• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Playstation 5 Event: Sony hat zwei Designs der PS5 enthüllt - lässt sich das gut kühlen?

Chibs

Software-Overclocker(in)
PS1/PS2/PS3 waren noch spannende Maschinen, genau so die Xbox 360.
Ja total spannend, vor allem die ganzen 20fps Multiplattform-Spiele. Seit die Konsolen auf x86 setzten gibt es fast nur mehr rock solid 30fps oder 60fps in allen Spielen. Dieser ganze exotische Mist wie Cell oder "Emotion Engine"(PS2) ist vielleicht keine Stangenhardware, aber die Spiele liefen darauf im Schnitt klar schlechter. Was auch logisch ist wenn man vom PC-Dev Kit erst umständlich alles portieren muss.
 

Jahtari

Software-Overclocker(in)
°LoL°
ich habe mich erst kürzlich dazu entschieden, mir nieee wieder ein auch nur annähernd schwarzes Möbelstück zuzulegen. Stichwort Staub und so. Das Volk sind wohl wirr. :ugly:
 

Struggy

PC-Selbstbauer(in)
Immer dieses Märchen von den angeblich überlegenen Exklusivtiteln :schief: Das war damals schon so lachhaft, zu 16-Bit Zeiten.

In den 90ern brauchte ein SuperNintendo Spiel nur das Wort "Mario", "Donkey Kong" oder "Metroid" im Namen haben und schon wurde es mit Lobeshymnen überschüttet, weil...waren ja schließlich Nintendo Titel.
Schade, dass die ganzen voreingenommenen, unreflektierten Dumpfbacken von Redakteuren der damaligen Spielemagazine solche brillianten Spiele wie Rocket Knight Adventures, Comix Zone, Vectorman oder Story of Thor vollkommen unterbewertet haben - wäre ja unpopulär gewesen, wenn eines von diesen "no-name"-Spielen besser bewertet worden wäre als die "Lichtgestalten" von Nintendo :schief:

Und genauso läuft es auch heute noch ab.

Bin schon gespannt welches Spiel den GOTY Award bekommt - meine Vorhersage ist TLOU2. Cyberpunk 2077 wird mit 100%iger Sicherheit den Boden mit TLOU2 aufwischen aber die unreflektierten Medien und natürlich die Sony-Lobby wird das schon irgendwie hinbiegen, so dass der Sieger der Herzen (= CP2077) leer ausgeht, wetten ? :schief:

Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen? Meine Güte. Donkey Kong und Mario sind nicht ohne Grund so gut bewertet, das sind mit die besten Titel, die die Konsolen jeweils zu bieten haben. Und wenn ein Titel von Nintendo schlecht ist, wird er doch auch schlecht bewertet. Mario is Missing anyone? Paper Mario Color Splash für die Wii U ist auch sehr schlecht weggekommen in der Presse, also argumentativ hast du leider nicht viel zu bieten, scheinst eher irgendwie verletzt zu sein. Die Exklusivtitel, die ich für die PS4 gespielt haben waren auch allererste Sahne.
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Und ja die letzten beiden Titel sind auch bald auf dem Pc, aber wer hat Lust über ein Jahr zu warten bis man auch in den Genuss kommt? Zumal die Pc Portierungen in letzter Zeit richtiger Müll sind.
Jeder der keine Konsole hat und warten kann. Die letzte Aussage ist zudem zu pauschalisiert, siehe Resident Evil 3 oder Doom Eternal.
 
  • Like
Reaktionen: X1K

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
°LoL°
ich habe mich erst kürzlich dazu entschieden, mir nieee wieder ein auch nur annähernd schwarzes Möbelstück zuzulegen. Stichwort Staub und so. Das Volk sind wohl wirr. :ugly:
Besimmte Dinge passen in schwarz allerdings besser zu Möbel, was in Holzoptik ist. Ich stelle mir grad meine Standlautsprecher in weiß vor. Das ist schrecklich. :D
Oder mein schwarzes Auto in weiß... Da graut es mir. :lol:
 

X1K

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja total spannend, vor allem die ganzen 20fps Multiplattform-Spiele. Seit die Konsolen auf x86 setzten gibt es fast nur mehr rock solid 30fps oder 60fps in allen Spielen. Dieser ganze exotische Mist wie Cell oder "Emotion Engine"(PS2) ist vielleicht keine Stangenhardware, aber die Spiele liefen darauf im Schnitt klar schlechter. Was auch logisch ist wenn man vom PC-Dev Kit erst umständlich alles portieren muss.

Finde schon dass insbesondere die PS360 Gen technisch sehr spannend war und ich die Technikartikel dazu geradezu verschlungen habe. Klar ging diese Gen zu lange, aber zum Start waren das schon starke Konsolen.

@Topic: Wenn die wirklich so groß ist wie auf Vergleichsbildern zur XSX dann könnte sie doch leiser werden als ich bisher befürchtet habe. Offizielle Maße habe ich aber noch nicht gelesen, daher abwarten.
Die PS4 / Pro sind für mich unerträglich laut, auch von der Frequenz her eher unangenehm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lukas09

Komplett-PC-Käufer(in)
Bei den Leistungsdaten denke ich nicht, dass 499 Euro zu viel verlangt wäre. Ich denke auch nicht das es darunter losgeht.
 

HyperBeast

Freizeitschrauber(in)
Manchmal frage ich mich echt was aus den Leuten geworden ist... Leben und Leben lassen ?

Mein Rechner ist praktisch unhörbar im Spielbetrieb mit einem Intel 6 Kerner und einer Gamerock GTX 1080. Das habe ich als Laie in 10min. Google selber geschafft mit BeQuiet 140er Lüftern, warum sollte Sony keine normale Lautstärke schaffen ? Absolutes Expertenforum, dass vom "Aussehen" schon wieder die Spieleleistung in FPS pro Sekunde, die CPU Auslastung bei GTA V ableitet und bereits im db Bereich genau weiß, wie laut wird die PS5, obwohl man sich mit der Konsole nur in den 3 PCGH Artikeln beschäftigt und auch sonst kein Interesse an der Konsole hat.

Ich besitze eine PS3 die ist nicht laut, meine Xbox One war nicht laut, vor einer Woche habe ich Bloodborne auf einer PS4 durchgespielt mit 1,5mtr Abstand, ich fand die nicht unangenehm, da sind die meisten Rechner der PC Fraktion sicherlich störender.

Wieso haben Leute mit ganz wenig Erfahrung mit Konsolen immer ganz viel Meinung ?
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Immer dieses Märchen von den angeblich überlegenen Exklusivtiteln :schief: Das war damals schon so lachhaft, zu 16-Bit Zeiten.

In den 90ern brauchte ein SuperNintendo Spiel nur das Wort "Mario", "Donkey Kong" oder "Metroid" im Namen haben und schon wurde es mit Lobeshymnen überschüttet, weil...waren ja schließlich Nintendo Titel.
Schade, dass die ganzen voreingenommenen, unreflektierten Dumpfbacken von Redakteuren der damaligen Spielemagazine solche brillianten Spiele wie Rocket Knight Adventures, Comix Zone, Vectorman oder Story of Thor vollkommen unterbewertet haben - wäre ja unpopulär gewesen, wenn eines von diesen "no-name"-Spielen besser bewertet worden wäre als die "Lichtgestalten" von Nintendo :schief:

Und genauso läuft es auch heute noch ab.

Bin schon gespannt welches Spiel den GOTY Award bekommt - meine Vorhersage ist TLOU2. Cyberpunk 2077 wird mit 100%iger Sicherheit den Boden mit TLOU2 aufwischen aber die unreflektierten Medien und natürlich die Sony-Lobby wird das schon irgendwie hinbiegen, so dass der Sieger der Herzen (= CP2077) leer ausgeht, wetten ? :schief:

:schief:
Goty kann eigendlich jedes Spiel werden.
Bedeutet schon seit min. 15 Jahren das man alle DLCs / Add Ons usw. dazukriegt.
Hat schon lange nichts mehr mit ~Qualität zu tun.

Exklusivtiteln bedeutet nicht zwangsweise das die Spiele von Sony, Nintendo oder MS kommen sondern das es die nur auf einer Plattform gibt.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Ich besitze eine PS3 die ist nicht laut, meine Xbox One war nicht laut, vor einer Woche habe ich Bloodborne auf einer PS4 durchgespielt mit 1,5mtr Abstand, ich fand die nicht unangenehm, da sind die meisten Rechner der PC Fraktion sicherlich störender.
Mir scheint eher du hast ein Problem mit dem Gehör. Selbst Sony hat gesagt das die Mehrheit die PS4 zu laut fand, die PS3 war (zumindest in meiner Erinnerung) sogar noch lauter. Das hat doch nichts mit Leben und Leben lassen zutun.
Man sollte natürlich trotzdem abwarten, vielleicht funktioniert ihre neue Kühlung ja sehr gut.
 
  • Like
Reaktionen: X1K

Auron1902

Software-Overclocker(in)
Schau dir mal die aktuellen Bewertungen von Last of us 2 an... ;-)

Die Sony-Lobby.....

Bin schon gespannt welches Spiel den GOTY Award bekommt - meine Vorhersage ist TLOU2. Cyberpunk 2077 wird mit 100%iger Sicherheit den Boden mit TLOU2 aufwischen aber die unreflektierten Medien und natürlich die Sony-Lobby wird das schon irgendwie hinbiegen, so dass der Sieger der Herzen (= CP2077) leer ausgeht, wetten ? :schief:
 

elmobank

Software-Overclocker(in)
Tja, die liebe nette Diskussion zwischen PC- und Konsolen-Spielern....
Kann man nicht einfach akzeptieren, dass es beides gibt und es geschmackssache ist, worauf man lieber zocken mag?

Ich zocke auch lieber PC, da ich mit der Steuerung an Konsolen immer so meine Mühe und Not habe, bis ich mich darin eingefunden habe - trotzdem verteufel ich die nicht, ich zocke das auf der Plattform, was mit von Story und Optik gefällt, wenn möglich auf dem PC, ansonsten auf der PS4 Pro oder der Switch.

Klar könnte die PS4 Pro etwas leiser sein, aber wenn das Game gut und grafisch anfordernd ist, geht das bei mir einfach unter. Dabei habe ich schon die Pro in weiß mit der angeblich leisen Kühlung.
Mein PC ist deutlich leiser, aber trotzdem stört die Lautstärke der Pro nicht wirklich, drejt ja nur ab und zu etwas auf, dann ist wieder Ruhe.

Zum neuen Design kann ich persönlich nur sagen, dass es stylisch aussieht und ein Blickfang ist.
Werde auf jedenfall versuchen, eine zum Release zu ergattern, da ich auch gerne neue Sachen haben möchte und einen 4k-Blueray Player benötige. Preislich wäre wohl aucj so zwischen 499€ bis 599€ fällig werden, da die verbaute Hardware schon nicht ganz ohne zu sein scheint. Wenn die dann unter Last noch leiser ist als die PS4 Pro, dann bin ich glücklich.

Bitte bringt aber Horizon 2 Forbidden West zum Release der PS5, möchte das dann gleich zocken xD
 

majinvegeta20

Lötkolbengott/-göttin
Frag mich persönlich, ob die Digital Version etwas mehr Speicher erhält. Ansonsten ist es definitiv zu wenig für eine reine digitale Konsole.
Preislich denke ich mal, das sich beide Versionen um 100 Euro unterscheiden werden, um die Kosten zu kompensieren, da viele wohl zunächst trotz allem die teurere Laufwerk Variante bevorzugen werden. ;)

Daher mein persönlicher Tipp. :)
399 € Digital Version
499 € Non Digital Version

Es geht hier vielmehr um die Exklusivtitel.
Last of Us
Uncharted
Ratchet and Clank
Horizon
Death Stranding
Usw


Solche Spiele sucht man leider auf dem Pc vergebens. Das sind noch Spiele in denen Herzblut steckt

Und ja die letzten beiden Titel sind auch bald auf dem Pc, aber wer hat Lust über ein Jahr zu warten bis man auch in den Genuss kommt? Zumal die Pc Portierungen in letzter Zeit richtiger Müll sind.

Naja, spielen kann man die 3 erstgenannten trotzdem, dank PSNow. Wenn es einem nur darum geht, die Spiele zu spielen bzw nachzuholen langt das meist aus.
Ich persönlich brauche das volle Programm, sprich die unkomprimierte grafische Qualität, im Vergleich zu PS Now und besitze daher auch eine Playsi.
Aber für jemanden der bloß 1, 2 Titel nachholen möchte langt in der Regel PS Now. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

TouchTM

Komplett-PC-Käufer(in)
Also die Konsole ist wirklich wirklich hässlich. Sieht aus wie ein Spielzeug für Hipsterkinder und nicht wie eine Spielekonsole. Ich wollte sie haben, weil ich die Kombo aus PC und PS für die beste halte.. aber jetzt warte ich auf eine Pro-Version, die (hoffentlich) nicht so ******* aussieht oder kaufe sie halt nicht. Kaufe ich mir halt einen 4K BD-Player und eine Nintendo.
 
R

Relex

Guest
Also bezüglich Kühlung könnte da schon was gehen. Das Design sieht zwar relativ schmal aus, aber das täuscht eben, wie man anhand der Größenvergleiche gesehen hat. Tatsächlich ist das ding größer als die SeriesX.
Wenn das Volumen also entsprechend zur Kühlung beiträgt, könnte das schon was werden. Ich sehe jetzt zumindest erstmal keinen Grund, warum die lauter sein muss als die Series X.

Design ist gewöhnungsbedürftig, aber ganz okay.

Gekauft wird das Ding sowieso.
Ich spiele auf PC und PS4 und die PS4 exclusives waren die mit abstand besten Games, die ich die letzten Jahre gespielt habe.
An das Niveau kommt sonst nur Rockstar oder CD Projekt ran. Alle anderen Triple-A Produktionen sind für mich nicht in dieser Liga.

Somit ist die PS5 wieder ein must have.
Und natürlich lohnt sich die Konsole auch nur für die Exclusives. Da kommen sicherlich wieder so 10-20 Spiele zusammen. Das rechtfertigt den Kaufpreis locker.
Wer gibt sich denn den 720p schrott von PSNow? Das ist vielleicht für ein paar old school titel okay, aber ansonsten kann mans auch gleich sein lassen.
 

Blizzard_Mamba

BIOS-Overclocker(in)
Ich werde mir zum Release von Horizon 2 vlt. eine kaufen wenn der Preis stimmt und/oder einige weitere wirklich gute 1. party Spiele released sind. Vorher kommt mir das Teil nicht ins Haus, haesslich das Geraet :ugly:

Sollten sich aber meine Befuerchtungen in Richtung 600 Tacken bewahrheiten warte ich lieber bis Ende der Gen und nehme die guten Spiele gleich noch vom Wuehltisch mit.
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Also die Konsole ist wirklich wirklich hässlich. Sieht aus wie ein Spielzeug für Hipsterkinder und nicht wie eine Spielekonsole. Ich wollte sie haben, weil ich die Kombo aus PC und PS für die beste halte.. aber jetzt warte ich auf eine Pro-Version, die (hoffentlich) nicht so ******* aussieht oder kaufe sie halt nicht. Kaufe ich mir halt einen 4K BD-Player und eine Nintendo.
Allein wegen der Optik eine Konsole nicht zu kaufen, zeugt von ziemlicher Oberflächlichkeit. :D

Es ist ja vollkommen okay, wenn man das Design nicht mag, aber dass man davon seine Kaufentscheidung abhängig macht...
 

Cybnotic

PC-Selbstbauer(in)
Die PS5 macht sich doch gut neben einem PC.
Besser geht es doch nicht.. alle Spiele die auf dem PC nicht kommen hat man auf der Playsi
Was die Kühlleistung anbelangt. Warum nehmen viele an , das die Serie Xbox weniger Hitze produziert ? Also für mich sind 12 TF bestimmt Energie aufwendiger als 10 TF Da die PS5 auch noch eine viel geringeren CPU Takt hat gegenüber der Box also muss schon alleine die CPU der Serie X mehr Hitze produzieren ..

So wie ich die Architektur verstanden habe, Taktet die CPU der PS5 in dem Masse hoch auf max, wie die GPU auf min geht. Was die Leistung Wärme Watt/ Strom ja ausgleichen kann.. und deshalb immer optimal Arbeiten kann oder ? Zumindest in der Theorie, ist da die APU ein eingespieltes Team :-)
Also woher kommen die Gerüchte das 12 TF Kühler sind und somit weniger Wärme abführen müssen als nur 10 TF.. und Sony doch laut Gerüchten mehr für das Kühlsystem ausgegeben haben soll.?
 
Zuletzt bearbeitet:

Cybnotic

PC-Selbstbauer(in)
Das Design finde ich großartig , die langweiligen Kästen habe ich genug am PC erlebt.. da hat selbst mein damaliges Colani Pentium Design nicht wirklich was gebracht. Aber die Playsi ist schon cool und ich freue mich drauf. Hoffe trotzdem drauf das Sony mich
mit einer Pro Version auch zu Weihnachten ;-) überrascht. Mit CU Vollausbaustufe Leistung , Damit die Kritiker ruhe geben :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cybnotic

PC-Selbstbauer(in)
verstehe auch nicht warum viele denken das die PS5 mehr Wärme abführen muss.. Dabei hat die Serie Xbox die viel Stärkere CPU 3,8 GHZ was auch mehr Hitze produziert da diese ja angeblich Statisch sind .. Auch hat die GPU der Serie X auch viel mehr CU Einheiten die auch mehr Wärme produzieren.. Und der Einwand der jetzt bestimmt einige haben: Aber die PS5 GPU Taktet doch höher.. Gilt nicht .., da im Gegenzug die CPU ja runter takten kann ;-) und da diese sowieso schwächer ist ist die Sache eigentlich Logisch Klar.. Das einzige was ich nicht einordnen kann große Unbekannte .. diesbezüglich, ist die Wärmeentwicklung der SSD der PS5 im Bezug der SSD der Serie X SSD Aber da könnte man ja auch mehr Metall zu Ableitung nutzen.. um die Lautstärke zu beeinflussen..
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Was die Kühlleistung anbelangt. Warum nehmen viele an , das die Serie Xbox weniger Hitze produziert ? Also für mich sind 12 TF bestimmt Energie aufwendiger als 10 TF Da die PS5 auch noch eine viel geringeren CPU Takt hat gegenüber der Box also muss schon alleine die CPU der Serie X mehr Hitze produzieren ..
Niemand sagt das die XSX weniger Hitze produziert, sie hat bloß aufgrund der Form Platz für einen größeren Lüfter. Der braucht dann in der Regel weniger Umdrehungen um die gleiche Luft zu bewegen als ein kleinerer. Mehr Umdrehungen sind dann in der Regel auch lauter. Aber einfach abwarten, vielleicht hat Sony ja eine gute Lösung parat.

Nehme an der Verbrauch von XSX und PS5 ist relativ gleich, höherer Takt braucht auch in der Regel eine höhere Spannung. Aber ist Spekulatius weil keiner weiß wie hoch der Verbrauch der Konsolen wirklich ist.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Mir fällt gerade auf, dass mich das Design irgendwie an die Protoss von Starcraft und die Eldar von Warhammer 40k erinnert. Zu so einem Spiel würde da später eine Limited-Edition sehr gut passen. :D
 

noname545

Software-Overclocker(in)
mir ist das Design sowas von egal, meine PS4 sehe nur wenn ich ne Disc einlege. Die Exclusiv spiele waren meiner Meinung nach immer gut. Auf dem PC gibts ja zurzeit nix gescheites.
 
R

Relex

Guest
Niemand sagt das die XSX weniger Hitze produziert, sie hat bloß aufgrund der Form Platz für einen größeren Lüfter.

Das versteh ich nicht. Es ist doch genau umgekehrt. Durch die viel größere Höhe und Tiefe (dafür weniger Breite) ist doch platz für nen Lüfter, der locker doppelt so groß wie der der SeriesX ist.
Klar wird das so nicht kommen und auch nix bringen, aber ich sehe hier nicht, warum die Bauform die Größe des Lüfters limitieren sollte.

Nur damit wir klartext reden. Die kürzeste Seite gibt nicht vor, wie groß der Lüfter sein kann, sondern die zwei längsten Seiten.
Die zwei Längsten Seiten sind bei der PS5 größer, als bei der SeriesX. Somit eigentlich Vorteil für PS5.
Das Gesamtvolumen dürfte auch größer sein, als das der SeriesX (größerer Kühlkörper möglich). Wieder Vorteil PS5.

Jetzt kommts eben auf den Stromverbrauch und den Airflow an. Ich denke am Ende werden die sich nix schenken. Aufgrund der sehr kompakten Bauweise der Series X kann die durchaus auch im Nachteil sein. Man weiß es eben noch nicht.
Nur versteh ich absolut nicht, warum viele die Xbox grundsätzlich im Vorteil sehen. Dafür gibts meiner Meinung nach keinerlei Anlass.
Irgendwie hat hier das Marketing voll gewirkt bzw. sich die Erfahrung mit der Vorgängerkonsole ins Hirn gebrannt. Aber objektiv zu begründen ist das nicht wirklich.
 

X1K

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das versteh ich nicht. Es ist doch genau umgekehrt. Durch die viel größere Höhe und Tiefe (dafür weniger Breite) ist doch platz für nen Lüfter, der locker doppelt so groß wie der der SeriesX ist.
Klar wird das so nicht kommen und auch nix bringen, aber ich sehe hier nicht, warum die Bauform die Größe des Lüfters limitieren sollte.

Nur damit wir klartext reden. Die kürzeste Seite gibt nicht vor, wie groß der Lüfter sein kann, sondern die zwei längsten Seiten.
Die zwei Längsten Seiten sind bei der PS5 größer, als bei der SeriesX. Somit eigentlich Vorteil für PS5.
Das Gesamtvolumen dürfte auch größer sein, als das der SeriesX (größerer Kühlkörper möglich). Wieder Vorteil PS5.

Jetzt kommts eben auf den Stromverbrauch und den Airflow an. Ich denke am Ende werden die sich nix schenken. Aufgrund der sehr kompakten Bauweise der Series X kann die durchaus auch im Nachteil sein. Man weiß es eben noch nicht.
Nur versteh ich absolut nicht, warum viele die Xbox grundsätzlich im Vorteil sehen. Dafür gibts meiner Meinung nach keinerlei Anlass.
Irgendwie hat hier das Marketing voll gewirkt bzw. sich die Erfahrung mit der Vorgängerkonsole ins Hirn gebrannt. Aber objektiv zu begründen ist das nicht wirklich.

Nachdem MS die XSX von DF schon hat zerlegen lassen, mit zugehöriger Analyse, so sehe ich zumindest dass die einen guten und durchdachten Job gemacht haben was den Luftstrom angeht. Auch dass die Erweiterungs SSD dabei berücksichtigt ist, find ich gut. Da müssten die schon einen ziemlich dummen und unbemerkten Fehler in der Konstruktion oder Auswahl der Bauteile haben wenn das noch schief gehen soll. Mit der X haben sie ja schon gezeigt dass sie qualitativ hochwertige Konsolen können.
Mir scheint übrigens auch das MS eher den Weg geht auf Schlichtheit und eine Art Premium Produkt bzw Marke zu setzen. Wohingegen Sony eher Richtung der jugendlichen Generation schielt. So mein Eindruck auf das bisher gesehene.

Bei Sony weiß man halt noch nix vom inneren Aufbau. Aber wie schon einmal zuvor erwähnt, ist zumindest das Potential bei Sony da dieses mal keinen Düsenjet zu haben.
 

fipS09

BIOS-Overclocker(in)
Das versteh ich nicht. Es ist doch genau umgekehrt. Durch die viel größere Höhe und Tiefe (dafür weniger Breite) ist doch platz für nen Lüfter, der locker doppelt so groß wie der der SeriesX ist.

Wie gesagt ich bin gespannt wie Sony das gelöst hat, ich sehe persönlich nicht wie der Lüfter dadrin quer noch genug Luft bekommen sollte, aber ich hab damit beruflich nix am Hut, da sitzen bestimmt klügere Köpfe in der Hinsicht als ich.
Bei der XSX hast du halt mMn den perfekten "Lufttunnel".

Ich will über die Funktionalität der PS5 Gehäuseform auch nicht abschließend urteilen, lassen wir uns überraschen. Ich denke nicht das sie lauter als die PS4 Pro wird, wenn Sony das schon explizit anspricht.
 

Painkiller

Moderator
Teammitglied
Tja, die liebe nette Diskussion zwischen PC- und Konsolen-Spielern....
Kann man nicht einfach akzeptieren, dass es beides gibt und es geschmackssache ist, worauf man lieber zocken mag?
Gewöhn dich dran. Für viele ist Koexistenz halt ein Fremdwort. Manch einer fühlt sich von der bloßen Existenz der Konsolen so hart getriggert, das Argumente da einfach nicht mehr ziehen. Aber als PCler hat man seine eigenen Probleme und Ängste. ;)

59.jpg


Allein wegen der Optik eine Konsole nicht zu kaufen, zeugt von ziemlicher Oberflächlichkeit. :D
Das muss du schon verstehen. So ein Blinki-Blinki RGB PC auf/unter dem Tisch ist doch viel cooler. :ugly:

Meinetwegen könnte die Konsole auch Rosa gepunktet oder wie ein Borg-Würfel ausschauen. Mhm, wobei die Xbox da ja schon nah dran ist. Es kommt auf die Spiele bzw. das Gesamtpaket an. Als Ergänzung zum PC ist halt eine PS5 und eine Nintendo Switch ideal, finde ich. Was mich interessiert, ist die Kühlung der PS5. Mal sehen wann Sony da Details liefert.
 

Kosi

Komplett-PC-Käufer(in)
Das versteh ich nicht. Es ist doch genau umgekehrt. Durch die viel größere Höhe und Tiefe (dafür weniger Breite) ist doch platz für nen Lüfter, der locker doppelt so groß wie der der SeriesX ist.
Klar wird das so nicht kommen und auch nix bringen, aber ich sehe hier nicht, warum die Bauform die Größe des Lüfters limitieren sollte.

Nur damit wir klartext reden. Die kürzeste Seite gibt nicht vor, wie groß der Lüfter sein kann, sondern die zwei längsten Seiten.
Die zwei Längsten Seiten sind bei der PS5 größer, als bei der SeriesX. Somit eigentlich Vorteil für PS5.
Das Gesamtvolumen dürfte auch größer sein, als das der SeriesX (größerer Kühlkörper möglich). Wieder Vorteil PS5.

Jetzt kommts eben auf den Stromverbrauch und den Airflow an. Ich denke am Ende werden die sich nix schenken. Aufgrund der sehr kompakten Bauweise der Series X kann die durchaus auch im Nachteil sein. Man weiß es eben noch nicht.
Nur versteh ich absolut nicht, warum viele die Xbox grundsätzlich im Vorteil sehen. Dafür gibts meiner Meinung nach keinerlei Anlass.
Irgendwie hat hier das Marketing voll gewirkt bzw. sich die Erfahrung mit der Vorgängerkonsole ins Hirn gebrannt. Aber objektiv zu begründen ist das nicht wirklich.
Locker doppelt so groß, wie der Lüfter der Series X...mit Sicherheit. Die Series X hat einen 13cm-Lüfter verbaut, ich würde gern sehen, wie du in der PS5 nen 26cm Lüfter samt restlicher Hardware reinbekommst. :lol:
Nur zur Info, dass Design wurde von MS so gewählt, weil sie damit 70% mehr Airflow im Gehäuse haben, als bei der normalen One X. Es sollte logisch sein, dass man mit so einem Turm Design mit einem großen 13cm-Lüfter, der die Luft von unten nach oben durch das gesamte Gehäuse herauspustet, einen besseren Airflow hinbekommt, als bei einem "normalen" Konsolendesign.
Sony wird die Gehäusegröße natürlich gewählt haben, um möglichst viel Kühlkörper reinzubekommen. Die Frage ist halt, wo der Lüfter sitzt und wie groß er ist. Oder vllt. mehrere Kleine, wie beim Dev-Kit.
 

juko888

BIOS-Overclocker(in)
Nachdem MS die XSX von DF schon hat zerlegen lassen, mit zugehöriger Analyse, so sehe ich zumindest dass die einen guten und durchdachten Job gemacht haben was den Luftstrom angeht. Auch dass die Erweiterungs SSD dabei berücksichtigt ist, find ich gut. Da müssten die schon einen ziemlich dummen und unbemerkten Fehler in der Konstruktion oder Auswahl der Bauteile haben wenn das noch schief gehen soll. Mit der X haben sie ja schon gezeigt dass sie qualitativ hochwertige Konsolen können.
Mir scheint übrigens auch das MS eher den Weg geht auf Schlichtheit und eine Art Premium Produkt bzw Marke zu setzen. Wohingegen Sony eher Richtung der jugendlichen Generation schielt. So mein Eindruck auf das bisher gesehene.

Bei Sony weiß man halt noch nix vom inneren Aufbau. Aber wie schon einmal zuvor erwähnt, ist zumindest das Potential bei Sony da dieses mal keinen Düsenjet zu haben.


Also ich finde das Verhalten beider Unternehmen bisher absolut plausibel.

MS prescht nach vorne und versucht möglichst jede Angriffsfläche (Leistung, Kühlung etc.) von vornherein auszuschließen. Gleichzeitig pochen sie darauf die stärkste Konsole zu haben, aber gleichzeitig mit den eigenen Studios auch die "alte" XONE noch weiter zu unterstützen. = Angriff auf breiter Seite und das wird vermutlich auch recht erfolgreich! Das Design ist SEHR funktional. MS setzt quasi rein auf Power. Nachvollziehbare (more Power PR) Strategie.

Sony lässt sich Zeit, stellt sich mehr auf die Entwickler ein. Sie pochen darauf, dass sie die entwicklerfreundlichste Konsole aller Zeiten anbieten werden, da sie mit Entwicklern alle Flaschenhälse möglichst ausmerzen wollen. Sony ist eher abwartend, hat jetzt schon mal ein kleines Feuerwerk gezeigt und ruht sich vielleicht einen Tick zu sehr auf ihrer Vormachtstellung aus. Das Design ist mutig (Sony darf's sich erlauben?). Sony setzt auf Immersion (Sound, Controller etc.). Abgewandelte, aber auch nachvollziehbare (Spiele muss man noch mehr erleben) Strategie.
 
  • Like
Reaktionen: X1K

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Wieso soviel Haß ? Schon jemals Last Of Us gespielt?

Muss auch sagen. Das Spiel hat eine gute und mitreißende Story. Das war es aber auch schon. Spielerisch ist es stark mittelmäßig und hat eigentlich keine Spielelemente, die man so nicht schon mal irgendwo anders in besser gesehen hat. Angeblich soll die Story in Last of us 2 aber auch nicht mehr so der Bringer sein. Früher wurden Spiele dafür noch abgestraft, wenn sie spielerisch eher Nieten waren, selbst wenn die Story was getaugt hat.
 

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Frage ich mich auch...oder God of War...oder Uncharted... oder, oder, oder. Alter Verwalter...

Uncharted haut mich spielerisch genau so wenig vom Hocker wie der Last of us. Klar, inszenatorisch sind die Spiele Großartig, mir reicht das aber als anspruchsvoller Spieler heutzutage nicht mehr. Da kann ich mir von diesen Spielen auch gleich das Lets Play angucken. Fast jeden den ich kenne, hat diese Spiele nur einmal gespielt. Die damaligen Exklusivspiele der PS1 und PS2 Ära waren meiner Meinung nach spielerisch deutlich besser. Heute ist alles nur noch bombastisch inszeniert, aber spielerisch bleibt dann so einiges auf der Strecke.
 

Maasl

PC-Selbstbauer(in)
Sie sind nicht der Maßstab, aber ein Teil der Beschwerden wegen der Lautstärke sind einfach vollkommen absurd.

Meine PS2 Slim müsste auch lauter als die PS3 Slim sein.

Mein PC ist übrigens lauter als alle Konsolen, aber da habe ich geschlossene Kopfhörer auf. Lieber laut und kühl als warm und leise. :D

Die PS2 Slim hatte doch gar keine Lüfter ? :D
 
Oben Unten