• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Sony hat seine Pläne für das Weihnachtsgeschäft 2016 vorgestellt: Die Playstation 4 Neo heißt PS4 Pro und die alte PS4 wird als Playstation 4 Slim neu aufgelegt. Die Preise sind dabei überschaubar und der Release überraschend früh. Sony zielt wie Microsoft auf die Käufer von UHD-Fernsehern, beide Unternehmen wählen aber leicht andere Strategien bei der Ausführung.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft
 

I3uschi

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Yeah, Gott sei dank sind die Jaguar Kerne geblieben :ugly:
Kein UHD Laufwerk... :ugly:

Ähm, Sony was ist los mit euch? Jede 2. neue Konsole in den Sand setzen? :huh:
 

frEnzy

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Also ich habe das ganze jetzt nur über YouTube gesehen, und das teilweise auch nur in 720p/60 und auf meinem Non-HDR Monitor, und ich muss sagen:


  • Auf der einen Seite bin ich von dem, was ich gesehen habe irgendwie enttäuscht. Die Grafik sieht jetzt nicht wirlich besser aus. 4K ist mir wurscht, schönere Grafik bei 1080p/60 hätte ich gerne mitgenommen und die Bonusleistung der PS4.Pro für VR ist bestimmt nicht fehl am Platze. Um da den Vorteil zu sehen, fehlt mir aber einfach die Hardware zu Hause bzw. die YouTube-Livestream-Qualität... naja... ein Urteil lässt die nicht zu. "Time will tell" ist also angesagt, bis es hochqualitative Vergleiche gibt, oder man sich das ganze live im Mediasaturn angucken kann.
  • Auf der anderen Seite bin ich bei dem, was ich gesehen habe aber auch, auch ziemlich erleichtert. Da die Grafik nicht wirklich besser ist (4K, HDR und VR sind mir halt wurscht) ist der Upgradedruck momentan bei exakt null. Ob der noch steigt werden die künftigen Spiele zeigen, denn erst gewalltige Unterschiede in 1080p werden es mir in den Fingern jucken lassen.
  • Sehr positiv fand ich die preisliche Gestaltung und dass beide neue Versionen so zeitnah zur Verfügung stehen werden. Auch nett für alle HDR-fähigen TV-Geräte Besitzer ist sicher, dass auch die alten PS4 HDR per Update bekommen. Das ist sicher nice to have.

Insgesamt fand ich die Präsentation aber eher mau und langweilig. Ich habe die ganze Zeit auf den großen Kracher gewartet, bei dem ich jubelnd in Luft gesprungen wäre. Kam aber nicht...
 

FaySmash

PC-Selbstbauer(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

da kommt mir doch das große kotzen....gibt es wirklich leute die darauf reinfallen und ihr geld so aus dem fenster werfen??? da lob ich mir mein pc...ich kann selbst swbf2 noch in 4k zocken...und natürlich gta 5 auf ultra mit 60fps+
 

joel3214

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

da kommt mir doch das große kotzen....gibt es wirklich leute die darauf reinfallen und ihr geld so aus dem fenster werfen??? da lob ich mir mein pc...ich kann selbst swbf2 noch in 4k zocken...und natürlich gta 5 auf ultra mit 60fps+

Bin ja auch PCler aber alleine deine Gpu kostet schon fast das doppelte, sollte man nie vergessen ^^
 

frEnzy

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

da kommt mir doch das große kotzen....gibt es wirklich leute die darauf reinfallen und ihr geld so aus dem fenster werfen??? da lob ich mir mein pc...ich kann selbst swbf2 noch in 4k zocken...und natürlich gta 5 auf ultra mit 60fps+

Da freuen sich bestimmt alle für dich. Ganz besonders die Konsoleros. Die wissen dein Glück bestimmt zu schätzen. Mein PC kann übrigens GTA 5 nicht mal starten. Und mein Monitor kann kein 4k. Ich sollte das vielleicht mal in meine Signatur schreiben... Ich hoffe, du fühlst dich jetzt aber noch ein bisschen besser, weil ich dir das gesagt habe. Grüße :hail:

Alle anderen, denen es egal ist, was du zocken kannst und wie viele FPS dein sau teurer Rechner so schnafft, können ja hier mal sachlich darüber diskutieren, ob die Entwicklung und das gezeigte gut war, oder nicht. Etwaige Gegenüberstellungen von Pro- und Contra-Argumenten sind sehr erwünscht.
 

Mysteria

Freizeitschrauber(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Ich freue mich auf eine neue Konsole. Dann haben die Entwickler mal wieder etwas mehr Anreiz auch an der Grafik zu arbeiten für die PS Pro und nicht nur für den PC. :)
 

-Chefkoch-

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Ich hab mich eigentlich sehr auf die Konsole gefreut, aber ohne UHD Laufwerk ist die Konsole für mich eigentlich wertlos. Die PS3 war die meiste Zeit über mehr mein BluRay Player wie Spielekonsole und wegen ein paar Exklusivtitel schaff ich mir die Pro nicht an .

Da upgrade ich lieber meinen HTPC und schließe meinen großen Rechner per HDMI den TV an.

Zum Fifa oder NBA spielen reicht das vollkommen.
 

Rangod

PC-Selbstbauer(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Erstmal frage ich mich..., AMD, wo bleibt denn die APU die genau das kann wozu die PS4 Pro (oder geschweige denn die normale PS4) imstande ist? :ugly:

Dann zur Entwicklung bei den Konsolen - ist doch schön, dass die Konsoleros nun an ihren riesen-TVs spielen können. Den meisten juckt es doch noch nicht mal, dass da keine 60 FPS erreicht werden bzw. man ist einfach nichts besseres gewohnt. Ich persönlich hätte auch lieber 1080p -> 60FPS gesehen damit den Leuten mal was gutes getan wird, aber gut, vllt. richtet es ja die PS4 Pro Neo Pro - wenn dann nicht schon alle auf den 8K-Zug gesprungen sind.
 

Auron1902

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

MS wirds nächstes Jahr leicht haben mit der Scorpio die One S bietet jetzt schon ein UHD-Laufwerk, den besseren Controller, Xbox Live Gold ist günstiger und bietet in letzter Zeit auch bessere Spiele als PS+. Sony scheint sich auf den Lorbeeren auszuruhen und wird jetzt vermutlich ein Jahr lang zwar das stärkere System draußenhaben aber dann wird MS die Muskeln spielen lassen und mit Scorpio vermutlich nicht die selben Fehler machen wie Sony.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

MS wirds nächstes Jahr leicht haben mit der Scorpio die One S bietet jetzt schon ein UHD-Laufwerk, den besseren Controller, Xbox Live Gold ist günstiger und bietet in letzter Zeit auch bessere Spiele als PS+. Sony scheint sich auf den Lorbeeren auszuruhen und wird jetzt vermutlich ein Jahr lang zwar das stärkere System draußenhaben aber dann wird MS die Muskeln spielen lassen und mit Scorpio vermutlich nicht die selben Fehler machen wie Sony.

Hängt aber auch noch davon ab, wie viel MS dann für die Scorpio aufrufen wird.
 

Kuomo

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Grafikoptionen für die Konsole, interessant. 4k werden die wenigsten brauchen, aber FullHD mit 60fps und etwas hübscherer Optik sind die 100€ mehr auf jeden Fall wert. Wenn die Spiele das am Ende denn so supporten.
Das fehlende UHDBD Laufwerk ist allerdings schon ärgerlich, aber den Preis zu drücken war wohl wichtiger. Kann man ja dann mit der Pro2 nachliefern.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Grafikoptionen für die Konsole, interessant. 4k werden die wenigsten brauchen, aber FullHD mit 60fps und etwas hübscherer Optik sind die 100€ mehr auf jeden Fall wert.
Das fehlende UHDBD Laufwerk ist allerdings schon ärgerlich, aber den Preis zu drücken war wohl wichtiger. Kann man ja dann mit der Pro2 nachliefern.
Die Pro wird bestimmt keine stabilen 60 FPS @FHD bieten. Ebenso wie sie keine stabilen 30 FPS @4k bieten wird.
 

Kuomo

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Die Pro wird bestimmt keine stabilen 60 FPS @FHD bieten. Ebenso wie sie keine stabilen 30 FPS @4k bieten wird.
Doppelte Grafikleistung reicht für 1080p/60fps, mit 4k wird es in der Tat schwierig, wahrscheinlich wird das von einer etwas niedrigeren Auflösung hochskaliert.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Doppelte Grafikleistung reicht für 1080p/60fps, mit 4k wird es in der Tat schwierig, wahrscheinlich wird das von einer etwas niedrigeren Auflösung hochskaliert.
Wenn es doch nur so einfach wäre. Doppelte Leistung auf dem Papier bedeutet noch lange nicht, dass auch wirklich die doppelte Leistung bei rauskommt. Das hängt extrem vom Spiel und der Skalierung der Engine ab. Und jetzt schon gibt es ja genug Spiele, die keine stabilen 30 FPS bieten können auf der normalen PS4. Aber wir werden ja sehen, ich würde erst mal Benchmarks abwarten...

Hochskaliertes 4k ist kein 4k. Ebenso wie 1080i kein FHD ist. Das ist reine Kundenverarsche.
 
Z

Zeus18

Guest
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Naja Bahnbrechend ist es zwar nicht gelaufen, aber immerhin sehenswert. Ich bin echt am überlegen ob ich mir die Pro auch kaufen soll.
 

MrSonii

Freizeitschrauber(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Hochskaliertes 4k ist kein 4k. Ebenso wie 1080i kein FHD ist. Das ist reine Kundenverarsche.

Und die meistens lassen es mit sich machen und werden die neue "4k-Playstation" bis aufs Blut verteidigen.
Das ist leider die traurige Wahrheit.
 
K

Kinguin

Guest
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Da kann man echt nur den Kopf schütteln. ^^ Einmal der Preis von 299€ für die Slim, na gut im direkten Vergleich wirkt dafür die Pro wieder recht günstig. Aber trotzdem bietet letzteres nicht mal einen entsprechenden Player, obwohl die Konsole UHD Entertainment bieten soll? Cmon die OneS hat es doch auch hinkommen. Und schon verstanden, man wollte den Preis runterdrücken.
Trotzdem ausgerechnet ein Konzern wie Sony (eigene TV Sparte, Filmstudios usw) lässt sowas weg ? :ugly: Oder geht man davon aus, dass UHD Bluerays keine Zukunft haben? Gut der digitale Markt wird natürlich größer, sowas wie Streaming wird ja auch immer beliebter, speziell bei Filmen, Serien oder Musik. Aber der Retailmarkt macht immer noch viel aus. Ach naja egal, der Preis wird wohl ausschlaggebend gewesen sein.

Wenn es doch nur so einfach wäre. Doppelte Leistung auf dem Papier bedeutet noch lange nicht, dass auch wirklich die doppelte Leistung bei rauskommt. Das hängt extrem vom Spiel und der Skalierung der Engine ab.

+ natürlich auch von dem Zusammenspiel der restlichen Hardware, also der CPU sowie der Speicherbandbreite (wichtig für APUs) . Die 4,2 TFplos der GPU alleine machen eben nicht alles aus.
 

Kuomo

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Wenn es doch nur so einfach wäre. Doppelte Leistung auf dem Papier bedeutet noch lange nicht, dass auch wirklich die doppelte Leistung bei rauskommt. Das hängt extrem vom Spiel und der Skalierung der Engine ab. Und jetzt schon gibt es ja genug Spiele, die keine stabilen 30 FPS bieten können auf der normalen PS4. Aber wir werden ja sehen, ich würde erst mal Benchmarks abwarten...

Hochskaliertes 4k ist kein 4k. Ebenso wie 1080i kein FHD ist. Das ist reine Kundenverarsche.
Es ist eine Konsole, da wird optimiert was geht, die Mehrleistung wird also gut im Spiel ankommen, zum Flaschenhals wird in einigen Spielen aber sicher die CPU.

Ich sehe das nicht so dramatisch, die Kunden bekommen bessere Bildqualität zum fairen Preis, dass das Marketing das blaue vom Himmel runter verspricht ist (leider) normal.
 

Dedde

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

also hab den livestream nebenbei beim bf1 zocken verfolgt. war doch ein wenig enttäuscht, weil ich wirklich dachte es wird evtl doch red dead redemtion (auch pc...?) oder vllcht tlou2 vorgestellt. nix davon, für mich als pc gamer gibts noch immer keinen grund ne ps4 zu holen^^
es sei denn tlou2 kommt oder gt7 wird so richtig gut
 
K

KrHome

Guest
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Das Mass Effect Video gefällt mir. Endlich mal ein Konsolenspiel bei dem nix flimmert. Sehr erfrischend! Kann gerne so bleiben - von mir aus auch nur mit mittleren Details. 1080p ist bei dem Detailgrad moderner Spiele einfach outdated und sieht immer kacke aus. Selbst der brutalst potente Temporal Filter der UE4 (UT Alpha, Infiltrator Demo) sieht erst ab 1440p wirklich gut aus. In 1080p ist das Matschepampe.

Ich begrüße es, wenn die PS4 Pro nicht auf 1080p/60 geht (ist mit nem Controller eh Perlen vor die Säue), sondern die Leistung in die Auflösung steckt.
 

Scholdarr

Volt-Modder(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Das Mass Effect Video gefällt mir. Endlich mal ein Konsolenspiel bei dem nix flimmert. Sehr erfrischend! Kann gerne so bleiben - von mir aus auch nur mit mittleren Details. 1080p ist bei dem Detailgrad moderner Spiele einfach outdated und sieht immer kacke aus. Selbst der brutalst potente Temporal Filter der UE4 (UT Alpha, Infiltrator Demo) sieht erst ab 1440p wirklich gut aus. In 1080p ist das Matschepampe.

Ich begrüße es, wenn die PS4 Pro nicht auf 1080p/60 geht (ist mit nem Controller eh Perlen vor die Säue), sondern die Leistung in die Auflösung steckt.
Wir reden hier von Konsolen, nicht PCs. Es gibt keine 1440p Fernseher. Es gibt FHD Fernseher (der Standard in wahrscheinlich 99% aller relevanten Haushalte) und (immer noch sehr teure) 4k Fernseher.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass 4k FHD im TV-Bereich in den nächsten beiden Jahren ablösen wird. Da sehe ich persönlich eher 5+ Jahre als wahrscheinlicheren Horizont.

Was anderes wäre es, wenn die PS4 Pro Downsampling anbieten würde. Da glaube ich aber nicht dran.
 

Gamer1970

Freizeitschrauber(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Den UHD-Player gibt es dann bestimmt im Folgejahr. Warum direkt alles anbieten, wenn man die Kundschaft mehrmals hintereinander zur Kasse bitten kann...?
 

Lg3

Freizeitschrauber(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Sony hat mal wieder den Nagel auf den Kopf getroffen. Die wissen halt was die Kunden wollen, die PS4 pro ist genau das was ich mir erhofft habe.
Dazu noch der unschlagbare Preis von 399€.. also wer da nicht zuschlägt ist selbst schuld :daumen:
 

Bester_Nick

Gesperrt
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Das Mass Effect Video gefällt mir. Endlich mal ein Konsolenspiel bei dem nix flimmert. Sehr erfrischend! Kann gerne so bleiben - von mir aus auch nur mit mittleren Details. 1080p ist bei dem Detailgrad moderner Spiele einfach outdated und sieht immer kacke aus. Selbst der brutalst potente Temporal Filter der UE4 (UT Alpha, Infiltrator Demo) sieht erst ab 1440p wirklich gut aus. In 1080p ist das Matschepampe.

Ich begrüße es, wenn die PS4 Pro nicht auf 1080p/60 geht (ist mit nem Controller eh Perlen vor die Säue), sondern die Leistung in die Auflösung steckt.

Seh ich anders. Ich empfinde FullHD nach wie vor als gut und vollkommen ausreichend. Ansprüche zu haben ist anerkenneswert, aber man kann es auch übertreiben. Wir sind im Film doch schon bei "schärfer als die Realität" und in der Videospielwelt kriege ich persönlich mittlerweile auch kein Augenkrebs mehr.

God of War - E3 2016 Gameplay Trailer | PS4 - YouTube
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Es ist eine Konsole, da wird optimiert was geht, die Mehrleistung wird also gut im Spiel ankommen, zum Flaschenhals wird in einigen Spielen aber sicher die CPU.

GPU technisch ist es soweit ich weiß eine untertaktete RX470, und genau soviel wird das Ding auch leisten, erwartet keine "Optimierungen" wo irrsinnigerweise manche Leute davon ausgehen dass man da plötzlich mehr Leistung rausziehen kann, das wurde schon bei der normalen Playstation 4 widerlegt die bis heute nur auf dem Niveau einer ~HD7850 werkelt.
Siehe z.Bp:
Dark Souls 3 Budget PC Testing: GTX 750 Ti vs R7 360 Gameplay Frame-Rate Tests - YouTube

Ich finde es für 399 Euro jedoch absolut ok, ich werde mir auch eine holen, vorher jedoch meine normale PS4 verkaufen, ich hoffe aber dass man die Leistung in eine höhere Framerate steckt, gerade so Spiele wie God of War möchte ich mit einer stabilen Framerate spielen.
Wieso kein UHD Player eingebaut verstehe ich jetzt nicht, aber das ist ok, es wird bald sicher sehr günstige Player geben wenn UHD TV's und BluRays sich besser verbreiten.
 

IronAngel

BIOS-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Wir reden hier von Konsolen, nicht PCs. Es gibt keine 1440p Fernseher. Es gibt FHD Fernseher (der Standard in wahrscheinlich 99% aller relevanten Haushalte) und (immer noch sehr teure) 4k Fernseher.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass 4k FHD im TV-Bereich in den nächsten beiden Jahren ablösen wird. Da sehe ich persönlich eher 5+ Jahre als wahrscheinlicheren Horizont.

Was anderes wäre es, wenn die PS4 Pro Downsampling anbieten würde. Da glaube ich aber nicht dran.

halbwegs brauchbare 4K Fernseher ab 40 Zoll gehen schon bei 400 Euro los. Mit HDMI 2.0, IPS usw. Die sind deutlich billiger zu bekommen, als ein vergleichbarer Monitor.
 

Zero-11

Software-Overclocker(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

ohne UHD-Laufwerk, das Teil ist mal wieder voll die Gelddruckmaschine :ugly:
 

Cook2211

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Ich finde die Pro klasse. Die wird auf jeden Fall gekauft. Fehlt nur noch ein HDR UHD TV Gerät. Das könnte eng auf dem Schreibtisch werden :D
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Ich werd die Pro vorerst auf nem FHD TV betreiben.
Bei Spielen wie Andromeda, FFXV, Horizon und Co nehme ich das Leistungsplus gerne mit. Zumindest die Frames sollten dann recht stabil sein.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Letztendlich sollen die Spiele ja nur upscaled werden soweit ich weiß, natives 4K wird es wohl erst mit der Playstation 5 geben (2019 oder?).

Kann die Slim auch upscalen? Kostet ja im Grunde keine Leistung.

Wer einen 4K TV hat der konnte das Bild ja schon immer upscalen lassen.
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Ich werd die Pro vorerst auf nem FHD TV betreiben.
Bei Spielen wie Andromeda, FFXV, Horizon und Co nehme ich das Leistungsplus gerne mit. Zumindest die Frames sollten dann recht stabil sein.
Mensch, dann hast du doch gar nichts von den tollen HDR features? ;)

Das mit dem BD UHD Laufwerk halte ich für einen großen Fehler und auch für eine zukunftsweisende Entscheidung, wenn die Mutter der BR/ UHD BR das eigene Produkt nicht pushed.^^

MfG
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Ich warte vorerst auf einen OLED HDR 4K TV.
Die sind aber aktuell einfach zu teuer.:(
 

DaStash

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Ich warte vorerst auf einen OLED HDR 4K TV.
Die sind aber aktuell einfach zu teuer.:(
Daran wird sich auch nicht viel ändern, weil die Produktionskosten bei solchen Größen einfach zu teuer sind. OLED ist für kleine Bildschirme gut aber nicht für große.

MfG
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Das mit dem BD UHD Laufwerk halte ich für einen großen Fehler und auch für eine zukunftsweisende Entscheidung, wenn die Mutter der BR/ UHD BR das eigene Produkt nicht pushed.^^

MfG

Man hatte wohl offensichtlich als Preiscap die 400€.

Es ist aber auch ein leichter Wiederspruch in sich. Auf der einen Seite könnte man argumentieren das jetzt noch die falsche Zeit für 4K TVs ist und diese noch zu wenig verbreitet sind (man sich das quasi für die PS5 aufhebt), auf der anderen Seite bewirbt man mit dieser Konsole aber 4K Gaming, wofür man was nochmal braucht.... ach ja stimmt ja.^^

Für mich ist das fehlende UHD-Laufwerk kein Beinbruch, aber wer explizit darauf abzielt, findet evtl ein passendes Gerät bei der Konkurrenz. Clever gemacht Sony.:ugly:

Was die Marktsituation im Konsolengaming angeht, haben wir jetzt eine etwas andere Situation als sonst.
Die Pro dominiert jetzt performancetechnisch 1 Jahr ohne Wenn und Aber. Nichts mit 40% mehr GPU usw.
Dann 1 Jahr später kommt MS und putzt die PS4 Pro vom Tisch. Vermutlich für die nächsten 1-2 Jahre.
Bin mal gespannt wie sich der Markt aufteilen wird.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Daran wird sich auch nicht viel ändern, weil die Produktionskosten bei solchen Größen einfach zu teuer sind. OLED ist für kleine Bildschirme gut aber nicht für große.

MfG
Ja leider, bin mal gespannt wann es 25-27 Zoll 4K OLED Monitore für ~500 Euro gibt.

Dann 1 Jahr später kommt MS und putzt die PS4 Pro vom Tisch. Vermutlich für die nächsten 1-2 Jahre.
Bin mal gespannt wie sich der Markt aufteilen wird.
Ich denke das wird letztendlich egal sein, die Scorpio wird auch viel teurer werden.
Die PS4 Pro hat 4.2 Teraflops und entspricht somit einer untertakteten RX470, während die Scorpio mit 6 Teraflops leistungstechnisch einer RX480 entspricht, von wegputzen würde ich jetzt nicht reden.
Letztendlich wird der Preis und die Spiele alles entscheiden.
Ich denke die Pro wird sich viel besser verkaufen als die Scorpio.
Günstigerer Preis und tatsächliche Exklusivspiele, die Scorpio Spiele kommen allesamt auf dem PC in besserer Qualität.
Ich denke nicht dass es soviele Hardcore Ethusiasten Xbox Gamer geben wird die sich das Teil holen werden, die Xbox One hat sich nach 3 Jahren nur gut 22 Millionen mal verkauft, die Scorpio wird wohl auf keine 3 Millionen kommen bis die Playstation 5 erscheint (vermutlich Ende 2019).
 
Zuletzt bearbeitet:

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Edit:
Sorry, Doppelpost!
 
Zuletzt bearbeitet:

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
AW: Playstation 4 Pro und Playstation 4 Slim vorgestellt: So geht Sony ins Weihnachtsgeschäft

Das Pro und Slim preislich so dicht beieinander liegen hätte ich nicht gedacht. Bin gespannt ob sich eine davon bei den Verkaufszahlen deutlich absetzen wird.
 
Oben Unten