dann auch die "kleineren" Preise....
 
G

Grestorn

Guest
Macht euch doch bitte nicht lächerlich, das als Mehrwert gegen die Navi-Karten zu stellen.

Lass das doch einfach den Markt entscheiden.

Ich kann diese Ablehnung von neuen Techniken und Innovationen nicht nachvollziehen. Auch nicht die Erwartungshaltung, dass aus dem Stand jedes Spiel das auch sofort voll unterstützt. Das ist bei AMD Technologien ja schließlich auch nicht so. Wenn man sich vor Augen hält, dass die Entwicklung eines AAA Spieles mehrere Jahre dauert und so etwas wie RT sowohl recht aufwendig ist als auch immer noch einen relativ kleinen Kundenkreis anspricht, ist das nicht sonderlich überraschend.

Den freudigen Hohn, den manche über den Hersteller ausschütten, finde ich recht armselig - wirft kein gutes Licht auf diese Leute!
 
Oben Unten