• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Playstation 5: Discord-Gruppe lässt hinter die Kulissen der Bot-Käufe blicken

DBqFetti

Freizeitschrauber(in)
Es hieß doch, dass nur Eine PS5 Pro Haushalt vorbestellt werden durfte.

Entweder fanden diese Leute eine Möglichkeit das zu umgehen (wie?!?), oder die Händler haben sich einfach nicht daran gehalten.
Immer, wenn man versucht knappe Güter zu rationieren bildet sich ein Schwarzmarkt. Das wäre aber auch nicht so, würden diese Schwarzmärkte die Menschen letzten Endes nicht besserstellen. Denn gerade ein Schwarzmarkt basiert auf Freiwilligkeit. Niemand verschlechtert seine Situation freiwillig.
 

Xzellenz

Software-Overclocker(in)
wohnberechtigungsschein?
Nee die Kanzlei WBS :D
Ohne Early Adopter gibt es keine neuen Produkte. Kinderkrankheiten fallen halt oft erst bei Massentests auf. Insofern solltest du eher dankbar sein, stattt willkürlich Menschen zu beleidigen, die du nicht kennst. Aber Anstand im Internet ist ja verboten oder so..
Buhu mir kommen die Tränen. Vor allem was du erzählst ist Blödsinn. Es werden immer neue Produkte kommen, egal ob das jemand zu Release kauft oder nicht. Firmen wollen Geld verdienen und nur wenigen ist es vergönnt immer das gleiche Produkt wieder und wieder neu aufzuwärmen * hust Skyrim hust*. Qualitätssicherung ist heutzutage gefühlt eine Rarität, außer wenn wir jetzt von gesetzlichen Vorgaben sprechen. Wer mehr als den UVP-Preis für eine Konsole bezahlt, tut mir leid. Außerdem habe ich geschrieben, dass sich das nicht gegen diejenigen richtet, die sie zum regulären Preis gekauft haben. Bleib mal locker. Oder fühlst du dich etwa angesprochen? ;-)
Das Ganze hat nichts mit Anstand zu tun sondern mit Geduld und gesundem Menschenverstand. Nur daran mangelt es leider bei vielen.
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
Ich verstehe nicht, warum man sich zu Release einer neuen Konsole diese überhaupt zulegt?
Also ich für meinen Teil bin Early Adopter durch und durch. Das betrifft Konsolen genauso wie etwaige PC Hardware (habe allerdings aktuell keinen Gaming PC) oder auch Games. Ich bin neugierig auf neue Dinge, schaue mir diese gerne an und probiere sie aus, bin gerne von Anfang an dabei. Und es ist tatsächlich so, dass ich mit all diesen Dingen weitaus weniger Probleme habe als es die ständigen Panikmeldungen im Netz vermuten lassen. So läuft meine PS5 DE wie ein Uhrwerk und ich habe mit keinem der gemeldeten Probleme zu kämpfen. Ich hatte auch in den letzten Jahren kein Game, das ich zum Release gekauft habe, das ich nicht vernünftig spielen konnte. Von daher wird das alles einfach nicht so heiß gegessen wie es gekocht wird, auch wenn die heute übliche Berichtserstattung, am liebsten auf Basis von Tweets oder Reddit Beiträgen, anderes meldet.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Was wäre so schwer daran eine kleine App zu schreiben, welche am Handy installiert werden muss und die Telefonnummer abgreift? Die Playstation startet dann nur, wenn das Telefon mit entsprechender App bzw Nummer in Bluetooth-Reichweite ist.

Oder aber man nimmt den RFID-chip vom Ausweis, entsprechendes Lesegerät an die Playstation und wieder startet sie nur, wenn der passende Ausweis ausgelesen werden kann. Ohne Angabe der Ausweisnummer, kann auch kein Kauf der PS5 abgeschlossen werden.

Nette Idee, nur zum Glück ist das illegal.

Man stelle sich vor in Zukunft bindet jeder Hersteller seine Produkte an einen Kunden und verlangt auch noch dessen Ausweis. Ein Weiterverkauf oder eine Weitergabe ist nicht mehr möglich und man muß auch noch vor Ort sein, um das Gerät zum laufen zu bringen. Nebenbei haben die Hersteller sämtlichen Gerümpels, das man so besitzt auch noch die Telephonnummer und den Ausweis - besten Dank auch. Ach ja: der Hersteller kann das Produkt jederzeit lahm legen.

Das ist ein gutes Beispiel, wenn die Lösung tausendmal schlimmer ist, als das Problem.

Jedesmal 5 Bilder mit mehreren Antwort / bzw. Aufgaben aktive von einem Menschen bearbeiten lassen kostet Zeit wo andere nicht Bot Käufer kaufen können.

einen ernsthaften Käufer werden wohl die 40-60 Sekunden nicht stören, aber einen resaller kostet es viel Zeit und Aufwand.

wenn er nachher nur 100 Consolen anstatt 3500 bekommt ist das schon ein Gewinn

oder jedesmal bei der nächsten Aufgabe eine 10 Sekunde Timeout einbauen,

Man müßte das ganze so machen, dass man die Konsole nur 30-60 sek im Einkaufswagen haben kann und man dann rausfliegt. Dann sind aber die Leute sauer, die eine abbekommen haben und dann rausgeflogen sind. Es gibt übrigens Bots, die jedes Captcha lösen können und wenn alle Stricke reißen, dann kann man sich heute einen Haufen Inder mieten, die einem dabei helfen.

Man kann es drehen und wenden, wie man will, der normale Kunde sitzt immer am kürzeren Hebel.
 

machero

PC-Selbstbauer(in)
Schon faszinierend wie alles manipulierbar ist, mit entsprechendem Knowhow.
Bot-Grupen die vollautomatisch im milisekundentakt den kompletten Bestand abgreifen ...

Naja, bin zum Glück nicht betroffen da ich weder schnell eine neue Grafikkarte noch eine PS5 benötige.

Was ich beim Thema PS5 allerdings nicht verstehe, warum sind jetzt alle so scharf auf die Konsole. Gibt doch qzuasi bislang überhaupt keine guten NextGen-Spiele dafür ?
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Tja, so sehen dann heutzutage Technik-Launches aus. Scalper wo man nur hinsieht...

Vielleicht sollten Sony, Nvidia, AMD & Co mal überlegen bei solchen Launches die Dinger nur noch bei voriger Registrierung mit Angabe des Personalausweises abzugeben - natürlich dann mit entsprechender Beschränkung von einem Stück pro Kunde...
Oder man wartet einfach ein paar Monate. Man muss nicht immer direkt nach Release kaufen.
 

SlaveToTheRave

Freizeitschrauber(in)
Letzte Woche hab ich ein Interview mit einem dieser Typen gelesen, der selbst an 20 Stück gekommen ist. Der hat jede davon um 1000€ über der UVP abgesetzt. Die Leute sind dafür mitten in der Nacht durch halb Österreich gefahren (von Vorarlberg nach Niederösterreich) um ihm die 1500€ Konsole abzukaufen.

Was soll man als Normalkunde dazu sagen? :schief:
Einmal von der Unterstützung dieses "scalpings" und der Blödheit 1500€ für das Ding zu bezahlen abgesehen,
haben diese Deppen auch den Lockdown und die Ausgangsperre ignoriert.

Es gibt aktuell nur wenige Ausnahmen in Österreich, um das Haus bzw. die Wohnung zu verlassen.
Nachts, wegen einer Konsole, hunderte Kilometer, von Vbg nach NÖ und wieder zurück, über die Autobahn zu rasen, gehört nicht dazu...

------

Wichtige Hardware Releases,
begrenzte Stückzahlen,
Weltweit Menschen, die lieber Konsolen / Hardware kaufen statt in Urlaub zu fahren, weil Pandemie und Lockdown,
Bots und Scalper.
Eine beschissene Mischung.

Fehlt nur noch ein neuer Mining-Boom, dann wäre unser aller Glück perfekt :ugly:

Mit der ganzen neuen Hardware ist es offenbar so, wie mit den kommenden Impfstoffen:
Ich persönlich rechne erst gegen Sommer 2021 mit breiter Verfügbarkeit.
Und im Fall der Hardware auch mit normalen Preisen.

Apropos Preise:
Der Ryzen-5 5600X ist wieder unter die 400€ Marke gerutscht - zumindest aktuell bei einem Anbieter.
Und bei ebay konnte man welche aus den USA bestellen - für ~350€ + 20€ Versand.
Läuft... :wall:
 
Zuletzt bearbeitet:

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Die Gesellschaft hat anscheinend keine Werte mehr, nur noch Geld, Gier & in bei Social Media damit prahlen.:nene:

Als ob es das früher nicht gegeben hätte. Zumal das hier Luxusprodukte sind, die eigentlich niemand wirklich braucht und die in 3-6 Monaten normal verfügbar sein werden. Ja, ich gebe zu, für den Jungen, mit Krebs im Endstadium, der in seinem Leben noch mit der PS5 zocken wollte, ist das echt hart, für den Rest sind 3 Monate Wartezeit aber verkraftbar.

Weniger lustig sind da Konzerne, die die Kosten für lebenswichtige Medikamente hochschrauben oder sie garnicht hergeben.
 

DBqFetti

Freizeitschrauber(in)
Apropos Preise:
Der Ryzen-5 5600X ist wieder unter die 400€ Marke gerutscht - zumindest aktuell bei einem Anbieter.
Und bei ebay konnte man welche aus den USA bestellen - für ~350€ + 20€ Versand.
Läuft... :wall:
Hab vor knappen zwei Wochen einen 5800x für 491 € inkl. Versand auf eBay gekauft. Nochmals vielen Dank an den freien Markt. 630 € (aktueller Tiefpreis lt. Geizhals) zzgl. Versand hätte ich als viel schlimmer empfunden.
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Sony ist einfach zu weit weg vom tatsächlichen Preis gewesen. Es ist gut, dass andere Marktteilnehmer diesen Missstand nun korrigieren.
Erläutere mir bitte mal was daran gut ist!

Eigentlich müsste das den ganzen "Kritikern" der Freien Marktwirtschaft hier gelegen kommen. Sorgt es doch dafür, dass ein Teil der Gewinne nicht im großen bösen Konzern landet, sondern bei den "kleinen Leuten".
Wie so Freie? Wir haben noch nimmer eine Soziale Marktiwirtschaft...zumindest offiziell.
Und wer 20 PS5 bunkert nur um diese überteuert per eBay zu verticken ist kein "kleiner" mehr. Das ist schon organisiert...
 

HoodHood

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ist ein dummes, aber Hausgemachtes Problem, nur eben nicht für den Hersteller. Denn dummerweise ist es ja genau das was die Firmen wollen: Durch knappe Chargen wird eine Lapalie wie eine PS5 ein Prestigeprodukt, welches man nicht kauft sondern "noch bekommen hat". Sony, AMD, Microsoft, Apple und Nvidia freuen sich dann im Umkehrschluss über kostenlose Werbung in den Sozialen Medien, welche dann das Problem noch viel schlimmer machen. Teufelskreis.

Einfaches Marketing: Begehrlichkeit schaffen durch künstliche Verknappung.
 

humanaccount

PC-Selbstbauer(in)
Immer, wenn man versucht knappe Güter zu rationieren bildet sich ein Schwarzmarkt. Das wäre aber auch nicht so, würden diese Schwarzmärkte die Menschen letzten Endes nicht besserstellen. Denn gerade ein Schwarzmarkt basiert auf Freiwilligkeit. Niemand verschlechtert seine Situation freiwillig.
Das ist mir schon klar, den Markt würde es nicht geben, wenn Leute das Zeug nicht kaufen würden.
Meine Frage war aber ganz anderer Natur: Sony hat ja via Presseausschreibung im Juli bekannt gegeben das nur 1 PS5/Haushalt vorbestellt werden darf. So etwas schreibt man dann auch normalerweise in Verträge rein (wo zB auch NDA Sachen geregelt sind).
 

ArnoGK

Freizeitschrauber(in)
Apropos Preise:
Der Ryzen-5 5600X ist wieder unter die 400€ Marke gerutscht - zumindest aktuell bei einem Anbieter.
Und bei ebay konnte man welche aus den USA bestellen - für ~350€ + 20€ Versand.
Läuft... :wall:
Waren das noch "gute alte Zeiten".. :heul: ↓↓↓↓

Quelle: Die neue Ryzen-Prozessoren in der Übersicht
Kerne / ThreadsBasis / BoostL3-CacheL2-CacheTDPPreis
Ryzen 9 3950X16 / 323,5 / 4,7 GHz64 MB8 MB105 W749 USD
Ryzen 9 3900X12 / 243,8 / 4,6 GHz64 MB6 MB105 W529 Euro
Ryzen 7 3800X8 / 163,9 / 4,5 GHz32 MB4 MB105 W429 Euro
Ryzen 7 3700X8 / 163,6 / 4,4 GHz32 MB4 MB65 W349 Euro
Ryzen 5 3600X6 / 123,8 / 4,4 GHz32 MB3 MB95 W265 Euro
Ryzen 5 36006 / 123,6 / 4,2 GHz32 MB3 MB65 W209 Euro
Ryzen 5 3400G4 / 84,2 GHz 65 W159 Euro
Ryzen 3 3200G4 / 4 65 W106 Euro

Fehlt nur noch ein neuer Mining-Boom, dann wäre unser aller Glück perfekt :ugly:
Wie konntest du nur so etwas hier schreiben? :ka:

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
Zuletzt bearbeitet:

DBqFetti

Freizeitschrauber(in)
Wie so Freie? Wir haben noch nimmer eine Soziale Marktiwirtschaft
Lies mal "Wohlstand für alle" vom Vater der Sozialen Marktwirtschaft nebst deutschen Wirtschaftswunder Ludwig Erhard. Dann wirst du feststellen, dass das mit dem heutigen Verständnis von Sozialer Marktwirtschaft wenig zu tun hat. Erhards Verständnis der Sozialen Marktwirtschaft war wesentlich freien, als man es heute eingestehen möchte. Freiheit = Sozial
Er schildet immer wieder, wie er beim Streben für die Durchsetzung seiner Sozialen Marktwirtschaft, gegen Preisregulierungen ankämpfen musste. Ein Kampf gegen Windmühlen, weil alle der Meinung waren, ein falsches Preisschild würde Wohlstand schaffen.
Über 400 Seiten, gibt's für 15 € auf Amazon (ISBN 978-3-86647-344-7)

So etwas schreibt man dann auch normalerweise in Verträge
Natürlich muss man sich an Verträge halten. Es ist aber in der Verantwortung der "geschädigten" Vertragspartei aktiv zu werden. Es ist ja nicht an Dritten, sich für diese stellvertreten zu empören. Zumal es hier niemanden interessiert, ob jemand einen Vertrag mit Sony gebrochen hat. Hier interessiert man sich gerade nur dafür Dinge billiger zu bekommen, als sie eigentlich sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scorpio78

Software-Overclocker(in)
naja, einfach asozial,... nun könnte man hingehen und einfach nichts kaufen sondern auf die aufstockung in den onlineshops und stores warten und die jungs auf ihren kram sitzen lassen und dem pack so einen netten finanziellen schaden zukommmen lassen, hmmmm, dream on.
aber es gibt ja immer irgend welche die das durch ihren kauf untertützen.
ist schon dumm so verblendet zu sein.... 1 ps5 =500 euro =vk 15000 = 3ps5 usw usw....
somit verschaft jeder der von scalpern kauft, denen mehr kapital zum kauf der nächsten charge.
mal schauen wann es soweit ist, dass man neue technik nur noch von scalpern beziehen kann...

anderer seits könnte man auch für 40 taken so ner gruppe beitreten und garantiert seine neue hardware vorbestellen..
wir leben in verrückten zeiten,...
aber gut zu wissen, muss man ja jetzt nicht mehr bei neu rellease die f5 taste abnutzen....
und solange man nicht vorbestellen kann, wird dann der spass wohl so weiter gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Diablokiller999

Freizeitschrauber(in)
naja, einfach asozial,... nun könnte man hingehen und einfach nichts kaufen sondern auf die aufstockung in den onlineshops und stores warten und die jungs auf ihren kram sitzen lassen und dem pack so einen netten finanziellen schaden zukommmen lassen, hmmmm, dream on.
Vor allem hat man nicht mal eine Garantie, wie lange Launch-Konsolen leben, wissen wir alle nur zu gut.
Aber wer so dämlich ist und einer solchen Gruppe Geld in den Rachen wirft, darf hinterher auch auf einer defekten Konsole sitzenbleiben.
 

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Lies mal "Wohlstand für alle" vom Vater der Sozialen Marktwirtschaft nebst deutschen Wirtschaftswunder Ludwig Erhard. Dann wirst du feststellen, dass das mit dem heutigen Verständnis von Sozialer Marktwirtschaft wenig zu tun hat. Erhards Verständnis der Sozialen Marktwirtschaft war wesentlich freien, als man es heute eingestehen möchte. Freiheit = Sozial
Er schildet immer wieder, wie er beim Streben für die Durchsetzung seiner Sozialen Marktwirtschaft, gegen Preisregulierungen ankämpfen musste. Ein Kampf gegen Windmühlen, weil alle der Meinung waren, ein falsches Preisschild würde Wohlstand schaffen.
Über 400 Seiten, gibt's für 15 € auf Amazon (ISBN 978-3-86647-344-7)
Natürlich ist ein "künstliches" Preisschild nicht förderlich. Sieht man auch an der "Mietpreisbremse". Hier muss einfach mehr Angebot geschaffen werden, damit der Preis sinkt.

Erläutere mir bitte mal was daran gut ist!
Schade, dass du auf diesen Punkt nicht eingegangen bist!
 

DBqFetti

Freizeitschrauber(in)
Erläutere mir bitte mal was daran gut ist!
Wie ich bereits geschrieben habe, ist der Preis ein wichtiger Signalgeber. Für alle Marktbeteiligten ist es wichtig, den korrekten Preis einer Sache zu kennen, sonst sind sie dazu verflucht falsche Entscheidungen zu treffen.

Würde Sony z. B. mehr verlangen, könnten sie auch mehr in die Produktion stecken, was einer Knappheit unmittelbar entgegen wirkte.

Aber auch so hilft es. Die Leute werden sich zwei mal überlegen, ob sie eine PS5 jetzt wirklich brauchen, oder nicht doch lieber noch ein bisschen warten.

Hätte man zu Anfang der Corona-Hysterie einfach den Preis für Klopapier erhöht, anstatt zu versuchen es zu rationieren, hätte sich jeder zwei mal überlegt, ob er wirklich fünf Packungen braucht. Dann wären diese Leute nicht von Geschäft zu Geschäft gelaufen und hätten sich überall ihre Ration mehrfach geholt. Letzen Endes sind auch diese auf dem Schwarzmarkt gelandet. Auch hier hätte ein erhöhter Preis direkt durch den Herstellen dazu beigetragen, die Produktion zu erhöhen, weil Gewinne winken.
 

Scorpio78

Software-Overclocker(in)
Vor allem hat man nicht mal eine Garantie, wie lange Launch-Konsolen leben, wissen wir alle nur zu gut.
Aber wer so dämlich ist und einer solchen Gruppe Geld in den Rachen wirft, darf hinterher auch auf einer defekten Konsole sitzenbleiben.
ja, das mit defekter ware ist ein insgeheimer wunsch von mir.

bei der rtx 30er serie war ja genau das gleiche...
nvidia will hier in zukunft von hand prüfen, dass ich nicht lache.
meine idee:
einfach vorbestellen lassen, vorbestellung prüfen, info an den kaufinteressenten, 6 stunden kauffenster, wenn nicht gekauft, geht die ware an den nächsten.

oder was ganz banales, wofür so manche shops und hersteller 3 anstatt 2 hirnzellen benötigen:
captcha und gut ist, eins beim in den warenkorb legen und ein zweites beim kaufabschluss.
allerdings interessiert es die ja wenig wo da geld her kommt.
sollten nen fetten shitstorm kassien und nen käufer boykott von 6 monaten, aber sowas machen die potentiellen käufer ja nicht mit. da ist sich jeder selbst der nächste.
 

TheExorzist

Komplett-PC-Käufer(in)
Das Problem sind die Leute, die bereit sind solche absurden Preise zu bezahlen. Ohne diese Leute gäbe es auch keine Scalper.
Das Problem ist ein System bei dem Skalper nicht verlieren können... Kannst die geskalpten Konsolen nicht verkaufen? Kein Problem, schickst sie halt retour nach nem Monat und kriegst den Kaufpreis rückerstattet.
Geht also alles ein bisschen tiefer finde ich. Es nur auf die Deppen zu schieben die diese Wucherpreise bezahlen vereinfacht die Problematik.
 

Oberst Klink

Lötkolbengott/-göttin
Das interessante ist, wie diese Gruppen überhaupt entstanden sind. Bei diversen Sportartikelherstellern gibt es immer wie begrenzte Sondereditionen, die binnen Minuten vergriffen sind. Um sich da überhaupt etwas sichern zu können, muß man eben zu solchen Mitteln greifen. Diese Botfarmen wurden mutwillig herangezüchtet und nun haben sie sich auf ein anderes Geschäftsfeld verlegt. Wobei 40 Pfund ein echtes Schnäppchen sind, wenn man sieht, was man dafür geboten bekommt..



Bei besagten Sportartikelherstellern, die diese Botfarmen herangezüchtet haben, ist das genaue Gegenteil zu beobachten. Bestimmte Dinge werden besonders attraktiv wenn sie knapp sind. Das Paradoxon der Marktwirtschaft hat sogar einen Namen, ich weiß nur nicht welchen ;D. Mit einer PS5 ist man jedenfalls in diversen Kreien der tolle Hecht, zumindest solange sie knapp sind und auch sonst ist es für Menschen ein extrem befriedigendes Gefühl, etwas erlangt zu haben, das begehrt ist.



Wenn man sie für den regulären Preis, bzw. etwas darüber bekommt, dann hat man alles richtig gemacht. Man hat eine Plattform, die für die nächsten 8-10 Jahre reicht, wenn man nicht die 8K Version mitnehmen will, die irgendwann erscheint. Der Preisverfall pro Jahr wird auch gering sein, das ist einer der Hauptvorteile der Konsole (der Nachteil ist der wesentlich höhere Preis für Spiele).

Von daher sollte man sie sich, wenn man denn in absehbarer Zeit eine will, sie sich so früh wie möglich zum regulären Preis holen.



Kommt auf das jeweilige Land an. GB ist da sehr liberal und in solchen Dimensionen werden sie vermutlich eine Firma angemeldet haben. Das trifft eher Hobbywiederverkäufer, die nicht wissen, dass sie über 410€ steuerpflichtig sind. (bzw. etwas über 8000€, wenn es der alleinige Verdienst ist)



Dank dem Rückgaberecht ist das unmöglich.
Wobei der Vergleich hinkt. Solche Sonder-Editionen sind in der Stückzahl begrenzt, da gibt es vielleicht nur 1000 Stück, das sind Sammlerobjekte. Da sind solche hohen Preise ja nur natürlich. Bei der PS5 und anderer Hardware hingegen, entstehen solche hohen Preise nur, weil manche Leute keine Geduld haben und nicht warten können. Die PS5 wird ja noch über Jahre produziert werden, da gibt es in einigen Monaten dann genügend Nachschub. Man muss eben nur warten können. Dass manche Leute 1000€ und mehr dafür bezahlen, liegt nur an fehlender Impulskontrolle.
 

SimonG

Software-Overclocker(in)
Als Hersteller wäre meine Lektion daraus, dass man die Early-Adopter noch viel krasser abzocken kann. Beim nächsten Launch gibts dann die erste Zeit nur ne "Limited Edition" mit minimalen Änderungen zum doppelten Preis.

captcha und gut ist
Dafür gibt es Dienstleister (meistens aus Indien), die das für relativ wenig Geld erledigen. Die Skriptkiddies kann man damit abhalten aber nicht viel mehr.
 

Schori

Software-Overclocker(in)
Mich würde tatsächlich mal interessieren wie viele Konsolen, CPUs und Grafikkarten von solchen Scalbergruppen aufgekauft werden. Ich denke, dass die Menge nicht unerheblich ist und das das mehr publiziert werden sollte um solche Aktionen zu ächten.
 

Scorpio78

Software-Overclocker(in)
Als Hersteller wäre meine Lektion daraus, dass man die Early-Adopter noch viel krasser abzocken kann. Beim nächsten Launch gibts dann die erste Zeit nur ne "Limited Edition" mit minimalen Änderungen zum doppelten Preis.


Dafür gibt es Dienstleister (meistens aus Indien), die das für relativ wenig Geld erledigen. Die Skriptkiddies kann man damit abhalten aber nicht viel mehr.
dann halt noch zusätzlich eine adressprüfung. sollte die adresse x mal vorkommen, käufer ohne hinweis warum lifetime sperren.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Wunder würde es mich nicht, wenn das Finanzamt demnächst ein Brief an die Leute verschickt. Die sind nämlich relativ aktiv bei eBay.
Ist Großbritannien, von daher ein völlig anderes Steuerrecht. Zusätzlich wird man bei so einer Größe wohl (wie gesagt) vermutlich irgendeine Firma gegründet haben, geht da ja recht einfach.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
dann halt noch zusätzlich eine adressprüfung. sollte die adresse x mal vorkommen, käufer ohne hinweis warum lifetime sperren.

Wie gesagt: eine dämliche Idee, da sie mehr Probleme verursacht, als löst oder willst du in Zukunft jedem Hersteller und Händler deine Adressen usw. geben?

Soetwas dürfte wohl nicht durchgehen und das ist auch gut so.

Ach ja. besonders blöd wird es, wenn du im gleichen Haus wohnst, wie jemand, der gesperrt wurde oder wenn jemand vorher an deiner Adresse gewohnt hat, auf den das zutrifft.
 

Sidewinder

Kabelverknoter(in)
Jedesmal 5 Bilder mit mehreren Antwort / bzw. Aufgaben aktive von einem Menschen bearbeiten lassen kostet Zeit wo andere nicht Bot Käufer kaufen können.

einen ernsthaften Käufer werden wohl die 40-60 Sekunden nicht stören, aber einen resaller kostet es viel Zeit und Aufwand.

wenn er nachher nur 100 Consolen anstatt 3500 bekommt ist das schon ein Gewinn

oder jedesmal bei der nächsten Aufgabe eine 10 Sekunde Timeout einbauen,
Ich glaube du scheinst Captcha Dienste nicht richtig zu kennen. Bei Captcha Providern wie z.B. 9kw kauft man sich tausende Lösungsvorgänge für wenige Euro. Auf unserer Erde sitzen zu jederzeit tausende Menschen und machen nichts anderes als mit ihren Smartphone Apps unglaublich viele Captchas (anderer Leute) zu lösen und dafür Credits oder echtes Geld zu erhalten. Es gibt APIs, Plugins für Browser und Downloader die diese Captchabfragen dann direkt in die Cue Liste des Dienstleisters einreihen, da dauert es in der Regel nur wenige Sekunden bis jemand es gelöst hat.

Die einzelnen Elemente wie Plugins und Handy App sind so komfortabel zu benutzen, dass man dafür kein Scriptkiddie sein muss. Selbst ich habe die Dienste schon in Anspruch genommen, obwohl ich mit Scalpen oder Scripten nichts am Hut habe sondern nur von den allgegenwärtigen Captchas genervt gewesen bin.

Ich würde vermuten, dass eine mehrstufige Captcha Hürde eher die normale Kundschaft vergrauelt, anstatt die Scalper, die ja kein einziges davon Lösen müssen.
 

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
Wieder ein Thread in dem Menschen mit mehr Geld als was weiß ich alles bezeichnet werden. Man muss sich schon selber fragen warum diese Menschen sich das leisten können und man selber nicht :P

Es gibt tatsächlich Leute die machen Überstunden oder haben sich am Wochenende einen zweiten Job gesucht um den Aufpreis zu bezahlen. Denen ist es das wert. Anstelle von täglichen stundenlangem Suchen im Internet und in Foren Salz zu verstreuen könnte der ein oder andere darüber nachdenken. Natürlich hat nicht jeder die Möglichkeit.
 

Scorpio78

Software-Overclocker(in)
Einfach nicht mehr von Scalpern kaufen, dann erledigt sich das von selbst. Erfordert natürlich eine gewisse Selbstdisziplin.
otto versand und amazon, vorbestellt am 17.09., eine für mich und eine für meine schwester. die hat das nicht so mit vorbestellen. hat sich voll gefreut, bis ich meinte die bekommt sie erst zum geburtstag am 25.12. :lol:
 

Anhänge

  • IMG-20201125-WA0009.jpg
    IMG-20201125-WA0009.jpg
    114,9 KB · Aufrufe: 26

-Shorty-

Volt-Modder(in)
Ganz wichtig, diesen Leuten eine Plattform zu geben,
Wieder ein Thread in dem Menschen mit mehr Geld als was weiß ich alles bezeichnet werden. Man muss sich schon selber fragen warum diese Menschen sich das leisten können und man selber nicht :P

Es gibt tatsächlich Leute die machen Überstunden oder haben sich am Wochenende einen zweiten Job gesucht um den Aufpreis zu bezahlen. Denen ist es das wert. Anstelle von täglichen stundenlangem Suchen im Internet und in Foren Salz zu verstreuen könnte der ein oder andere darüber nachdenken. Natürlich hat nicht jeder die Möglichkeit.
Wer für Scalper bereit ist einen zweiten Job aufzunehmen oder dafür Überstunden zu leisten darf sich gern bei mir melden.

Ich biete ne Rolle Klopapier für 14,99€ an, im 24-MonatsAbo nur 12,99€ pro Monat.

Ansonsten handelt es sich um ganz normales Klopapier, beim Abschluss einer Premium-Plus Mitgliedschaft (+9,99€ monatlich) würde ich jeden Monat noch eine hochwertige vollverzinkte Büroklammer beilegen.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Wieder ein Thread in dem Menschen mit mehr Geld als was weiß ich alles bezeichnet werden. Man muss sich schon selber fragen warum diese Menschen sich das leisten können und man selber nicht :P

Es gibt tatsächlich Leute die machen Überstunden oder haben sich am Wochenende einen zweiten Job gesucht um den Aufpreis zu bezahlen. Denen ist es das wert. Anstelle von täglichen stundenlangem Suchen im Internet und in Foren Salz zu verstreuen könnte der ein oder andere darüber nachdenken. Natürlich hat nicht jeder die Möglichkeit.
Man ist nicht extrem blöd?
=> bezogen auf die 1500€ "Angebote".

Wer mehr Arbeitet (sei es Überstunden oder WE) um solche Preise zu zahlen sollte mal fünf Min. Pause machen und überlegen was alles in seinem Leben nicht mehr ganz stimmt.
 

DBqFetti

Freizeitschrauber(in)
Natürlich ist ein "künstliches" Preisschild nicht förderlich. Sieht man auch an der "Mietpreisbremse". Hier muss einfach mehr Angebot geschaffen werden, damit der Preis sinkt.
Das ist korrekt. Wie im Job auch ist Geld ein starker Motivator. Höhere Profite (bzw. die Aussicht darauf) schaffen also Anreize die Produktion zu erhöhen, was dem knappen Angebot entgegenwirkt. Hab ich in anderen Worten auch schon in einem anderen Post versucht zu verdeutlichen.
 
Oben Unten