• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Phenom II 955 + GTX260---bringt OC überhaupt was?

christian150488

Freizeitschrauber(in)
Phenom II 955 + GTX260---bringt OC überhaupt was?

hallo an alle

ich hab mal ne kurze frage

ich hab den Phenom II 955 BE und habe den derzeit auf 3,5GHZ laufen bei Standart Vcore
Ich will bald eventl. höher und wollte mal ausprobieren...:)

So nun meine frage:

bringt das überhaupt etwas da die Graka ja vergleichsweise schlecht ist?( Asus GTX260 Top)

Und wie lange kann ich wohl noch auf den 955BE bauen? noch ist der ja ganz gut oder?
Ich bin zwar am überlegen ob ich auf kurz oder lang auf nen x6 umsteige aber erst wenn ich Probs mit meinem bekomme...;)

danke schonmal und Gruß
christian150488
 
H

hulkhardy1

Guest
AW: Phenom II 955 + GTX260---bringt OC überhaupt was?

Kommt drauf an wie CPU lastig das Game ist, GTA IV, Anno1404 sind zwei Beispiele wo mehr CPU Power was bringt. Dein PII 955 BE wird noch garantiert das ganze nächste Jahr reichen. Du solltest nur deine Graka updaten und schon hast du wieder ein tolles System!
 

shengli

PC-Selbstbauer(in)
AW: Phenom II 955 + GTX260---bringt OC überhaupt was?

Denke das kommt ganz darauf an, was man vor hat? Wenn man jetzt benchen oder aber mehr 3DMark Punkte erhaschen möchte, so bringt es schon etwas. Auch in Games kann man da bissle mehr Spielfluss herauskitzeln. Die 955er Be CPUs kommen meist mit dem standart V-Core auf 3,6 GHz. Erst ab 3,7 GHz benötigen die Meisten 955er Bes etwas mehr Spannung. Wieviel OC Potenzial deine GTX 260 haben mag, da müsste man sich wohl langsam rantasten..

Für aktuelle Games reicht der 955er Be aber allemal aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

-NTB-

Software-Overclocker(in)
AW: Phenom II 955 + GTX260---bringt OC überhaupt was?

oh man....wenn du etwas mitlesen würdest, könntest du dir alle fragen selbst beantworten...
deine cpu reicht so für games lokker aus, falls das sys dir zu lahm erscheint, bringt dir eher eine neue graka z.b. gtx 570 mehr.....
auf deine cpu kannst du noch lokker ein jahr bauen, bis dann die 8kerner marktreif und erschwinglich sind;)
kein game profitiert so doll von einem x6, sodass es aus finanzieller sicht absolut unsinnig ist zu wechseln...
 
TE
christian150488

christian150488

Freizeitschrauber(in)
AW: Phenom II 955 + GTX260---bringt OC überhaupt was?

Kommt drauf an wie CPU lastig das Game ist, GTIV, Anno1404 sind zwei Beispiele wo mehr CPU Power was bringt. Dein PII 955 BE wird noch garantiert das ganze nächste Jahr reichen. Du solltest nur deine Graka updaten und schon hast du wieder ein tolles System!

Ja die Graka wird denke mal um Weihnachten rum gewechselt aber nur wenn das Geld stimmt:D
Muss nur gucken was ich nehme...

Aber so wie ich das grad sehe bzw. was ich denke ist das es grad nicht viel bringt noch höher als 3,5GHZ zu gehen da die Graka nicht mehr so viel taugt.
Und höher wollte ich dann erst gehen falls ich sehe es bringt garantiert was und das ist noch nicht der Fall:daumen:

oh man....wenn du etwas mitlesen würdest, könntest du dir alle fragen selbst beantworten...
Ja das weis ich aber ich wollte nur mal so generell wissen wie das beim meinem System so steht und das die Graka neu muss ist mir sowieso klar...
Auserdem frag ich mich ob man generel ne Formel sagen kann wie 100mhz=1Frame oder so
 
Zuletzt bearbeitet:

shengli

PC-Selbstbauer(in)
AW: Phenom II 955 + GTX260---bringt OC überhaupt was?

Nunja zwingend notwendig ist ein Graka Upgrate auch nicht :) Krebse auch mit einer 4890er Vaptor X in etwa ähnliche Leistung herum. Einzig der Stromverbrauch im Idle wäre für mich der momentane Knackpunkt. Abgesehen vom Betriebssystem, der Zukunftssicherheit (Die sich im PC-Bereich eh nicht wirklich lange hält) und den Dx 11 Games. Sofern man diese denn spielt oder aber Wert auf dessen Feature legt.
 
Oben Unten