• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

q6600 kein oc möglich???

S

stevetheripper

Guest
q6600 kein oc möglich???

servus leute ich hab nen q6600 auf nem maximus formula special edition aber er lässt sich nicht übertakten...jedes mal wenn ich ich nur auf 2,67ghz anhebe stürtzt das system ab....
hab schon ne vcore von 1,4375 ausprobiert....nix.....
habt ihr nen tipp was ich falsch mach???
ahc ja vid ist 1,2875 und ich hab 2gb ocz ddr2-ram nvidia sli-ready ram....
gruss

edit: ich hab alle voltages auf auto..
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

ich glaubs auch des kann dochh gar net sein...son mist...
 

smaXer

PC-Selbstbauer(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

Da gibt 100 Mio Möglichkeiten was du falsch machen könntest .... sowas lässt sich immer schwer aus der Ferne sagen und meine Glaskugel spuckt auch nix aus.

Schonmal EIST deaktiviert ?

Voltage NICHT auf Auto stellen !

Max FSB ausgetestet (Multi auf min)?
Max Übertaktbarkeit des Rams getestet ?
Ram Timings ?
 

kuttis

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

Wie smaXer schon dagte, Voltages auf Auto ist meiner Erfahrung nach meist die ungünstigere Variante.
Welches Stepping hat denn dein Q6600??
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

ist deine Ram auf minimum Teiler? also 1:1?

und wie die anderen schon gesagt haben: prob mal wieviel FSB dein Board gehn mit minumum Multi
 
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

ich werd des mit dem max fsb mal ausprobieren....ich hab sie nur auf auto weil ich nicht weiss auf wieviel ich die ganzen spannungen umgefähr stellen soll.kann mir da jemand ml son grobes spektrum sagen...wär nett...danke...

edit: der cpu hat g0 stepping....
 
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

die cpu freezt beim gleichen fsb mit multiplikator 6 wie mit 9....ich werd jetzt mal am wochenende des board mit dem e4400 von meinem cousin ausprobieren....mal schaun wenn bei der gleichen fsb abstürtzt is das board wohl ein fall für den asus-support....
 

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: q6600 kein oc möglich???

Baue deinen CPU aus, reinige ihn von der WLP und puste einmal drüber wieder einsetzten und vorsichtig die WLP auftragen. Dann würde ich mich vorsichtig ranwagen: Teiler einstellen, FSB erhöhen, Vcore (sollte nicht unbedingt) und dann mal ausprobieren. Wenn alle Stricke reißen, dann solltest du deinen CPU zurückgeben.
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

und hast schon ergebnisse mitn E4400?

wenns gleiche ergebnis raus kommt --> mainboard zruck geben

sonst CPU eintauschen
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
AW: q6600 kein oc möglich???

Ja, also eigentlich unmöglich - sowas
Wenn alles im BIOS auf DEFAULT ist (bloss Takt etwas hoch) muss +/- 2800 drinneliegen - wenn richtig "ernsthaft" OCed - noch einiges mehr

Da ist definitiv etwas faul
Würde auch als Erstes mit einer anderen CPU verifizieren
 
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

hi leuts...
tut mir leid das ich euch ein bisschen warten lassen hab...danke für eure antworten in der zeit...hab den e4400 noch nicht eingebaut...hab desweiteren grad gemerkt dass es ein e4500 ist...
ich hab ihn deshalb nocht net eingebaut weil ich warscheinlich übermorgen einen qx9650 geschenkt bekomme...vll bau ich ihn heut abend noch ein...
aber spätesten dienstag seh ichs dann...ich hab inzwischen mal den multi auf 6 gestellt und den fsb auf 333mhz...aber trotzdem absturz!....bin dann runter auf 300mhz....absturz...die gleiche stelle wo auch er auch mit multi 9 abstürzt...komisch..
da ich ihn tray gekauft hab kann ich ihn auch net zurück geben...:-(
desweiteren is es ja glaub ich kein garantiefall er läuft ja auf standard...9*266mhz...
greetz
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

hi leuts...
tut mir leid das ich euch ein bisschen warten lassen hab...danke für eure antworten in der zeit...hab den e4400 noch nicht eingebaut...hab desweiteren grad gemerkt dass es ein e4500 ist...
ich hab ihn deshalb nocht net eingebaut weil ich warscheinlich übermorgen einen qx9650 geschenkt bekomme...

des is aba schon unfair!!!
Ich will auch einen QX geschenkt bekommen!!!!

Bis wie weit geht der FSB hoch?
dass ein FSB-Wall so weit untn liegt is schon komisch
 
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

sachte sachte...war nur doch nurn flopp...er wollt mir den schenken weil er bei ihm temps von 80c im idle hatte...hatt dann aber doch gemerkt das der boxed kühler nicht richtig drauf war...schade^^
also der vom q6600 geht bis 300...ich werd wenn ich heut abend daheim bin den e4400 einbauen....hoffentlich is es des mainboard was hinüber is....
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

aber wär sicher cool gewesn mitn QX...

jo prob mal was mitn Mainboard undn anderen CPU geht...

good luck
 

BMW M-Power

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: q6600 kein oc möglich???

hi,

also eins musst du wissen, das ist garnicht gut, wenn du die spannungen auf auto hast, weil das bios nicht so inteligent ist, das es alles regeln kann ;)

falls du hilfe mit den spannungen brauchst, einfach posten!!
 

Nobsen

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

sorry, wenn ichs nun lese könnte der eindruck entstanden sein diesen thread zu löschen. das war nicht meine absicht. ich meinte mein post (18) sollte gelöscht werden.

sry nochmal.
 

water_spirit

PC-Selbstbauer(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

Also wegen dem OC.


1. Was weißt du schon alles über's OC?
2. Welche Settings hast du momentan?
3. Es hängt von vielen Sachen ab, warum der Prozi unstabil ist.

Bsp.:
Hab 2*2GB die wollten nicht mal mit 2,2V die 933Mhz machen.
933Mhz @ 2,2V @ 5-5-5-15 => NEIN
Hab TRFC auf 60 gehoben und der läuft sogar mit 2,0V auf 1080Mhz.
1081Mhz @ 2,0V @ 5-5-5-15 => super stabil

Was lernt man drauß. Man muss Zeit investieren, um Erfolg zu genießen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

übers overclocking....mittelmas...hie und da ne zeitung drüber gelesen...was sollte man den wissen???...das jede cpu ein anderes overclocking potenzial hat...das weiss ich...
welche settings..wär ne riesen arbeit die alle auf papier zu schreiben und dann hier zu posten...gibts dan programm was die ausliest???
ram spannung is 2,1v mit 852mhz speed & 4-4-4-15 1t timimgs...
welche temps könnte man den ungefähr nehmen für northbrige und southbridge..?? und was ist cpu pll voltage?? was bewirkt die???
 
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

es is das mainboard...mit dem e4500 auf 333mhz und multi 6....vcore 1,2500 und northbridge voltage 1,45v stürtzt er ab....wo muss ich des teil jetzt einschicken bei asus oder zum händler??? toll die ganze wakü ausbauen wegen dem SCHE***..toll...
 

Robär

BIOS-Overclocker(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

Setz den Speicher mal auf Teiler 1:1 also sprich bei 266MHz FSB --> 532 MHz Ram, dann stellst du den Speicher auf 5-5-5-15 !! 2T !!. Dann versuch nochmal zu übertakten. Wenn alles mit bsp. Prime fehlerfrei läuft kannste wieder Standart einstellen. Mit Command Rate von 2T hab ick bis jetz nur Probleme gehabt und so die Leistung bringts auch net. Probier dann mal 333MHz FSB aus, Spannungen alle auf Standart und CPU auf 1,35V, sollte locker reichen.
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

auf jeden Fall 2T einstellen bei den Ram!!!

1T hab i schon viel gehört, dass bei OCen probs auftreten!

dit:
Mit Command Rate von 2T hab ick bis jetz nur Probleme gehabt und so die Leistung bringts auch net.
du meinst wohl, dass du mit 1T probs hattes oder?!?
 

Robär

BIOS-Overclocker(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

Oh natürlich meinte ich das man mit 1T Command Rate nur Probs hat.;)
 
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

ich werds sofort probieren:)
 

water_spirit

PC-Selbstbauer(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

übers overclocking....mittelmas...hie und da ne zeitung drüber gelesen...was sollte man den wissen???...das jede cpu ein anderes overclocking potenzial hat...das weiss ich...
welche settings..wär ne riesen arbeit die alle auf papier zu schreiben und dann hier zu posten...gibts dan programm was die ausliest???
ram spannung is 2,1v mit 852mhz speed & 4-4-4-15 1t timimgs...
welche temps könnte man den ungefähr nehmen für northbrige und southbridge..?? und was ist cpu pll voltage?? was bewirkt die???

es is das mainboard...mit dem e4500 auf 333mhz und multi 6....vcore 1,2500 und northbridge voltage 1,45v stürtzt er ab....wo muss ich des teil jetzt einschicken bei asus oder zum händler??? toll die ganze wakü ausbauen wegen dem SCHE***..toll...

1. 2T benutzen, weil das Board Probleme damit hat!
2. Timings entschärfen, TRFC ......
3. Finger weg von der CPU-PPL !!!!!!!! Auf 1,5 fixieren und gut.
4. NB ist auf bis zu 100°C spezifiert. Ich hab ca. 65°C. Wenn man CF hat, dann schon mal 90°C.

Ich hab jetzt wenig Lust ALLES aufzuschreiben. Deswegen wär es gut, wenn du dich mal HIER informieren bzw. durchlesen würdest !!!
 
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

ok....aber was ist trfc?? find des nicht bei ram....

edit: sry ich hab nb voltage gemeint...mein fehler....
 
Zuletzt bearbeitet:

water_spirit

PC-Selbstbauer(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

ok....aber was ist trfc?? find des nicht bei ram....

edit: sry ich hab nb voltage gemeint...mein fehler....

V_NB: Wenn du ungefähr die gleiche Kühlmethode hast (siehe unten), dann kannst du ca. 1,43@BIOS ohe Probleme geben. Brauch 1,41V ^^

TRFC: Row Refrech ... und dann auf 60. Hatte auch mal Probleme damit :D

Ich glaub du musst dich mit deinem Board näher befassen !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

so ich hab jetzt mit dem e4500 alles rauf und runter probiert...ram immer auf 5-5-5-18 trfc 60 2t 667mhz...loadline calibration immer an...cpu pll auf 1,5 fixxed ram voltage bis 2,2v ausprobiert..nb volatge bis 1,47v..cpu voltage bis zu 1,4v....multi immer auf 6 und 333mhz fsb....nichts:-( fährt immer hoch....ich meld mich an...nach einer minute pfeiftst aus den lautsprechern...oben links im bildschirm tauucht ein 4*4cm großer grauer fleck auf...der wie ein grafikfehler aus sieht....und er freezt...war beim q6600 gleich....komisch is aber dass ich die cpu auf einen schlag stabil auf 10multi*266mhz fsb zum laufen gebracht habe...hab die anderen einstellungen so gelassen und nur den multi und den fsb geändert...das sind 2,6ghz...mit 6muti*333mhz ist man gerade bei 2ghz..oder kann es sein das die cpu den hohen fsb nicht aushält???....ich werd jetzt nochmal den q6600 einbauen unnd alle möglichkeiten rauf und runter probieren...aber ich glaub des mainboard is crap...oder soll ich die sb voltage und den cpu termaination voltage auch nochmal fixxen...wenn ja auf was???...ich kann zwar nicht belegen das ein cpu mit 333mhz standard nicht korrekt läuft..aber wenn ich mir ein board kauf was als "overclockers heaven" von asus angepriesen wird und das dann so ein SCHEI** ist wird des wohl unter die garantie fallen...auch wenn ein e6750 laufen würde könnte man den warscheinlich keinen mhz übetakten....das is das overclockers paradise...da läuft warscheinlich so ein billig asrock board stabiler...toll is auch noch das ich für des teil extra 50 wegen den wakü- anschlüssen mehrgezahlt hab...wenn ich des teil jetzt einschick krieg ich hundert pro keine special edition zurück weils die nicht mehr gibt und wenn ich ein normales bekomm warn die 50 beim ars**...und ein anderes ddr2-ram board mit wakü anschlüssen gibts net..shit!!!
 

Robär

BIOS-Overclocker(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

Das ist schon echt sehr merkwürdig, neuestes Bios haste aber drauf oder?
 
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

ja hab das neuste...1004 vom 22 märz...

edit: könnte es vll am ram liegen??? des is des einzige was noch indirekt vom fsb beieinflusst wird...graka hat hiermit eigentlich nix zu tun..oder täusche ich mich???
 
Zuletzt bearbeitet:

Ramsie

Schraubenverwechsler(in)
AW: q6600 kein oc möglich???

Hi
ICh hab mein q6600 heute auf 3,1 ghz gebracht. Ich hab ein Asus P5N-D
und nur den FSB angehoben lief auch alles stabiel.
Voltage stand für cpu bei 1,36 V. Ram ist auf 2,1 V.

MFg
 
TE
S

stevetheripper

Guest
AW: q6600 kein oc möglich???

komisch is da wenn ich boote und unter hardwareüberwachung die voltages kontrolliere bei cpu pll schon 1,63v steht....is da bei euch auch so???
 
Oben Unten